Gesundheitstipp: Warzen

Homepage-Banner-Gesundheits

Hallo meine Lieben,

mit dem Sommer und dem Besuch von Schwimmbädern haben Warzenviren Hochsaison. Besonders Kinder sind davon betroffen. Die Schulmedizin kennt außer Vereisung und Salicylsäure keine wirksamen Mittel dagegen. Vor allem die an den Fußsohlen auftretenden Dornwarzen sind oft sehr hartnäckig. Warzen werden durch sogenannte Humane Papillomviren (HP-Viren, HPV) verursacht. Es gibt über 100 Typen dieser Viren. Am häufigsten kommen sie an den Händen, Füßen und im Gesicht vor.

Der beste Schutz ist ein gesundes Immunsystem. Sollten Warzen auftreten, gibt es hilfreiche Mittel aus der Natur. Ein wenig Geduld braucht man allerdings, bis sie sich wieder verabschieden. Grundsätzlich sollten Warzen innerlich und äußerlich bekämpft werden.

Innerlich sollte auf jeden Fall Zink genommen werden und Grapefruitkernextrakt, ein antiviraler Wirkstoff. Für Kinder gibt man ihn in flüssiger Form, z.B. Citricidal, am besten in Orangensaft, da das Mittel bitter ist. Kinder von 3 bis 7 Jahren bekommen 3 x tgl. 3 Tropfen in Saft, bis 12 Jahren 3 x tgl. 5, ab 12 Jahren 3 x tgl. 8 Tropfen. Außerdem das Schüsslersalz Kalium chloratum D6: 3 x tgl. 1 Tablette lutschen sowie Thuja D30: 2 x pro Woche 3 Globuli für Kinder, 4 Globuli für Erwachsene.

Äußerlich hilft frischer Schöllkrautsaft, 2 x tgl. auftupfen sowie Teebaumöl. Bei hartnäckigen Warzen und Dornwarzen wird die Warze vor dem Schafengehen mit Weleda Solezahncreme betupft (ihr lest richtig!). Kurz antrocknen lassen, ein Pflaster darauf kleben und über Nacht einwirken lassen. Die Sole trocknet die Warze aus. Das muss über drei bis vier Wochen angewandt werden, bis die Warze ausgetrocknet ist.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Sonja Jonas: Hellas Mitteilungen

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

Hellas Mitteilungen ist ein kleines, bemerkenswertes Büchlein mit gerade mal 56 Seiten. Es liest sich wie das Protokoll von Telefongesprächen zweier Freundinnen, nur dass eine davon verstorben ist.Buch_Hellas

Die Autorin Sonja Jonas hat nach dem Tod ihrer Freundin Hella telepathischen Kontakt zu ihr und die Gespräche hat sie aufgeschrieben. Hella hat sie darum gebeten, den Menschen die Angst vor dem Tod zu nehmen und sie zu ermutigen, das Leben nicht so schwer zu nehmen und mehr zu genießen. Es ist gerade heraus, umgangssprachlich und schnörkellos direkt geschrieben. Von der Beschreibung Hellas Erinnerungen an deren Leben bis zu Ratschlägen an die noch Lebenden: Hella zeigt ihre Sichtweise auf das Leben von der anderen Seite her auf.

Ein kleines, tröstliches Buch für alle, die noch an einer Existenzform nach dem physischen Tod zweifeln.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Gesundheitstipp: Die Wegwarte – Heilpflanze des Jahres 2020

Homepage-Banner-Gesundheits

Hallo meine Lieben,

die Wegwarte, botanischer Name Cichorium intybus, ist eine der häufigsten Wildkräutern in Deutschland und gehört zur Gattung der Korbblütler. Sie hat blaue Blüten, wächst an Weg- und Feldrändern und blüht von Juni bis Oktober. Sie braucht einen sonnigen Standort und kommt mit wenig Wasser aus.

Vor allem die Wurzel der Pflanze wird als Heilmittel verwendet. Sie wird bei Appetitlosigkeit und Verdauungsbeschwerden eingesetzt. Die Wurzel wurde ab dem 18. Jahrhundert als Kaffeeersatzpflanze, sogenannter Zichorienkaffee angebaut. Dafür wurden die Wurzeln geerntet und getrocknet. Dann wurden die getrockneten Wurzeln zerkleinert und in einer Pfanne bei kleiner Temperatur ohne Fett langsam geröstet. Nach dem Abkühlen wurden die Wurzelteile gemahlen und konnten als Kaffee aufgebrüht werden. Auch heute kann man den Ersatzkaffee leicht selbst herstellen. Übrigens kommt der Name „Muckefuck“ aus dem Französischen: Mocca faux (= falscher Kaffee).

Die Blätter wurden bereits im Mittelalter bei Leberbeschwerden, Darmträgheit und Gelbsucht verwendet. Man aß sie roh oder brühte einen Tee daraus auf. Das Wegwartenwasser war damals ein bekanntes Lebermittel.

Die Blüten wurden in Rosenwasser eingelegt und gegen Kopfschmerzen als Auflagen auf die Stirn angewandt.

Die Heilwirkung der Wegwarte beruht vor allem auf ihren Bitterstoffen Lactucin und Lactucopicrin, sowie Gerbstoffen, Inulin, Schleimstoffen und Flavonoiden, die entzündungshemmend, verdauungsfördernd, schmerzlindernd, cholesterinsenkend und appetitanregend wirken und die Fähigkeit besitzen, Schwermetalle zu binden. Meist wird sie in Kombination mit anderen Bitterpflanzen verabreicht, vor allem die Wurzel und als Tinktur oder Tee.

Wurzeln wurden schon immer magische Kräfte nachgesagt. Für die Wegwarte gibt es folgende Mythen: Eine am Tag vor Peter und Paul (29. Juni) um Mittag ausgegrabene Wurzel soll vor Gefangennahme und Gefangenschaft schützen. Eine auf nüchternen Magen verzehrte Wurzel soll dem Manne ungeahnte Kräfte verleihen. Grabe man am Jakobustag (25. Juli) eine weiße Wegwarte mit einem Geldstück ausgrabe, könne man sich unsichtbar machen.

Nach Hildegard von Bingen hilft der frische Saft der Wegwarte bei ausfallenden Augenbrauen und Wimpern. Man nehme ein Stück vom Stengel mit Blatt- und Blütenansatz, zerkaue es zwischen den Zähnen und streiche den Saft auf Brauen und Wimpern.

Maria Treben verwendet Wegwartentee zur Blutreinigung im Frühjahr.

Wir kennen Endivie, den Chicoree und Radicchio als Unterarten der Zichorie als Salat. Die Wegwarte ist in der Regel gut verträglich. Bei Allergien gegen Korbblütler können jedoch allergische Hautreaktionen auftreten.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Gänseblümchen-Bodylotion für den Sommer

Banner_Blog_Gaensebluemchen

Hallo meine Lieben,

das Gänseblümchen hat tolle Eigenschaften für die Haut. Es wirkt entzündungshemmend, wundheilend und hautberuhigend. Für die Sommerhaut ist die Gänseblümchen-Lotion deshalb besonders gut geeignet, zumal sie der Haut auch Vitamin A, E, C und Flavonoide spendet. Dafür stellen wir zunächst einen Öl-Auszug her. Einen Teil davon benötigt ihr für die Lotion, der Rest kommt in die Hausapotheke als Mittel für Schürfwunden, Pigmentflecken und Pickel.

Rezept_Gaensebluemchen

Gänseblümchenöl

Zutaten und Zubereitung:

1 Handvoll Gänseblümchen in ein verschließbares Glas geben und mit Mandelöl, Sonnenblumenöl oder Jojobaöl auffüllen bis alle Blüten bedeckt sind. An einen dunklen warmen Ort stellen für eine Woche. Einmal täglich schütteln. Am 6. Tag abseihen und in eine dunkle Flasche oder Glas abfüllen.

Gänseblümchen Bodylotion

Zutaten:

  • 75 ml Rosenwasser (aus dem türkischen Supermarkt) oder Gänseblümchentee
  • 100 ml Gänseblümchenöl
  • 12 g Bienenwachs
  • 4 Tropfen ätherisches Öl deiner Wahl (ich nehme gerne Rosengeranie)

Zubereitung:

Alle Arbeitsmaterialien mit kochendem Wasser ausspülen. Das Gänseblümchenöl in ein feuerfestes Gefäß geben, Wachs hinzufügen und beides im Wasserbad erwärmen, bis das Wachs geschmolzen ist. Dann aus dem Wasserbad nehmen und abkühlen bis es lauwarm ist. Das ätherische öl unterrühren.

In einem anderen Gefäß das Rosenwasser leicht erwärmen. Es sollte etwa dieselbe Temperatur haben wie das Wachs-Öl. Das Rosenwasser in einen Mixer geben, einschalten und die Ölmischung langsam dazugeben und untermixen.

Die Lotion in ein Schraubglas abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Sie hält dort etwa drei Wochen.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Reines, leckeres Bio-Roggensauerteigbrot ohne Hefe

Banner-Blog-Getreide_01

Hallo meine Lieben,

Brot gibt es schon sehr viel länger als Hefewürfel oder gar Trockenhefe. Derzeit ist Hefe Mangelware, und ich habe Euch bereits ein Rezept für selbstgemachte Hefe auf diesem Blog gepostet.Reines, leckeres Bio-Roggensauerteigbrot ohne Hefe Hier folgt ein wunderbar aromatisches Roggensauerteigbrot, das wenig Arbeit macht, nur etwas Zeit benötigt. Zunächst braucht Ihr 6 Tage, um den Sauerteigansatz herzustellen, später geht es innerhalb von 24 Stunden. Ihr braucht für das Brot 4 Zutaten: Roggenmehl, Wasser, Salz und Zeit. 🙂

Zutaten und Zubereitung für den Sauerteigansatz:

1. Tag: 25 g Bio-Roggenmehl mit 25 g lauwarmem Wasser mischen und in einem sauberen Schraubglas 24 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen.

2. Tag: Den Vorgang wiederholen mit weiteren 25 g Wasser und 25 g Mehl.

3.-6. Tag: Diesen Vorgang täglich wiederholen, bis ein aromatischer, leicht säuerlicher Teig entsteht, der Blasen wirft und aktiv ist. Je nach Temperatur dauert das 4-6 Tage. Den erhaltenen Teig nennt man Anstellgut. Zum Backen frischt man dieses auf. Dafür nimmt man 30 g vom Anstellgut und mischt es mit 100 g Mehl und 100 g Wasser. Diese Mischung bei Zimmertemperatur 12 Stunden reifen lassen. Mit dem so erhaltenen Sauerteig backen wir das Brot. 30 g des Sauerteigs bewahrt man im Kühlschrank auf, bis das nächste Brot gebacken wird.

Zutaten und Zubereitung für das Bio-Sauerteigbrot

  • 250 g Roggenvollkornmehl (ich mahle es selbst auf feiner Stufe)
  • 200 g Roggenmehl Typ 1050
  • 410 g lauwarmes Wasser
  • 10 g Salz
  • 30 g Sauerteig

Alle Zutaten in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten (im Gegensatz zum Hefeteig wird er nicht sehr lange geknetet, sonst wird er klebrig). Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben. Er sollte die Form zu etwa 3/4 füllen (meine Form war für die Teigmenge etwas zu groß) und abdecken (ich habe die Haube einer Tortenplatte darüber gestülpt). Er darf nicht austrocknen. Den Teig für 18 bis 24 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen. In den ersten Stunden sieht man nicht viel, aber dann fängt der Teig an aufzugehen. Wenn er den Formrand erreicht hat, ist er bereit zum Backen.

Den Backofen auf 240 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Brot in den vorgeheizten Ofen stellen, mit einer Sprühflasche reichlich Wasser in den Ofen sprühen (das nennt man Beschwadung) und die Temperatur auf 200 Grad herunterschalten. 10 Minuten backen, dann die Ofentür für einige Sekunden öffnen, um den Dampf abzulassen, die Tür wieder schließen und das Brot weitere 50 Minuten backen. Direkt nach dem Backen aus der Form nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Frisch schmeckt es am besten, am bekömmlichsten ist es am 2. Tag, und es hält sich 4 bis 5 Tage.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Anthony William: Medical Food – warum Obst und Gemüse als Heilmittel potenter sind als jedes Medikament

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

der mediale Heiler Anthony William wurde durch sein Buch „Mediale Medizin“ bekannt. In „Medical Food“ geht er auf die Heilwirkung von Lebensmitteln ein. Ich möchte zunächst aus dem Vorwort von Dr. Christiane Northrup zitieren: „Ich habe Anthony William bei einer Veranstaltung des Hay House Verlags kennengelernt. Dieser unprätentiöse Heiler, der mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht, hat mein Leben verändert – auch meine Ernährung sowie meine Einstellung dazu und zum Leben auf Mutter Erde überhaupt.“

Anthony William: Medical Food – warum Obst und Gemüse als Heilmittel potenter sind als jedes Medikament

Er stellt manches Ernährungsprinzip auf den Kopf, und der Erfolg gibt ihm recht. Ich habe mich nach der Lektüre des Buches ebenfalls von der Vorstellung verabschiedet, dass man abends kein Obst mehr essen soll und manch Neues gelernt, obwohl ich mich schon jahrzehntelang mit Ernährung beschäftige.

William bezieht sein Wissen aus der geistigen Welt, dabei ist er weder abgehoben noch weltfremd. Selbst Profisportler lassen sich von ihm beraten. Seine Erklärungen sind logisch und nachvollziehbar. Schon Hippokrates sagte: „Eure Nahrung sei eure Medizin und eure Medizin sei eure Nahrung.“ Diese Weisheit macht William nun ganz konkret.

Er teilt die Nahrungsmittel in „die heiligen Vier“ ein:

  • Obst
  • Gemüse
  • Kräuter/Gewürze
  • Wildpflanzen/Honig

In diesen Kategorien stellt er eine Vielzahl an Sorten vor, deren medizinische Wirkung er ausführlich beschreibt sowie die Art der Anwendung. Dabei geht er nicht nur auf die körperlichen Wirkungen, sondern auch auf seelische Befindlichkeiten ein. Zusätzlich gibt es Rezepte zu den vorgestellten Lebensmitteln. Er entmystifiziert einige Irrglauben in Bezug auf manche Lebensmittel, die gar nicht so „böse“ sind, wie sie oft dargestellt werden, nennt aber auch welche, die man tatsächlich weglassen soll. Mit Hilfe dieses Buches lernt der Leser/Leserin, instinktiv richtig zu essen und wieder auf den Körper zu hören. Für viele ist das sicher ein Prozess, aber einer, der sich lohnt.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Frauentee für die Wechseljahre

Banner-Blog-Kraeuter_02

Hallo meine Lieben,

schon Sebastian Kneipp sagte: „Schafgarbe im Leib, tut wohl jedem Weib.“ Die Natur bietet wundervolle Heilpflanzen, die Wechseljahresbeschwerden wie Hitzewallungen, Schweißausbrüche und Stimmungsschwankungen auf sanfte Weise ausgleichen können. Die Wechseljahre sind keine Krankheit und verlaufen bei gesunder Ernährung, ausreichend Bewegung und Schlaf und einem ausgeglichenen Gemüt sanft. Wer nicht in seiner Mitte ist, kann Hormonturbulenzen erleben, mit den daraus resultierenden Beschwerden. Bevor man zu künstlichen Hormonen greift, lohnt es sich, Hilfe aus der Natur zu holen. Dieser Frauentee bringt die Hormone ins Gleichgewicht – nicht über Nacht – aber bei konsequenter Anwendung spürt man die Wirkung nach 2 bis 3 Wochen. Das Rezept bezieht sich auf getrocknete Kräuter.

Frauentee für die Wechseljahre

Zutaten:

  • 20 g Schafgarbenkraut und -blüten
  • 20 g Melissenblätter
  • 10 g Frauenmantelkraut
  • 20 g Johanniskraut
  • 10 g Salbeiblätter

Zubereitung:

Die Kräuter mischen oder in der Apotheke mischen lassen oder bestellen (Mein Favorit ist das Kräuterhaus Klocke in Essen – ich habe keinen Vertrag mit ihnen).

1 Teelöffel der Kräutermischung mit ¼ Liter kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Dann abgießen und schluckweise trinken.

Kurmäßig zwei Tassen täglich trinken. Nach 6 Wochen eine 10-tägige Pause einlegen, dann kann die Kur erneut durchgeführt werden.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Mala der Sternzeichen: Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Mala Energieketten

Hallo meine Lieben,

ich stelle euch nun jeden Monat eine neue Mala der Sternzeichen vor. Diese könnt Ihr auf meiner Website sehen und auch bestellen. Weiter geht es in diesem Monat mit Zwillinge:

Zwillinge (lateinisch Gemini, astrologisches Symbol ♊) sind das dritte Zeichen des Tierkreises. Ihr Planet ist der Merkur und ihr Element ist die Luft. Die Eigenschaften des Zwillings sind seine Anpassungsfähigkeit, Charme, Fröhlichkeit, Geselligkeit, Neugier, Offenheit und Toleranz. Er ist wissbegierig und vielseitig. Seine ausgesprochene Stärke ist die Kommunikation. Er kann sehr überzeugend sein. Die Kehrseite davon ist, dass er ruhelos, stressanfällig und ungeduldig sein kann. Er verliert schnell die Lust an etwas, und es fehlt ihm an Geduld, etwas bis zum Ende durchzuführen. Er fühlt sich dann erschöpft und unmotiviert.

Mala der Sternzeichen: Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Mala der Sternzeichen: Zwillinge

Für die Zwillinge-Mala habe ich einen körperbezogenen und zwei eher spirituelle Steinsorten gewählt, die den Zwilling in seiner Entwicklung unterstützen.

Der hellblaue Chalcedon ist bekannt als Stein der Redner. Er hilft, die Wahrheit aussprechen und unterstützt die Ausdrucksfähigkeit. Der Chalcedon schenkt innere Ruhe und hilft, sich zu konzentrieren und bei einer Sache zu bleiben. Hildegard von Bingen schreibt diesem Stein eine heilende Wirkung bei Melancholie, Schlafstörungen und Albträumen zu. Außerdem ist er ein harmonisierender Stein bei Hormonstörungen und hilft gegen Wetterfühligkeit.

Rudraksha: Das sind Samen des Bhodibaumes. Der Name hat in der hinduistischen Mythologie die Bedeutung „die Tränen Shivas“. Gemäß vedischen Überlieferungen sollen Shiva einst während seiner Meditation „Tränen des Mitgefühls“ entstanden sein. Diese fielen auf die Erde und daraus entstand der Baum. Rudraksha schützt gegen negative Einflüsse, fördert die spirituelle Entwicklung, bringt Klarheit und befreit den Geist von negativen Gedanken. Die Weisen und Yogis haben Rudraksha schon immer auf ihrem Pfad zur spirituellen Erleuchtung getragen.

Der Bergkristall ist ein „Master Healer“, ein Universalheilstein. Er bringt Klarheit, spendet Vitalität und verstärkt die Wirkung anderer Steine. Er fördert Achtsamkeit und die Persönlichkeitsentfaltung. Bergkristall ist ein Lichtbringer, stärkt Intuition und Selbsterkenntnis. Er unterstützt das Wachstum zu höherem Bewusstsein und Intuition.

Den Abschluss bildet ein versilberter Baum-des-Lebens-Anhänger, der dem Luftelement des Zwillings Erdung verleiht.

Preis pro Mala: 109,- Euro inkl. MwSt. (Versand ist kostenfrei)

Bitte verwendet das Bestellformular auf meiner Webseite, wenn ihr diese oder eine selbst zusammengestellte Mala bestellen möchtet.

Hier findet Ihr eine Übersicht der bisherigen Malas der Sternzeichen und die Malas des Monats. In meinem Mala Energieketten Workshop könnt Ihr gemeinsam mit mir Eure eigene Mala knüpfen!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Gesundheitstipp: Gesundheit beginnt im Kopf

Homepage-Banner-Gesundheits

Hallo meine Lieben,

gerade jetzt, wo viele Menschen in Angst vor Coronaviren leben und allerlei Schutzmaßnahmen ergreifen (die ich an der Stelle nicht bewerten möchte), möchte ich darauf hinweisen, dass Gesundheit wie Krankheit im Kopf beginnen. Es ist nicht der Wind, das Virus oder das Bakterium.

Wenn diese alleine krank machen würden, müssten in einem Raum (z.B. ein Büro oder ein Klassenzimmer) in dem einer krank ist und via Tröpfcheninfektion seine Krankheitserreger im Raum verbreitet, alle anderen auch krank werden. Aber das ist nicht der Fall. Warum? Weil Viren sich Menschen mit schwachem Immunsystem aussuchen. Sie suchen einen Wirt, ein Opfer. Und sie wollen überleben. Das Immunsystem ist der Feind des Krankheitserregers, also sucht er sich einen schwachen Gegner.

Selbstverständlich können wir das Immunsystem durch Vitamine und Pflanzen auf der Körperebene stärken, doch wenn wir im Stress- oder Angstmodus sind, verbraucht das so viel Energie, dass die Vitamine alleine nicht für eine gesunde Abwehr genügen. Wenn wir ausgeglichen, in Balance sind, stimmt unsere Körperchemie und unser Immunsystem arbeitet optimal. Das heißt, dass neben einer gesunden Ernährung, Entspannung ein wichtiger Faktor für die Gesundheit ist. Tut Euch Gutes, lest gute Bücher, hört entspannte Musik, geht in die Natur und fahrt den gestressten Körper herunter, so dass er eine ausgeruhte Armee hat, die im Bedarfsfall erfolgreich kämpfen kann.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Rustikale Kartoffel-Mischbrötchen

Banner-Blog-Getreide_01

Hallo meine Lieben,

dieses Rezept zu rustikalen Kartoffel-Mischbrötchen ist entstanden, da es Sonntag war, das Brot war aufgebraucht, vom Mittagessen war noch eine Kartoffel übrig. Mehl sowie Getreide sind immer im Haus. Also sollte es Brötchen zum Abendessen geben. Perfekt dazu: Käse ist immer da und der Rucola wächst bereits im Hochbeet 😊

Rustikale Kartoffel-Mischbrötchen

Zutaten:

  • 1 gekochte Kartoffel gerieben
  • 220 g Wasser lauwarm
  • ½ Würfel Hefe
  • 1 Esslöffel Sauerteig, alternativ 1 Teelöffel Sauerteigpulver
  • 1 geh. Teelöffel Salz
  • 200 g Dinkelmehl Typ 1050
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 50g Roggenmehl
  • 1 Esslöffel zarte Haferflocken

Zubereitung:

Die Kartoffel und das Wasser in eine Schüssel geben und die Hefe darin auflösen, 5 Minuten stehen lassen. Dann die restlichen Zutaten zugeben und zu einem Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, zurücklegen in die Schüssel abdecken und 1 Stunde gehen lassen.

Aus dem Teig 8 Brötchen formen (siehe Foto), auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech setzen und nochmal 20 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Brötchen in der Mitte einschneiden, mit Wasser einsprühen, in den Ofen geben und für 20 Minuten backen.

Was soll ich sagen? Wir sind zu viert und bei uns sind keine übrig geblieben! 😊

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Veganer Lowcarb-Brotaufstrich

Banner-Blog-Kraeuter_01

Hallo meine Lieben,

Kerne sind eine wunderbare proteinreiche Grundlage für gesunde vegane Brotaufstriche. Außerdem enthalten sie wertvolle ungesättigte Fettsäuren. Mit Kräutern werden sie ein wohlschmeckendes, nährendes Superfood. Die Kräuter können durch beliebige andere Kräuter der Saison ausgetauscht werden, ebenso die Gewürze. Der Aufstrich kann auch mit Oliven, die mitpüriert werden und Paprikagewürz hergestellt werden oder mit Tomatenmark und Chili.

Rezept_Brotaufstrich

Zutaten:

  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 ml Wasser
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL kleingeschnittene Basilikumblätter
  • 1 Prise Cayennepfeffer

Zubereitung:

Die Sonnenblumen- und Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe anrösten, dann zur Seite stellen. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln, im Öl anbraten. Die Sonnenblumenkerne und das Wasser zugeben, 5 Minuten leicht köcheln lassen. Die anderen Zutaten zugeben, einmal aufkochen lassen, dann vom Herd nehmen. In einem Mixer oder Zerkleinerer pürieren und sofort in ein Schraubglas füllen. Abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Der Aufstrich hält sich gekühlt eine Woche.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Michael Gienger & Joachim Goebel: Edelstein Wasser

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

das Buch „Edelstein Wasser“ von dem bekannten Heilstein-Spezialisten Michael Gienger und dem Wasserforscher Joachim Goebel ist ein hervorragender Leitfaden und Nachschlagewerk zu Rezepturen mit Wasser und Edelsteinen. Auf knapp 200 Seiten erfährt der Leser/in, wie Heilsteinewasser zubereitet wird, welche Steine sich dafür eignen und welche nicht. Es werden verschiedene Herstellungsarten vorgestellt: Vom simplen Einlegen der Steine in Wasser, über die Kochmethode, Wasserdampfmethode sowie die Reagenzglasmethode. Auch die Pflege der Steine wird beschrieben sowie verschiedene Anwendungsarten, innerlich wie äußerlich und die Dosierung.

Buchtipp_Edelsteinwasser

Ein alphabetisches Kompendium nach Steinsorten gibt einen Überblick über die Heilwirkung der wichtigsten Steine und ermöglicht eine individuelle Zusammenstellung von Steinen für ein persönliches Heilwasser. Daneben werden auch bewährte Mischungen vorgestellt. Aus dem Buch spricht die praktische Erfahrung beider Autoren und ihre Liebe zu Steinen und Wasser. Es bleiben keine Fragen offen.

Ich liebe Edelsteine, trinke selbst Edelsteinwasser und nutze die Wirkung der Heilsteine innerlich wie äußerlich (über Malas und Aufstellen in Räumen). Edelsteine sind eine einmalige Investition in eine Hausapotheke, die euch bei richtiger Pflege der Steine jahrzehntelang dient.

Hier findet Ihre meine Blogeinträge  zum Thema Edelsteine:

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Gesundheitstipp: Coronavirus

Homepage-Banner-Gesundheits

Hallo meine Lieben,

statt eines Textes dazu möchte ich euch das Video des Lungenfacharztes Dr. Wolfgang Wodarg ans Herz legen:

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Sonderbeitrag: Handdesinfektionsspray

Banner_Blog_Lavendel

Hallo meine Lieben,

nachdem aufgrund des Coronavirus Desinfektionsmittel weitgehend vergriffen sind, stelle ich euch hier ein wirksames natürliches Handdesinfektionsspray vor, das vergleichbar effektiv ist, wie sein medizinisches Pendant aber weniger aggressiv für die Haut.

Rezept_Desinfektionsmittel

Ätherisches Lavendelöl und ätherisches Ravintsaraöl wirken nachweislich gegen Viren. Ich bin nicht für übertriebenen Einsatz von Desinfektionsmitteln, aber in einem gesunden Maß, ist der Einsatz sinnvoll.

Zutaten:

  • 40 ml Weizenkorn
  • 10 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • 10 Tropfen ätherisches Ravintsaraöl
  • 6 Tropfen Glyzerin (wer mag, es verbindet die Substanzen besser und erspart das Schütteln. Von der Wirkung her ist es nicht nötig.)
  • 1 Sprühfläschchen mit 50 ml Fassungsvermögen

Zubereitung:

Diese ist ganz einfach. Alle Zutaten ins Fläschchen abfüllen und gründlich durchschütteln. Ich habe es hier ohne Glyzerin hergestellt und ausnahmsweise eine Plastiksprühflasche verwendet, da sie für die Handtasche besser geeignet ist als ein Glasfläschchen. Ich verwende es mehrfach, um Plastikmüll zu vermeiden.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Dana Schwandt: Dein Neuanfang mit Ayurveda

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

wer sich schon mit Ayurveda, der indischen Lehre vom gesunden Leben, beschäftigt hat, weiß, wie komplex diese Lehre ist und wie schwer sie konsequent im Alltag umsetzbar ist.

Dana Schwandt hat sich mit ihrem Buch „Dein Neuanfang mit Ayurveda – wie du deinen Stoffwechsel optimierst und dich wieder ins Gleichgewicht bringst“ der Herausforderung gestellt, Ayurveda für westliche Menschen alltagstauglich zu machen. Und das ist ihr meiner Meinung nach sehr gut gelungen. Um das im Untertitel genannte Ziel eines optimierten Stoffwechsels und inneren Gleichgewichts zu erreichen, genügen die wichtigsten Prinzipien, die sich sehr anschaulich und verständlich darstellt.

Dana Schwandt: Dein Neuanfang mit Ayurveda

Als berufstätige Mutter kennt sie einen arbeitsreichen Alltag und Zeitmangel. Und das macht ihr Buch so praxisnah und ermutigend, ohne lange Studien und langwierige Koch- und Gesundheitsprozesse das Leben zu „ayurvedisieren.“

Sie schreibt in der Ich-Form, was hier sympathisch ist, da sie aus ihrer eigenen Erfahrung erzählt, und sie gibt gut umsetzbare Tipps, wie man Ayurveda allmählich in sein Leben hineinfließen lassen kann, ohne eine radikale Umstellung vornehmen zu müssen, die ohnehin kaum jemand durchhält. Schnell lernt man seinen Ernährungstypen kennen und lernt, was man dabei beachten muss und wie man das mit anderen Ernährungstypen in der Familie unter einen Hut bringen kann. Einfache, kleine Maßnahmen und Übungen, die helfen, auch emotional in der Balance zu bleiben, samt Planungshilfen für ein sanftes Integrieren des Ayurveda in den bisherigen Tagesablauf machen das Buch zu einem ganzheitlichen Ratgeber für Ayurveda-Neulinge. Wer nach Lektüre dieses Buches konkrete Rezepte sucht, dem sei ihr Folgebuch „Easy Ayurveda – das Kochbuch“ ans Herz gelegt.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Veganer Apple Crumble

Banner-Blog-Gewuerze_01

Hallo meine Lieben,

meine Version des klassischen amerikanischen Apple Crumbles hat mit dem Original nur noch die Äpfel und den Zimt gemeinsam. Ich verwende Dinkelvollkornmehl statt weißem Weizenmehl, Kokosblütenzucker statt raffiniertem weißen Zucker (und nur halb so viel), Kokosöl statt Butter und ersetze einen Teil des Mehls durch gemahlene Nüsse und Haferflocken. Das Ergebnis ist eine schmackhafte, Ballaststoff- und Mineralstoff-reiche kleine Süßmahlzeit, die zu jeder Jahreszeit passt.

Auf dem Foto sehr Ihr eine Portion, das Rezept ist für 2 Personen ausgelegt.

Rezept_Applecrumble

Zutaten:

  • 2 Bio-Äpfel
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 50 bis 60 g Kokosöl
  • 40 g Kokosblütenzucker
  • 50 g Dinkelvollkornmehl
  • 30 g gemahlene Haselnüsse
  • 20 g fein gemahlene Haferflocken (ich zerkleinere sie zusammen mit den Nüssen in der Küchenmaschine)

Zubereitung:

Das Kokosöl, Dinkelmehl, Haselnüsse, Haferflocken und Birkenzucker zu Streuseln verkneten. Die Äpfel waschen und in etwa 3 mm dicke Stückchen schneiden (wie für einen Apfelkuchen). Die Schale kann dranbleiben.

Die Apfelstückchen in eine gefettete Auflaufform geben, mit Zimt bestreuen, dann die Streusel darüber verteilen und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für 20 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und noch warm genießen. Dazu passt eine Tasse Roibuschtee!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Thymian-Husten-Sirup

Banner-Blog-Thymian

Hallo meine Lieben,

heute gibt es ein Rezept für die Hausapotheke. Der Thymian-Husten-Sirup ist ein wohltuendes Mittel bei trockenem Reizhusten. Für Schleimhusten sind Auswurf-fördernde Pflanzen wie Spitzwegerich und Efeublätter besser geeignet, und der Sirup kann mit einer Mischung aus diesen beiden Pflanzen auf dieselbe Weise zubereitet werden. Nun aber zum Thymian-Husten-Sirup:

Zutaten:

  • 50 g frischer Thymian (Supermarkt oder aus dem Garten) oder 30 g getrockneter Thymian
  • 300 ml Wasser
  • Saft einer halben Bio-Zitrone
  • 2 Esslöffel Rohrohrzucker
  • 2 Esslöffel Bio-Honig (Waldhonig wäre ideal, aber jeder andere geht auch)

Zubereitung:

Thymian von den Stielen zupfen (Blätter und Blüten, falls vorhanden) und mit 300 ml kochendem Wasser übergießen. Für 24 Stunden abgedeckt ziehen lassen. Am nächsten Tag durch ein Tuch abseihen und die Kräuter gut ausdrücken.

Das Thymian-Tee-Konzentrat in einen Topf geben, die restlichen Zutaten hinzufügen und 15 Minuten ohne Deckel leicht köcheln lassen. Noch heiß in eine Flasche abfüllen und abkühlen lassen. Der Husten-Sirup ist gekühlt vier Monate haltbar. Es kann auch die doppelte Menge zubereitet werden.

Er ist für Kinder ab 2 Jahren und für Erwachsene geeignet. Dosierung: Für Erwachsene: 3x bis 4x täglich 1 Esslöffel voll einnehmen, für Kinder 3x tgl. 1 Teelöffel.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Karin Opitz-Kreher: Goldene Milch

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

nach dem Rezept für die Goldene Milch und meinem Gesundheitstipp zu Kurkuma folgt nun ein Buchtipp dazu. Das kleine Büchlein „Goldene Milch“ enthält alles Wesentliche, das man über dieses Getränk wissen sollte. Karin Opitz-Dreher beschreibt die Pflanze Kurkuma, deren Wirkstoffe, Hinweise zu Qualitätsmerkmalen sowie eine Anleitung zum Eigenanbau der Pflanze. Letzteres werde ich auf jeden Fall ausprobieren!

Karin Opitz-Kreher: Goldene Milch

Es folgen eine Menge Rezepte für die goldene Milch, interessante und wohlschmeckende Variationen, die einladen. Dieses Getränk in die tägliche Ernährung aufzunehmen, ohne, dass es langweilig wird. Besonders gut gefallen mir die Rezepte, in denen frische Beeren und Kakao mit eingearbeitet wird. Kakao und Kurkuma ist eine tolle Kombination.

Dem folgen Rezepte zur Anwendung von Kurkuma in der Schönheitspflege sowie in Gerichten, und das Buch enthält noch Gastbeiträge eines Apothekers, einer Heilpraktikerin, eines Ayurvedakochs und eines integrativen Mediziners.

Liebevoll gestaltete Fotos runden das Büchlein ab.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Lutz Geißler: Die besten Brotrezepte für jeden Tag

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

„Die besten Brotrezepte für jeden Tag“ ist das neueste Brotbackbuch von Lutz Geißler. Der eigentliche Geologe hatte das Brotbacken als Hobby für sich entdeckt – als Ausgleich zu seiner Büroarbeit – inzwischen ist das Hobby zum Beruf geworden, und er gilt als einer der besten Brotspezialisten.

Buchtipp_LutzGeissler

Dieses Buch ist für Einsteiger ebenso geeignet wie für etwas erfahrenere Brotbäcker. Für sehr fortgeschrittene Hobbybäcker sind seine anderen Werke mehr zu empfehlen. Es ist super übersichtlich, klar strukturiert und dank der Coautorin Sandra Weihe mit vielen Sketchnotes versehen, die auf einen Blick die wichtigsten Schritte erkennen lassen. Die Rezepte sind sehr ausführlich erklärt, so dass sich auch ein Brotbackneuling an dieses Hobby heranwagen kann. Erfahrene Brotbäcker können die ersten Seiten überfliegen und gleich zum Rezeptteil übergehen, wobei ich den Einleitungsteil dennoch empfehle, denn auch langjährige „Eigenbrötler“, zu denen ich mich auch zähle, finden hier noch Wissenswertes.

Ich habe bereits im Studium mit dem Brotbacken begonnen. Damals war ich auf dem „Alles Selbermachen-Trip“, den ich bis heute für Vieles beibehalten habe, und der heute in meinen Blog für Euch einfließt. In den Jahren, die ich in den USA gelebt habe – wo es zumindest damals kein vernünftiges und schon gar kein gesundes Brot gab – war Brotbacken eine Notwendigkeit. Ich hatte meine Getreidemühle (plus Transformator) dabei, und ließ mir einmal im Jahr von einem Biobauern einen Zentner Getreide liefern. Gute Literatur dazu gab es damals noch nicht wirklich. Am Brotbacken mag ich jedes einzelne Stadium, vom Ansetzen und Führen des Sauerteigs, über das Kneten und Gären lassen, das Beobachten, wie das Brot beim Backen aufgeht, bis zum Verzehr des Brotes.

Diese Leidenschaft spürt man auch bei Lutz Geißler. Seine Rezepte in diesem Buch umfassen unterschiedliche Brotarten – von einfachen Schrippen (Brötchen) über Hefebrote, Dinkelbrote, Toast, Bauerbrot, Körnerbrot bis zu verschiedenen Sauerteigbroten. Dabei achtet er darauf, dass sie im Alltag gut unterzubringen sind, so dass das Brotbacken auch für Vollzeitbeschäftigte realisierbar ist. Dafür liefert er zu jedem Rezept einen Zeitplan. Probiert es aus!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Vegane Goldene Milch oder Latte Kurkuma

Banner-Blog-Gewuerze_02

Hallo meine Lieben,

wie im Gesundheitstipp angekündigt, gibt es heute ein Kurkuma-Rezept, die sogenannte Goldene Milch ein immunstärkendes, entzündungshemmendes Getränk aus Indien. Dort und auch in China wird dieses Getränk schon seit Jahrhunderten getrunken. Die abwehrstärkende Wirkung wird durch das im Kurkuma enthaltene Curcumin erzeugt. Für eine gute Aufnahme des Wirkstoffs ist es sinnvoll, etwas Fett und Pfeffer hinzuzufügen. Auch wenn die Zutaten-Kombination seltsam anmuten mag, schmeckt die Goldene Milch sehr gut. Sie wirkt wärmend und ist ein ideales Wintergetränk. Für Kleinkinder ist sie noch nicht geeignet (für stillende Mütter aber durchaus). Mit Kuhmilch hat sie nichts zu tun, wobei man sie mit dieser zubereiten kann. Ich verwende keine Kuhmilch, da sie ein Lebensmittel für Kälbchen ist, nicht für Menschen (und schon gar nicht für erwachsene Menschen).

Rezept_GoldeneMilch

Zutaten für eine Portion:

  • 200 ml Hafermilch oder Mandelmilch (Sojamilch empfehle ich hier nicht)
  • 1 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • 1 Messerspitze gemahlener Pfeffer
  • 1 gestrichener Teelöffel Kokosöl
  • 1 Teelöffel Honig oder Agavendicksaft oder Ahornsirup

Zubereitung:

Die Pflanzenmilch in einen Topf geben, das Kurkuma-Pulver und den Pfeffer hineinrühren und erwärmen. Das Kokosöl hinzufügen. Bei mittlerer Hitze unter Rühren 3 bis 4 Minuten köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und den Honig oder Agavendicksaft oder Ahornsirup unterrühren und das Getränk heiß schluckweise trinken wie einen Tee.
Je nach Geschmack kann auch Ingwer oder etwas Muskatnuss hinzugefügt werden, und das Getränk kann auch ungesüßt getrunken werden. Ich mag die Mischung aus Schärfe und Süße jedoch hier gerne.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Frohe Weihnachten!

Banner-Blog-Weihnachten_01

Hallo meine Lieben,

frohe Weihnachtstage mit Euren Lieben

und ein glückliches, gesundes Neues Jahr

verbunden mit einem großen Dankeschön für Eure Treue

wünsche ich von Herzen!

Liebe Grüße

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Gesundheitstipp: Ätherisches Lavendelöl – ein vielseitiges Heilmittel

Homepage-Banner-Gesundheits

Hallo meine Lieben,

wenn ich nur ein ätherisches Öl besitzen dürfte, wäre es das Lavendelöl, da es ein unglaublich großes Wirkspektrum hat. Der echte Lavendel, botanischer Name Lavandula angustifolia entfaltet in der ätherischen Ölzubereitung seine höchste Konzentration an Wirkstoffen. Ein Fläschchen dieses Öls gehört in jede Handtasche und in jede Hausapotheke.

Lavendel wirkt entzündungshemmend, antibakteriell, antiviral, antimykotisch, hautpflegend und beruhigend.Das ätherische Öl ist zur äußeren Anwendung direkt auf der Haut, in Hautpflegeprodukten und Bädern anwendbar. Ihr findet einige Rezepte dazu auf meinem Blog.

Ätherisches Lavendelöl

Wichtigsten Wirkungen

Hier stelle ich euch die wichtigsten Wirkungen des Öls vor:

  • Es stoppt Blutungen und desinfiziert gleichzeitig die Wunden und hilft, Narbenbildung zu vermeiden.
  • Auf einem Wattebausch hilft es bei Ohrenentzündungen.
  • Im Diffusor als Raumspray wirkt es beruhigend und fördert das Einschlafen.
  • Man kann es zur Handdesinfektion verwenden.
  • Mit Eukalyptus und Pfefferminze gemischt kann es bei Erkältungen inhaliert und dem Badewasser zugegeben werden.
  • Dem Shampoo zugesetzt wirkt es gegen Schuppen.
  • Als Raumduft hilft es Kindern, sich zu konzentrieren.
  • Mit Immortelle und Zypresse in einem Trägeröl (z.B. Mandelöl oder Kokosöl) gemischt hilft es bei Hautausschlägen.
  • In einem Massageöl mit Lavendel, Wintergrün und Muskatellersalbei hilft es schmerzlindernd bei Verspannungen.
  • Lavendelöl, Geraniumöl,und Myrrhenöl in einer neutralen Körperlotion oder einem neutralen Öl wirkt nach einer Schwangerschaft gegen Schwangerschaftsstreifen.
  • Pur auf das Mastoid, die Schläfen, das Kiefergelenk (von außen) und den Nacken lindert es Tinnitus.

Meine Rezepte mit Lavendel

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Hale Dwoskin: Die Sedona-Methode

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

die Idee ist einfach, und das Prinzip funktioniert. Die Sedona-Methode von Hale Dwoskin ist eine leicht anzuwendende einfache Selbsthilfemethode, um Emotionen loszulassen, die uns im Weg stehen – in jedem Lebensbereich. Die Idee dahinter ist, dass negative Gefühle unsere Wahrnehmung verzerren und dafür sorgen, dass wir unser Leben durch einen Filter von Angst, Schuld und Schamgefühle wahrnehmen. Dies beeinflusst unsere Entscheidungen, unsere Gesundheit, Beziehungen und unseren Erfolg.

Buch_Sedona-Methode

Das Loslassen dieser Gefühle erweitert unseren Blickwinkel für das, was möglich ist und sich mit der eigenen inneren Kraft zu verbinden. Kern dieser Methode sind drei Fragen.

Die Sedona Methode wurde von Lester Levenson entwickelt, der sich dadurch von einer Krebserkrankung heilte. Er gab die Methode an den Autor, Hale Dwoskin, dieses Buches weiter.

Für die erfolgreiche Anwendung ist eine Voraussetzung nötig: Die Bereitschaft, an sich zu arbeiten. Es ist ein Stück Arbeit, alte Gefühle, Verletzungen, Ängste, Enttäuschungen, Ärger und Wut loszulassen, auch wenn die Methode einfach ist, doch man wird durch Gelassenheit, positive Ausstrahlung und innerem Frieden belohnt. Dieser zeigt sich dann im Außen in Gesundheit, erfüllenden Beziehungen und Erfolg. Voraussetzung ist, die Übungen im Buch nicht nur zu lesen, sondern sie praktisch durchzuführen.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Schwäbisches veganes Hutzlabrot (übersetzt: Früchtebrot)

Banner-Blog-Gewuerze_01

Hallo meine Lieben,

was dem Dresdner der Christstollen bedeutet, ist dem Schwaben das Hutzlabrot. Der Name kommt von der Optik des darin verarbeiteten getrockneten Obstes. Es ist ein typisches Adventsgebäck und nutzt Reste der Obsternte der Herbstmonate. Früher hat man diese im Holzofen gedörrt. Ich habe es insofern abgewandelt, dass ich Dinkelvollkorn-Mehl statt Weizenweiß-Mehl verwende und Hafermilch statt Kuhmilch.

Rezept_Hutzlabrot

Ihr könnt getrocknetes Obst aus dem Supermarkt (bitte ungeschwefelt) dafür verwenden oder selbst gedörrtes Obst aus dem Backofen oder Dörrautomat. Es gibt keine feste Regel, welche Obstsorten verwendet werden sollen, jedoch ist heimisches Obst exotischen Sorten vorzuziehen. Wobei die Feigen inzwischen auch zum einheimischen Obst zählen. Hier ist Spielraum für eigene Kreationen 😊

Zutaten:

  • 500 g getrocknetes Obst wie Birnen, Pflaumen, Feigen, Äpfel
  • 250 g Dinkelvollkorn-Mehl
  • 125 ml lauwarme Hafermilch oder Mandelmilch (ungesüsst)
  • ½ Würfel Hefe
  • 60 g Rohrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Messerspitze Gewürznelken-Pulver
  • 1 Prise geriebene Tonkabohne
  • 50 g gehackte Haselnüsse
  • 50 g gehackte Walnüsse
  • 50 g gehackte Mandeln

Zubereitung:

Am Abend vor dem Backen die Trockenfrüchte in kaltem Wasser einweichen und 8 Stunden ziehen lassen. Am Morgen die Früchte abgießen, das Wasser auffangen und das Obst in kleine Stücke schneiden.

Die Hefe in der lauwarmen Hafermilch auflösen, 2 Esslöffel Mehl hinzugeben, verrühren und 10 Minuten gehen lassen. Dann bis auf die Früchte und Nüsse alle Zutaten dazugeben und zu einem weichen Teig verarbeiten. Bei Bedarf etwas von dem Einweichwasser zufügen. Den Teig weitere 15 Minuten gehen lassen. Die Früchte und Nüsse unterkneten, dann den Teig in eine gefettete Kastenform geben und eine Stunde abgedeckt gehen lassen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und das Brot für 60 bis 70 Minuten backen. Aus der Form stürzen und abkühlen lassen.

In einem Tontopf hält es sich gut eine Woche.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

ThetaHealing® Basiskurs DNA

Thetahealing Seminar

Hallo meine Lieben,

ThetaHealing® ist eine mentale Heilmethode, die sich inzwischen weltweit einen Namen gemacht hat. Mitte der 90er Jahre wurde sie von Vianna Stibal in den USA entwickelt, die sich damit von einer schweren Krebserkrankung geheilt hat.

Grundlage der Methode ist der sogenannte Theta-Zustand, eine Gehirnfrequenz, in der der Körper und das Unterbewußtsein Veränderungen besonders gut annehmen umsetzen können. Hierdurch können einschränkende Glaubenssätze, Programme und Gefühle auf allen Ebenen schnell und effizient zum Positiven verändert werden, unabhängig ob es sich um ein körperliches Leiden, mangelnden Erfolg oder um Blockaden geht. ThetaHealing® gehört zu den energetisch-informativen Methoden. Es basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der Quantenphysik, der Psychoneuroimmunologie, der Epigenetik und Zellbiologie – und es ist für jeden erlernbar.

Keine Voraussetzungen notwendig


Nächster Termin: ThetaHealing® Basiskurs DNA 

31. Januar – 2. Februar 2020


Seminarinhalt:

Einführung in die 7 Seinsebenen

ThetaHealing® Praxistage: ThetaHealing® Praxistage sind Übungstage für ThetaHeiler® und enthalten viele Übungen aus meiner Praxiserfahrung. Bei jedem Praxistag werden verschiedene Themen behandelt, die meine Schüler mir im Laufe des Trimesters als Wunschthemen schicken. Diese finden Sie im aktuellen Newsletter.

** ThetaHealing® Heiltage: Während die Praxistage vor allem Wissensvermittlung, Konzepte und Übungen zu Krankheitsbildern sind, gibt es an den ThetaHealing® Heiltagen nur ein Thema, das wir praktisch bearbeiten. Ihr werdet Übungen dazu machen, und ich werde an Euch arbeiten in der Gruppe. Der Preis für die Heiltage ist etwas höher als für die Praxistage, da es echte Therapietage sind für Euch, an denen Ihr an Euren körperlichen Beschwerden arbeitet. Wir erarbeiten verschiedene Themen, suchen die Ursachen, die dahinter stecken und lösen sie auf. Kein Skript, kein Mitscheiben, einfach Heilung pur!

Wichtige Hinweise zu meinen Seminaren:

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung zu Seminaren auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen: AGBs

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne über das Kontaktformular an mich wenden: Kontakt

Nach der Anmeldung erhalten Sie innerhalb von zwei Werktagen  eine Anmeldebestätigung und etwa 10 Tage vor dem Kurs ein Mail mit allen Infos zum Kurs einschließlich der Zahlungsinformationen.

Alle Übungen und Informationen in diesen Seminaren und Skripten sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt und bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung. Ich übernehme keine Haftung für etwaige Druckfehler, Irrtümer, Fehler, Missverständnisse in meinen Kursbeschreibungen, Seminarterminen sowie Seminargebühren.

Copyright: In  meinen Seminaren und Skripten steckt viel Arbeit, Liebe und Erfahrung. Deshalb ist es nicht gestattet, ohne meine Erlaubnis meine Skripte zu kopieren oder die Seminare unter eigenem Namen zu unterrichten.


Bitte verwendet für die Anmeldung das Anmeldeformular auf meiner Website.

Bei Fragen zu meinen Kursen könnt Ihr Euch gerne über das Kontaktformular bei mir melden.

Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter seid Ihr immer bestens über meine Termine, Seminare und Gesundheitstipps informiert!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


*1 Einmaliger Rabatt von 30,- € bei der Buchung beider Engel-Seminare
*2 ThetaHealing® Heiltage: Während die Praxistage vor allem Wissensvermittlung, Konzepte und Übungen zu Krankheitsbildern sind, gibt es an den ThetaHealing® Heiltagen nur ein Thema, das wir praktisch bearbeiten. Ihr werdet Übungen dazu machen, und ich werde an Euch arbeiten in der Gruppe. Der Preis für die Heiltage ist etwas höher als für die Praxistage, da es echte Therapietage sind für Euch, an denen Ihr an Euren körperlichen Beschwerden arbeitet. Wir erarbeiten verschiedene Themen, suchen die Ursachen, die dahinter stecken und lösen sie auf. Kein Skript, kein Mitscheiben, einfach Heilung pur! 
*3 Letzter Termin, dieses Seminar entfällt ab September 2019
*4 ThetaHealing® Praxistage: ThetaHealing® Praxistage sind Übungstage für ThetaHeiler® und enthalten viele Übungen aus meiner Praxiserfahrung. Bei jedem Praxistag werden verschiedene Themen behandelt, die meine Schüler mir im Laufe des Trimesters als Wunschthemen schicken. Diese finden Sie im aktuellen Newsletter.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass das Seminar Mala Energieketten Workshop teilweise für Männer und Frauen an getrennten Terminen stattfindet.

Bei Fragen zu meinen Kursen könnt Ihr Euch gerne über das Kontaktformular bei mir melden. Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter seid Ihr immer bestens über meine Termine, Seminare und Gesundheitstipps informiert!

Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Seminare             Seminartermine            Seminargebühren            Seminaranmeldung

Gesundheitstipp: Ohrenschmerzen & -entzündungen

Homepage-Banner-Gesundheits

Hallo meine Lieben,

Ohrenschmerzen treten vor allem bei Kindern auf, besonders bei Babys und Kleinkindern in der Zahnungsphase. Dabei unterscheidet man eine Entzündung des äußeren Gehörgangs von der Mittelohrentzündung. Beide können relativ plötzlich auftreten, und meist werden sie mit Antibiotika behandelt. Reagiert man jedoch gleich zu Beginn der Entzündung, lassen sich Ohrentzündungen sehr gut mit Naturheilmitteln kurieren. Als Faustregel gilt: Wenn innerhalb von 5 Stunden keine Besserung eintritt, bitte einen Arzt oder Heilpraktiker/in aufsuchen. In der Regel stellt sich innerhalb von zwei bis drei Stunden eine deutliche Besserung ein.

Ich empfehle zur Selbstanwendung eine Kombination aus folgenden Anwendungen:

Zwiebel- oder Petersilien-Säckchen:

½ rote Zwiebel (sie ist milder als die weiße) in kleine Würfel schneiden, in einem Wasserbad leicht erwärmen und in ein dünnes Baumwolltuch einschlagen. Auf das schmerzende Ohr legen, mit einem Stirnband fixieren, und eine kleine Wärmflasche darauflegen. 20 Minuten einwirken lassen, dann abnehmen. Dies kann 3x tgl. angewandt werden.

Alternativ für Babys und geruchsempfindliche Patienten Petersilie kleinschneiden, mit wenig Wasser zu einem Brei rühren, dann anwenden wie das Zwiebel-Säckchen, nur mit einer Einwirkzeit von 30 bis 60 Minuten, da es langsamer wirkt.

Homöopathie:

Parallel gibt man das homöopathische Komplexmittel Otovowen. Nach meiner Erfahrung wirkt es in 8 von 10 Fällen. Ein Nachteil ist, dass es dieses Mittel nur in alkoholhaltiger Tropfenform gibt. Das kann man entschärfen, indem man die Tropfen in etwas warmes Wasser gibt und für eine Minute stehen lässt. Der Alkohol verfliegt, und das Mittel ist dann auch für kleine Kinder geeignet.

Dosierung:

  • 1 ½ bis 2 Jahre: stündlich 4 Tropfen*
  • 2 bis 4 Jahre: stündlich 5 Tropfen*
  • 4 bis 6 Jahre: stündlich 6 Tropfen*
  • 6 bis 12 Jahre: stündlich 8 Tropfen*
  • Ab 12 Jahren: stündlich 12 Tropfen*

* wie oben beschrieben, bis eine Besserung eintritt, dann die Abstände der Gaben verlängern.

Für Babys von 6 bis 18 Monaten gibt man Ferrum phosphoricum comp. Globuli von Weleda. Stündlich 4 Globuli, bis es dem Baby besser geht, dann die Abstände verlängern.

Nasenspray:

Wenn die Nase verstopft ist, ist es sinnvoll, ein Nasenspray einzusetzen, um die Nase frei zu bekommen. Dabei hat sich Meerwasserspray gut bewährt oder mein Rezept, das ihr hier auf meinem Blog findet: Selbstgemachtes Nasenspray

Für kleine Kinder bitte nur reines Meerwassernasenspray verwenden, für Kinder ab 3 Jahren kann mein Nasenspray verwendet werden mit der Hälfte der ätherischen Öle. Ab 6 Jahren kann das Spray mit den Originalmengen verwendet werden.

Wärme:

Das kranke Ohr muss warm gehalten werden mit einer kleinen Wärmeflasche, einem Dinkel- oder Kirschkernkissen oder bei etwas älteren Kindern auch mit einer Infrarotlampe. Dabei auf genügend Abstand achten.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Jamie Oliver: Veggies. Einfach Gemüse, einfach lecker

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

Buchtipp_Oliver_Veggi

das neue Buch „Jamie Oliver: Veggies. Einfach Gemüse, einfach lecker“ meines Lieblingskochs Jamie Oliver trifft genau meinen Geschmack. Knapp 300 Seiten mit vielseitigen, vegetarischen Gerichten von klassischen Gemüsegerichten bis zu ungewöhnlichen Kreationen wie Veggie-Moussaka oder gefüllte Zucchiniblüten.

Jamie Oliver kocht phantasievoll, enthusiastisch und unkompliziert, so dass seine Rezepte auch für die Alltagsküche geeignet sind.  Es fließen Ideen aus verschiedenen Ländern, die der Autor bereist hat in seine Gerichte hinein.

Abgerundet wird das Buch durch Tipps, wie man tierische Produkte durch pflanzliche ersetzen kann. Für erfahrene Vegetarier und Veganer bietet dieses Kapitel nicht so viel Neues, bei den Rezepten jedoch finden auch Langzeit-Vegetarier wie ich noch jede Menge neuer Ideen. „Es geht ganz einfach um super leckeres Essen, das zufällig ohne Fleisch auskommt“, sagt Jamie Oliver selbst über sein neues Kochbuch.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Hautöl gegen Juckreiz

Banner-Blog-Geranien_01

Hallo meine Lieben,

Insektenstiche, trockene Haut, Neurodermitis, abheilende Schürfwunden – dieses Hautöl ist geeignet bei Juckreiz verschiedenster Ursachen. Es wirkt hautberuhigend, juckreizstillend, entzündungshemmend, reinigend und hautregenerierend. Es ist sehr gut verträglich und besteht aus ausschließlich natürlichen Zutaten.

Rezept_Hautoel

Zutaten:

  • 50 ml Mandelöl oder Jojobaöl
  • 8 Tropfen Nachtkerzenöl (oder Inhalt von drei Nachtkerzenölkapseln)
  • 4 Tropfen ätherisches Rosengeranienöl
  • 8 Tropfen Cajeputöl

Zubereitung:

Die ätherischen Öle und das Nachtkerzenöl in das Trägeröl (Mandel- oder Jojobaöl) geben und gut schütteln. 24 Stunden stehen lassen, dann bei Bedarf bis zu 4 mal täglich auf betroffene Hautstellen auftragen. Es ist auch für Kinder geeignet, jedoch sollte immer eine Verträglichkeitsprobe auf gesunder Haut durchgeführt werden. Unverträglichkeiten sind hier sehr selten, dennoch sollte man das vorher prüfen.

Bei hartnäckigem Juckreiz kann die Konzentration der ätherischen Öle erhöht werden, indem man um jeweils 4 Tropfen erhöht.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Seminare im November 2019

Seminartermine

Hallo meine Lieben,

hier findet Ihr die aktuellen Seminartermine für den kommenden Monat. Alle aktuellen Seminartermine im Herbst & Winter 2019/2020 könnt Ihr euch als Download (PDF) für das Seminarinstitut Mechthild Wenzelburger hier finden – bequem für Euch zum Herunterladen, Speichern, Ausdrucken oder zum Versenden an Ihre Freunde & Ihre Familie! Ich freue mich schon auf Euch!

Seminartermine im Herbst & Winter 2019/2020 als Download (PDF)

 

November

November-Special: Im Seminarmonat November erhalten Sie auf alle Seminare 10 % Rabatt!

Mala Energieketten Workshop 1. Nov. 2019, 10 – 15 Uhr Gebühr: 210,- € (-10%)

ThetaHealing® Praxistag *4 6. Nov. 2019 Gebühr: 140,- € (-10%)

Huna 1: Erwecke deinen inneren Schamanen 8. – 10. Nov. 2019 Gebühr: 430,- € (-10%)

Huna 2: Der Weg der Freude 11. – 13. Nov. 2019 Gebühr: 430,- € (-10%)

Frauenseminar: Erwecke deine innere Göttin 18. – 19. Nov. 2019 Gebühr: 320,- € (-10%)

Meistere dein Leben Seminar 22. – 24. Nov. 2019 Gebühr: 500,- € (-10%)

ThetaHealing® Soulmate (Seelenpartner) Seminar 26. – 27. Nov. 2019 von 9 – 17 & 9 – 16 Uhr Gebühr: 290,- € (-10%)

Engelaufbauseminar für Fortgeschrittene 28. – 29. Nov. 2019 Gebühr: 320,- € (-10%)

 


Bitte verwendet für die Anmeldung das Anmeldeformular auf meiner Website.

Bei Fragen zu meinen Kursen könnt Ihr Euch gerne über das Kontaktformular bei mir melden.

Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter seid Ihr immer bestens über meine Termine, Seminare und Gesundheitstipps informiert!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


*1 Einmaliger Rabatt von 30,- € bei der Buchung beider Engel-Seminare
*2 ThetaHealing® Heiltage: Während die Praxistage vor allem Wissensvermittlung, Konzepte und Übungen zu Krankheitsbildern sind, gibt es an den ThetaHealing® Heiltagen nur ein Thema, das wir praktisch bearbeiten. Ihr werdet Übungen dazu machen, und ich werde an Euch arbeiten in der Gruppe. Der Preis für die Heiltage ist etwas höher als für die Praxistage, da es echte Therapietage sind für Euch, an denen Ihr an Euren körperlichen Beschwerden arbeitet. Wir erarbeiten verschiedene Themen, suchen die Ursachen, die dahinter stecken und lösen sie auf. Kein Skript, kein Mitscheiben, einfach Heilung pur! 
*3 Letzter Termin, dieses Seminar entfällt ab September 2019
*4 ThetaHealing® Praxistage: ThetaHealing® Praxistage sind Übungstage für ThetaHeiler® und enthalten viele Übungen aus meiner Praxiserfahrung. Bei jedem Praxistag werden verschiedene Themen behandelt, die meine Schüler mir im Laufe des Trimesters als Wunschthemen schicken. Diese finden Sie im aktuellen Newsletter.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass das Seminar Mala Energieketten Workshop teilweise für Männer und Frauen an getrennten Terminen stattfindet.

Bei Fragen zu meinen Kursen könnt Ihr Euch gerne über das Kontaktformular bei mir melden. Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter seid Ihr immer bestens über meine Termine, Seminare und Gesundheitstipps informiert!

Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Seminare             Seminartermine            Seminargebühren            Seminaranmeldung

ThetaHealing® Du und der Schöpfer

Thetahealing Seminar

Hallo meine Lieben,

das ThetaHealing® Seminar Du und der Schöpfer klärt deine Beziehung zu Gott. Es hilft dir, dich selbst und den Schöpfer besser zu kennen.

Seminarinhalt:

  • Du lernst, wie du in einem Reading erkennen kannst, ob die Antwort vom Schöpfer, von deinem Ego oder von einer anderen Seinsebene kommt. Das hilft dir, Zweifel an den Antworten aufzulösen.
  • Du lernst, klar zu erkennen, ob du mit dem reinen weißen Licht, der bedingungslosen Liebe, der höchsten Wahrheit verbunden bist. Vianna Stibal, die Gründerin von ThetaHealing®, sagt, dass wir nach diesem Seminar im Digging weiter die gleichen Fragen stellen aber es wird nicht mehr dasselbe sein wie vorher.
  • Es kommt eine weitere Digging-Technik hinzu, und die Diggings sind nach dem Seminar schneller und einfacher. Neu ist auch, dass wir uns mit dem Überlebens-Selbst beschäftigen, das Situationen und Muster kreiert, um Lösungen zu finden, deren Ursache in der Vergangenheit liegen.
  • Das ist eine spannende Arbeit, die eine neue Tiefe in die Thetaarbeit bringt. Dieses Seminar hilft, Glaubenssätze und Muster, die durch das Überlebens-Selbst erschaffen wurden, aufzulösen.

Übersicht:

Bitte nutzen Sie für die Anmeldung das Anmeldeformular auf meiner Website. Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne über das Kontaktformular an mich wenden. Bitte beachten Sie bei der Anmeldung zu Seminaren auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter sind Sie immer bestens über meine TermineSeminare und Gesundheitstipps informiert!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Nährende Petersilien-Haarkur

Banner-Blog-Petersilie_01

Hallo meine Lieben,

Rezept_Haaroel

die Petersilie ist ein äußerst vielseitiges Kraut. Wir kennen vor allem ihre Blätter als Universalgewürz in Salaten, zu Gemüse und Fisch, und ihre Wurzel in Suppen. Für die Petersilien-Haarkur verwenden wir die Samen. Sie enthalten pflanzliches Kollagen, Zink und eignen sich in Öl gelöst wunderbar als Haarkur für trockene, brüchige Haare. Vitamin E stärkt die Haarstruktur und ist ein natürliches Konservierungsmittel.

Zutaten:

  • 1 gehäufter Esslöffel Petersilien-Samen (selbst gezogen oder aus dem Gartencenter)
  • 100 ml Mandelöl
  • Inhalt einer Kapsel pflanzliches Vitamin E.

Zubereitung und Anwendung:

Die Samen und das Öl in ein feuerfestes Gefäß geben und im Wasserbad (heiß, aber nicht kochend) 30 Minuten ziehen lassen. Dann abgießen, abkühlen, lassen, Vitamin E zugeben und in ein verschließbares Glasgefäß abfüllen.

Die Kur wird für 10 Tage durchgeführt. Vor dem Schlafengehen das Öl in die Haare (oder auch nur die brüchigen Spitzen) einmassieren und in ein Tuch oder Handtuch einwickeln. Die Kur über Nacht einwirken lassen und am Morgen mit einem milden Shampoo auswaschen.

Nach den 10 Tagen sind die Haare wieder gut genährt, geschmeidig und glänzend.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Basisches Mundwasser

Banner-Blog-Minze

Hallo meine Lieben,

eine gesunde Mundpflege hilft, Mundgeruch und Karies zu vermeiden. Beide entstehen durch Bakterien, die Säuren produzieren. Das Natron in diesem basischen Mundwasser neutralisiert Säuren und schützt den Zahnschmelz. Außerdem bindet er unliebsame Gerüche. Die ätherischen Öle wirken desinfizierend, entzündungshemmend und verleihen einen frischen Atem. Xylit fördert die Speichelbildung. Dieser enthält viel Calciumphosphat, welches für die Bildung und Härtung des Zahnschmelzes zuständig ist.

Zutaten:Hallo meine Lieben, dieses basischen Mundwasser neutralisiert Säuren, schützt den Zahnschmelz und bindet unliebsame Gerüche. Mechthild Wenzelburger

  • 250 ml abgekochtes, noch warmes Wasser
  • 1 Teelöffel Natron
  • 1 Teelöffel Xylit (Birkenzucker)
  • 2 Tropfen ätherisches Eukalyptusöl
  • 2 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl

Zubereitung:

In das noch warme, aber nicht mehr kochende Wasser Natron einrühren und auflösen. Dann Xylit einrühren, bis es sich aufgelöst hat, abkühlen lassen. Anschließend die ätherischen Öle zugeben und gut durchschütteln. In eine verschließbare Glasflasche abfüllen.

Nach jedem Zähneputzen den Mund mit diesem Mundwasser ausspülen. Es hält 4 bis 5 Tage im Kühlschrank.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Seminar-Rabatt-Aktion im November!

Anmeldung Seminare

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich Euch meine Seminar-Rabatt-Aktion im November vorstellen. Auf alle in diesem Monat stattfindenden Seminare gibt es 10 % Rabatt. Nutzt diese Chance! Vielleicht ist etwas Passendes für Euch dabei!

Hier sind die Termine, eine Kurzbeschreibung sowie die Links zu den ausführlichen Seminarbeschreibungen:


Malaworkshop am 1. November 2019 von 10 bis ca. 15 Uhr

In diesem Workshop knüpft ihr eure eigenen Mala. Ich bringe eine große Auswahl an Perlen und Garnen mit, ihr lernt die Knüpftechnik und nehmt am Schluss eure eigene Mala  mit nach Hause. Vegetarische Verpflegung ist  ebenfalls inbegriffen.

Gebühr: 189,– € statt 210,- €

www.praxis-wenzelburger.de/seminare/mala-energieketten-workshop

ThetaHealing® Praxistag am 6. November 2019 von 9 bis 17 Uhr

Praxistage sind Übungstage für ThetaHeiler® Voraussetzungen sind Der Basis- und Advancedkurs. Hier werden Eure Wunschthemen behandelt. Für diesen Termin sind folgende Themen vorgesehen: Halsschmerzen/Angina, Zysten, Sodbrennen, Warzen, Magersucht, Gallensteine

Gebühr: 126,– € statt 140,- €

Huna 1: Erwecke deinen inneren Schamanen vom 8. bis 10. November 2019 von von 9 bis 17 Uhr

Die Hunalehre stammt aus Hawaii und ist eine wunderschöne Heilmethode aus Atem-, Visualisierungs- und einfachen Körperübungen, die sehr wirksam sind.

Gebühr: 387,– € statt 430,- €

www.praxis-wenzelburger.de/seminare/huna/huna-1-erwecke-deinen-inneren-schamanen


Huna 2: Der Weg der Freude vom 11. bis 13. November 2019 von jeweils 9 bis 17 Uhr

Wir vertiefen die Kenntnisse aus dem ersten Kurs. Der erste Tag steht unter dem Motto: Heilen, vergeben und loslassen. Am zweiten Tag lernt ihr jede Menge mentale und physische Übungen kennen, die Energie und Harmonie im Körper erzeugen und am dritten Tag erschaffen wir, was uns mit Freude erfüllt.

Gebühr: 387,– € statt 430,- €

www.praxis-wenzelburger.de/seminare/huna/huna-2-der-weg-der-freude

Frauenseminar: Erwecke deine innere Göttin vom 18. bis 19. November 2019 von jeweils 9 bis 17 Uhr

Zwei Tage lang widmen wir uns unserer ureigenen Weiblichkeit, befreien sie von Schichten aus Vorurteilen, gesellschaftlichen Erwartungen, Anpassung, Ängsten und Schamgefühlen und erwecken die Göttin, die in uns schlummert. Wir werden uns in vielen Übungen aus den verschiedensten Richtungen und Kulturen neu Kennenlernen, Altes loslassen, Neues annehmen, unsere weibliche Urkraft freisetzen, uns wohlfühlen, erden, mit uns selbst und unserem Umfeld versöhnen und uns mit unserer inneren Göttin verbinden.

Gebühr: 288,– € statt 320,- €

www.praxis-wenzelburger.de/seminare/frauenseminar

Meistere dein Leben vom 22. bis 24. November 2019 jeweils von 9 bis 17 Uhr

Wenn du dein Leben ernsthaft verändern willst, dich mit Fragen wie „was will ich in meinem Leben privat, beruflich und in Beziehungen erreichen?“ beschäftigen und Antworten darauf finden willst, dann ist das dein Seminar. Das Seminar richtet sich an die Menschen, die ernsthaft ihr Leben verbessern wollen, bereit sind, alte Gewohnheiten aufzugeben, eine ehrliche Bestandsaufnahme ihres bisherigen Lebens zu machen, neue Entscheidungen zu treffen und aktive Schritte zu unternehmen, neue Wege zu gehen.

Gebühr: 450,– € statt 500,- €

www.praxis-wenzelburger.de/seminare/meistere-dein-leben

ThetaHealing® Soulmate (Seelenpartner) Seminar vom 26. bis 27. November 2019 von 9 bis 17 Uhr am 26. und 9 bis 16 Uhr am 27.

In diesem Seminar geht es darum, Blockaden, alte Verletzungen und Traumas aufzulösen, die dich daran hindern, eine erfüllte Seelenpartner-Beziehung zu erleben und dich für diese Beziehung bereit zu machen.

Gebühr: 261,– € statt 290,- €

www.praxis-wenzelburger.de/seminare/thetahealing/thetahealing-soulmate-seelenpartner

Engelaufbauseminar für Fortgeschrittene vom 28. bis 29. November 2019  von jeweils 9 bis 17 Uhr

In diesen zwei Tagen vertiefen und erweitern Sie Ihre Reading-Kenntnisse für sich selbst und für andere und lernen in neuen Übungen, Meditationen und Visualisierungen, die Kraft der Engel noch mehr in Ihr Leben einzubinden. Sie lernen, wie Sie mit Hilfe der Engel Auswege aus schwierigen Situationen finden, Blockaden aufspüren und auflösen sowie neue Menschen in Ihr Leben ziehen (Partner, Freunde, Kunden). Sie werden Ihre Schwingungen neu ausrichten, über Ihr Herz Engel-Energie ausstrahlen und mit Atlantis-Engeln arbeiten.

Gebühr: 288,– € statt 320,- €

www.praxis-wenzelburger.de/seminare/engelseminare/engelaufbauseminar


Bitte nutzen Sie für die Anmeldung das Anmeldeformular auf meiner Website. Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne über das Kontaktformular an mich wenden. Bitte beachten Sie bei der Anmeldung zu Seminaren auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter sind Sie immer bestens über meine TermineSeminare und Gesundheitstipps informiert!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


September – Mut zum Glück.

Mala Energieketten

Hallo meine Lieben,

hier stelle ich jeden Monat eine Mala vor, die ich zu einem bestimmten Thema selbst entworfen und handgeknüpft habe.

Heilsteine haben eine Wirkung auf Körper, Geist und Seele, und die Kombination aus Heilsteinen ergibt eine wunderbare Heilschwingung aus sich ergänzenden Steinen – ähnlich wie bei einer Bachblütenmischung. Eine Mala ist Schmuck und Heilmittel zugleich.

DSC02687_a_web

Diese Mala hilft dir, dich auf das Glück in deinem Leben einzulassen und es anzuziehen. Der weiße Jade verleiht dir Mut, Weisheit und Schutz.

Der Aventurin zeigt dir den Weg zum Glück und verleiht dir den Mut, neue Wege zu gehen. Er fördert außerdem ein selbstbestimmtes Leben zu leben.

Der Bergkristall, der hier in klarer und in mattierter Form verwendet wird, stärkt deine Persönlichkeit, gilt als Lichtbringer, bringt Klarheit und fördert die Intuition.

Eine wunderbare Kombination von Energien, um das persönliche Glück anzuziehen.

Preis pro Mala: 98,- Euro inkl. MwSt. (Versand ist kostenfrei)

Bitte verwendet das Bestellformular auf meiner Webseite, wenn ihr diese oder eine selbst zusammengestellte Mala bestellen möchtet.

Hier findet Ihr eine Übersicht bisherigen Malas des Monats und in meinem Mala Energieketten Workshop könnt Ihr gemeinsam mit mir Eure eigene Mala knüpfen!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Smarticular: Plastik Sparbuch

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

Plastikmüll betrifft uns alle und die Lösung des Problems geht uns alle an. Das Plastik Sparbuch aus der Smarticular Reihe, das bisher umfangreichste davon, beschäftigt sich intensiv mit der Problematik des Plastikmülls und bietet über 300 Alternativen, die jeder Verbraucher in seinem Alltag umsetzen kann. Nur wenn jeder Einzelne umdenkt und zu Alternativen greift, kann man das Problem in den Griff bekommen.

Das Buch geht systematisch vor. Zunächst schafft es beim Leser ein Bewusstsein und führt vor Augen, was Plastikmüll uns, der Tierwelt und der Umwelt antut – wobei das Bewusstsein bei Käufern dieses Buches in der Regel schon vorhanden ist. Dennoch, ich habe hier auch ein paar Dinge erfahren, die ich vorher nicht wusste. Zum Beispiel die verschiedenen Plastikarten und deren Zusammensetzung, wie gesundheitsschädliche Zusatzstoffe, sogenannte Additiva.

Buch_Plastiksparbuch

Das Buch macht klar, dass Plastik sparen unserer Umwelt und unserer Gesundheit dient. Die umfangreichen, gut umsetzbaren Ideen und Vorschläge regen an, schon beim Einkaufen nach Alternativen zu schauen und sich selbst zu überlegen, wo das eigene Verhalten und der Umgang mit Verpackungsmüll geändert werden kann.

Im praktischen Teil des Buches, das unterteilt ist in die Bereiche Wocheneinkauf, Küche, Ernährung, Körperpflege, Haushalt, Wäsche, Kinder, Unterwegs, auf Reisen und “Noch mehr Plastik sparen” erfahren wir konkret, was wir tun können. Dabei fließen jede Menge Ideen von Verbrauchern ein.

Das Buch selbst ist aus Recyclingpapier hergestellt und verzichtet auf eine Kunststoffbeschichtung. Der Verlag fördert den Verein „Küste gegen Plastik e. V.“ und die Entwicklung der App ReplacePlastic: Ein Teil der Erlöse kommt direkt der Arbeit des Vereins und der Weiterentwicklung der App ReplacePlastic zugute.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Mala des Monats August – Yin und Yang – ins Tun kommen.

Mala Energieketten

Hallo meine Lieben,

hier stelle ich jeden Monat eine Mala vor, die ich zu einem bestimmten Thema selbst entworfen und handgeknüpft habe.

Heilsteine haben eine Wirkung auf Körper, Geist und Seele, und die Kombination aus Heilsteinen ergibt eine wunderbare Heilschwingung aus sich ergänzenden Steinen – ähnlich wie bei einer Bachblütenmischung. Eine Mala ist Schmuck und Heilmittel zugleich.

Mala des Monats Juni

Diese Mala hilft Dir, ins Tun zu kommen. Der Lavastein verbindet dich mit deinem inneren Feuer und unterstützt dich dabei, Ideen in die Tat umzusetzen. Er ist ein Kraftstein, der dir die Power gibt, durchzustarten und verleiht dir zudem Ausdauer und Anziehungskraft. Deine innere Glut, das, wofür du „brennst“, kommt mit einer Lavastein Mala an die Oberfläche.

Diese Wirkung unterstützt der Onyx: Er gilt als Schutzstein, um Böses von sich fernzuhalten. Zudem stärkt er Selbstbewusstsein und Durchsetzungsvermögen und hilft „nein“ zu sagen. Er hilft außerdem, zu fokussieren und Entscheidungen zu treffen.

Der weiße Magnesit steht für Frieden und Unschuld. Er hilft, gelassen und entspannt zu sein und die Dinge so anzunehmen, wie sie sind. Er sorgt außerdem für den Ausgleich, dass du andere mit deiner Kraft nicht überforderst.

Der Anhänger ist ein Yin- und Yang Symbol und ist ebenso aus Onyx und Magnesit.Preis

Preis pro Mala: 105,- Euro inkl. MwSt. (Versand ist kostenfrei)

Bitte verwendet das Bestellformular auf meiner Webseite, wenn ihr diese oder eine selbst zusammengestellte Mala bestellen möchtet.

Hier findet Ihr eine Übersicht bisherigen Malas des Monats und in meinem Mala Energieketten Workshop könnt Ihr gemeinsam mit mir Eure eigene Mala knüpfen!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Gesundheitstipp: Intervallfasten

Homepage-Banner-Gesundheits

Hallo meine Lieben,

Intervallfasten oder auch intermittierendes Fasten ist beliebt geworden. Es funktioniert zuverlässig, um überflüssiges Gewicht abzubauen und ist relativ leicht durchzuführen.

Die klassische Form ist die 16-8-Regel: 16 Stunden nichts essen, alle Mahlzeiten innerhalb der verbleibenden 8 Stunden zu sich nehmen. Wenn man dabei noch auf eine Low-Carb-Ernährung achtet, schmelzen die Pfunde dahin. Meist wird dabei das Abendessen etwas vorgezogen und das Frühstück später eingenommen oder weggelassen.

Eine mildere Variante ist die 12-12-Regel: 12 Stunden fasten, alle Mahlzeiten innerhalb der verbleibenden 12 Stunden essen. Dies funktioniert meiner Meinung nach nur, wenn es mit Low-Carb kombiniert wird.

Wirklich interessant ist, was dabei im Körper passiert. Es geschieht sehr viel mehr, als überschüssiges Gewicht abzubauen. Ich habe als Kind von meinem Großvater, der Landwirt war, gelernt, dass man bei einer Pflanze schwache oder abgestorbene Teile entfernt, um den besten Ertrag an Früchten oder Gemüse zu ernten. Der Grund: Dann steckt die Pflanze Wasser und Nährstoffe in die gesunden Teile und versucht nicht, die kranken zu retten. Außerdem wird die Pflanze widerstandsfähiger. Genauso verhält es sich mit „totem Gewicht“ oder überflüssigen Fettzellen. Natürlich sind sie lebendig, aber sie wollen ebenfalls ernährt werden und „fressen“ Nährstoffe, die wir in den notwendigen Zellen und Organen besser gebrauchen können. Das macht den Körper nicht nur träge, sondern auch müde und weniger widerstandsfähig.

Hier setzt das intermittierende Fasten an. Die 16-stündige Essenspause setzt einen Prozess in Gang, der Autophagie genannt wird. Dieser wurde von dem japanischen Arzt Dr. Yoshinori Ohsumi entdeckt, und er bekam 2016 einen Nobelpreis dafür. In der Essenspause verbrennt der Körper, der ja auch in dieser Zeit Energie benötigt, sie aber nicht durch Nahrung erhält, sein eigenes Körperfett, also genau die Zellen, die überflüssig sind. De Körper kann am besten Kohlenhydrate und Fette in Energie umwandeln. Es gibt eine körpereigenen Intelligenz, die notwendige von überflüssigen Zellen unterscheiden kann. Dr. Ohsumi nennt sie das zweite Immunsystem. Während unser erstes Immunsystem uns gegen Angreifer von außern (Viren, Bakterien, …) schützt, kümmert sich das zweite Immunsystem um kranke und überflüssige Zellen –  und wenn wir ihm die Chance dazu geben, sie durch Intervallfasten zur Energiegewinnung zu verbrennen. Das ist ziemlich genial, denn dadurch werden genau die Zellen abgebaut, die Toxine, und somit ist das Intervallfasten eine wirksame und medikamentenfreie Maßnahme gegen chronische Krankheiten.

Wirkungen des Intervallfastens

Folgenden Wirkungen des Intervallfastens werden in „Reawaken your second immune system“ von Dr. Al Sears beschrieben (von mir übersetzt):

  • Schutz vor Diabetes, Krebs, Herzerkrankungen
  • Abbau von Fettsucht und Bluthochdruck
  • Rückgang von Asthma und rheumatoider Arthritis
  • Verbesserung des äußeren Immunsystems
  • Verbesserung der Gedächtnisleistung
  • Rückbildung von Ablagerung in den Arterien
  • Rückgang von chronischen Entzündungen
  • Körperliche Verjüngung

Es gibt gute Literatur zum Thema Intervallfasten. Ein empfehlenswertes Buch dazu und generell zu Ernährung ist der Ernährungskompass von Bas Kast. Auf meinem Blog habe ich dazu einen Buchtipp veröffentlicht.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Schlaftee aus Lavendel & Melisse

Banner_Blog_Lavendel

Hallo meine Lieben,

Lavendel ist eine meiner Lieblingspflanzen, und ich habe drei verschiedene Sorten im Garten, die zu unterschiedlichen Zeiten blühen. Dieser Schlaftee aus Lavendel und Melisse ist wunderbar, um abends zu entspannen und zur Ruhe zu kommen. Der Tee ist kein klassisches Schlafmittel, doch sowohl Lavendel als auch Melisse wirken beruhigend und entspannend und fördern somit das Einschlafen.

Ich habe ihn aus frischen Kräutern zubereitet, aber ich ernte eine größere Menge und trockne sie, um auch im Winter einen Vorrat zu haben.

a

Zutaten für 2 große Tassen:

  • 2 Rispen Lavendelblüten
  • 1 Stängel Zitronenmelisse
  • 400 ml kochendes Wasser
  • auf Wunsch etwas Honig

Zubereitung:

Die Blüten und Blätter mit dem kochenden Wasser übergießen und 5 bis 8 Minuten ziehen lassen. Abgießen und schluckweise trinken. Ich trinke ihn ungesüßt, wer mag, kann etwas Honig oder etwas Zitronensaft hinzufügen.

Lavendel ist sehr unterschiedlich in der Farbe. Die Sorte, die ich hier verwendet habe, gibt wenig Farbe ab, ist aber sehr intensiv im Geschmack.

Wenn ihr getrocknete Kräuter verwendet, braucht ihr für 400 ml Wasser 2 Teelöffel von der Mischung bzw. 1 Teelöffel Lavendelblüten und 1 Teelöffel Melissenblätter.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Bas Kast: Der Ernährungskompass – Das Fazit aller wissenschaftlichen Studien zum Thema Ernährung

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

Bas Kast: Der Ernährungskompass

auf diesem Blog habe ich schon Ernährungsbücher vorgestellt, doch „Der Ernährungskompass – Das Fazit aller wissenschaftlichen Studien zum Thema Ernährung“ von Bas Kast hebt sich von anderen mir bekannten Ernährungsbüchern wohltuend ab. Der Autor entschloss sich nach einer Herzerkrankung mit Anfang 40, der Erkrankung mit Ernährungsumstellung zu Leibe zu rücken. Zwei Jahre lang widmete er sich Ernährungsforschungen und -studien, um festzustellen, dass er sich in einen Dschungel aus widersprüchlichen Lehren begeben hatte. Mit der Fragestellung „was hilft wirklich?“ untersuchte er ausgehend von der Funktionsweise des menschlichen Körpers Studien über die Wirkung von Lebensmitteln auf diese Funktionen. Dabei kristallisieren sich 12 Grundregeln heraus, mit denen man sich nicht nur gesund, sondern auch verjüngend ernähren und altersbedingten Krankheiten vorbeugen kann.

Das Buch enthält keine Ernährungspläne oder Rezepte, aber das ist auch nicht nötig. Mit den Grundregeln und dem Wissen, das er über Lebensmittel zur Verfügung stellt, kann der Leser/die Leserin eine individuelle gesunde Ernährung für sich zusammenstellen.

Mir gefällt Kasts Schreibstil, seine spannende Schilderung von Studien, in denen er Zahlen zu lebenden Geschichten erweckt und dabei wissenschaftliche Erkenntnisse für jeden verständlich erklärt. Ein lohnenswertes, motivierendes Buch für jeden, der sich gesünder ernähren möchte und verstehen möchte, warum sich die Umstellung lohnt.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Petersilien-Herzwein

Banner_Blog_Lavendel

Hallo meine Lieben,

dieses Rezept stammt von Hildegard von Bingen. Der Original-Wortlaut des Rezepts für den Petersilien-Herzwein ist: „Wer im Herzen oder in der Milz oder in der Seite Schmerzen leidet, der koche Petersilie in Wein unter Zugabe von etwas Weinessig und reichlich Honig und seihe es durch ein Tuch ab. Den so zubereiteten Herzwein trinke er oft, und es heilt ihn.“

Petersilien-Herzwein

Genaue Mengenangaben sucht man bei ihr vergeblich. Hildegard-Spezialisten, die sich intensiv mit ihrer Medizin und Heilkunde beschäftigt haben, haben ihre Rezepte übersetzt und mit Mengenangaben versehen (z.B. Wighard Strehlow.) Dieses Rezept stammt von meiner Kollegin Astrid Süßmuth:

Zutaten:

  • 10 Stängel Petersilie
  • 2 Esslöffel Weinessig
  • 1 Liter Weißwein
  • 300g Bienenhonig

Zubereitung:

Die Petersilie klein schneiden und in einem Topf mit dem Weißwein und Essig aufkochen. Für etwa fünf Minuten leicht köcheln lassen. Den Topf von der Herdplatte nehmen, den Honig hinzufügen und weitere fünf Minuten köcheln lassen.

Abgießen, in eine Glasflasche abfüllen und verschließen. Ich fülle ihn in zwei bis drei kleinere Flaschen ab, da der Herzwein geöffnet nur eine Woche hält (im Kühlschrank), verschlossen aber ein halbes Jahr.

Die Dosierung ist: 3x täglich ein Schnapsglas voll nach dem Essen einnehmen. Hinweis: Durch das Kochen verschwindet der Alkohol weitgehend, sodass die Einnahme auch in dieser Hinsicht unbedenklich ist.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Mala des Monats Juli – Weibliche Harmonie.

Mala Energieketten

Hallo meine Lieben,

hier stelle ich jeden Monat eine Mala vor, die ich zu einem bestimmten Thema selbst entworfen und handgeknüpft habe.

Heilsteine haben eine Wirkung auf Körper, Geist und Seele, und die Kombination aus Heilsteinen ergibt eine wunderbare Heilschwingung aus sich ergänzenden Steinen – ähnlich wie bei einer Bachblütenmischung. Eine Mala ist Schmuck und Heilmittel zugleich.

Mala des Monats August

Der Chalcedon harmonisiert das weibliche Hormonsystem und hilft, dieses ins Gleichgewicht zu bringen.

Der Friedensachat schenkt Herzlichkeit und Mitgefühl gegenüber anderen Menschen. Er sorgt für Ausgeglichenheit und Ruhe. Wenn Frauen ihn tragen, soll er die Ausstrahlung auf Männer verstärken.

Dazu kombiniere ich den Sodalith, der hilft, sich selbst treu zu bleiben. Dieser blaue Lichtstein stimmt sich auf die Energie des Trägers ein und hilft auszubalancieren was im Ungleichgewicht ist. Er stärkt das Selbstvertrauen und löst Blockaden.

Preis pro Mala: 99,- Euro inkl. MwSt. (Versand ist kostenfrei)

Bitte verwendet das Bestellformular auf meiner Webseite, wenn ihr diese oder eine selbst zusammengestellte Mala bestellen möchtet.

Hier findet Ihr eine Übersicht bisherigen Malas des Monats und in meinem Mala Energieketten Workshop könnt Ihr gemeinsam mit mir Eure eigene Mala knüpfen!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Silke Wagner: 1×1 der Jenseitskontakte

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

Silke Wagner hat mit dem Buch „1×1 der Jenseitskontakte“ einen sehr praxisnahen, schnörkellosen (im positiven Sinne) Ratgeber geschrieben, der die Kontaktaufnahme zu Verstorbenen entmystifiziert. Sie spricht damit nicht nur spirituelle Menschen sowie Menschen mit medialen Fähigkeiten an, sondern auch jene, die jemanden verloren haben und sich für eine Kontaktaufnahme interessieren.

Silke Wagner: 1x1 der Jenseitskontakte

Das ist weder gruselig noch gefährlich, und Silke Wagner nennt aus ihrem reichen Erfahrungsschatz Beispiele, die zeigen, dass es jedem Menschen möglich ist, Kontakt zu geliebten Verstorbenen aufzunehmen. Sie zeigt auch, wie heilsam es ist, aus der „anderen Welt“ Botschaften zu empfangen.

Sie macht den Lesern Mut, sich dafür zu öffnen – das sei die einzige Voraussetzung, die man benötigt – und zu üben. Sie schweift nicht in esoterische Allgemeinheiten ab, sondern gibt klare, praktische Übungen an die Hand – dennoch mit Feingefühl, mit denen der Leser/in selbst Kontakte herstellen kann und nimmt ihm/ihr die Angst davor. Ein empathischer und praktischer Ratgeber, der aus Erfahrung heraus geschrieben wurde.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Herzhafte Kräutermuffins

Banner-Blog-Kraeuter_01.jpg

Hallo meine Lieben,

jetzt ist Hochsaison im Kräuterbeet. Deshalb stelle ich Euch heute ein leckeres Rezept für Kräutermuffins vor, eine schöne Alternative zu Brot. Die Muffins werden nicht aus klassischem Rührteig, sondern aus einem Dinkel-Hefeteig hergestellt. Ihr könnt beliebige Kräuter dafür verwenden. Auch bleibt es Euch überlassen, ob Ihr die Kräuter klein geschnitten in den Teig gebt oder ob Ihr sie püriert. Ich bevorzuge die klein geschnittene Variante. Für diese Muffins habe ich Basilikum, Oregano, Thymian und Petersilie sowie eine halbe Zwiebel verwendet. Mit einer speziellen Kräuterschere, die mehrere Klingen hat (siehe Foto) lassen sich Kräuter sehr fein schneiden.

Rezept_Kraeutermuffins

Zutaten:

  • 1 Bund frische klein geschnittene Kräuter je nach Saison
  • 170 ml lauwarme Milch
  • 100 g weiche Butter
  • ½ Würfel Hefe
  • ½ Teelöffel Roh-Rohrzucker
  • 380 g Dinkelmehl
  • 1 ½ Teelöffel Salz
  • 1 Ei Größe L oder 2 Eier Größe M

Zubereitung:

Die Hefe in der Milch auflösen und den Zucker zugeben. 5 Minuten stehen lassen. Dinkelmehl, Kräuter, Salz und Ei(er) zugeben und zu einem Teig verkneten. Dann die Butter unterkneten. Den Teig zugedeckt eine Stunde gehen lassen.

Den Backofen auf 190 C° Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Muffinform einfetten und den Teig zu 12 Teigkugeln formen und in die Muffinmulden legen. Noch einmal für 10 bis 15 Minuten gehen lassen, dann für 18 bis 20 Minuten backen.

Aus der Form lösen und lauwarm oder kalt servieren. Einen Salat dazu reichen für ein leichtes Abendessen.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Vegane Kräuter-Peelingseife

Banner-Blog-Kraeuter_01.jpg

Hallo meine Lieben,

die Gartensaison hat begonnen, und wer die Arbeit mit der Erde liebt, hat danach hartnäckige Spuren und Flecken an den Händen. Viele Menschen mögen Arbeitshandschuhe nicht, und da Erde in der Regel ungefährlich ist, muss man sie auch nicht zwingend tragen. Um nach der Gartenarbeit wieder auf schonende Weise saubere Hände zu bekommen, stelle ich Euch ein Rezept für eine natürliche vegane Kräuter-Peelingseife vor, die Ihr leicht zuhause herstellen könnt. Statt des üblichen Bienenwachses verwende ich Carnaubawachs, das aus Palmblättern gewonnen wird. Somit ist die Seife auch für Veganer geeignet. Optisch sieht sie zwar eher wie ein Leberknödel aus (ich habe die Seife etwas zu grob geraspelt), aber ich versichere Euch, auf diesem Blog gibt es keine Fleischrezepte 🙂

Rezept_Peelingseife

Zutaten:

  • 5 g Carnaubawachs
  • 50 g Olivenöl-Seife
  • 1 Teelöffel Heilerde
  • 4 Tropfen ätherisches Öl nach Belieben
  • 1 Teelöffel gemahlene getrocknete Kräuter nach Belieben

Zubereitung:

Die Olivenöl-Seife auf einer Küchenreibe in Flocken reiben. Das Carnaubawachs in einem Wasserbad schmelzen, dann die Seifenflocken hinein geben und rühren, bis diese ebenfalls geschmolzen sind. Die Schale aus dem Wasserbad nehmen, ätherisches Öl hinzufügen, dann die Heilerde und die Kräuter. Die Masse gut vermengen und in ein geöltes Förmchen abfüllen. Aushärten lassen, dann aus der Form nehmen.

Wählt das ätherische Öl passend zu den Kräutern. Ihr könnt eine Lavendel-Peeling-Seife mit getrockneten und feingemahlenen Lavendelblüten und -blättern und Lavendelöl verwenden. Für eine blumige Seife getrocknete Rosenblüten und ätherisches Rosengeranien-Öl, für eine frische-fruchtige Seife Pfefferminze oder Basilikum mit Orangenöl.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Gesundheitstipp: Blasenentzündung mit Heilpflanzen behandeln

Homepage-Banner-Gesundheits

Hallo meine Lieben,

manche Frauen kenne sie nur vom Hören, andere haben sie schon schmerzhaft am eigenen Leib erfahren: Die Blasenentzündung. Die Symptome dafür sind Brennen beim Wasserlassen, Schmerzen im Unterleib, manchmal bis in den Rücken ausstrahlend und häufiger Harndrang. Nicht immer sind Antibiotika notwendig. In leichten, unkomplizierten Fällen und im Anfangsstadium genügen meist naturheilkundliche Heilmittel. Halten die Beschwerden nach Einnahme der hier vorgeschlagenen Mittel länger als 24 Stunden an, sollte ein Heilpraktiker oder Arzt aufgesucht werden. Wichtig für den Behandlungserfolg ist der frühzeitige Beginn der Behandlung bei den ersten Anzeichen.

Die wichtigste Maßnahme ist das Ausspülen der Bakterien (meist Colibakterien) mit entzündungshemmenden Tees und Wasser. Die besten Heilpflanzen für die Blase sind das kleinblütige Weidenröschen und die Taubnessel. Sie wirken sehr gut und sind außerdem magenverträglich – im Gegensatz zum Blasentang, der in den meisten Blasentees als Hauptwirkstoff verwendet wird, aber Magenbeschwerden verursachen kann.

Kleinblütiges Weidenröschentee: Er wird klassisch zubereitet: Pro ¼-Liter Tee 1 Teelöffel getrocknetes Kraut verwenden. Mit kochendem Wasser übergießen und 3 bis 4 Minuten ziehen lassen.

Taubnesseltee: Die Wirkstoffe der Taubnessel gehen durch kochendes Wasser kaputt. Deshalb wird das Wasser nur auf etwa 70 Grad erhitzt, damit die Taubnesseln (1 TL getrocknetes Kraut auf 1/4 Liter Wasser) übergossen und 3 Minuten ziehen lassen.

Colibakterien sind ph-empfindlich. Das machen wir uns ebenfalls zunutze. Den Tee abwechselnd mit Zitronenwasser oder Natronwasser trinken (1 TL Zitronensaft auf 250 ml Wasser oder ¼ TL Natron auf dieselbe Menge Wasser).

Parallel kann das homöopathische Komplexmittel Cysto Gastreu eingesetzt werden. Am ersten Tag nimmt man davon mit Abstand zu den Mahlzeiten alle zwei Stunden 12 Tropfen in etwas Wasser, ab dem zweiten Tag 4 x täglich 12 Tropfen.

Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

John R. Lee: Natürliches Progesteron – ein bemerkenswertes Hormon

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

auf dieses Buch „Natürliches Progesteron – ein bemerkenswertes Hormon“ von John R. Lee stieß ich bei einer Kollegin (danke, liebe Claudia!), und da ich viele Patientinnen mit Wechseljahres-Beschwerden habe, habe ich mich diesem Thema schon vielfältig befasst. John Lee hat in „Natürliches Progesteron“ eine Lebenswerk über das Hormon verfasst, das den in den Wechseljahren durcheinander geratenen Hormonhaushalt wieder in eine gesunde Ordnung zurückführt. Als Gegenspieler des Östrogens, das vor allem zu Beginn der Wechseljahre meist zu hoch ist, reguliert Progesteron das Gleichgewicht zwischen diesen beiden Hormonen.

John R. Lee: Natürliches Progesteron – ein bemerkenswertes Hormon

 

Das Buch erklärt auch für Laien verständlich: Die Wirkungsweisen der weiblichen Hormone, ihre Zuständigkeiten und die Symptome, die bei einem Ungleichgewicht auftreten. Lee geht ausführlich auf den Vorteil bioidentischer Hormone in Creme- oder Gelform gegenüber künstlichen Hormonen ein.

Schon seit vielen Jahren sind die Erfahrungen mit natürlichem Progesteron sehr gut und bewährt. Studien belegen die Wirksamkeit bei: Mastopathie, Osteoporose, Prämenstruellem Syndrom, Depressionen, Ödemen und Gebärmuttermyomen und -fibromen sowie Libidoverlust. Lee zitiert die dazugehörigen Studien.

Für eine mündige Patientin, die ihren Körper verstehen möchte, ist dieses Werk perfekt!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Bio-Dinkel-Sauerteigbrot

Getreide

Hallo meine Lieben,

heute stelle ich Euch ein total leckeres Bio-Dinkel-Sauerteigbrot vor. Es ist einfach zu backen, benötigt aber etwas Zeit. Wer meine Rezepte regelmäßig verfolgt hat, weiß, dass ich Dinkel liebe. Er ist im Gegensatz zu Weizen nicht genmanipuliert, die Dinkelproteine sind gut verdaulich, und es ist neben Hafer das gesündeste Getreide. Ich verwende Dinkel für alles Gebäck, das ich selbst backe.

Bio-Dinkel-Sauerteigbrot

Bei der Verwendung von Dinkel muss beachtet werden, dass er etwas mehr Flüssigkeit benötigt als Weizen, ansonsten aber dieselben Backeigenschaften besitzt. Dieses Rezept ergibt einen 500 Gramm Laib. Ihr könnt die Zutaten verdoppeln und verlängert die Backzeit um 10 Minuten (und zwar den mittleren Backteil).

Zutaten für den Vorteig

  • 60 g Bio-Dinkel-Vollkornmehl
  • 60 g warmes Wasser
  • 6 g Bio Roggensauerteig getrocknet (z.B. von Seitenbacher)

Zutaten für den Hauptteig

  • 125 g Bio-Dinkel-Vollkornmehl
  • 150 g Bio-Dinkel-Mehl Typ 1050
  • 170 g lauwarmes Wasser
  • 4 g frische Hefe
  • 6 g Salz
  • 8 g Roggenmalz oder Gerstenmalz (gibt es auch von Seitenbacher)

1 Teelöffel Bio-Brotgewürz (Koriander, Fenchel und Kümmel. Ich mische es selbst und gebe die Samen mit dem Dinkel in die Getreidemühle).

Zubereitung

Am Vortag vor dem Backen den Vorteig zubereiten: Dafür das Mehl, das Wasser und das Sauerteig-Pulver miteinander verrühren und in der Teigschüssel mit einer Frischhaltefolie oder einem Deckel abgedeckt 18 Stunden reifen lassen.

Am nächsten Tag alle anderen Zutaten dazugeben und für 5 bis 7 Minuten kneten. Den Teig in der Schüssel abgedeckt 45 Minuten ruhen lassen.

Dann den Teig aus der Schüssel auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und von Hand durchkneten. Dann den Teig „falten“. Dazu den Teig zu einem Fladen formen, dann von allen vier Seiten falten wie ein Kleidungsstück, das man zusammenlegen möchte. Den Teig dann wieder zu einem Fladen auseinanderziehen und zu einer Rolle formen.

Die Rolle in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Kastenform legen und abgedeckt 90 Minuten aufgehen lassen.

Inzwischen den Ofen auf 240 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein feuerfestes Gefäß mit Wasser auf den Ofenboden stellen. Das Brot für 10 Minuten backen, dann die Ofentür für etwa 30 Sekunden öffnen, um Hitze entweichen zu lassen und den Ofen auf 180 Grad herunterschalten. Das Brot weitere 25 Minuten backen. Danach das Brot aus der Form nehmen und nochmals für 20 Minuten ohne Form auf dem Gitterrost fertigbacken. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Das Brot ist außen wunderbar knusprig und innen saftig.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Schnelles Bio Haar-Shampoo

Banner-Blog-Zitrone_01

Hallo meine Lieben,

ein altes Rezept aus Zeiten, als es noch keine Fertig-Shampoos gab und Körperpflegeprodukte noch aus Zutaten hergestellt wurden, die man in der Küche hat: Das Bier-Honig-Ei-Shampoo. Im Grunde ist dieses Bio-Haar-Shampoo ein mild reinigendes und gleichzeitig pflegendes All-in-one-Produkt. Um den Geruch braucht man sich keine Sorgen zu machen. Dieser verfliegt nach der Haarwäsche vollständig. Man riecht also weder nach Omelett noch nach Kneipe. 😉 Dafür erfreut man sich an weichen, glänzenden Haaren.

Schnelles Bio Haar-Shampoo

Zutaten:

  • 1 Eigelb eines Bio-Eis
  • 1 Esslöffel Saft einer Bio-Zitrone
  • ½ Teelöffel flüssiger Honig
  • 2 Esslöffel Bier (ich verwende alkoholfreies)

Zubereitung und Anwendung:

Beim Trennen des Eis bitte darauf achten, dass kein Eiweiß dabei ist. Alle Zutaten miteinander verrühren. Da das Shampoo recht flüssig ist, benötigt man die gesamte Menge für eine Haarwäsche. Man gibt es auf das nasse Haar und massiert es in die Kopfhaut ein. Idealerweise sollte es ein bis zwei Minuten einwirken. Ich wasche meine Haare über der Badewanne, da sie sehr lang sind und bleibe über die Wanne gebeugt, um ein Tropfen des Shampoos auf den Badezimmerboden zu vermeiden. Die Einwirkzeit nutze ich, um kleine Katzenbuckelübungen für den Rücken im Stehen zu machen. 😊 Anschließend das Shampoo gründlich auswaschen. Verwendet lauwarmes Wasser, damit das Eigelb nicht gerinnt! Dann die Haare wie gewohnt trocknen. Lufttrocknen ist ideal. Wer einen Fön benutzt, bitte auf niedrige Stufe einstellen.

Wer dem Shampoo einen Duft zusetzen mag, kann 1-2 Tropfen eines ätherischen Öls zufügen. Das Ei wirkt emulgierend, so dass das Öl im Shampoo gut verteilt wird und kein Fett auf den Haaren hinterlässt.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Alexandros Stefanidis: Beim Griechen

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

Buch_BeimGriechen

dieses kleine Taschenbuch „Beim Griechen von Alexandros Stefanidis“ ist eine perfekte Urlaubslektüre für alle, die neben Unterhaltung auch Geschichtliches und Politisches lesen möchten.

Das Buch ist aus der Sicht des jüngsten Sohnes geschrieben, und es handelt sich um eine wahre Geschichte. Der Leser/in begleitet die Familie über einen Zeitraum von 50 Jahren durch Freud und Leid von der ersten Zeit des Vaters in Deutschland, der Familiengründung, den Kampf um die Zulassung für die Eröffnung eines Restaurants, kurzweiligen Geschichten rund um die Gäste des „Der Grieche“, eingewoben in die deutsche Zeitgeschichte von der Gründerzeit der Grünen bis zum Mauerfall in Berlin. Der Leser erlebt allerlei Emotionen von Mitgefühl über Empörung, Tragik und Komik. Trotz seiner Schwächen muss man Christos, den Vater und Hauptfigur des Geschehens, einfach gernhaben. Für mich kommt noch hinzu, dass die Familie in Karlsruhe gelebt hat und viel Lokalkolorit enthält – Erinnerungen für mich an meine Studienzeit dort.

Der Autor, Jahrgang 1975, hat in Heidelberg, Thessaloniki und Toronto Germanistik, Politikwissenschaft und Soziologie studiert, anschließend die Deutsche Journalistenschule in München besucht und schrieb als Freelancer für die Zeit und den Stern, bis er seine eigenen Bücher veröffentlichte.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Fußbad gegen Pilzinfektion

Hallo meine Lieben,

manche Menschen sind anfällig dafür, andere gar nicht. Fußpilz kann recht hartnäckig sein, doch es gibt hervorragende ätherische Öle, die hier in einem Fußbad oder pur aufgetragen gute Abhilfe schaffen. Bei Neigung zu Fußpilz, der nur in saurem, feuchten Milieu gedeihen kann, sollte man auf eine basische Ernährung achten und eine Zeit lang auf Zucker verzichten. Tägliches Socken-Wechseln und Zuhause ohne Schuhe gehen helfen, das feuchte Milieu zu ändern.

Rezept_Fussbad

Zwei antimykotische (pilzabtötende) ätherische Öle sind das bekannte Lavendelöl und das weniger bekannte Wintergrünöl mit seinen desinfizierenden und schmerzlindernden Eigenschaften. Lavendelöl kann nach dem Fußbad auch pur auf befallene Stellen am Fuß aufgetragen werden, Wintergrünöl sollte nur verdünnt angewandt werden.

Zutaten für eine Fußwanne:

  • warmes aber nicht zu heißes Wasser
  • 2 – 3 Esslöffel Totes-Meer-Badesalz
  • 4 Tropfen ätherisches Wintergrünöl
  • 4 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • 1 Esslöffel Sahne, für veganer Reiscreme
  • Kokosöl zum Einreiben nach dem Bad

Zubereitung:

Das  Meersalz im Wasser auflösen, die ätherischen Öle mit der Sahne oder der Reiscreme verrühren (die Sahne wirkt als Emulgator), dann in das Salzwasser geben und umrühren. Die Füße darin etwa 15 Minuten baden, bei Bedarf etwas warmes Wasser nachgießen, wenn es abkühlt. Anschließend die Füße  abtrocknen (nicht abspülen!) und mit Kokosöl (das ebenfalls gegen Pilze wirkt) einreiben.

Bei Fußpilzbefall kann das Bad täglich wiederholt werden.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Dr. Mark Sircus: Natriumbicarbonat –Krebstherapie für Jedermann

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

Dr. Mark Sircus ist Therapeut und Autor. Sein Schwerpunkt ist die Regulierung des pH-Werts und der Zellspannung, die Behandlung mit Magnesium und Jod, die Remineralisierung des Körpers, die Optimierung des Sauerstoffhaushalts sowie die Stärkung und Heilung von Zellgewebe durch Nahrungsmittel, Atemtraining und Entgiftung. Damit erstellt er ein Grundkonzept für Heilung nahezu aller Erkrankungen. In „Krebstherapie für Jedermann“ erläutert er anhand vieler Fallbeispiele und Studien, was Krebs eigentlich ist, wie er zustande kommt, welche Rolle dabei Pilz-Belastungen und der Sauerstoff-Stoffwechsel spielen und warum Natriumbicarbonat das ideale Heilmittel für Krebserkrankungen ist – und warum die Schulmedizin diesen Ansatz hartnäckig ignoriert.

Dr. Sircus erklärt verständlich, wie wichtig der ph-Wert für die Zell-Gesundheit ist, wie man ihn optimal hält – und hier kommt das Bicarbonat ins Spiel, aber auch andere Maßnahmen, und er gibt den Lesern die klare Botschaft, dass Krebsit basischer Ernährung, tiefer Atmung, ausreichendem Sauerstoff und Kohlendioxid sowie und Vorbeugung gegen Pilzbefall im Körper vermeidbar ist.

Das Buch ist in vier Teile untergliedert:

  • Teil 1 beschäftigt sich mit Bicarbonat und dem pH-Wert.
  • Teil 2 beschäftigt sich mit Krebs als Krankheit und dem Zusammenhang mit Viren und Pilzen.
  • Teil 3 zeigt praktische Anwendungen des Bicarbonats auf.
  • In Teil 4 mit der Überschrift „Noch immer am Leben du putzmunter“ kommen Patienten zu Wort.

Ich empfehle das Buch, weil es dem Leser klar macht, dass er/sie die Gesundheit wirklich selbst in der Hand hat, dass Krebs kein Schicksal ist, das einen hinterrücks ereilt und man ihm hilflos ausgeliefert ist, und weil es zeigt, dass die genialsten Dinge oft einfach sind.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Entschlackungs- oder Detoxwasser für einen flachen Bauch

Banner-Blog-Bananen_01

Hallo meine Lieben,

Entschlackungs- oder Detoxwasser für einen flachen Bauch

bald wird es wieder Zeit für eine Frühjahrs-Entschlackungskur oder auf Neudeutsch „time to detox 😉“.

In den letzten beiden Jahren habe ich Euch verschiedene Entschlackung-Rezepte vorgestellt wie das Entschlackungs-Salzbad oder das Rezept für Frisches Bärlauch-Pesto. Heute bekommt Ihr ein Rezept, das bei einer Detoxkur den Abbau von Bauchfett unterstützt. Diese Wässer sind sehr beliebt geworden, und selbst in manchen Bistros und Cafés bekommt man sie angeboten. Hier verbindet das Bedürfnis Eures nach Wasser mit Eurem Bedürfnis nach Wohlgeschmack und geht dabei auch noch dem Bauchspeck an den Kragen – falls Ihr welchen habt.

Dabei sorgen die Zitrusfrüchte für Fettverbrennung, die Gurke für Entwässerung von im Gewebe eingelagertem Wasser, und die Minze regt den Stoffwechsel an.

Zutaten:

  • 1,5 Liter qualitativ hochwertiges stilles Wasser
  • 1 kleine unbehandelte Bio-Zitrone
  • ½ ungeschälte Bio-Salatgurke
  • ½ ungeschälte Bio-Grapefruit
  • 1 Stengel Bio-Minze

Zubereitung:

Gurke, Grapefruit, Zitrone gründlich waschen und in Scheiben schneiden, Minze abbrausen und Blätter vom Stiel abzupfen. Alles in einen Glaskrug geben und mit dem Wasser auffüllen.

Für 6 bis 8 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen, dann abgießen und über den Tag verteilt trinken.

Bonusrezept: Bauch-weg-Gel

Da die Grapefruit auch äußerlich beim Fettabbau hilft, könnt Ihr die Wirkung des Wassers durch dieses Gel unterstützen. Dazu gebt Ihr 10 Tropfen reines ätherisches Grapefruit-Öl in 50 ml Aloe-Vera-Gel, rührt es gut unter und reibt damit den Bauch morgens und abends ein. Bitte erst an einer kleinen Stelle auf Hautverträglichkeit testen.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Vegane Suppe für das Herzchakra

Banner-Gemuese_03

Hallo meine Lieben,

heute setze ich die Reihe der Chakren-Suppen fort. Für das Herzchakra habe ich die Zutaten so gewählt, dass sie sowohl farblich als auch durch ihre Vitalstoffe das Herzchakra stärken.

Vegane Suppe für das Herzchakra

Der Brokkoli enthält viele Mineralstoffe, darunter Kalium, Calcium, Phosphor, Eisen und Zink sowie die Vitamine  wie B1, B2, B6, E und reichlich C sowie das Provitamin A. Also reichlich Herzschutz-Vitalstoffe. Außerdem hat die neueste Forschung herausgefunden, dass Brokkoli einen Stoff namens Indor-3-Carbinol (I3C) enthält, der die Vermehrung von Krebszellen verhindert.

Die Avocado, die botanisch übrigens zu den Lorbeergewächsen gehört, besteht zu 23 % aus ungesättigten, also gesunden Fettsäuren. Diese Fettsäuren helfen unter anderem, den Cholesterinspiegel zu senken. Sie sorgen für Elastizität der Zellwände und schützen das Herz. Und neben der gesundheitsfördernden Wirkung ist diese Suppe auch wohlschmeckend.

Zutaten:

  • 1 Brokkoli
  • 1 reife Avocado
  • 1 Chilischote (mittelscharf)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 gehäufte Esslöffel selbstgemachte Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung:

Den Brokkoli waschen und in Röschen schneiden, den Strunk entfernen. Die Avocado halbieren, den Stein herausnehmen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Die Knoblauchzehe schälen und halbieren.

Alles in einen Topf geben und mit Wasser auffüllen, bis das Gemüse bedeckt ist. Die Gemüsebrühe hinzufügen und aufkochen lassen. Je nach Größe der Röschen 12 bis 15 Minuten garen, dann etwas abkühlen lassen und pürieren. Mit Pfeffer würzen, eventuell etwas Salz dazugeben. Wenn Ihr die selbstgemachte Gemüsebrühe verwendet, ist eine weitere Salzzugabe nicht nötig. Mit etwas Zitronensaft abschmecken und genießen.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Energetisieren von Wohnräumen

Banner_Blog_Lavendel

Hallo meine Lieben,

dies ist die Fortsetzung von meinem Beitrag „Energetische Wohnungs- & Hausreinigung“ von letzter Woche. Wenn Ihr Eure Wohnräume aufgeräumt, geputzt und energetisch gereinigt habt, fühlt Ihr Euch vermutlich bereits besser und freier und Eure Räume erscheinen Euch heller. Nun könnt Ihr das noch verstärken, indem Ihr die Energie in den Räumen erhöht.Rezept_Energetisieren

Dazu gebe ich Euch hier einige Tipps. Nutzt diese für Eure Wohnräume. Schlafzimmer können ebenfalls energetisiert werden, hier wählt man jedoch Utensilien, die ein angenehmes Raumklima schaffen, ohne aufmunternd zu wirken.

Eine der besten Maßnahmen für gute Energien sind qualitativ hochwertige naturreine ätherische Öle (Sandra Sommer: Duftmedizin für Anfänger), die mittels eines Ultraschall-Diffusors im Raum verteilt werden. Ätherische Öle wirken über unsere Nase direkt auf unser limbisches System ein und erzeugen ein angenehmes Gefühl (vorausgesetzt, wir mögen den Duft). Ich habe sowohl in der Praxis als auch zuhause immer ätherische Öle zur Hand und verwende sie täglich (außer wenn im Sommer die Fenster geöffnet sind). In der Praxis gibt es in meinem Wartezimmer immer einen Duft der Woche, sodass die Patienten Abwechslung erleben.

Nun eine paar Vorschläge mit Ölen und ihren Wirkungen. Verwendet sie am Anfang einzeln, wenn Ihr mit ihnen vertraut seid, könnt Ihr auch kombinieren:

  • Mandarine: wirkt fröhlich und besänftigend. Kinder mögen den Duft gerne
  • Orange: fördert Freude und Optimismus und ist stärker als Mandarinenöl
  • Muskatellersalbei: wirkt stimmungsaufhellend bei Niedergeschlagenheit
  • Thymian: wirkt stärkend auf das Immunsystem und desinfiziert die Luft bei Erkältungen
  • Lavendel: wirkt beruhigend und besänftigend

Eine weitere Möglichkeit sind Edelsteine. Jeder Stein hat eine Heilwirkung, die er als Schwingung in den Raum gibt. Auch dazu gebe ich Euch einige Vorschläge:

  • Bergkristall: wirkt klärend, fördert Konzentration und gibt Kraft
  • Rosenquarz: fördert Mitgefühl, Verständnis und Frieden und öffnet das Herz
  • Orangencalcit: bringt Wärme und Freundlichkeit in den Raum
  • Amethyst: fördert die Entwicklung und „schluckt“ negative Energien
  • Schwarzer Turmalin: neutralisiert Elektrosmog

Energiebilder können nach Farbe und Motiv bestimmte Energien in Räume bringen.

  • Die Leminskate (liegende Acht) und
  • die Blume des Lebens (siehe Bild) sind harmonisierende Symbole,
  • Wasserfallbilder beleben einen Raum,
  • Bilder von Vögeln fördern die Geselligkeit und das Miteinander, um nur einige Beispiele zu nennen.

Hört auf Euer Gefühl, wenn es darum geht, Eure Räume zu energetisieren. Spürt hinein, was Euch gut tut und experimentiert damit.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Sandra Sommer: Duftmedizin für Anfänger

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

in den letzten Blogbeiträgen habe ich häufig ätherische Öle erwähnt. Wer sich damit näher beschäftigen möchte, findet in „Duftmedizin für Anfänger“ von Sandra Sommer ein schönes, gut strukturiertes Einsteigerbuch, in dem die wichtigsten ätherischen Öle und ihre Wirkungen beschrieben werden.

Sandra Sommer: Duftmedizin für Anfänger

Es ist überschaubar, gibt einen Überblick über ätherische Öle von A bis Z im Sinne eines Nachschlagewerkes, gefolgt von Anwendungsmöglichkeiten wie Inhalieren, Verdampfen, Massagen bis zum Tee. Dem folgt ein Kapitel über medizinische Anwendungen alphabetisch nach Symptomen sortiert, sodass man schnell das passende ätherische Öl für bestimmte Beschwerden nachschlagen kann.

Dann stellt Sandra Sommer fünf ätherische Öle vor, die in der Hausapotheke vorhanden sein sollten und deren Wirkungen. Den Abschluss des Buches bilden Hinweise zur Herstellung von Parfümölen und Raumsprays mit Rezepturen. Und das alles packt sie in 78 Seiten für knapp 6 Euro.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Energetische Wohnungs- & Hausreinigung

Banner-Blog-Tuch_02

Hallo meine Lieben,

seid Ihr schon einmal in ein Haus, ein Gebäude oder in eine Wohnung gekommen und habt Euch spontan unwohl gefühlt, ohne, dass es dafür einen ersichtlichen Grund gab? Es war weder unordentlich, noch schmutzig, und dennoch wolltet Ihr Euch da nicht lange aufhalten?

Dann habt Ihr negative Energien gespürt. In der Regel putzen Menschen ihre Wohnung regelmäßig, und viele reinigen sie auch hin und wieder energetisch. Wenn Ihr eine gute, regenerierende, positive, freundliche Energie in Euren Wohnräumen – und an Eurem Arbeitsplatz haben möchtet, dann solltet Ihr in regelmäßigen Abständen eine energetische Reinigung durchführen. Die Häufigkeit hängt davon ab, welche Energien auf Eure Wohnung einwirken, wie oft gestritten wird und wie viele „Energieräuber“ sich in Eurer Wohnung befinden.

Ich stelle Euch jetzt verschiedene Methoden vor, wie Ihr Eure Wohnung energetisch reinigen könnt. Nächste Woche stelle ich Euch hier auf meinem Blog Methoden vor, mit denen Ihr Eure Räume energetisieren könnt, so dass sie gute Energien ausstrahlen. Wenn Ihr dies das erste Mal durchführt, nehmt Euch etwas mehr Zeit dafür, später geht es schneller.

Vorbereitung

Rezept_Reinigung

Der erste Schritt ist das Aufräumen und Ausmisten. Unordnung erzeugt Unruhe, und Gegenstände, die Raum einnehmen ohne Euch zu dienen, rauben Energie. Nehmt Euch lieber nur einen Raum am Tag vor und macht es gründlich. Ihr werdet den Unterschied sehen und fühlen! Geht systematisch vor: Von der Tür aus geht im Uhrzeigersinn durch den Raum. Betrachtet jedes Stück und fragt Euch: Dient es mir oder macht es mich glücklich? Seid ehrlich zu Euch selbst. Ein Gegenstand, der nur aus Höflichkeit gegenüber dem Schenker auf Eurer Kommode steht, raubt euch Energie, wenn Euer Blick darauf fällt und er Euch nicht gefällt. Alles, das Euch nicht dient oder glücklich macht und mehr als ein Jahr nicht mehr benutzt oder gewürdigt wurde, solltet Ihr verkaufen, entsorgen, verschenken oder spenden. Schafft neuen Lebensraum. Die meisten Räume sind zu voll! Trennt Euch von Bildern mit aggressiven Motiven, ausgestopften Tieren (Todesenergie) und afrikanischen Masken (außer sie wurden für Euch persönlich hergestellt).

Der zweite Schritt ist putzen. Nun wird der Raum geputzt, so dass er physisch sauber ist. Verwendet Umwelt- und Allergiker-freundliche Produkte. Ihr findet hier auf meinem Blog einige Rezepte für selbstgemachte, natürliche Reinigungsmittel.

Der dritte Schritt ist die energetische Reinigung. Wählt eine Methode, die Euch Spaß macht! Sie wirken alle.

Salzmethode

Salz besitzt die Eigenschaft, negative Energien aufzunehmen und zu binden. Nimm fünf Glasschüsseln (vier kleine und eine größere) und fülle sie mit natürlichem Salz. Gut geeignet ist das Tote Meer Badesalz, das es in Drogerien zu kaufen gibt. Stelle eine kleine Glasschüssel mit Salz in jede Ecke des Raumes und die größere in die Mitte. Lasse sie für 24 Stunden stehen. Schlafe in der Zeit nicht in diesem Raum. Nach 24 Stunden wird das Salz in den Hausmüll entsorgt. Auf keinen Fall verwenden. Es ist voll von negativen Energien. Ein Bad mit diesem Salz würde Euch krank machen! Schlafräume reinigt Ihr mit dieser Methode am besten dann, wenn Ihr mal über Nacht nicht zuhause seid.

Räuchermethode

Hierfür verwendet Ihr Räucherstäbchen aus natürlichen Pflanzen (keine aromatisierten). Geeignet sind Lavendel, Vanille, Palo Santo oder Sandelholz. Ihr geht mit dem brennenden Räucherstäbchen gegen den Uhrzeigersinn durch den ganzen Raum, in jede Ecke und dann von außen nach innen bis zur Raummitte und hüllt den ganzen Raum in den Räucherduft. Er neutralisiert negative Energien. Anschließend gründlich lüften, so dass die alte Luft entweichen und frische Luft einströmen kann. Wer Reiki gelernt hat, kann mit dem Räucherstäbchen das Mentalzeichen in alle Ecken und in die Mittel des Raumes in die Luft „malen.“ Das geht schnell und ist sehr wirksam.

Engel

Ihr könnt Erzengel Michael bitten, Eure Wohnung zu reinigen. Geht auch hier raumweise vor. Stellt eine Kerze in die Mitte des Raumes und sprecht: „Lieber Erzengel Michael, ich bitte dich, diesen Raum von allen negativen Energien und Wesen, die nicht meinem höchsten Wohl dienen, zu reinigen. Ich danke dir.“ Schließe die Augen, bleibe im Raum und spüre, wie dieser leuchtend blaue Engel sein Werk ausführt. Begib Dich in eine Haltung der Dankbarkeit.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren, viele nützliche Gesundheitstipps und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Vegane Suppe für das Sonnengeflecht-Chakra

Banner_Gemuese_01

Hallo meine Lieben,

diese Suppe stärkt das Sonnengeflecht-Chakra. Hier verlaufen viele Nerven; energetisch ist das Sonnengeflecht oder der Solarplexus das Chakra, in dem das Bauchgefühl oder Bauchgehirn sitzt, und das Energiezentrum unseres freien Willens. Wir stärken es durch „scharfe Süße.“

Vegane Suppe für das Sonnengeflecht-Chakra

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Karotten
  • 1 große oder 2 kleine Süßkartoffeln
  • 2 große Pastinaken
  • 1 Zwiebel
  • 1 mittelscharte Chilischote
  • 2 Tomaten
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • Saft ½ Bio-Orange
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Alle Gemüse schälen und kleinschneiden – bis auf die Tomaten. Sie werden nur halbiert. Das Gemüse in 1 Liter Wasser in etwa 15 Minuten gar kochen. Nach 3 Minuten Garzeit die Tomaten herausnehmen, die Haut abziehen, dann die Tomaten wieder in den Topf geben.

Die Suppe etwas abkühlen lassen, Salz und Pfeffer zugeben, dann pürieren. Den Orangensaft dazugeben und auf Wunsch etwas Reis-Creme unterrühren.

Ich verwende keine Bindemittel bei Gemüsesuppen, deshalb ist sie auch für Gluten-Allergiker geeignet. Wer die Suppe cremig mag, kann 2-3 Esslöffel Reis-Creme hinzufügen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Schleimlösender Kräuter-Brustwickel

Banner-Blog-Zitrone_01

Hallo meine Lieben,

bei Husten und Bronchitis hat sich der warme, schleimlösende Kräuter-Brustwickel sehr gut bewährt. Er lässt sich leicht anwenden und wirkt sowohl schleimlösend als auch entzündungshemmend. Vor allem bei krampfartigem Husten eignen sich warme Brustwickel besser als kalte. Vor der Anwendung angewärmtes Olivenöl bzw. Johannisöl auf die Brust streichen, dann den Wickel anlegen.

Schleimlösender Kräuter-Brustwickel

Zutaten:

  • Tee aus Thymian und Rosmarin: Je 1 Esslöffel getrocknetes Kraut mit ½ Liter Wasser kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen.
  • 1 dünnes Baumwolltuch
  • 1 etwas größeres Bauchwolltuch
  • 1 Außentuch aus Wolle oder Fleece
  • Johannisöl oder Olivenöl

Zubereitung:

Den Thymian-Rosmarin-Tee zubereiten und lauwarm abkühlen lassen. Das dünne Baumwolltuch im Tee tränken und gut auswringen. Die Brust des Hustenpatienten/in mit angewärmtem Oliven- oder Johannisöl einreiben, dann das feuchte Kräutertee-Tuch auf die Brust legen, das größere Baumwolltuch darüber legen. Schluss das Woll- oder Fleecetuch darübergeben und mit einer Wärmflasche warmhalten. Eine halbe Stunde einwirken lassen. Dabei sollte der Patient/in mit leicht erhöhtem Kopf auf dem Rücken liegen.

Der Wickel kann zwei- bis dreimal am Tag angewandt werden, auch unterstützend zu anderen Therapien.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Hendrik Groen: Eierlikörtage

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

zu diesem Buch – „Eierlikörtage – Das geheime Tagebuch des Hendrik Groen, 83 ¼ Jahre“ von Hendrik Groen – hätte ich auf den ersten Blick nicht gegriffen – ist diese Thematik doch weit außerhalb meines Lebensbereiches. Doch da es mir wärmstens empfohlen wurde, habe ich es gekauft und war angenehm überrascht über die Weisheit, den Humor, die Situationskomik und die Klarheit, mit der Hendrik Groen sein Leben mit Höhen und Tiefen im Seniorenheim und seine Auffassungen über Gott und die Welt beschreibt. Er bringt den Leser zum Schmunzeln, zum Staunen, zur Rührung, zu Empörung und zum Mitfühlen.

Hendrik Groen: Eierlikörtage

Er hält mit nichts hinter dem Berg. Schonungslos, offen, gewürzt mit niederländischer Ironie ist dieses Buch lesenswert und geht über reine Unterhaltung weit hinaus. Kritik an sinnlosen Regeln, Aktionen, um diese mit List zu umgehen, Verbünden mit anderen Senioren und Aktivitäten und Ausflüge beschreibt er und trotzt vor Lebendigkeit, die auch noch mit seinen 83 ¼ Jahren aus jeder Zeile zu lesen ist.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Weihnachtlicher Punsch (alkoholfrei)

Banner-Blog-Gewuerze_01

Hallo meine Lieben,

Rezept_Punsch

Glühwein und Punsch gehören zu Weihnachten wie Lebkuchen und Spekulatius. Heute stelle ich Euch eine alkoholfreie Version vor, die lecker schmeckt und keinen dicken Kopf am nächsten Tag mit sich bringt. Auch Kinder können diesen Punsch trinken.

Zutaten:

  • 1 Liter Bio-Traubensaft
  • ½ Liter Bio-Apfelsaft
  • 2 Esslöffel Holunderblüten-Sirup
  • 3 Nelken
  • 1 Stange Zimt
  • Saft einer halben Bio-Zitrone
  • Saft einer Bio-Orange

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Topf geben und aufkochen. Dann wegziehen von der Herdplatte, 8 Minuten ziehen lassen, dann die Nelken und die Zimtstange herausnehmen und den Punsch servieren. Für Kinder noch etwas länger abkühlen lassen!

Dazu passt weihnachtliches Gebäck, das nicht zu dominant gewürzt ist, zum Beispiel Christstollen, Nussmakronen oder Butterplätzchen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Frohe Weihnachten Euch allen!

 

Banner-Blog-Weihnachten_01

Ihr Lieben,

ich wünsche Euch von Herzen Frohe Weihnachten und ein glückliches, gesundes Neues Jahr! Mögt Ihr gesund bleiben und mit Vorfreude, neuen Ideen und Zuversicht ins Neue Jahr gehen!

Herzlichen Dank für Eure Treue!

Ganz liebe Grüße sendet Euch

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Weihnachtlicher Leb-kuchen oder Lebkuchen-Kuchen

Banner-Blog-Gewuerze_01

Hallo meine Lieben,

Ihr kennt Lebkuchen als Adventsgebäck in Form von flachem plätzchenförmigem Gebäck. Wie wäre es mit einem Lebkuchen-Kuchen, einem lockeren, luftig-leichten Kuchen, der wie Lebkuchen schmeckt? Er ist gut geeignet zum Adventskaffee und auch als Weihnachtskuchen. Kinder mögen ihn oft lieber als eine cremige Weihnachtstorte. Für Kinder lasst Ihr bitte den Rum weg.

Rezept_Lebkuchen-Kuchen

Zutaten für Teig:

  • 150 g weiche Butter
  • 40 g Honig
  • 100 ml Milch
  • 30 ml Orangensaft
  • 1 EL Rum
  • 2 Eier, getrennt
  • 120 g Roh-Rohrzucker
  • 8 g Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Salz
  • 100 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • 200 g Dinkelmehl Typ 1050
  • ½ Pck. Weinsteinbackpulver

Zutaten für den Guß:

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 10 g Kokosöl

Zubereitung:

Die Eiweiße mit der Prise Salz steif schlagen. Die restlichen Zutaten zu einem cremigen Teig verrühren. Anschließend den Eischnee unterheben.

Den Teig in eine mittelgroße gefettete Guglhupfform mit 22 cm Durchmesser füllen und im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen für 50 bis 55 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe prüfen, wann der Kuchen gar ist.

Komplett abkühlen lassen, dann im Wasserbad (heiß, aber nicht kochend) die Schokolade schmelzen, etwas abkühlen lassen, das Kokosöl unterrühren und den Kuchen damit mit einem Backpinsel bestreichen.

Der Leb-Kuchen schmeckt gut zu Rooibos (und für Kaffeetrinker auch zu Kaffee). Da der Kuchen sehr würzig ist, sollte das Getränk dazu nicht ebenfalls würzig sein. Also eher keinen Glühwein oder Punsch dazu servieren. Für eine größere Form könnt ihr die Menge verdoppeln.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Kartoffelkur für schöne Hände

Banner-Blog-Zitrone_01

Hallo meine Lieben,

im Winter leiden viele Menschen an rauen, rissigen Händen. Die kalte Luft draußen und trockene Heizungsluft drinnen setzen den Händen zu. Die Kartoffelkur ist eine preisgünstige, wirksame Verwöhnmaske für strapazierte Hände, die die Hände mit Mineralien und B-Vitaminen versorgt. Die Zutaten dafür habt Ihr vermutlich immer zuhause. Diese Behandlung besteht aus zwei Teilen: Einem Peeling und einer Kurmaske.

Rezept_Kartoffelkur

Zutaten für das Peeling:

  • 1 Teelöffel Handcreme
  • 1 Teelöffel grober Rohrohrzucker

Zutaten für die Kurmaske:

  • 1 mittelgroße weich gekochte geschälte Kartoffel
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 3-4 Tropfen Bio-Zitronensaft

Zubereitung und Anwendung:

Für das Peeling die Handcreme mit dem Zucker verrühren, auf den Handrücken auftragen und einmassieren. Dabei lösen sich trockene Hautschüppchen. Anschließend abwaschen und dasselbe mit der anderen Hand durchführen.

Dann die Kartoffel mit dem Olivenöl und dem Zitronensaft zu einem Brei zerdrücken, auf die Hände auftragen (hier braucht ihr Hilfe), mit Frischhaltefolie umwickeln und 15 Minuten einwirken lassen. Dann mit lauwarmem Wasser abspülen. Die Hände sind wunderbar weich und geschmeidig nach dieser Anwendung.

Hinweis: Bitte die Kartoffel NICHT in Salzwasser kochen. Salz entzieht der Haut Feuchtigkeit, und das wäre hier kontraporduktiv!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Marie Kondo: Magic Cleaning – wie richtiges Aufräumen Ihr Leben verändert

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

Buch_Kondo

wir kennen es alle: ein Kellerraum, in dem alles deponiert wird, was gerade im Weg herumsteht. Schubladen, die immer wieder aufgeräumt werden und doch wieder durcheinander geraten, ein Kleider- oder Schuhschrank, der überfüllt ist. „Magic Cleaning“ räumt auf. Richtig. Von Grund auf. Dieses Buch von Marie Kondo ist genial! Und dieses Prädikat verteile ich nur selten.

Marie Kondo ist Japanerin und von klein auf gewohnt gewesen, mit wenig Platz auskommen zu müssen. Sie hatte von Kind an ein Bedürfnis und Freude an Ordnung (wieviele Kinder haben das 😊?) und ersann sich allerlei Maßnahmen, wie man platzsparend Dinge verstaut. Da aber auch hier Grenzen gesetzt sind, beschäftigte sie sich als Erwachsene damit, wie man sich von überflüssigen Dingen trennt, wie man erkennt, was man nicht mehr braucht, wie man eine Grundordnung herstellt und halten kann. Und sie machte das zu ihrem Beruf.

Daraus entstand ein Buch mit japanisch-gründlicher Systematik, spirituellen Elementen und einer  Schritt für Schritt Anleitung, wie man Ordnung in sein Wohnumfeld bekommt und dadurch zufriedener und ausgeglichener wird.

Sie schreibt, dass wir nie richtig gelernt haben, wie man aufräumt (und bringt es uns bei), dass „ein bisschen“ aufräumen nichts bringt, dass man nicht Zimmer aufräumt, sondern Dinge. Außerdem gibt sie Tipps, wie man mit schludrigen Familienmitgliedern umgeht, wie man es über Herz bringt, Dinge wegzuwerfen und wie man aufhört, Dinge zu horten. Dann geht es Schritt für Schritt durch die Wohnung: Kleidung, Bücher, Schriftstücke, Papierfluten, Fotografien, Erbstücke, Bad- und Küchenutensilien sowie Handtaschen. Alles wird aufgeräumt!

Dieses Buch hätte ich mir vor Jahren gewünscht, als ich in einem 5-Personen-Haushalt mit drei Kleinkindern für Ordnung sorgen musste!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Bananen-Öl-Haarkur für sprödes, trockenes Haar

 

Banner-Blog-Bananen_01

Hallo meine Lieben,

die Küche liefert uns die besten Pflegemittel für Haut und Haar. Diese Bananen-Öl-Haarkur ist einfach und schnell hergestellt und eine gute Notfallmaßnahme für trockene, spröde Haare sowie kaputte Spitzen. Die Banane liefert viele Nähr- und Pflegestoffe innerlich wie äußerlich angewandt: Kalium, Calcium, Magnesium, Phosphor, Vitamin B1, B2 und B6 sowie Vitamin C. Das Öl glättet aufgerauhte Struktur.

Zutaten:

  • 1 reife Bio-Banane
  • 1 Teelöffel Mandelöl
  • 2 Tropfen ätherisches Orangenöl

Zubereitung & Anwendung:

Bananen-Öl-Haarkur für sprödes, trockenes Haar

Die Banane mit einer Gabel zu feinem Mus zerdrücken, das Mandelöl und Orangenöl unterrühren.

Die Masse auf das gewaschene, handtuchtrockene Haar und in die Kopfhaut einmassieren, eine Duschhaube darüber ziehen und 15 Minuten einwirken lassen. Danach gründlich ausspülen und die Haare möglichst lufttrocknen lassen. Bei geschädigten Haaren sollte diese Kur einmal pro Woche durchgeführt werden, bei Strapazen für das Haar wie schwimmen in Chlor- oder Salzwasser direkt danach, um die entzogene Feuchtigkeit wieder zuzuführen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Suppe für das Sakralchakra

Suppe für das Sakralchakra

Hallo meine Lieben,

das Sakralchakra versorgt energetisch den Unterleib und benötigt deshalb Zutaten, die das Feuerelemet und das Erdelement stärken. Diese Suppe enthält beides und schmeckt außerdem noch herzhaft und gut.

Rezept_Sakralchakra

Zutaten für 2 Portionen:

  • ½ Hokkaidokürbis
  • 2 Pastinaken
  • 2 Kartoffeln
  • 2 Esslöffel selbstgemachte Gemüsebrühe
  • ½ Chilischote entkernt und kleingeschnitten
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Currykraut, 1 Messerspitze Gelbwurz und 1 Msp. Koriandersamenpulver
  • Saft einer halben Bio-Zitrone
  • 4 Esslöffel Sahne oder Reiscreme

Zubereitung:

Kartoffeln, Pastinaken und Zwiebel waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Kürbis waschen, unschöne Stellen an der Schale entfernen, ansonsten kann die Schale mit verwendet werden und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Alles zusammen mit der Gemüsebrühe, der Chili und den Gewürzen in 1 Liter Wasser aufkochen und 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Dann pürieren. Sahne (für eine vegane Suppe Reiscreme) und Zitronensaft zugeben und gut unterrühren.

Diese Suppe ist wärmend und gut geeignet für die kühlere Jahreszeit. Dazu passt Paleobrot oder ein Dinkelbrot – beide Rezepte ebenfalls hier auf meinem Blog.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Ben Sieger: Kolloidales Gold

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

Buch_KolloidalesGold

passend zum aktuellen Gesundheitstipp „Kolloidales Gold – ein Heil und Verjüngungsmittel“ auf meiner Website möchte ich Euch ein Buch zum Thema „Kolloidales Gold“ vorstellen. Dieses übersichtliche, gut recherchierte Buch mit dem Untertitel „Das alternative Heilmittel, das Entzündungen lindert und das Immunsystem stärkt“ gibt einen guten Überblick über die Herstellung und Wirkung von kolloidalem Gold.

Beginnend bei der Anwendung von Gold als Medizin in der Geschichte, beschreibt Ben Sieger anschließend verschiedene Anwendungsbeispiele und geht dabei besonders ausführlich auf die Heilwirkung bei Krebserkrankungen ein. Er stellt ein dreiphasiges Therapieschema aus kolloidalem Gold und MSM vor.

Es folgen Dosierungs- und Einnahmeanweisungen für verschiedene Altersgruppen und verschiedene Erkrankungen. Sieger beschreibt auch, wie kolloidales Gold im Körper wirkt und worauf man beim Kauf achten muss, um ein Produkt in guter Qualität zu erhalten.

Dem folgt eine ausführliche Anleitung, wie man kolloidales Gold selbst herstellen kann. Dafür werden zwei Formen eines Goldgenerators beschrieben, mit denen selbst ich mir zutraue, ihn nachzubauen. Den Abschluss des Buches bildet ein Kapitel über Gold und Pflanzen sowie die Anwendung bei Tieren. Kolloidales Gold ist ein erstaunliches, vielseitiges Heilmittel, und es lohnt sich, sich damit vertraut zu machen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Gurgellösung bei Erkältung

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

wenn die ersten Erkältungsviren im Umlauf sind, könnt Ihr die lokale Abwehr im Hals-Rachenraum mit diesem Gurgelwasser stärken. Bei den ersten Anzeichen wie Trockenheit oder Kratzen im Hals mehrmals täglich mit dieser Gurgellösung gurgeln. Die darin enthaltenen ätherischen Öle wirken entzündungshemmend, desinfizierend und schleimhautberuhigend.

Rezept_Gurgelloesung

Zutaten:

  • 150 ml warmes (!) Wasser
  • 1 Tropfen ätherisches Bergamotteöl
  • 1 Tropfen ätherisches Zitronenöl
  • 1 Tropfen ätherisches Niauliöl

Zubereitung:

Die ätherischen Öle in das lauwarme Wasser geben, mit einem Plastiklöffel umrühren, dann mehrmals damit gurgeln. Führt dies 5 bis 6 mal täglich bei den ersten Erkältungsanzeichen durch und bereitet die Gurgellösung jedes Mal frisch zu. In vielen Fällen könnt Ihr die Erkältung im Keim ersticken, in andren Fall zumindest den Erkältungsverlauf deutlich verkürzen. Die Gurgellösung ist auch für Kinder geeignet, aber frühestens ab 8 Jahren. Wenn das Kind noch nie gegurgelt hat, bitte erst mit lauwarmem Wasser ohne ätherische Öle üben!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Vegane Suppe für das Wurzelchakra

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

es gibt wunderbare Möglichkeiten, die Chakren über die Nahrung zu stärken. Mit dieser veganen Suppe energetisiert Ihr das Wurzelchakra. Die Kartoffel und die Süßkartoffel sind Erdgewächse und stärken das Erdelement, das dem Wurzelchakra zugeordnet wird.

Rezept_Wurzelchakrasuppe

Wenn Ihr Euch nicht gut geerdet fühlt, oder Themen wie Urvertrauen, Sicherheit und Unterstützung ins Ungleichgewicht geraten sind, hilft diese Suppe, dem geschwächten Wurzelchakra wieder Energie zu geben. Die Tomaten stärken die Farbe des Wurzelchakras, so wie alle roten natürlichen Lebensmittel dem Wurzelchakra guttun.

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Bio Fleischtomaten
  • 2 Bio Kartoffeln
  • 1 Bio Süßkartoffel
  • 2 Esslöffel selbstgemachte Gemüsebrühe Konzentrat oder 1 Esslöffel Bio-Instantgemüsebrühe
  • 100 ml Reiscreme
  • Saft einer halben Bio Zitrone
  • Basilikumblätter
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln und Süßkartoffeln schälen, klein schneiden und in 1,5 Liter Wasser mit der Gemüsebrühe 10 Minuten kochen. Tomaten waschen, halbieren und dazugeben. Weitere 15 Minuten kochen lassen, bis das Gemüse gar ist. Die Tomatenhäute herausnehmen, dann das Gemüse im Mixer pürieren. Die Suppe zurückgeben in den Topf. Reiscreme und Saft der Zitrone dazugeben und die Suppe nach Geschmack würzen. Mit Basilikumblättchen bestreuen und servieren.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Venensalbe mit Roßkastanie

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

wie im Gesundheitstipp auf meiner Website versprochen bekommt Ihr heute ein Rezept für eine Venensalbe mit Roßkastanie. In diesem heißen Sommer hatten viele Menschen Probleme mit den Venen, da die Hitze den Venen nicht gut bekommt. Mit dieser selbstgemachten Venensalbe mit dem Wirkstoff der Roßkastanie und des Wacholders können die Beine entlastet werden. Die Roßkastanie wirkt gefäßstärkend, blutgerinnungshemmend und entzündungshemmend. Sie ist eine Wohltat bei müden und geschwollenen Beinen, und sie kann auch vorbeugend vor längeren Autofahrten oder Flugreisen angewandt werden.

Da die Kastanien jetzt reif sind, stelle ich Euch hier eine  Rezeptur für eine wirksame Roßkastaniensalbe vor. Sie benötigt etwas Zeit, aber Ihr seid dann bis zur nächsten Ernte versorgt. Zunächst muss eine Kastanientinktur hergestellt werden.

Rezept für die Roßkastanientinktur:

Vier bis fünf Rosskastanien waschen, vierteln und die Schale entfernen. Dann die Viertel in kleine Stücke schneiden. Die Kastanienstücke in ein Schraubglas geben und mit 40 prozentigem klarem Alkohol auffüllen, bis alle Kastanienstücke bedeckt sind. Um die Wirkung zu verstärken, könnt Ihr zwei bis drei Wacholderbeeren dazugeben (frisch oder getrocknet.) Das Glas fest verschließen, gut schütteln und für drei Wochen an einen warmen Ort stellen. Einmal pro Woche sollte das Glas geschüttelt werden. Nach drei Wochen den Inhalt durch einen Kaffeefilter absieben und die fertige Tinktur  in eine dunkle Flasche abfüllen. Für die Venensalbe benötigt Ihr 20 ml der Roßkastanientinktur.

Venensalbe mit Roßkastanie

Rezept für die Venensalbe:

  • 20 ml Roßkastanientinktur
  • 20 ml Jojobaöl
  • 10 ml Kokosöl
  • 3 g Bienenwachs
  • 1 Vitamin E Kapsel (Inhalt)
  • 4 Tropfen ätherisches Zypressenöl

Zubereitung der Venensalbe:

Alle Zutaten bis auf das Zypressenöl in einem Glasgefäß im Wasserbad bei mittlerer Hitze erwärmen, bis das Wachs geschmolzen ist. Dabei ständig umrühren. Den Topf mit dem Glasgefäß vom Herd nehmen. In einem weiteren Topf die Roßkastanientinktur etwa auf die gleiche Temperatur (ca. 50 C°) erwärmen. Das Glasgefäß mit der Wachs-Öl-Masse aus dem Wasserbad herausnehmen, den Inhalt der Vitamin E Kapsel und das Zypressenöl untermischen, die Tinktur sehr langsam hinzugießen und unterrühren. Dann so lange rühren, bis die Masse fast abgekühlt ist. Die Salbe in ein ausgekochtes Schraubglas gießen und verschließen. Die Salbe hält etwa 6 Monate.

In meinem Gesundheitstipp: Krampfadern – natürlich behandeln findest Du weitere hilfreiche Tipps zum Thema Krampfadern.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Avocado Haarkur

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

nach dem heißen, sonnigen Sommer sind die Haare oft trocken und spröde. Mit einer Avocado Haarkur könnt Ihr ihnen wieder Elastizität und Feuchtigkeit zurückgeben. Dazu sind nur wenige, natürliche Zutaten nötig, die auch noch für wenig Geld zu haben sind. Die hier verwendeten Pflanzen ergänzen sich optimal in den Nährstoffen. Die Haare und die Kopfhaut werden mit Fetten, Enzymen und Mineralstoffen verwöhnt.

Avocado Haarkur

Zutaten:

  • 1 Avocado püriert
  • 1 Teelöffel Bio-Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Aloe Vera Gel oder Saft
  • ½ Teelöffel Mandelöl

Zubereitung:

Alle Zutaten miteinander verrühren und auf das frisch gewaschene, handtuchtrockene Haar und in die Kopfhaut einmassieren. Eine Duschhaube darüberziehen (oder Frischhalte-Folie darum wickeln) und die Kur 20 Minuten einwirken lassen. Danach die Kur gründlich mit warmem Wasser ausspülen. Eure Haare sind dann wieder geschmeidig, gepflegt und weich.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Katrin Reichelt & Sven Sommer: Die magische 11 der Homöopathie

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

Buch_Homoeopathie

schon bevor ich Heilpraktikerin wurde, habe ich meine Kinder homöopathisch behandelt und mich bei der Suche nach den passenden Globuli durch Bücher mit Arzneimittelbescheibungen gearbeitet. Damals hätte ich mir dieses Buch gewünscht! Es gab und gibt hervorragende Literatur zur homöopathischen Selbstmedikation für Akutbeschwerden (für chronische Beschwerden sollte ein Heilpraktiker oder homöopathischer Arzt konsultiert werden). Sie machen dem Laien aber oft die Mittelwahl schwer, weil zuviele Mittel vorgeschlagen werden, die oft schwer zu differenzieren sind.

„Die Magische 11 der Homöopathie“ von Katrin Reichelt und Sven Sommer ist ein übersichtliches geniales Buch. Es stellt 11 homöopathische Mittel vor, die sich jeder als Hausapotheke zulegen kann und die bei den meisten „üblichen“ Beschwerden helfen.

Eine kurzgehaltene Einleitung beschreibt die Herkunft und Wirkweise der Homöopathie. Dabei gefällt mir der lebendige unterhaltsame Stil der Autoren Reichelt und Sommer.

Im Anschluss werden die Mittel vorgestellt. Sie sind mit ihren wichtigsten Eigenschaften beschrieben, auf verwirrende Details wird verzichtet. Dem folgen klar gegliederte Kapitel, so dass ein schnelles Auffinden des passenden Mittels bei Beschwerden ohne viel  blättern möglich ist . Die 11 Kategorien decken die wichtigsten Alltagsbeschwerden ab: Verletzungen, Magen-Darm, Hals-Nase-Ohren, Hormone, Blase und Nieren, Rücken und Ischiasnerv, Gelenkschmerzen, fieberhafte Infekte, Kopfschmerzen und Migräne, Psyche-Nerven-Schlaf, Allergien und Hautprobleme.

Dem folgt eine Anleitung zur Einnahme und Dosierung sowie ein F&A Teil, in dem häufige Fragen beantwortet werden.

Dieses Buch kann ich Euch wärmstens empfehlen, samt der darin beschriebenen Homöopathika.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Edelsteinwasser Energie und Wellness

Banner_Blog_Edelstein

Hallo meine Lieben,

Edelsteinwasser Energie und Wellness

vor einigen Wochen hatte ich Euch ein Rezept für ein Edelsteinwasser vorgestellt und weitere versprochen. Heute bekommt Ihr eine klassische Edelsteinwassermischung für ein Energie- und Wellness-Wasser. Diese „Universalmischung“ tut jedem gut und kann ohne bestimmte Indikationen von der ganzen Familie getrunken werden.

Für dieses Wasser könnt Ihr die Edelsteine ins Wasser legen (achtet bitte darauf, dass Ihr polierte Steine verwendet, damit keine Splitter im Wasser landen – Quarze splittern als Rohsteine leichter als andere Steine). Ihr könnt die Steine auch in ein Reagenzglas oder ein anderes Glasgefäß geben und dieses und dieses in die Wasserkaraffe geben. Oder Ihr könnt Euch einen Edelsteinstab mit der Steinmischung kaufen und diesen verwenden (siehe Foto). Die Energie der Steine wird ähnlich wie in der Homöopathie auch über das Glas an das Wasser abgegeben.

Zutaten und Zubereitung:

  • je 2 bis 3 kleine oder je einen größeren polierten
  • Bergkristall
  • Rosenquarz
  • Amethyst
  • 1 Glaskaraffe
  • Wasser ohne Kohlensäure

Wenn die Steine direkt ins Wasser gelegt werden, sollten sie nach zwei bis drei Stunden wieder entnommen werden. Im Glasstab können sie in der Karaffe bleiben.

Der Amethyst wirkt reinigend, der Bergkristall anregend und der Rosenquarz besänftigend. Das Edelsteinwasser kann auch zur Zubereitung von Tee verwendet werden.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Prießnitz-Wickel

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Wickelanwendungen sind aus der häuslichen Gesundheitspflege nicht wegzudenken, und dennoch wissen viele Menschen nicht mehr, wie man sie anwendet. Deshalb stelle ich Euch auf diesem Blog immer wieder einmal Wickelrezepte vor. Schon Vinzenz Prießnitz (1799 – 1851) und Sebastian Kneipp (1821 – 1897) haben Wickel erfolgreich eingesetzt und bekannt gemacht. Heute stelle ich Euch den klassischen Prießnitz-Wickel, benannt nach seinem Erfinder, vor. Dieser Wickel findet in erster Linie Anwendung bei Halsschmerzen.

Prießnitz-Wickel

Zutaten und Anwendung:

  • 1 dünnes Baumwoll- oder Seidentuch
  • 1 etwas dickeres und größeres Baumwolltuch

Bei diesem Wickel wird ein dünnes Baumwoll- oder Seidentuch zu einem Drittel in kaltes Wasser getaucht, ausgewrungen und in Dritteln  zusammengelegt, sodass die feuchte Seite auf zwei trockenen Schichten liegt.  Die feuchte Seite wird  auf den  Hals aufgelegt, ein trockenes Tuch darübergelegt, das an allen Seiten über das feuchte Tuch herausragen sollte und befestigt (z.B. durch Einschlagen). Der Wickel kühlt und wirkt schmerzlindernd sowie entzündungshemmend. Man lässt ihn für ca. 20 Minuten einwirken und kann dies über den Tag verteilt drei bis viermal durchführen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Kräutersalz mediterran

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Kräutersalz ist einfach und günstig herzustellen, und es kann in unzähligen Geschmacksvarianten kombiniert werden. Es lohnt sich auch von der Qualität her, denn je frischer die Kräuter verarbeitet werden, desto stärker ist das Aroma. Ich stelle relativ kleine Mengen her, dafür aber verschiedene Sorten. In meinem Hochbeet habe ich viele verschiedene Kräuter gepflanzt, die ich am liebsten frisch verwende, aber für die kalte Jahreszeit und für Zeiten, in denen das Kochen schnell gehen muss, greife ich gerne auf meine Kräutersalze zurück. Hier stelle ich Euch mein mediterranes Salz vor:

Rezept_Kraeutersalz

Zutaten:

  • 100 g grobes Himalayasalz

Jeweils 4 Stängel von folgenden Kräutern:

  • Oregano
  • Grüner Basilikum (meiner blühte, ich habe die Blüten mitverwendet)
  • Roter Basilikum
  • Thymian
  • Zitronenthymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Teelöffel Chiliflocken (diese kaufe ich im türkischen Supermarkt)

Zubereitung:

Die Kräuter an einem warmen trockenen Ort trocknen. Im Sommer lege ich sie auf Küchenkrepp auf den Dachboden, im Winter hänge ich sie an die Wäscheleine im Heizungsraum (wenn ich im Winter Kräutersalz zubereite. In der Regel bereite ich es im Sommer und Herbst zu). Nach etwa 4 bis 6 Tagen sind die Kräuter gut getrocknet. Ich trockne sie nicht im Backofen, aber ein Dörrapparat lässt sich dafür gut verwenden.

Die Knoblauchzehe schälen und in dünne Scheiben schneiden. Diese ebenfalls auf einem Küchenkrepp an einem trockenen warmen Ort trocknen lassen.

Alle Zutaten in einen Mixer geben und kurz kleinmixen. Wie grob oder fein ihr das Salz mixt, hängt von Eurer Vorliebe ab.  Das Kräutersalz in ein Schraubglas füllen und lichtgeschützt aufbewahren.

Dieses Salz eignet sich für mediterranes Gemüse, für Nudelsoßen, Pizza, für ein Kräuterbaguette (mit Butter vermischt) und für Tomaten mit Mozzarella (und ohne Mozzarella).

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Jamie Oliver: Jamie kocht Italien

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

mein Buch des Monats ist diesmal ein Kochbuch – Jamie Oliver: Jamie kocht Italien. Ich liebe seine Kochbücher. Seine Begeisterung für frische, unkomplizierte urspüngliche Rezepte ist einfach ansteckend, sein Schreibstil persönlich und mit Humor gewürzt. Dieses Kochbuch ist eine Hommage an die italienische Küche, die Jamie Oliver als Schüler eines italienischen Kochs sehr geprägt hat.

Buch_Jamie-Oliver

Wenn wir von der Grammatik seines neuen Buchtitels „Jamie kocht Italien“ mal absehen, ist dieses Buch eine Fundgrube an authentischen Rezepten, die in italienischen Familien von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Neben den im typischen Jamie-Stil beschriebenen Rezepten erfahren wir etwas über die Nonnas (Großmütter), von denen sie stammen und die Regionen, für die diese Mahlzeiten typisch sind.

Der Aufbau des Buches ist klassisch und übersichtlich:

In der Einleitung erfahren wir, was uns in diesem Kochbuch erwartet, und zwischen den Zeilen lesen wir Jamie´s Liebe zu Italien. Dann folgen Kapitel, wie wir sie von Kochbüchern gewohnt sind: Antipasti, Salate, Suppen, Pasta, Reis, Gnocchi und Co, Fleisch, Fisch. Beilagen, Brot und Gebäck, Desserts und Basics.

Jamie Oliver versteht es meisterhaft, auf seinen Reisen Kontakte zu knüpfen und Rezepte, die seit Generationen in Familien gekocht werden, einem breiten Publikum zugänglich zu machen und unser Repertoire an natürlichen, gesunden, frisch zubereiteten Mahlzeiten für die Familie zu erweitern. Schön gestaltete ganzseitige Fotos ergänzen die Rezepte.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Harmonie Edelsteinwasser

Banner_Blog_Edelstein_2

Hallo meine Lieben,

Edelsteine, die in Wasser eingelegt oder in einem Reagenzglas in Wasser eingetaucht werden, übertragen ihre Schwingung auf das Wasser, und man erhält ein wunderbares Heilwasser. Hier stelle ich Euch ein Rezept für ein Harmonie-Edelsteinwasser vor. Es beruht auf der Vier-Elemente-Lehre: Wir verwenden einen Stein für jedes Element plus einen Bergkristall. Durch das Trinken dieses Wassers werden die Elemente in unserem Körper harmonisiert. Es empfiehlt sich, eine Kur von zwei bis drei Wochen mit diesem Heilwasser durchzuführen.

Rezept_Edelsteinwasser

Wichtig: Beginnt mit einer kleinen Menge und steigert sie in den ersten Tagen. Ich empfehle, am ersten Tag zwei Schnapsgläser des Wassers zu trinken, am zweiten Tag drei Schnapsgläser, am dritten Tag dreimal 100 ml, und ab dem vierten Tag 3 mal täglich 150 ml.

Setzt das Wasser bitte jeden Tag neu an. Für 500 ml Wasser benötigt Ihr von jedem Stein einen  von mindestens Haselnussgröße bis maximal Walnussgröße.

Zutaten:

  • 500 ml Wasser
  • 1 Glaskrug
  • 1 Rosenquarz (Feuerelement)
  • 1 blauer Chalcedon (Wasserelement)
  • 1 Tigerauge (Luftelement)
  • 1 schwarzer Turmalin (Erdelement)
  • 1 Bergkristall (als Verstärkerstein und Universalheilstein)

Zubereitung:

Die Steine bitte gründlich unter fließend kaltem Wasser reinigen, dann energetisch entladen, indem Ihr sie für 10 bis 15 Minuten in die Gefriertruhe legt. Dann auf ein halbschattiges Fensterbrett legen für 3 bis 4 Stunden, um sie aufzuladen. Nun sind sie einsatzbereit:

Die Steine in eine Glaskaraffe oder einen Steinkrug geben (vorsichtig, damit nichts absplittert) und mit qualitativ gutem (!) Wasser auffüllen. Die Steine können nach einer Stunde wieder entnommen werden. Von diesem Wasser nach obiger Anweisung  über den Tag verteilt trinken. Nach einer Woche müssen die Steine wieder aufgeladen werden im Halbschatten (Fensterbrett). Das Reinigen ist nur vor dem ersten Gebrauch nötig.

Ich werde Euch hier in den nächsten Monaten weitere Heilsteinwasser-Rezepte vorstellen!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Bio Dinkel Pfirsichkuchen

Getreide

Hallo meine Lieben,

mein Pfirsichbaum hat in diesem Jahr die Ernte seines Lebens vollbracht. Nun habe ich einen Berg von herrlich süßen Bio-Pfirsichen. Natürlich schmecken sie frisch verzehrt am besten , und Freunde freuen sich über einen Pfirsichkorb ebenfalls 😊. Der Rest wird abwechslungsreich verarbeitet. Heute möchte ich Euch ein einfaches, leckeres Rezept für einen Bio Dinkel Pfirsichkuchen vorstellen. Einfach, schnörkellos, gesund und lecker!

Rezept_Pfirsichkuchen

Zutaten:

  • 125 g Bio-Butter (ich verwende Weidebutter)
  • 120 g Rohrohrzucker
  • 180 g fein gemahlenen Dinkel oder Dinkelvollkornmehl
  • 20 g fein gemahlene Mandeln
  • 2 Teelöffel Weinsteinbackpulver (ich verwende das von Alnatura)
  • 3 Eier
  • 2 Esslöffel Orangensaft
  • 4 bis 5 Pfirsiche

Zubereitung:

Den Dinkel fein mahlen. Butter und Zucker schaumig rühren, Eier einzeln unterrühren, dann den Orangensaft. Die trockenen Zutaten unterrühren bis ein glatter Teig entsteht.

Den Teig in eine gefettete Springform verteilen und mit den entsteinten halbierten oder geviertelten Pfirsichen belegen. Wenn die Pfirsiche noch hart sind, dünste sie vorher für 5 Minuten in Wasser, dann lässt sich der Kern besser entfernen.

Bei 180 Grad Celsius Ober- und Unterhitze für 35 Minuten backen. Am besten schmeckt er, wenn er noch lauwarm ist.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Nährendes Gesichtsöl

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

ich liebe selbstgemachte Pflegeprodukte. Sie enthalten nur Inhaltsstoffe, die mir guttun, und ich kann sie optimal meinen Bedürfnissen anpassen. Ein Gesichtsöl ist eine sehr vielseitige Pflege und Öl bedeutet nicht automatisch „fettig.“

Rezept_Gesichtsoel

Das Basis- oder Trägeröl kann pflegend, nährend oder feuchtigkeitsspendend sein. Die Aromaöle werden ebenfalls nach Hauttyp gewählt und können entzündungshemmend, beruhigend, anregend oder regenerierend sein. Das folgende Gesichtsölrezept ist eine nährende, regenerierende Pflege für eher trockene Haut. Ich stelle es in kleinen Mengen her, da ich gerne zu verschiedenen Jahreszeiten eine andere Mischung wähle.

Zutaten:

  • 15 ml Jojobaöl
  •  5 ml Nachtkerzenöl
  • 2 Tropfen Geraniumöl
  • 1 Tropfen echtes Rosenöl
  • 2 Tropfen Rosenholzöl
  • Inhalt einer Kapsel pflanzliches Vitamin E

Zubereitung:

Die Pflanzenöle mischen, den Inhalt der Vitamin E Kapsel zugeben, dann die ätherischen Öle dazugeben und kräftig schütteln. Aromaöle und Mischungen damit sollten immer in ein dunkles Fläschchen mit einem genügend großen Locheinsatz gefüllt werden. So halten sie 9 bis 12 Monate.

Anwendung:

Nach der Gesichtsreinigung einige Tropfen des Gesichtsöls auf die noch leicht feuchte Haut einmassieren.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Dinkelvollkornbrot – einfach & bekömmlich

Getreide

Hallo meine Lieben,

Dinkel ist für viele Weizenallergiker gut verträglich. Das Gluten im Dinkel ist anders als das im Weizen. Deshalb stelle ich Euch heute ein Dinkelvollkornbrot vor.

Rezept_Dinkelvollkornbrot

Schon Hildegard von Bingen sagte über Dinkel: „Dinkel ist das beste Getreide, fettig und kraftvoll und leichter verträglich als alle anderen Körner. Es verschafft dem, der es isst ein rechtes Fleisch und bereitet ihm gutes Blut. Die Seele des Menschen macht er froh und voll Heiterkeit. Und wie immer zubereitet man ihn isst, sei es als Brot, sei es als andere Speise, ist er gut und lieblich und süß.“

Ich habe das Brot im Brotbackautomaten gemacht. Dafür werden die Zutaten in die Maschine gefüllt und mit dem normalen Brotprogramm gebacken. Das Vollkornprogramm verwende ich nur, wenn ich mit grobem Schrot backe. Für dieses Rezept verwende ich feingemahlenes Dinkelvollkornmehl (ich mahle es selbst)  und einen kleinen Teil 1050er Dinkelmehl. (Damit krümelt das Brot weniger.)

Zutaten:

  • 400 g feingemahlene Bio Dinkelkörner oder Bio Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Bio Dinkelmehl Typ 1050
  • 400 – 450 ml lauwarmes Wasser
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 1 Prise Rohrohrzucker
  • 1 Teelöffel Himalayasalz
  • 1 Teelöffel Essig oder Zitronensaft

Zubereitung:

Das Wasser in die Rührschüssel geben, die Hefe darin auflösen und den Zucker unterrühren (er dient als Nahrung für die Hefe). 15 Minuten stehen lassen. Dann die restlichen Zutaten zugeben und 5 Minuten kneten, bis ein glatter luftiger Teig entsteht. Diesen abdecken und 2 Stunden gehen lassen.

Den Teig nochmals kurz durchkneten, zu einem Brotlaib formen und auf ein Backblech legen oder in eine Brotbackform geben. Den Teig noch einmal 20 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad Celsius bei Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Brotlaib oder die Form in den Ofen schieben und das Brot 45 bis 55 Minuten backen. In der Form benötigt es etwas mehr Zeit als auf dem Backblech. Nach dem Backen sofort mit kaltem Wasser besprühen oder bepinseln, dann abkühlen lassen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Marianne Williamson: Ein Kurs im Abnehmen

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich Euch das Buch „Ein Kurs im Abnehmen“ von Marianne Williamson vorstellen. Die Autorin ist bekannt für ihr anderes Buch „Ein Kurs in Wundern.“ Dieses Abnehmbuch, das sie ursprünglich für die bekannte amerikanische Fernsehmoderatorin Oprah Winfrey geschrieben hat, enthält weder Diät- noch Sportanweisungen. Williamson geht einen ganz anderen Weg.

Buchtipp_Marianne-Williamso

Der Untertitel dieses Buchs „21 spirituelle Lektionen zur Lösung aller Gewichtsprobleme“ klingt nach einer kühnen Behauptung. Ihre 21 Lektionen zielen darauf ab, ein Bewusstsein für den eigenen Körper und seine Bedürfnisse zu entwickeln. Es soll die Beziehung zum Körper zu heilen und dem Leser helfen, das wahre Ich zwischen dem „Dünnen Ich“ und dem „Nicht dünnen Ich“ zu finden. Es geht darum, Gefühle zu heilen sowie die Esssucht aufzulösen. Den Übungen zur Heilung verletzter Gefühle folgen Übungen, um eine gesunde Beziehung zum Essen aufzubauen, sich und anderen zu vergeben,  inneren Frieden zu finden und eine Verpflichtung mit sich selbst einzugehen. Obwohl Williamson christlich geprägt ist, lassen sich ihre Übungen unabhängig von Religionszugehörigkeit umsetzen.

Das Buch ist eine Reise zum eigenen Selbst, literarisch meisterhaft, mit Humor, Kompetenz und Einfühlungsvermögen geschrieben. Selbst Leser, die keine Gewichtsprobleme haben, können hier viel Gutes in diesem Buch für sich entdecken. Und diejenigen, die abnehmen möchten, finden in Marianne Williamsons Buch eine liebevolle, motivierende und verständnisvolle Begleiterin.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Fußpeeling

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

„Zeigt her eure Füßchen, zeigt her eure Schuh…“ – Wer kennt es nicht, das alte Kinderlied! In dieser Jahreszeit ist ein Fußpeeling ein Muss, denn selbst der schönste Nagellack und die elegantesten Sandalen verbergen weder Hornhäute noch raue Fersen. Ein natürliches Fußpeeling lässt sich leicht herstellen und verbunden mit einem Fußbad (das Rezept findet Ihr auch hier auf meinem Blog) sorgt es für vorzeigbare Füße, die sich außerdem weich und gesund anfühlen. Rohrohrzucker ist in der Regel grobkörnig und löst abgestorbene Hautzellen. Kaffeesatz löst Hornhaut und verbessert die Durchblutung, und der Honig pflegt die Haut.

Fußpeeling

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Rohrohrzucker
  • 3 Esslöffel Honig
  • 1 Teelöffel Kaffeesatz

Zubereitung und Anwendung:

Alle Zutaten miteinander verrühren. Nach einem Fußbad die Mischung in die Füße einmassieren. Nimm dir pro Fuß ein bis zwei Minuten Zeit, um mit dem Peeling abgestorbene Hautzellen abzulösen. Dann die Mischung gründlich mit lauwarmem Wasser abspülen. Anschließend die Füße mit Kokosöl einreiben. Nun kommt ein schöner Nagellack gut zur Geltung! Benutzt ihn aber bitte nur im Sommer, damit sich die Nägel über den Winter wieder erholen können.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Basische Gesichtscreme

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

wie im Gesundheitstipp auf meiner Website angekündigt, stelle ich Euch heute ein Rezept für eine basische Gesichtscreme vor. Sie ist einfach herzustellen, benötigt nur wenige Zutaten und ist, da sie keine Wasserphase enthält, auch ohne Konservierung 3 Monate bei Zimmertemperatur und 6 Monate im Kühlschrank haltbar. Sie sollte auf die gereinigte, noch leicht feuchte Haut aufgetragen werden. Ich empfehle, das Gesicht nach dem Waschen mit dem Amethyst-Gesichtswasser das abzutupfen und dann die Creme aufzutragen.

Basische Gesichtscreme

Shea-Butter und Kakaobutter enthalten Omega-3-Fettsäuren, Vitamin E, Beta-Carotin und Allantoin. Sie beruhigen gereizte Haut und machen sie geschmeidig und weich. Grapefruitkernextrakt wirkt entzündungshemmend und desinfizierend. Ein Tropfen davon genügt! Mandelöl ist ein idealer Feuchtigkeitsspender, enthält Vitamin A und Vitamin E. Kokosöl ist ein mildes, auch für Babies geeignetes Hautpflegemittel. Es enthält Fettsäuren, die antibakteriell, antiviral und antimykotisch wirken. Es zieht ebenfalls gut ein und macht die Haut glatt.

Zutaten:

  • 25 g Shea-Butter
  • 5 g Kakaobutter
  • 10 ml Kokosöl
  • 10 ml Mandelöl
  • 1 Tropfen Grapefruitkernextrakt
  • Auf Wunsch 1 Tropfen Geraniumöl oder Rosenöl

Zubereitung:

Die Sheabutter und die Kakaobutter in einem Wasserbad langsam erhitzen bis sie schmelzen. Aus dem Wasserbad nehmen und die restlichen Zutaten hinzufügen. Komplett abkühlen lassen und in ein ausgekochtes Schraubglas füllen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Dietmar Ferger: Jungbrunnenwasser

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

wir alle wissen, dass Wasser eine wichtige Lebensgrundlage ist. Der menschliche Körper besteht zu 80 Prozent aus Wasser und benötigt im Schnitt 0,3 Liter Wasser pro 10 kg Körpergewicht täglich. Reines, aktives ionisiertes, basisches Wasser erfüllt dieses Bedürfnis am besten.Rezept_Jungbrunnenwasser

Dietmar Ferger beschäftigt sich in diesem Buch ‚Jungbrunnenwasser‘ umfassend und kompetent mit der Theorie, dass basisches Aktivwasser das beste Trinkwasser für uns Menschen ist. In Asien ist das schon lange bekannt. Dieses Buch ist gleichzeitig ein Lehr- und Anwenderbuch für jeden, der die Wirkung von basischem Aktivwasser auf die Gesundheit verstehen und umetzen möchte.

Ferger erklärt, was chemisch und physikalisch mit aktiviertem Wasser geschieht und was es im Körper bewirkt. Dann geht er auf verschiedene Methoden der Aktivierung und Ionisierung ein und beschreibt deren Vor- und Nachteile. Obwohl er sehr detailliert schreibt, ist es dank zahlreicher Schaubilder gut verständlich und eröffnet dem Leser neue Einsichten über die Wichtigkeit von gesundem Wasser und die beachtlichen gesundheitlichen Auswirkungen. Wer nach der Lektüre dieses Buches noch zu gesüßten, kohlensäurehaltigen Getränken greift – dem ist  nicht zu helfen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

After-Sun-Gel

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Rezept_After-Sun-Gel

nachdem ich euch letzte Woche ein Rezept für eine Sonnencreme vorgestellt habe, folgt nun ein Rezept für ein superschnelles hautberuhigendes After-Sun-Gel. Nach einem Sonnenbad benötigt die Haut kühlende, beruhigende Substanzen. Es ist einfach, preisgünstig und ölfrei, deshalb kommt es wie die Sonnencreme ohne Emulgatoren aus. Im Kühlschrank hält das Gel etwa vier Wochen. Es ist empfehlenswert, es kühl zu verwenden. Am besten füllt Ihr es in eine Sprühflasche.

Zutaten:

  • 200 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Kamillenblüten
  • 2 Dolden frische Lavendelblüten oder 1 Teelöffel getrocknete Lavendelblüten
  • 100 ml Aloe-vera-Gel (Tipp: in südeuropäischen Ländern bekommt Ihr das oft günstig. Also aus dem Urlaub mitbringen!)

Das Wasser zum Kochen bringen, 3 Minuten kochen lassen, dann die Kamillen- und Lavendelblüten damit übergießen und 10 Minuten ziehen lassen. Abgießen durch einen Kaffeefilter und komplett abkühlen lassen.

Dann 100 ml davon in eine Sprühflasche geben, das Aloe-vera-Gel dazugeben und gründlich vermengen. Vor jedem Gebrauch schütteln. Zur Anwendung auf die Haut sprühen und mit den Händen verteilen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Bio Make-up-Entferner

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

selbstgemachte Kosmetik- und Pflegeprodukte sind gesund für Mensch und Umwelt, ist verträglich und überdies preisgünstig. Dieser Bio Make-up-Entferner, der auch als Waschlotion verwendet werden kann, reinigt das Gesicht gründlich und dennoch schonend.

Bio Make-up-Entferner

Zutaten:

  • 200 ml Mandelmilch ungesüßt
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Natron
  • 2 Tropfen ätherisches Lavendelöl

Zubereitung:

Die Mandelmilch in einen Topf geben, die Maisstärke hinzufügen, mit einem Schneebesen durchrühren und auf dem Herd bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Eine Minute unter ständigem Rühren kochen lassen, dann von der Platte ziehen und abkühlen lassen.

Wenn die Mischung lauwarm ist, den Honig, das Natron und das Lavendelöl zufügen und gut unterrühren. Komplett abkühlen lassen und in ein sauberes Schraubglas abfüllen.

Anwendung: Die Lotion die Haut einmassieren, kurz einwirken lassen, dann gründlich abspülen. Im Kühlschrank aufbewahren. Dort hält der Bio Make-up-Entferner eine Woche.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger

Wim Hof & Koen de Jong: Die Kraft der Kälte

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

wer mich kennt, wird sich vielleicht wundern, dass ich, ein echtes Sommerkind, ein Buch über Kälte lese und auch noch empfehle.

In diesem Buch – „Die Kraft der Kälte“ von Wim Hof & Koen de Jong – wird die Lebensgeschichte von Wim Hof, der auch als „Iceman“ bekannt ist, erzählt und wie sich im Zuge seines Lebens seine Kälte- und Atem-Anwendungen entwickelt hat.

Buch_Die-Kraft-der-Kaelte

Es ist spannend erzählt, und er überzeugt durch zahlreiche Experimente, die er selbst und Menschen, die er in seine Methode eingelernt hat, bewiesen haben. Hof widerlegt zahlreiche medizinische Erkenntnisse und beweist auch noch, dass er kein Kuriosum ist, sondern, dass jeder, der seine Methode anwendet, dieselben Ergebnisse erzielen kann. Seine Methode ist einfach: Atemübungen und Kaltwasser-Anwendungen, die über einen Zeitraum von einem Monat gesteigert werden.

Die Wirkungen auf die Gesundheit sind phänomenal. Das Immunsystem wird gestärkt, Erkältungen gehören der Vergangenheit an, Allergien verschwinden, der Schlaf bessert sich und ebenso die die Stimmung. Der Kreislauf sowie der Blutdruck stabilisieren sich und die Leistungsfähigkeit wird verbessert.

Die Wirkung der Kälte wird genau beschrieben, und da Wim Hof sich der Medizin für Untersuchungen zur Verfügung gestellt hat, sind die Ergebnisse und ihre Reproduzierbarkeit belegt. Es ist ein lesenswertes Buch, auch wenn wir nicht das Ziel haben, in kurzen Hosen den Himalaya zu besteigen, muss ich sagen: Die Atemübungen und die kalte Dusche am Morgen tun mir gut.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Öl-Salz-Körperpeeeling

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

einmal pro Woche sollte man ein Körperpeeeling durchführen, um Hautschüppchen zu entfernen und der Haut wieder zu einem strahlenden Aussehen zu verhelfen. Das Öl-Salz-Peeling ist eine preisgünstige, gesunde Lösung, und die Zutaten dafür hat man immer zuhause und sind schnell gemischt. Es ist sanfter als käufliche Peelings, da diese meist zerkleinerte Fruchtkerne (z.B. Aprikosenkerne), die die Haut reizen und Mikroverletzungen hervorrufen können. Ich bereite mein Peeling immer frisch zu, also in kleinen Mengen für eine Anwendung.

Rezept_Koerperpeeeling_2

Zutaten:

  • 1 gehäufter Esslöffel Himalayasalz oder Meersalz
  • 1 bis 1 ½ Esslöffel Mandel-,  Sonnenblumen- oder Maiskeimöl
  • 1 bis 2 Tropfen ätherisches Öl nach Geschmack. Ich verwende gerne Ylang-Ylang oder Jasminöl
  • 1 Massagehandschuh, Luffaschwamm oder Peelingschwamm

Zubereitung und Anwendung:

Salz, Öl und ätherisches Öl vermischen. Die Anwendung in der Dusche oder Badewanne durchführen. Ein Handtuch bereithalten.

Den Körper mit dem Salzöl bis auf Gesicht und Genitalien einreiben. Mit dem Peelingschwamm die Haut kräftig „abbürsten.“ Dabei lösen sich abgestorbene Hautschüppchen. Danach die Haut mit lauwarmem Wasser abduschen bis alle Salzrückstände entfernt sind.

Abtrocknen und die Haut mit einem Körperöl oder einer milden Bodylotion eincremen und das zarte Hautgefühl genießen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Doreen Virtue: Nein sagen mit den Engeln der Erde

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

vor drei Jahren habe ich die Assertiveness-Coach Ausbildung bei Doreen Virtue gemacht. Nun ist ihr Buch „Nein sagen mit den Engeln der Erde“ zu diesem Thema erschienen, das ich jedem, der in einem Dienstleistungsberuf tätig ist, gerne als „Pflichtlektüre“ ans Herz legen möchte.

Buch_Doreen_Virtue_2_2

Doreen Virtue ist Psyhotherapeutin und eine der bekanntesten Engel-Spezialisten weltweit. In diesem Buch geht es um Menschen, die als „Engel auf der Erde“ hier sind, um anderen zu helfen – in den unterschiedlichsten Berufen und manchmal einfach nur in Form von Nächstenliebe. Doreen schildert hier aus ihren eigenen Erfahrungen, wie schnell und unbemerkt man in ein Burnout geraten kann, wenn man vor lauter Sich-um-andere-kümmern sich selbst vernachlässigt und dabei krank wird.

„Kümmerer“ sind liebevolle Menschen, die gerne für andere da sind, aber oft nicht die Fähigkeit haben, sich abzugrenzen. Sei es aus Angst vor Ablehnung, Angst  nicht geliebt zu werden oder Angst, andere zu enttäuschen oder dem Wunsch zu gefallen: Es fällt ihnen schwer, „nein“ zu sagen.

Wenn Du Dich hier angesprochen fühlst, dann ist dieses Buch eine echte Hilfe für Dich! Doreen hat es aus eigener und der Erfahrung mit Klienten/innen geschrieben. Sie erläutert zunächst die Unterschiede zwischen „lieb“, „nett“ und „liebevoll.“ Dabei geht sie auch auf die Gründe ein, weshalb Menschen nicht „nein“ sagen können und die daraus folgenden zwischenmenschlichen Beziehungen, in denen sich diese Menschen aufopfern.

Sie erklärt, wie man Selbstbehauptung entwickeln und zu einer liebevollen Abgrenzung nutzen kann. Dabei geht sie auf verschiedenen Beziehungen ein: Partnerbeziehung, Beziehung zu Autoritätspersonen, Familie, Freunde, Kunden, um nur einige zu nennen.

Sehr praxisnah und gut im Alltag umsetzbar findet man hier wertvolle Werkzeuge sowie Kommunikationsmittel, um in Harmonie mit anderen zu leben ohne selbst unterzugehen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Gänseblümchentee

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

inzwischen blühen Gänseblümchen überall unermüdlich, und wir können diese Heilpflanze bis zum Spätsommer nutzen. Gänseblümchentee ist ein hervorragendes Heilgetränk, schnell hergestellt und durchaus wohlschmeckend, und frisch gepflückt schmeckt er am besten. Er regt den Appetit und den Stoffwechsel an, wirkt leberreinigend und hilft bei Husten und Schnupfen. Äußerlich kann man ihn als Umschläge bei Akne, Ekzemen und Milchschorf anwenden (abgekühlt). Außerdem liefert diese Pflanze einige Vitalstoffe wie Vitamin A und B-Vitamine, Eisen, Magnesium, Kalium und Calcium.

Rezept_Gaensebluemchentee

Zubereitung:

10 bis 15 Blütenköpfe mit ½ Liter kochendem Wasser übergießen und 8 Minuten ziehen lassen, dann abseihen. Bei getrockneten Blüten 1 Esslöffel getrocknete Blüten auf einen halben Liter Wasser verwenden.

Bitte keinen Zucker im Gänseblümchentee verwenden. Honig ist erlaubt und bei der Verwendung als Hustentee sogar erwünscht.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Heilerde-Gesichtsreinigungslotion

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

für empfindliche Haut ist diese Heilerde-Gesichtsreinigungslotion perfekt. Alle Zutaten sind natürlich, frei von Konservierungs- , Farb- und Duftstoffen und sie reinigt die Haut sanft, dennoch gründlich, ohne sie zu reizen oder auszutrocknen.

Die Heilerde bindet Schmutz und hat einen leichten Peelingeffekt, die Fruchtsäure der Zitrone – hier sehr niedrig dosiert – zieht Schmutz aus der Haut, der Honig nährt, und der Sauerrahm sorgt für Feuchtigkeit und eine Rückfettung der Haut.

Heilerde-Gesichtsreinigungslotion

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Honig
  • 4 Tropfen Biozitronensaft
  • 1 Esslöffel Heilerde äußerlich

Zubereitung  und Anwendung:

Alle Zutaten zu einer glatten Paste verrühren. Die Lotion in ein Schraubglas abfüllen. Die Lotion auf die trockene Haut auftragen, etwas einmassieren und ein bis zwei Minuten einwirken lassen. Dann gründlich mit lauwarmem Wasser abwaschen. Anschließend eine Biogesichtscreme oder etwas Kokosöl auf das Gesicht auftragen.

Im Kühlschrank hält sie etwa eine Woche. Täglich am Abend angewandt verfeinert diese Lotion das Hautbild und die Haut sieht frisch und strahlend aus.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger