Edelsteinwasser Energie und Wellness

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Edelsteinwasser Energie und Wellness

vor einigen Wochen hatte ich Euch ein Rezept für ein Edelsteinwasser vorgestellt und weitere versprochen. Heute bekommt Ihr eine klassische Edelsteinwassermischung für ein Energie- und Wellness-Wasser. Diese „Universalmischung“ tut jedem gut und kann ohne bestimmte Indikationen von der ganzen Familie getrunken werden.

Für dieses Wasser könnt Ihr die Edelsteine ins Wasser legen (achtet bitte darauf, dass Ihr polierte Steine verwendet, damit keine Splitter im Wasser landen – Quarze splittern als Rohsteine leichter als andere Steine). Ihr könnt die Steine auch in ein Reagenzglas oder ein anderes Glasgefäß geben und dieses und dieses in die Wasserkaraffe geben. Oder Ihr könnt Euch einen Edelsteinstab mit der Steinmischung kaufen und diesen verwenden (siehe Foto). Die Energie der Steine wird ähnlich wie in der Homöopathie auch über das Glas an das Wasser abgegeben.

Zutaten und Zubereitung:

  • je 2 bis 3 kleine oder je einen größeren polierten
  • Bergkristall
  • Rosenquarz
  • Amethyst
  • 1 Glaskaraffe
  • Wasser ohne Kohlensäure

Wenn die Steine direkt ins Wasser gelegt werden, sollten sie nach zwei bis drei Stunden wieder entnommen werden. Im Glasstab können sie in der Karaffe bleiben.

Der Amethyst wirkt reinigend, der Bergkristall anregend und der Rosenquarz besänftigend. Das Edelsteinwasser kann auch zur Zubereitung von Tee verwendet werden.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.