Hale Dwoskin: Die Sedona-Methode

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

die Idee ist einfach, und das Prinzip funktioniert. Die Sedona-Methode von Hale Dwoskin ist eine leicht anzuwendende einfache Selbsthilfemethode, um Emotionen loszulassen, die uns im Weg stehen – in jedem Lebensbereich. Die Idee dahinter ist, dass negative Gefühle unsere Wahrnehmung verzerren und dafür sorgen, dass wir unser Leben durch einen Filter von Angst, Schuld und Schamgefühle wahrnehmen. Dies beeinflusst unsere Entscheidungen, unsere Gesundheit, Beziehungen und unseren Erfolg.

Buch_Sedona-Methode

Das Loslassen dieser Gefühle erweitert unseren Blickwinkel für das, was möglich ist und sich mit der eigenen inneren Kraft zu verbinden. Kern dieser Methode sind drei Fragen.

Die Sedona Methode wurde von Lester Levenson entwickelt, der sich dadurch von einer Krebserkrankung heilte. Er gab die Methode an den Autor, Hale Dwoskin, dieses Buches weiter.

Für die erfolgreiche Anwendung ist eine Voraussetzung nötig: Die Bereitschaft, an sich zu arbeiten. Es ist ein Stück Arbeit, alte Gefühle, Verletzungen, Ängste, Enttäuschungen, Ärger und Wut loszulassen, auch wenn die Methode einfach ist, doch man wird durch Gelassenheit, positive Ausstrahlung und innerem Frieden belohnt. Dieser zeigt sich dann im Außen in Gesundheit, erfüllenden Beziehungen und Erfolg. Voraussetzung ist, die Übungen im Buch nicht nur zu lesen, sondern sie praktisch durchzuführen.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.