Gesundheitstipp: Silizium

Homepage-Banner-Gesundheits

Hallo meine Lieben,

Silizium, die Kieselsäure, ist nach Eisen und Zink das dritthäufigste Spurenelement im menschlichen Körper. Als wichtiger Bestandteil von Haut, Haaren und Nägeln ist es ein echtes Schönheitsmittel. Der Körper kann es jedoch nicht selbst bilden, sondern muss es über die Nahrung aufnehmen.

Verwendung von Silizium im Körper

  • Der Körper benötigt Silizium für den Aufbau und Erhalt von:
  • Knochen
  • Knorpel – und Bindegewebe
  • Haut
  • Haaren
  • Kollagenbildung
  • Nägel
  • Elastizität und Stabilität der Arterien- und Venenwände
  • Zellerneuerung
  • Aktivierung von Lymphozyten (Immunsystem)
  • Gesunder Wasserhaushalt, da es Wasser binden kann

Neben diesen Wirkungen zeigen neuere Untersuchungen, dass Silizium außerdem in der Lage ist, den Körper vor der Einlagerung von Aluminium zu schützen und vorhandene Aluminiumbelastung wieder auszuleiten.

Aufnahme von Silizium

Silizium wird vom Körper am besten in flüssiger, wasserlöslicher (z.B. in kolloidaler) Form aufgenommen. Je kleiner die Moleküle, desto höher die sogenannte Bioverfügbarkeit.

Silizium findet sich in:

  • Hirse (v.a. Braunhirse)
  • Brennnesseln
  • Ackerschachtelhalm
  • Kartoffeln
  • Zwiebeln
  • Erdbeeren
  • Petersilie
  • Birnen
  • sowie in Vollkornprodukten
  • Bambusextrakt liefert ebenfalls Silizium

​Überdüngung und Verarbeitung der Lebensmittel sorgen leider dafür, dass der Körper wenig des Siliziums daraus wirklich verwerten kann.

Es empfiehlt sich, bei einer Siliziumkur zusätzlich das Schüsslersalz Nr. 11: Silicea D12 zu nehmen, es sorgt für eine optimale Verarbeitung von Silizium aus der Nahrung oder Nahrungsergänzung.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger

Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.