Paleo – Brot (glutenfreies Steinzeitbrot)

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

mit Paleo-Ernährung ist eine ursprüngliche Ernährung anlehnend an die Steinzeiternährung gemeint. Es ist eine einfache und gesunde Ernährung. Derzeit liegt sie voll im Trend.

Dieses wohlschmeckende, getreidefreie Paleobrot ist mein Favorit und ich verrate euch im Rezept ein paar Tricks, wie dieses Brot eine wunderbar weiche Konsistenz erhält (Körnerbrot wird oft krümelig und hart) und gut bekömmlich wird.

Parleo-Brot

Zutaten:

  • 150 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Sesamsamen
  • 50 g Kürbiskerne
  • 1 Esslöffel Leinsamen
  • 2 Esslöffel Chiasamen
  • 4 Eier
  • 2 gestr. Teelöffel Weinsteinbackpulver
  • 1/2 bis 2/4 Teelöffel Gesteinssalz (z.B. Himalayasalz)
  • 2 Esslöffel Wasser

Zubereitung: 

50 g Kürbiskerne, 100 g Sonnenblumenkerne und 1 Esslöffel Leinsamen im Mixer oder Universalzerkleinerer mehlfein mixen mit dem Schneidewerk. 50 g Sonnenblumenkerne und 10 g Kürbiskerne im Mixer grob schroten.  Alle Zutaten in einer Rührschüssel mit dem Knethaken des Rührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig für 10 Minuten quellen lassen. Das sorgt für ein gute verdauliches Brot: Die Flüssigkeit verbindet sich mit den Körnern. In der Zeit den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Teig nochmals durchrühren, dann in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform von  22 cm hineingeben und für 40 Minuten backen. Das Brot aus der Form herausnehmen und für weitere 5 Minuten auf dem Gitterrost fertigbacken. Stäbchenprobe durchführen: Wenn kein Teig daran hängenbleibt, das Brot aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.