Quinoa Bratlinge

Banner_Blog_Quinoa_01

Hallo meine Lieben,

passend zum Gesundheitstipp zu Quinoa liefere ich euch ein Rezept dazu. Quinoa Bratlinge sind gesund, lecker, leicht verdaulich und mit einem Salat eine vollwertige Mahlzeit.

Quinoa Bratlinge

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Quinoa
  • 380 ml Wasser
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • ½ Bund Korianderblätter
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe gerieben
  • 2 Eier (für Veganer: 4 Esslöffel Kichererbsensud/Aquafaba)
  • 2 Esslöffel Maisstärke
  • Salz, Pfeffer, 1 Msp. Cayennepfeffer

Zubereitung:

Quinoa gründlich in einem feinmaschigen Sieb unter heißem Wasser abspülen. Das Wasser aufkochen, 1 knappen TL Meer- oder Himalayasalz zugeben und Quinoa einrühren. Mit geschlossenem Deckel 8 Minuten kochen lassen. Dann den Topf von der Herdplatte ziehen, Deckel ein wenig öffnen, so dass Dampf entweichen kann, aber nicht ganz entfernen. Quinoa noch 15 bis 20 Minuten quellen lassen.

In der Zeit Zwiebel in Würfel schneiden, Knoblauchzehe reiben und Kräuter kleinschneiden. Alle Zutaten und Gewürze zur Quinoa hinzufügen und zu einer glatten Masse rühren.

In einer Pfanne Öl erhitzen, jeweils 4 Häufchen aus dem Teig hineinsetzen und bei mittlerer Hitze die Bratlinge für 3-4 Minuten pro Seite ausbacken. Mit einem Klecks Skyr anrichten. Ich serviere dazu einen Guacamolesalat aus Tomaten, Avocado, Korianderblättern mit einem Dressing aus Olivenöl, Zitrone und Salz.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.