Bio Insektizid

Banner-Blog-Tuch_02

Hallo meine Lieben,

Schädlingsbefall an Zimmer- oder Gartenpflanzen sind ärgerlich, und die dafür käuflichen Schädlingsbekämpfungsmittel (Insektizide) sind giftig und auch für den Menschen nicht unbedenklich. Und es kann passieren, dass die Pflanze ebenfalls zugrunde geht. Dieses Bio Insektizid erstickt Schädlinge wie Blattläuse, Mehltau und Sternrußtau, ohne der Pflanze oder dem Menschen zu schaden. Es geht auch natürlich!

Bio Insektizid

Zutaten:

  • 1 Liter Wasser
  • ½ Teelöffel Natron
  • ½ Teelöffel geraspelte Kernseife
  • 3 Tropfen ätherisches Teebaumöl
  • 1 Teelöffel Speiseöl

Zubereitung:

Wasser in einem Topf erwärmen, aber keinesfalls kochen! Natron und Kernseife darin auflösen, abkühlen lassen, dann die Öle dazugeben. In eine Sprühflasche geben und vor dem Besprühen von befallenen Pflanzen gut durchschütteln.

Tipp: Die Pflanze gut einsprühen, 2 Stunden wirken lassen, dann die Pflanze draußen mit klarem Wasser aus einer Gießkanne gut abspülen, um die abgestorbenen Schädlinge zu entfernen. Den Vorgang täglich wiederholen, bis alle Schädlinge und deren Eier entfernt sind. In der Regel sind 2 bis 3 Anwendungen notwendig.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.