Entkalkungskur für das Gehirn und die Arterien

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

wir entkalken regelmäßig unsere Kaffeemaschine und den Wasserkocher, aber nicht unseren Körper. Diese Kur hilft hervorragend, Kalkablagerungen aus den Blutgefäßen zu lösen und damit verbundene Symptome wie Gedächtnisschwäche, Arteriosklerose und rheumatischen Erkrankungen vorzubeugen.

Zitronen-Knoblauch-Kur

Rezeptzutaten:

  • 3 Bio-Zitronen
  • 3 Knollen Knoblauch, geschält
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Ein-Liter-Flasche

Zubereitung:

3 Biozitronen gründlich waschen und schälen. Das Zitronenfleisch und den geschälten Knoblauch in einem Mixerfein  pürieren. Das Püree in einen Topf geben und mit einem Liter Wasser auffüllen. Einmal aufkochen, dann abkühlen lassen. Abseihen (am besten durch einen Kaffeefilter), dann in eine Flasche füllen. Morgens und abends eine Stunde nach dem Essen 1 Schnapsglas voll trinken, bis die Flasche leer ist. Der Knoblauchgeruch hält sich durch die Zitrone in Grenzen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.