Gesundheitstipp: Kupfer

Homepage-Banner-Gesundheits

Hallo meine Lieben,

Kupfer ist ein wichtiges Spurenelement für den Energiehaushalt des Körpers. Die beste Art, es zu sich zu nehmen ist, Wasser aus einem Kupferbecher zu trinken. Man braucht es, wie der Name sagt, nur in Spuren, und der Kupferbecher gibt diese Spuren an das Wasser ab. Über das Wasser gelangt es dann in den Körper.

Früher gab man Kupfermünzen ins Wasser, um den Körper damit zu versorgen. Manche Menschen machen das heute noch für Blumen. Eine Kupfermünze in der Blumenvase hält den Strauß länger frisch.

Der menschliche Körper benötigt Kupfer, um Eisen zu resorbieren und Hämoglobin zu bilden. Zum Aufbau von Knochen, Haut und Haaren wird Kupfer benötigt sowie für den Transport von Elektronen und somit zur Energiegewinnung. Das Immunsystem braucht Kupfer und die Wundheilung ebenfalls. Es trägt mit zur Regulierung der Schilddrüsenfunktion bei, hilft, im Gehirn neue Neuronen zu bilden (wichtig beim Lernen!) und reduziert das Risiko, an Krebs zu erkranken.

Lebensmittel, die Kupfer enthalten

  • Äpfel
  • Blumenkohl (gekocht)
  • Fisch
  • Nüsse
  • Samen
  • Vollkornprodukte
  • Hülsenfrüchte
  • Kakao

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger

Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.