Peter Burke: Der Salatgarten für zuhause

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

das Buch „Der Salatgarten für Zuhause“ von Peter Burke ist DIE Lösung für wirklich jeden, ganzjährig frischen, eigenen Salat auf kleinstem Raum anzubauen – und das noch mit wenig Arbeits- und Geldaufwand. Mir wurde das Buch von einer Schülerin empfohlen (danke, liebe Carmen!). Selten hat mir ein Gartenbuch so viel Spaß gemacht beim Lesen wie dieses. Der Autor züchtet leidenschaftlich Sprossen und schafft es, seine Begeisterung auf den Leser/in zu übertragen.

Ich habe schon in meiner Studienzeit Sprossen gezüchtet in Sprossenschalen und Keimgläsern aus dem Reformhaus – mit mäßigem Erfolg. Der Ausschuss durch Schimmelbildung war hoch, nach heutigem Wissen habe ich sie zu früh geerntet, und für eine Salatschale war die Ausbeute zu gering.

Peter Burke stellt in seinem Buch eine völlig andere Methode vor, Sprossen anzubauen, die zuverlässig funktioniert, unkompliziert umzusetzen ist und einen reichen Ertrag auf kleinstem Raum bringt, so, dass man wirklich komplette Salate aus Sprossen erntet. Aus acht  Schalen 7 x 15 cm, die zusammen die Fläche eines DIN A4 Blattes füllen, kann man damit etwa 25 Kilo frische Sprossen pro Jahr ernten. Und diese Anbaumethode ist außerdem noch biologisch.

Burke beschreibt den Ablauf auf sehr lebendige Weise und verdeutlicht jeden Schritt mit zahlreichen Fotos. Er begründet jeden Schritt seiner Methode, sodass der Leser weiß, warum man es so machen soll. Und ich kann aus eigener Erfahrung sagen: Es funktioniert!

Mein einziger Kritikpunkt sind die Aluschalen. Ich verwende Porzellan- und Keramikschalen.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.