Robin Sharma: Der Mönch, der seinen Ferrari verkaufte

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

dieses besondere Buch „Der Mönch, der seinen Ferrari verkaufte“ von Robin Sharma, ist nicht neu, aber es enthält zeitunabhängig Lebensweisheiten. In eine Geschichte verpackt erfährt der Leser, wie er ein glückliches, harmonisches und gesundes Leben führen kann.

Robin Sharma: Der Mönch, der seinen Ferrari verkaufte

Die Geschichte handelt von einem Staranwalt namens Julian Mantle, der während einer Verhandlung einen schweren Herzanfall erleidet. Er beschließt, sein bisheriges Leben aufzugeben und reist zum Himalaya. Dort lebt er bei Mönchen und lernt deren Sichtweise des Lebens kennen. Er lernt, was wichtig ist im Leben und wie man es erreicht.

Dabei erfährt er das Geheimnis des Glücks: Durch eine gesunde Selbstdisziplin den  Geist und die Gedanken zu kultivieren, zu wissen, was man möchte, seine Träume in die Realität umzusetzen und jeden Tag die Fülle des Lebens bewusst zu erleben statt zu funktionieren.

Sprachlich ist das Buch eher einfach gestrickt – es will die Botschaften verständlich herüberbringen und bedient sich dabei der Form einer Parabel. Der Leser soll sich mit dem Protagonisten identifizieren und erhält eine Anleitung für die Gestaltung eines glücklichen Lebens.

Es ist schön zu lesen und regt zum Nachdenken an und gibt einige Übungen an die Hand, bewusster zu leben und das zu erschaffen, was man erleben möchte statt das anzuziehen, was man nicht erleben möchte.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.