Schlaftee aus Lavendel & Melisse

Banner_Blog_Lavendel

Hallo meine Lieben,

Lavendel ist eine meiner Lieblingspflanzen, und ich habe drei verschiedene Sorten im Garten, die zu unterschiedlichen Zeiten blühen. Dieser Schlaftee aus Lavendel und Melisse ist wunderbar, um abends zu entspannen und zur Ruhe zu kommen. Der Tee ist kein klassisches Schlafmittel, doch sowohl Lavendel als auch Melisse wirken beruhigend und entspannend und fördern somit das Einschlafen.

Ich habe ihn aus frischen Kräutern zubereitet, aber ich ernte eine größere Menge und trockne sie, um auch im Winter einen Vorrat zu haben.

a

Zutaten für 2 große Tassen:

  • 2 Rispen Lavendelblüten
  • 1 Stängel Zitronenmelisse
  • 400 ml kochendes Wasser
  • auf Wunsch etwas Honig

Zubereitung:

Die Blüten und Blätter mit dem kochenden Wasser übergießen und 5 bis 8 Minuten ziehen lassen. Abgießen und schluckweise trinken. Ich trinke ihn ungesüßt, wer mag, kann etwas Honig oder etwas Zitronensaft hinzufügen.

Lavendel ist sehr unterschiedlich in der Farbe. Die Sorte, die ich hier verwendet habe, gibt wenig Farbe ab, ist aber sehr intensiv im Geschmack.

Wenn ihr getrocknete Kräuter verwendet, braucht ihr für 400 ml Wasser 2 Teelöffel von der Mischung bzw. 1 Teelöffel Lavendelblüten und 1 Teelöffel Melissenblätter.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.