Wünschelruten Seminar – Heile deine Wohnräume und werde gesund!

Wünschelruten Seminar

Hallo meine Lieben,

wenn Menschen krank sind, und keine körperlichen oder seelischen Ursachen gefunden werden, ist es möglich, dass die Wohnumgebung, insbesondere der Schlafplatz krank macht. Im Schlaf sind unsere Energiesysteme offen, und krankmachende Energien können hier über Monate und Jahre hinweg gesundheitsschädigend auf den Körper einwirken. Wenn geopathische Störfelder krank machen, muss auch die Heilung dort ansetzen! In diesem Seminar unterrichte ich alles, was man braucht, um eine Analyse von Störfeldern und Störenergien in Wohn- und Schlafräumen vorzunehmen und sie zu heilen – ohne teure Entstörgeräte und ohne, dass man umziehen muss! Von 2003 bis 2004 habe ich die große Rutengänger-Ausbildung bei Hans von Zeppelin absolviert, in 2018 Dowsing und Feng Shui bei Marie Diamond. Viele Jahre habe ich Hausuntersuchungen durchgeführt. Nun möchte ich mein Wissen und meine Erfahrung auf dem Gebiet weitergeben und Ihnen die Möglichkeit geben, zum Preis einer Haus- und Grundstücksanalyse selbst zu lernen, wie Sie diese professionell durchführen.

Seminarinhalt:

  • Wie man sich mit den intuitiven Sinnen verbindet und beim Rutengehen vor negativen Energien schützt.
  • Wie man mit einer Wüschelrute Störfelder ermittelt.
  • Wie man die Grundenergie von Räumen misst.
  • Was Wasseradern, Verwerfungen, Kreuzungspunkte, Hartmannlinien, das Currygitternetz, Kraftpunkte und Leylinien sind, und wie man ihre Auswirkungen heilt.
  • Wie man elektrische Felder und sogenannte Interferenzen aufspürt und ihre schädlichen Wirkungen inaktiviert.
  • Wie man ein Grundstück analysiert und dort Heilmaßnahmen vornimmt.
  • Wie man den besten Platz für einen Brunnen ermittelt.
  • Wie man mit einer Schnellmethode den besten Schlafplatz für jede Person in der Familie findet (auch für den Hund und die Katze).
  • Wie man erdgebundene Seelen und Fremdenergien aus Wohnräumen ins Licht schickt.
  • Wie man über einem Grundriss Störzonen mit der Wünschelrute ermittelt, die sogenannt Fernmutung.
  • Wie man direkt an einer Person geopathischen Belastungen austestet.
  • Wie eine Analyse schriftlich dokumentiert wird.

Natürlich praktizieren und üben wir all dies gründlich, und Sie erhalten ein ausführliches Skriptum. In der Seminargebühr sind ein nach Feng Shui Maßen handgefertigtes Wünschelrutenpaar enthalten, Heilmittel zur Inaktivierung von Störfeldern (deren Wirkung per Muskeltest nachgeprüft werden kann), ein ausführliches Skript sowie eine Vorlage für die Dokumentation einer Analyse, ein Zertifikat und natürlich Pausengetränke sowie Pausensnacks. Hinweis: Wetterfeste Kleidung mitbringen, da wir auch draußen üben.

Übersicht:

  • Hinweis: Wetterfeste Kleidung mitbringen, da wir auch draußen üben.
  • Voraussetzungen: keine Voraussetzungen nötig
  • Termin: 20. – 22. September 2019
  • Dauer: 3 Tage, jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr
  • Gebühr: 580,- € inkl. Skript, Snacks, Pausengetränke, Material, Wünschelrutenpaar
  • Infos: www.praxis-wenzelburger.de/seminare/w%C3%BCnschelruten-seminar

Bitte nutzen Sie für die Anmeldung das Anmeldeformular auf meiner Website. Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne über das Kontaktformular an mich wenden. Bitte beachten Sie bei der Anmeldung zu Seminaren auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter sind Sie immer bestens über meine TermineSeminare und Gesundheitstipps informiert!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Vegane Kräuter-Peelingseife

Banner-Blog-Kraeuter_01.jpg

Hallo meine Lieben,

die Gartensaison hat begonnen, und wer die Arbeit mit der Erde liebt, hat danach hartnäckige Spuren und Flecken an den Händen. Viele Menschen mögen Arbeitshandschuhe nicht, und da Erde in der Regel ungefährlich ist, muss man sie auch nicht zwingend tragen. Um nach der Gartenarbeit wieder auf schonende Weise saubere Hände zu bekommen, stelle ich Euch ein Rezept für eine natürliche vegane Kräuter-Peelingseife vor, die Ihr leicht zuhause herstellen könnt. Statt des üblichen Bienenwachses verwende ich Carnaubawachs, das aus Palmblättern gewonnen wird. Somit ist die Seife auch für Veganer geeignet. Optisch sieht sie zwar eher wie ein Leberknödel aus (ich habe die Seife etwas zu grob geraspelt), aber ich versichere Euch, auf diesem Blog gibt es keine Fleischrezepte 🙂

Rezept_Peelingseife

Zutaten:

  • 5 g Carnaubawachs
  • 50 g Olivenöl-Seife
  • 1 Teelöffel Heilerde
  • 4 Tropfen ätherisches Öl nach Belieben
  • 1 Teelöffel gemahlene getrocknete Kräuter nach Belieben

Zubereitung:

Die Olivenöl-Seife auf einer Küchenreibe in Flocken reiben. Das Carnaubawachs in einem Wasserbad schmelzen, dann die Seifenflocken hinein geben und rühren, bis diese ebenfalls geschmolzen sind. Die Schale aus dem Wasserbad nehmen, ätherisches Öl hinzufügen, dann die Heilerde und die Kräuter. Die Masse gut vermengen und in ein geöltes Förmchen abfüllen. Aushärten lassen, dann aus der Form nehmen.

Wählt das ätherische Öl passend zu den Kräutern. Ihr könnt eine Lavendel-Peeling-Seife mit getrockneten und feingemahlenen Lavendelblüten und -blättern und Lavendelöl verwenden. Für eine blumige Seife getrocknete Rosenblüten und ätherisches Rosengeranien-Öl, für eine frische-fruchtige Seife Pfefferminze oder Basilikum mit Orangenöl.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Vegane Suppe für das Wurzelchakra

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

es gibt wunderbare Möglichkeiten, die Chakren über die Nahrung zu stärken. Mit dieser veganen Suppe energetisiert Ihr das Wurzelchakra. Die Kartoffel und die Süßkartoffel sind Erdgewächse und stärken das Erdelement, das dem Wurzelchakra zugeordnet wird.

Rezept_Wurzelchakrasuppe

Wenn Ihr Euch nicht gut geerdet fühlt, oder Themen wie Urvertrauen, Sicherheit und Unterstützung ins Ungleichgewicht geraten sind, hilft diese Suppe, dem geschwächten Wurzelchakra wieder Energie zu geben. Die Tomaten stärken die Farbe des Wurzelchakras, so wie alle roten natürlichen Lebensmittel dem Wurzelchakra guttun.

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Bio Fleischtomaten
  • 2 Bio Kartoffeln
  • 1 Bio Süßkartoffel
  • 2 Esslöffel selbstgemachte Gemüsebrühe Konzentrat oder 1 Esslöffel Bio-Instantgemüsebrühe
  • 100 ml Reiscreme
  • Saft einer halben Bio Zitrone
  • Basilikumblätter
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln und Süßkartoffeln schälen, klein schneiden und in 1,5 Liter Wasser mit der Gemüsebrühe 10 Minuten kochen. Tomaten waschen, halbieren und dazugeben. Weitere 15 Minuten kochen lassen, bis das Gemüse gar ist. Die Tomatenhäute herausnehmen, dann das Gemüse im Mixer pürieren. Die Suppe zurückgeben in den Topf. Reiscreme und Saft der Zitrone dazugeben und die Suppe nach Geschmack würzen. Mit Basilikumblättchen bestreuen und servieren.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Kräutersalz mediterran

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Kräutersalz ist einfach und günstig herzustellen, und es kann in unzähligen Geschmacksvarianten kombiniert werden. Es lohnt sich auch von der Qualität her, denn je frischer die Kräuter verarbeitet werden, desto stärker ist das Aroma. Ich stelle relativ kleine Mengen her, dafür aber verschiedene Sorten. In meinem Hochbeet habe ich viele verschiedene Kräuter gepflanzt, die ich am liebsten frisch verwende, aber für die kalte Jahreszeit und für Zeiten, in denen das Kochen schnell gehen muss, greife ich gerne auf meine Kräutersalze zurück. Hier stelle ich Euch mein mediterranes Salz vor:

Rezept_Kraeutersalz

Zutaten:

  • 100 g grobes Himalayasalz

Jeweils 4 Stängel von folgenden Kräutern:

  • Oregano
  • Grüner Basilikum (meiner blühte, ich habe die Blüten mitverwendet)
  • Roter Basilikum
  • Thymian
  • Zitronenthymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Teelöffel Chiliflocken (diese kaufe ich im türkischen Supermarkt)

Zubereitung:

Die Kräuter an einem warmen trockenen Ort trocknen. Im Sommer lege ich sie auf Küchenkrepp auf den Dachboden, im Winter hänge ich sie an die Wäscheleine im Heizungsraum (wenn ich im Winter Kräutersalz zubereite. In der Regel bereite ich es im Sommer und Herbst zu). Nach etwa 4 bis 6 Tagen sind die Kräuter gut getrocknet. Ich trockne sie nicht im Backofen, aber ein Dörrapparat lässt sich dafür gut verwenden.

Die Knoblauchzehe schälen und in dünne Scheiben schneiden. Diese ebenfalls auf einem Küchenkrepp an einem trockenen warmen Ort trocknen lassen.

Alle Zutaten in einen Mixer geben und kurz kleinmixen. Wie grob oder fein ihr das Salz mixt, hängt von Eurer Vorliebe ab.  Das Kräutersalz in ein Schraubglas füllen und lichtgeschützt aufbewahren.

Dieses Salz eignet sich für mediterranes Gemüse, für Nudelsoßen, Pizza, für ein Kräuterbaguette (mit Butter vermischt) und für Tomaten mit Mozzarella (und ohne Mozzarella).

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Fußpeeling

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

„Zeigt her eure Füßchen, zeigt her eure Schuh…“ – Wer kennt es nicht, das alte Kinderlied! In dieser Jahreszeit ist ein Fußpeeling ein Muss, denn selbst der schönste Nagellack und die elegantesten Sandalen verbergen weder Hornhäute noch raue Fersen. Ein natürliches Fußpeeling lässt sich leicht herstellen und verbunden mit einem Fußbad (das Rezept findet Ihr auch hier auf meinem Blog) sorgt es für vorzeigbare Füße, die sich außerdem weich und gesund anfühlen. Rohrohrzucker ist in der Regel grobkörnig und löst abgestorbene Hautzellen. Kaffeesatz löst Hornhaut und verbessert die Durchblutung, und der Honig pflegt die Haut.

Fußpeeling

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Rohrohrzucker
  • 3 Esslöffel Honig
  • 1 Teelöffel Kaffeesatz

Zubereitung und Anwendung:

Alle Zutaten miteinander verrühren. Nach einem Fußbad die Mischung in die Füße einmassieren. Nimm dir pro Fuß ein bis zwei Minuten Zeit, um mit dem Peeling abgestorbene Hautzellen abzulösen. Dann die Mischung gründlich mit lauwarmem Wasser abspülen. Anschließend die Füße mit Kokosöl einreiben. Nun kommt ein schöner Nagellack gut zur Geltung! Benutzt ihn aber bitte nur im Sommer, damit sich die Nägel über den Winter wieder erholen können.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Basische Gesichtscreme

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

wie im Gesundheitstipp auf meiner Website angekündigt, stelle ich Euch heute ein Rezept für eine basische Gesichtscreme vor. Sie ist einfach herzustellen, benötigt nur wenige Zutaten und ist, da sie keine Wasserphase enthält, auch ohne Konservierung 3 Monate bei Zimmertemperatur und 6 Monate im Kühlschrank haltbar. Sie sollte auf die gereinigte, noch leicht feuchte Haut aufgetragen werden. Ich empfehle, das Gesicht nach dem Waschen mit dem Amethyst-Gesichtswasser das abzutupfen und dann die Creme aufzutragen.

Basische Gesichtscreme

Shea-Butter und Kakaobutter enthalten Omega-3-Fettsäuren, Vitamin E, Beta-Carotin und Allantoin. Sie beruhigen gereizte Haut und machen sie geschmeidig und weich. Grapefruitkernextrakt wirkt entzündungshemmend und desinfizierend. Ein Tropfen davon genügt! Mandelöl ist ein idealer Feuchtigkeitsspender, enthält Vitamin A und Vitamin E. Kokosöl ist ein mildes, auch für Babies geeignetes Hautpflegemittel. Es enthält Fettsäuren, die antibakteriell, antiviral und antimykotisch wirken. Es zieht ebenfalls gut ein und macht die Haut glatt.

Zutaten:

  • 25 g Shea-Butter
  • 5 g Kakaobutter
  • 10 ml Kokosöl
  • 10 ml Mandelöl
  • 1 Tropfen Grapefruitkernextrakt
  • Auf Wunsch 1 Tropfen Geraniumöl oder Rosenöl

Zubereitung:

Die Sheabutter und die Kakaobutter in einem Wasserbad langsam erhitzen bis sie schmelzen. Aus dem Wasserbad nehmen und die restlichen Zutaten hinzufügen. Komplett abkühlen lassen und in ein ausgekochtes Schraubglas füllen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Clinton Ober, Stephen Sinatra und Martin Zucker: Earthing – Heilendes Erden

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

Buchtipp-Earthing_webin diesem Buch wird die heilende Wirkung der freien Elektronen der Erde auf unseren Körper und unseren Gesundheitszustand beschrieben – und das auf sehr gut verständliche Weise. Clinton Ober, ein Fernsehtechniker, hat die phänomenale Wirkung des Erdens auf unseren Körper entdeckt und läßt uns in diesem Buch auf autobiografische Weise an der Entwicklung seiner Entdeckungen, an seinen Studien und an seinem verzweifelten Suchen nach Menschen, die ihn ernst nehmen und in seinen Studien unterstützen, teilhaben.

Es ist sehr spannend, schlüssig und überzeugend geschrieben. Sein Coautor Stephen Sinatra, ein Kardiologe, den Clinton von seiner Erdungstherorie überzeugen konnte, führte Studien an sich selbst und an zahlreichen Patienten durch und verifizierte die Entdeckungen und Beobachtungen Clintons.

Unter „Erden“ versteht man physischen Kontakt der Füße zur Erde. Die Autoren erklären, daß wir durch Elektrogeräte, Strahlungen und auch durch selbst produzierten Streß eine elektrisch positive Ladung im Körper aufbauen, die vielen Körperfunktionen stört. Durch das Erden wird diese Ladung durch die freien Elektronen, die die Erdoberfläche abgibt, neutralisiert. Eine eindrucksvolle Wirkung wird bei Schmerzen und Entzündungen beobachtet, eine Normalisierung und Verbesserung des Schlafs, ein Ausgleich des Hormonsystems, und eine deutlich verlangsamte Zellalterung, um die wichtigsten Effekte zu nennen.

Die Umsetzung ist einfach: Mindestens eine halbe Stunde am Tag Kontakt mit den nackten Füßen auf die Erde herstellen. Im Winter läßt sich die Erdenergie durch Erdungslaken, die an die Erdung der Steckdose angeschlossen werden, aufnehmen.

Während ich das Buch las, mußte ich daran denken, daß meine Kinder ihre halbe Kindheit barfuß im Garten verbracht haben. Sie mochten keine Schuhe und Socken und sind immer am liebsten barfuß gelaufen. Kindliche Intuition!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Belebendes basisches Fußbad

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

nach einem anstrengenden Tag ist ein Kräuter-Salz-Fußbad wohltuend – nicht nur für die Füße. Über die Reflexzonen tut ein Fußbad immer auch dem gesamten Körepr gut. Ich hole mir dafür die Kräuter aus meinem Garten. Viel Freude beim Nachmachen!

Dafür in eine Schüssel, in der die Füße gut Platz haben:

  • einige Stängel Brennessel,
  • einige Stängel Gänseblümchen und
  • 2 gehäufte Esslöffel Meersalz oder Himalayasalz geben.
  • Mit ca ½ Liter kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen
  • Dann lauwarmes Wasser zugeben, bis die Temperatur angenehm ist
  • 2 Esslöffel Olivenöl und ein Handtuch bereitstellen.

BelebendesFußbad-Web2

Die Kräuter im Wasser lassen und die Füße darin 15 bis 20 Minuten baden. Bei Bedarf heißes Wasser nachgießen. Nach dem Bad die Füße abtrocknen (nicht abwaschen) und mit Olivenöl einreiben.

Wirkung: Die Brennessel wirkt durchblutungsfördernd (sie brennt nach dem Aufgießen nicht mehr!) und basisch, das Meersalz wirkt ebenfalls basisch und entgiftend, Gänseblümchen wirken entzündungshemmend. Über die Füße werden Toxine ausgeleitet. Wichtig: Nach dem Fußbad ein Glas Wasser trinken!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Erdung und Herzmeditation

Hallo meine Lieben,

in dieser Meditation erden wir uns, verbinden uns mit Himmel und Erde, füllen unser Herz mit Licht und strahlen es aus. Diese Meditation gibt uns ein Gefühl von Stabilität, innerer Ruhe und Geborgenheit.

Ich würde mich freuen, wenn du bei meinem YouTube-Kanal Meditationswelt vorbei schaust. Hier veröffentliche ich alle zwei Wochen ein neues Video.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger