Bananen-Öl-Haarkur für sprödes, trockenes Haar

 

Banner-Blog-Bananen_01

Hallo meine Lieben,

die Küche liefert uns die besten Pflegemittel für Haut und Haar. Diese Bananen-Öl-Haarkur ist einfach und schnell hergestellt und eine gute Notfallmaßnahme für trockene, spröde Haare sowie kaputte Spitzen. Die Banane liefert viele Nähr- und Pflegestoffe innerlich wie äußerlich angewandt: Kalium, Calcium, Magnesium, Phosphor, Vitamin B1, B2 und B6 sowie Vitamin C. Das Öl glättet aufgerauhte Struktur.

Zutaten:

  • 1 reife Bio-Banane
  • 1 Teelöffel Mandelöl
  • 2 Tropfen ätherisches Orangenöl

Zubereitung & Anwendung:

Bananen-Öl-Haarkur für sprödes, trockenes Haar

Die Banane mit einer Gabel zu feinem Mus zerdrücken, das Mandelöl und Orangenöl unterrühren.

Die Masse auf das gewaschene, handtuchtrockene Haar und in die Kopfhaut einmassieren, eine Duschhaube darüber ziehen und 15 Minuten einwirken lassen. Danach gründlich ausspülen und die Haare möglichst lufttrocknen lassen. Bei geschädigten Haaren sollte diese Kur einmal pro Woche durchgeführt werden, bei Strapazen für das Haar wie schwimmen in Chlor- oder Salzwasser direkt danach, um die entzogene Feuchtigkeit wieder zuzuführen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.