Zuckerfreie Himbeermarmelade mit Stevia

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

für Diabetiker und Menschen, die sich nach dem Low Carb Prinzip ernähren, gibt es wenig käufliche Marmeladen. Eine gesunde und wohlschmeckende Alternative ist diese zuckerfreie Himbeermarmelade, die mit Stevia gesüßt wird. Mit Biobeeren oder Beeren aus dem eigenen Garten könnt Ihr Eure eigene Low-carb-Marmelade herstellen. Das Rezept kann auch mit anderen Beeren oder einer Beerenmischung gekocht werden. Ich verwende Stevia mit Vanille, da Vanille sehr gut mit Himbeeren harmoniert. Natürlich könnt Ihr auch das Mark einer Vanilleschote verwenden.

Zuckerfreie Himbeermarmelade mit Stevia

Zutaten:

  • 300 g frische oder aufgetaute TK Himbeeren
  • 8 g Gelierfix 2:1
  • 16 Tropfen flüssiges Stevia (wahlweise mit Vanille)
  • 5 Tropfen Zitronensaft

Zubereitung:

Himbeeren im Mixer fein pürieren und in einen Topf geben. Zitronensaft, Gelfix und flüssiges Stevia hinzufügen und gut verrühren. Einmal aufkochen lassen, Hitze etwas zurückschalten und die Marmelade für 3 ½ Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen.

Eine Gelierprobe durchführen. Tipp: Eine Untertasse vorher in den Kühlschrank stellen, dann sieht man schnell, ob die Probe geliert ist. Ist das der Fall, dann die Marmelade in kleine ausgekochte Schraubgläser füllen und abkühlen lassen.

Auf einer Scheibe Paleobrot (das Rezept findet Ihr ebenfalls hier auf dem Blog) habt Ihr ein gesundes Frühstück!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.