Kohl-Sahne-Honig Gesichtsmaske

Banner_Blog_Kohl_01

Hallo meine Lieben,

die Kombination klingt gewöhnungsbedürftig, doch als Gesichtsmaske für entzündliche, unreine Haut ist die Kohl-Sahne-Honig Kombination genial. Der Kohl wirkt entzündungshemmend, entsäuernd, straffend und wundheilend sowie schmerzlindernd. Wir kennen Kohlumschläge auch bei Gelenkbeschwerden. Der Honig wirkt ebenfalls entzündungshemmend, nährend und beruhigend. Die Sahne fügt das Fett hinzu und sorgt für Hautfeuchtigkeit.

Rezept_Kohlmaske

Zutaten:

  • 4 Weißkohlblätter kleingeschnitten
  • 1 Teelöffel Honig
  • 2 Esslöffel Sahne

Zubereitung:

Alle Zutaten im Mixer pürieren. Ob fein oder noch etwas grob (wie bei meinem Mixer) ist dabei nicht entscheidend. Sie sollte allerdings zügig verarbeitet werden. Die Maske auf das gereinigte Gesicht auftragen und etwa 5 bis 8 Minuten einwirken lassen (nicht zu lange!). Dann mit lauwarmem Wasser gründlich abwaschen und anschließend das Gesicht mit Kokosöl rückfetten. 

Bei unreiner, entzündlicher Haut einmal pro Woche anwenden.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.