Vegane Mandel-Schokolade

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

die meisten Menschen lieben Schokolade, doch der oft hohe Zuckeranteil macht sie zu einer ungesunden Kalorienbombe. Für Veganer und Menschen mit Laktoseintoleranz ist die Auswahl an käuflichen Schokoladen sehr begrenzt. Hier stelle ich Euch eine einfache Rezeptur für selbstgemachte Schokolade vor, die mit wenig Zucker und ohne Milchprodukte auskommt und lecker schmeckt!

Das Rezept kann vielseitig abgewandelt werden. Es können getrocknete Früchte zugegeben werden, gemahlene Nüsse oder Gewürze wie Zimt und Nelken.

Rezept_Mandel-Schokolade

Zutaten:

• 100 g Kakaobutter
• 50 g Kakaopulver
• 20 g Rohrohrzucker
• 1 Messerspitze Bourbon-Vanille (optional)
• 20 g gehackte Mandeln

Zubereitung: 

Die Kakaobutter in einem Wasserbad bei mittlerer Hitze schmelzen. Den Rohrohrzucker in einem Mixer oder Mörser pulverisieren (sonst löst er sich nicht auf) Den Kakao und den Rohrohrzucker in die Kakaobutter rühren. Dann Vanille und die Haselnüsse unterrühren bis die Masse eine cremige Konsistenz hat.

Die Masse in flache Förmchen füllen oder auf ein Backpapier streichen. Im Kühlschrank für etwa 2 Stunden aushärten lassen. Dann aus den Förmchen nehmen oder in Stücke schneiden.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.