Seminare im Juni 2019

Seminartermine

Hallo meine Lieben,

hier findet Ihr die aktuellen Seminartermine für den kommenden Monat.

Juni

ThetaHealing® Praxistag  5. Juni 2019 *

ThetaHealing® Basiskurs DNA  17. – 19. Juni 2019

ThetaHealing® Advanced  28. – 30. Juni 2019

Ich freue mich auf Euch!

Bitte verwendet für die Anmeldung das Anmeldeformular auf meiner Website.

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


ThetaHealing® Praxistage: ThetaHealing® Praxistage sind Übungstage für ThetaHeiler® und enthalten viele Übungen aus meiner Praxiserfahrung. Bei jedem Praxistag werden verschiedene Themen behandelt, die meine Schüler mir im Laufe des Trimesters als Wunschthemen schicken. Diese finden Sie im aktuellen Newsletter.

** ThetaHealing® Heiltage: Während die Praxistage vor allem Wissensvermittlung, Konzepte und Übungen zu Krankheitsbildern sind, gibt es an den ThetaHealing® Heiltagen nur ein Thema, das wir praktisch bearbeiten. Ihr werdet Übungen dazu machen, und ich werde an Euch arbeiten in der Gruppe. Der Preis für die Heiltage ist etwas höher als für die Praxistage, da es echte Therapietage sind für Euch, an denen Ihr an Euren körperlichen Beschwerden arbeitet. Wir erarbeiten verschiedene Themen, suchen die Ursachen, die dahinter stecken und lösen sie auf. Kein Skript, kein Mitscheiben, einfach Heilung pur!

Bei Fragen zu meinen Kursen könnt Ihr Euch gerne über das Kontaktformular bei mir melden. Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter seid Ihr immer bestens über meine Termine, Seminare und Gesundheitstipps informiert!

Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Seminare             Seminartermine            Seminargebühren            Seminaranmeldung

Gesundheitstipp: Blasenentzündung mit Heilpflanzen behandeln

Homepage-Banner-Gesundheits

Hallo meine Lieben,

manche Frauen kenne sie nur vom Hören, andere haben sie schon schmerzhaft am eigenen Leib erfahren: Die Blasenentzündung. Die Symptome dafür sind Brennen beim Wasserlassen, Schmerzen im Unterleib, manchmal bis in den Rücken ausstrahlend und häufiger Harndrang. Nicht immer sind Antibiotika notwendig. In leichten, unkomplizierten Fällen und im Anfangsstadium genügen meist naturheilkundliche Heilmittel. Halten die Beschwerden nach Einnahme der hier vorgeschlagenen Mittel länger als 24 Stunden an, sollte ein Heilpraktiker oder Arzt aufgesucht werden. Wichtig für den Behandlungserfolg ist der frühzeitige Beginn der Behandlung bei den ersten Anzeichen.

Die wichtigste Maßnahme ist das Ausspülen der Bakterien (meist Colibakterien) mit entzündungshemmenden Tees und Wasser. Die besten Heilpflanzen für die Blase sind das kleinblütige Weidenröschen und die Taubnessel. Sie wirken sehr gut und sind außerdem magenverträglich – im Gegensatz zum Blasentang, der in den meisten Blasentees als Hauptwirkstoff verwendet wird, aber Magenbeschwerden verursachen kann.

Kleinblütiges Weidenröschentee: Er wird klassisch zubereitet: Pro ¼-Liter Tee 1 Teelöffel getrocknetes Kraut verwenden. Mit kochendem Wasser übergießen und 3 bis 4 Minuten ziehen lassen.

Taubnesseltee: Die Wirkstoffe der Taubnessel gehen durch kochendes Wasser kaputt. Deshalb wird das Wasser nur auf etwa 70 Grad erhitzt, damit die Taubnesseln (1 TL getrocknetes Kraut auf 1/4 Liter Wasser) übergossen und 3 Minuten ziehen lassen.

Colibakterien sind ph-empfindlich. Das machen wir uns ebenfalls zunutze. Den Tee abwechselnd mit Zitronenwasser oder Natronwasser trinken (1 TL Zitronensaft auf 250 ml Wasser oder ¼ TL Natron auf dieselbe Menge Wasser).

Parallel kann das homöopathische Komplexmittel Cysto Gastreu eingesetzt werden. Am ersten Tag nimmt man davon mit Abstand zu den Mahlzeiten alle zwei Stunden 12 Tropfen in etwas Wasser, ab dem zweiten Tag 4 x täglich 12 Tropfen.

Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

John R. Lee: Natürliches Progesteron – ein bemerkenswertes Hormon

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

 

auf dieses Buch „Natürliches Progesteron – ein bemerkenswertes Hormon“ von John R. Lee stieß ich bei einer Kollegin (danke, liebe Claudia!), und da ich viele Patientinnen mit Wechseljahres-Beschwerden habe, habe ich mich diesem Thema schon vielfältig befasst. John Lee hat in „Natürliches Progesteron“ eine Lebenswerk über das Hormon verfasst, das den in den Wechseljahren durcheinander geratenen Hormonhaushalt wieder in eine gesunde Ordnung zurückführt. Als Gegenspieler des Östrogens, das vor allem zu Beginn der Wechseljahre meist zu hoch ist, reguliert Progesteron das Gleichgewicht zwischen diesen beiden Hormonen.

John R. Lee: Natürliches Progesteron – ein bemerkenswertes Hormon

Das Buch erklärt auch für Laien verständlich: Die Wirkungsweisen der weiblichen Hormone, ihre Zuständigkeiten und die Symptome, die bei einem Ungleichgewicht auftreten. Lee geht ausführlich auf den Vorteil bioidentischer Hormone in Creme- oder Gelform gegenüber künstlichen Hormonen ein.

Schon seit vielen Jahren sind die Erfahrungen mit natürlichem Progesteron sehr gut und bewährt. Studien belegen die Wirksamkeit bei: Mastopathie, Osteoporose, Prämenstruellem Syndrom, Depressionen, Ödemen und Gebärmuttermyomen und -fibromen sowie Libidoverlust. Lee zitiert die dazugehörigen Studien.

Für eine mündige Patientin, die ihren Körper verstehen möchte, ist dieses Werk perfekt!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Mala des Monats Mai – Herzöffner.

Mala Energieketten

Hallo meine Lieben,

hier stelle ich jeden Monat eine Mala vor, die ich zu einem bestimmten Thema selbst entworfen und handgeknüpft habe.

Heilsteine haben eine Wirkung auf Körper, Geist und Seele, und die Kombination aus Heilsteinen ergibt eine wunderbare Heilschwingung aus sich ergänzenden Steinen – ähnlich wie bei einer Bachblütenmischung. Eine Mala ist Schmuck und Heilmittel zugleich.

Mala des Monats Mai – Herzöffner.

Der Rosenquarz ist der Stein der Liebe und des Mitgefühls. Seine Energie ist liebevoll und sanft. Ihm wird die Kraft zugesprochen, gebrochene Herzen und emotionale Wunden zu heilen. Diese Mala ist Balsam für das Herz und kombiniert mit dem Bergkristall, der für Klarheit, Vitalität und Selbsterkenntnis steht, ein Lichtbringer für die Person, die sie trägt. Den Abschluss der Mala bildet eine Rosenquarzkugel und eine Tassel. Die Tassel oder Quaste dient dem Ableiten negativer Energien in die Erde.

Preis pro Mala: 98,- Euro inkl. MwSt. (Versand ist kostenfrei)

Bitte verwendet das Bestellformular auf meiner Webseite, wenn ihr diese oder eine selbst zusammengestellte Mala bestellen möchtet.

Hier findet Ihr eine Übersicht bisherigen Malas des Monats und in meinem Mala Energieketten Workshop könnt Ihr gemeinsam mit mir Eure eigene Mala knüpfen!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Bio-Dinkel-Sauerteigbrot

Getreide

Hallo meine Lieben,

heute stelle ich Euch ein total leckeres Bio-Dinkel-Sauerteigbrot vor. Es ist einfach zu backen, benötigt aber etwas Zeit. Wer meine Rezepte regelmäßig verfolgt hat, weiß, dass ich Dinkel liebe. Er ist im Gegensatz zu Weizen nicht genmanipuliert, die Dinkelproteine sind gut verdaulich, und es ist neben Hafer das gesündeste Getreide. Ich verwende Dinkel für alles Gebäck, das ich selbst backe.

Bio-Dinkel-Sauerteigbrot

Bei der Verwendung von Dinkel muss beachtet werden, dass er etwas mehr Flüssigkeit benötigt als Weizen, ansonsten aber dieselben Backeigenschaften besitzt. Dieses Rezept ergibt einen 500 Gramm Laib. Ihr könnt die Zutaten verdoppeln und verlängert die Backzeit um 10 Minuten (und zwar den mittleren Backteil).

Zutaten für den Vorteig

  • 60 g Bio-Dinkel-Vollkornmehl
  • 60 g warmes Wasser
  • 6 g Bio Roggensauerteig getrocknet (z.B. von Seitenbacher)

Zutaten für den Hauptteig

  • 125 g Bio-Dinkel-Vollkornmehl
  • 150 g Bio-Dinkel-Mehl Typ 1050
  • 170 g lauwarmes Wasser
  • 4 g frische Hefe
  • 6 g Salz
  • 8 g Roggenmalz oder Gerstenmalz (gibt es auch von Seitenbacher)

1 Teelöffel Bio-Brotgewürz (Koriander, Fenchel und Kümmel. Ich mische es selbst und gebe die Samen mit dem Dinkel in die Getreidemühle).

Zubereitung

Am Vortag vor dem Backen den Vorteig zubereiten: Dafür das Mehl, das Wasser und das Sauerteig-Pulver miteinander verrühren und in der Teigschüssel mit einer Frischhaltefolie oder einem Deckel abgedeckt 18 Stunden reifen lassen.

Am nächsten Tag alle anderen Zutaten dazugeben und für 5 bis 7 Minuten kneten. Den Teig in der Schüssel abgedeckt 45 Minuten ruhen lassen.

Dann den Teig aus der Schüssel auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und von Hand durchkneten. Dann den Teig „falten“. Dazu den Teig zu einem Fladen formen, dann von allen vier Seiten falten wie ein Kleidungsstück, das man zusammenlegen möchte. Den Teig dann wieder zu einem Fladen auseinanderziehen und zu einer Rolle formen.

Die Rolle in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Kastenform legen und abgedeckt 90 Minuten aufgehen lassen.

Inzwischen den Ofen auf 240 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein feuerfestes Gefäß mit Wasser auf den Ofenboden stellen. Das Brot für 10 Minuten backen, dann die Ofentür für etwa 30 Sekunden öffnen, um Hitze entweichen zu lassen und den Ofen auf 180 Grad herunterschalten. Das Brot weitere 25 Minuten backen. Danach das Brot aus der Form nehmen und nochmals für 20 Minuten ohne Form auf dem Gitterrost fertigbacken. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Das Brot ist außen wunderbar knusprig und innen saftig.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Wie wäre es mit einer Mala als Muttertagsgeschenk?

Mala Energieketten

Hallo meine Lieben,

ein individuelles handgeknüpftes Schmuckstück aus Edelsteinen – wäre das nicht ein besonderes Geschenk zum Muttertag?

Am 24.4. habt Ihr die Gelegenheit, bei meinem Mala Energieketten Workshop in einer kleinen Gruppe selbst eine Mala zu knüpfen. Ihr lernt, wie man einen Malaknoten knüpft und dürft aus einer reichhaltigen Auswahl  Edelsteine aussuchen, ein Muster legen und dann die Kette knüpfen.

Beitrag_Mala_Perlen

Für Euer leibliches Wohl ist auch gesorgt, sodass Ihr nicht nur eine schöne Mala mit nach Hause nehmt, sondern auch einen schönen, kreativen Tag erlebt.

Der Workshop beginnt um 10 Uhr und dauert etwa 5 Stunden. Alle Materialien sowie Verpflegung sind Preis von 210,- € inbegriffen, und das Werkzeug wird Euch für den Kurs zur Verfügung gestellt.

Anmelden könnt Ihr Euch hier:

www.praxis-wenzelburger.de/seminare/seminaranmeldung

Natürlich ist es auch möglich, eine Wunschmala bei mir zu bestellen und von mir anfertigen zu lassen. Das könnt Ihr über diesen Link: www.praxis-wenzelburger.de/mala-energieketten-neu/mala-bestell-anfrage

Ich freue mich auf Euch!

Hier findet Ihr eine Übersicht bisherigen Malas des Monats und in meinem Mala Energieketten Workshop könnt Ihr gemeinsam mit mir Eure eigene Mala knüpfen!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Seminare im Mai 2019

Seminartermine

Hallo meine Lieben,

hier findet Ihr die aktuellen Seminartermine für den kommenden Monat.

Mai

ThetaHealing® Game of Life Kurs  6. – 8. Mai 2019

Meistere dein Leben Seminar  10. – 12. Mai 2019

ThetaHealing® Heiltag zum Thema Augen  22. Mai 2019 **

Ich freue mich auf Euch!

Bitte verwendet für die Anmeldung das Anmeldeformular auf meiner Website.

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger

ThetaHealing® Praxistage: ThetaHealing® Praxistage sind Übungstage für ThetaHeiler® und enthalten viele Übungen aus meiner Praxiserfahrung. Bei jedem Praxistag werden verschiedene Themen behandelt, die meine Schüler mir im Laufe des Trimesters als Wunschthemen schicken. Diese finden Sie im aktuellen Newsletter.

** ThetaHealing® Heiltage: Während die Praxistage vor allem Wissensvermittlung, Konzepte und Übungen zu Krankheitsbildern sind, gibt es an den ThetaHealing® Heiltagen nur ein Thema, das wir praktisch bearbeiten. Ihr werdet Übungen dazu machen, und ich werde an Euch arbeiten in der Gruppe. Der Preis für die Heiltage ist etwas höher als für die Praxistage, da es echte Therapietage sind für Euch, an denen Ihr an Euren körperlichen Beschwerden arbeitet. Wir erarbeiten verschiedene Themen, suchen die Ursachen, die dahinter stecken und lösen sie auf. Kein Skript, kein Mitscheiben, einfach Heilung pur!

Bei Fragen zu meinen Kursen könnt Ihr Euch gerne über das Kontaktformular bei mir melden. Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter seid Ihr immer bestens über meine Termine, Seminare und Gesundheitstipps informiert!

Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Seminare             Seminartermine            Seminargebühren            Seminaranmeldung

Kokosöl Deo-Creme

Banner-Blog-Kokos_01

Hallo meine Lieben,

selbstgemachte Hautpflegeprodukte sind für mich ein wichtiger Gesundheitsbeitrag, denn sie tragen neben gesunder Ernährung und Bewegung dazu bei, den Körper mit möglichst wenig Chemie und unnatürlichen Stoffen zu belasten. Gerade Deos enthalten häufig synthetische Duftstoffe und Aluminiumsalze, die im Verdacht stehen, Krebs zu begünstigen und Stoffe, die das Schwitzen verhindern. Doch beides ist nicht Sinn der Sache. Meine Kokosöl Deo-Creme enthält nichts dergleichen. Natron und ätherische Öle verhindern das Schwitzen nicht, binden aber die Gerüche, sodass das „Müffeln“ verhindert wird, da sich in diesem basischen Milieu keine Bakterien niederlassen können. Als Basis für diese Deo-Creme habe ich Kokosöl verwendet.

Kokosöl Deo-Creme

Zutaten:

  • 40 g Kokosöl
  • 8 g Natronpulver
  • 3 Tropfen ätherisches Öl nach Wahl

Zubereitung:

Das Kokosöl leicht erwärmen, bis es flüssig ist. Dann einige Minuten stehen lassen, bis es eine dickflüssige Konsistenz hat. Nun das Natron und das ätherische Öl einrühren. In ein verschließbares Glasgefäß umfüllen. Abkühlen und dabei immer wieder umrühren. Kühl stellen, aber nicht in den Kühlschrank. Ich verwende ätherische Öle immer passend zur Hautpflege, sodass kein „Duftpotpourri“ entsteht. Deshalb stelle ich meine Pflegeprodukte immer in kleineren Mengen her, so kann ich variieren. Ihr findet hier auf dem Blog bereits einige Hautpflegeprodukte mit ätherischen Ölen, und es werden noch weitere folgen.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Seminare im Sommer 2019

Seminartermine

Hallo meine Lieben,

hier findet Ihr die aktuellen Seminartermine für das kommende Trimester.

Mai

ThetaHealing® Game of Life Kurs  6. – 8. Mai 2019

Meistere dein Leben Seminar  10. – 12. Mai 2019

ThetaHealing® Heiltag zum Thema Augen  22. Mai 2019 **

Juni

ThetaHealing® Praxistag  5. Juni 2019 *

ThetaHealing® Basiskurs DNA  17. – 19. Juni 2019

ThetaHealing® Advanced  28. – 30. Juni 2019

Juli

Engelseminar Grundkurs  5. – 6. Juli 2019

Engelaufbauseminar für Fortgeschrittene  7. – 8. Juli 2019

ThetaHealing® Grabe tiefer (Dig deeper)  19. – 20. Juli 2019

ThetaHealing® Du und die Erde  21. – 22. Juli 2019

Mala Energieketten Workshop  24. Juli 2019

August

ThetaHealing® Game of Life Kurs  2. – 4. August 2019

ThetaHealing® Heiltag zum Thema Rücken  7. August 2019 **

Chakrabalance Seminar  9. August 2019

Edelsteintherapie  14. August 2019

ThetaHealing® Basiskurs DNA   16. – 19. August 2019

Jungbrunnenkurs: Gesund, vital und schön  21. August 2019

Ich freue mich auf Euch!

Bitte verwendet für die Anmeldung das Anmeldeformular auf meiner Website.

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


ThetaHealing® Praxistage: ThetaHealing® Praxistage sind Übungstage für ThetaHeiler® und enthalten viele Übungen aus meiner Praxiserfahrung. Bei jedem Praxistag werden verschiedene Themen behandelt, die meine Schüler mir im Laufe des Trimesters als Wunschthemen schicken. Diese finden Sie im aktuellen Newsletter.

** ThetaHealing® Heiltage: Während die Praxistage vor allem Wissensvermittlung, Konzepte und Übungen zu Krankheitsbildern sind, gibt es an den ThetaHealing® Heiltagen nur ein Thema, das wir praktisch bearbeiten. Ihr werdet Übungen dazu machen, und ich werde an Euch arbeiten in der Gruppe. Der Preis für die Heiltage ist etwas höher als für die Praxistage, da es echte Therapietage sind für Euch, an denen Ihr an Euren körperlichen Beschwerden arbeitet. Wir erarbeiten verschiedene Themen, suchen die Ursachen, die dahinter stecken und lösen sie auf. Kein Skript, kein Mitscheiben, einfach Heilung pur!

Bei Fragen zu meinen Kursen könnt Ihr Euch gerne über das Kontaktformular bei mir melden. Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter seid Ihr immer bestens über meine Termine, Seminare und Gesundheitstipps informiert!

Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Seminare             Seminartermine            Seminargebühren            Seminaranmeldung

Gesundheitstipp: Schwedenbitter

Homepage-Banner-Gesundheits

Hallo meine Lieben,

diesen Monat möchte ich Euch ein Naturheilmittel vorstellen, das in jede Hausapotheke gehört, weil es so vielseitig einsetzbar ist: Der Schwedenbitter, ein über 400 Jahre altes Rezept, das von dem schwedischen Chemiker Urban Hjärne im 17. Jahrhundert entwickelt wurde, und im 18. Jahrhundert von dem schwedischen Arzt Claus Samst wieder entdeckt wurde, nachdem es in Vergessenheit geraten war. Zu seiner Bekanntheit verhalf dem Schwedenbitter die Österreicherin Maria Treben in den 1980er Jahren in ihrem Buch „Gesundheit aus der Apotheke Gottes“, in dem sie ausführlich seine Anwendungsarten beschreibt. Sein ursprünglicher Name lautete „Elixir amarum Hjaerneri ad vitam longam“ (bitteres Heilmittel von Hjärne für ein langes Leben). Hjärne wurde 83 Jahre alt, was für Ende des 17. Jahrhunderts ein biblisches Alter war, und Claus Samst starb mit 104 Jahre bei bester Gesundheit an einem Reitunfall. Beide schworen auf das Elixier.

Es gibt zwei Formen, den kleinen und den großen Schwedenbitter. Fertigpräparate des Schwedenbitters gibt es reichlich auf dem Markt, ich empfehle jedoch, die Kräutermischungen zu kaufen und das Mittel selbst anzusetzen. Ich beziehe meine Kräuter von Kräuterhaus Klocke, das mein Vertrauen genießt. (Und ich habe keinen Empfehlungsvertrag mit ihnen!) Viele Apotheken und Reformhäuser bieten sie ebenfalls an. Die bei Maria Treben beschriebenen Anwendungen beziehen sich alle auf den kleinen Schwedenbitter. Nun versteht Ihr, weshalb man am besten die fertige Kräutermischung kauft. Die einzelnen Kräuter liegen unterhalb der Mindestverkaufsmenge.

Die Rezeptur dafür ist:

  • Myrrhe 3,3 g
  • Safran 0,14 g
  • Wermut 6,7 g
  • Sennesblätter 6,7 g
  • Rhabarberwurzel 6,7 g
  • Weißer Kampfer 6,7 g
  • Zitwerwurzel (weißer Kurkuma) 6,7 g
  • Mannasaft 6,7 g
  • Eberwurzwurzel 3,3 g
  • Angelikawurzel 6,7 g

Nun versteht Ihr, weshalb man am besten die fertige Kräutermischung kauft. Die einzelnen Kräuter liegen unterhalb der Mindestverkaufsmenge. 

Zubereitung: 

Die Kräuter in einem verschließbaren Glasgefäß (ideal ist eine Braunglasflasche) mit einem Liter Wodka oder Kornschnaps (38 – 40 %) ansetzen und an einem warmen Ort zwei Wochen ziehen lassen. Dabei täglich einmal schütteln. Danach den Ansatz bei Zimmertemperatur stehen lassen. Nach drei Monaten abgießen und durch einen Kaffeefilter abseihen und in eine dunkle Flasche abfüllen.

Anwendung:

Der Schwedenbitter wird in der Regel mit Wasser verdünnt angewandt. Er kann äußerlich und innerlich angewandt werden. Ich nehme ihn bei Bedarf in Tee ein, so habe ich die Wirkung der Kräuter ohne den Alkohol, der im Tee schnell verfliegt. Und hier folgen einige Anwendungen aus der „Alten Handschrift“, wie Maria Treben sie in ihrem Buch zitiert:

„Wenn man öfters daran riecht oder schnupft, den Kopfwirbel befeuchtet, einen feuchten Lappen auf den Kopf legt, vertreiben sie Schmerz und Schwindel, stärken das Gedächtnis und das Gehirn. Sie helfen gegen trübe Augen, nehmen Röte und alle Schmerzen, selbst wenn die Augen entzündet, trüb oder verschwommen sind. Sie vertreiben auch die Flecken und den Grauen Star, wenn man rechtzeitig die Augenwinkel befeuchtet oder einen feuchten Lappen auf die geschlossenen Augen legt. Bei Zahnschmerzen gibt man in etwas Wasser einen Esslöffel voll dieser Tropfen und behalte sie einige Zeit im Mund oder man befeuchte den schmerzenden Zahn mit einem Lappen. Der Schmerz verschwindet und die Fäulnis klingt ab. Wenn der Hals erhitzt oder wund ist, so daß man Speis und Trank schwer schlucken kann, so nehme man morgens, mittags und abends von den Tropfen. Sie nehmen die Hitze und heilen den Schlund. Hat man Magenkrämpfe, so nehme man einen Esslöffel voll. Sie zerteilen im Leib die Winde und kühlen die Leber, vertreiben alle Magenleiden und die der Eingeweide und helfen bei Stuhlverstopfung. Bei Ohrenschmerzen und Ohrensausen befeuchte man ein Bäuschchen und stecke es ins Ohr. Sie dienen den Kindern und Erwachsenen bei Würmern, nur muß man sie den Kindern nach Alter verabreichen. [Anmerkung von mir: In warmem Wasser] Wenn eine Frau ihre monatliche Blutung verliert oder diese zu stark hat, nimmt sie diese Tropfen drei Tage ein und wiederholt dies zwanzig mal. Es wird, was zuviel ist, stillen und was zu wenig ist, ausgleichen. Sie nehmen alle Narben, auch wenn sie noch so al sind, Wundmale und Schnitte, wenn man sie 40 mal damit anfeuchtet [Anmerkung von mir: 40 Tage]. Alle Wunden, die mit diesen Tropfen geheilt werden, hinterlassen keine Narben. Bei Blutarmut bringen sie die verlorene Farbe wieder, wenn die Tropfen eine zeitlang morgens genommen werden. Sie reinigen das Blut und bilden neues, auch fördern sie dessen Umlauf. Rheumatische Schmerzen in den Gliedern werden genommen, wenn man die Tropfen morgens und abends einnimmt und auf die schmerzenden Stellen feuchte Lappen legt. Wer nachts nicht gut schlafen kann, nehme vor dem Schlafengehen von diesen Tropfen. Bei nervöser Schlaflosigkeit einen mit verdünnten Tropfen befeuchteten Lappen aufs Herz legen. Einen Betrunkenen kann man mit zwei Esslöffel davon auf der Stelle nüchtern machen.“

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Mala des Monats April – Selbstvertrauen & Charakterstärke.

Mala Energieketten

Hallo meine Lieben,

hier stelle ich jeden Monat eine Mala vor, die ich zu einem bestimmten Thema selbst entworfen und handgeknüpft habe.

Heilsteine haben eine Wirkung auf Körper, Geist und Seele, und die Kombination aus Heilsteinen ergibt eine wunderbare Heilschwingung aus sich ergänzenden Steinen – ähnlich wie bei einer Bachblütenmischung. Eine Mala ist Schmuck und Heilmittel zugleich.

Mala des Monats April – Selbstvertrauen & Charakterstärke.

In dieser Mala habe ich weißen Jade, Sodalith und Bergkristall verbunden – eine kraftvolle Energie:

Der Sodalith fördert Vertrauen in sich selbst, innere Freiheit, und er hilft, sich selbst treu zu bleiben. Dieser blaue Lichtstein stimmt sich auf die Energie des Trägers ein und hilft auszubalancieren, was im Ungleichgewicht ist.

Weißer Jade gilt in China als Symbol für die fünf weiblichen Tugenden: Mut, Bescheidenheit, Barmherzigkeit, Gerechtigkeit und Weisheit. Jade soll außerdem vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen und vor Unfällen schützen.

Der Bergkristall als Lichtbringer und Universalheilstein fügt die Klarheit und Vitalität hinzu und stärkt Intuition und Selbsterkenntnis.

Den Abschluss bildet ein Sodalith-Donut-Stein. Die Donut-Form, auch Pi-Steine genannt, sind Amulett-Steine und Schutzsymbole der Chinesen. Sie haben die Eigenschaft, alles Gute an uns heran zu lassen und alles Böse vom Körper fernzuhalten. Die Mala ist programmiert mit: „Ich vertraue mir selbst und bin achtsam mit mir und anderen.“ Auf Wunsch kann ich gerne eine andere, persönliche Programmierung nach euren Wünschen auf die Mala geben.

Preis pro Mala: 108,- Euro inkl. MwSt. (Versand ist kostenfrei)

Bitte verwendet das Bestellformular auf meiner Webseite, wenn ihr diese oder eine selbst zusammengestellte Mala bestellen möchtet. Hier findet Ihr eine Übersicht bisherigen Malas des Monats und in meinem Mala Energieketten Workshop könnt Ihr gemeinsam mit mir Eure eigene Mala knüpfen!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Seminare im April 2019

Seminartermine

Hallo meine Lieben,

hier findet Ihr die aktuellen Seminartermine für den kommenden Monat.

Ich biete alle drei Hunaseminare im April hintereinander an, mit einem Rabatt von 50,- €, wenn ihr zwei und 100,- €, wenn ihr alle drei Seminare bucht.

Ich freue mich auf Euch!

April

Huna 1: Erwecke deinen inneren Schamanen  8. – 10. April 2019

Huna 2: Gehe den Weg der Freude  11. – 13. April 2019

Huna 3: Schamanische Reisen und Spiritualität  14. – 16. April 2019

Mala Energieketten Workshop  24. April 2019


Bitte verwendet für die Anmeldung das Anmeldeformular auf meiner Website.

* Wichtiger Hinweis: ThetaHealing® Praxistage sind Übungstage für ThetaHeiler® und enthalten viele Übungen aus meiner Praxiserfahrung. Bei jedem Praxistag werden verschiedene Themen behandelt, die meine Schüler mir im Laufe des Trimesters als Wunschthemen schicken. Diese findet Ihr im aktuellen Newsletter.

Bei Fragen zu meinen Kursen könnt Ihr Euch gerne über das Kontaktformular bei mir melden.

Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter seid Ihr immer bestens über meine Termine, Seminare und Gesundheitstipps informiert!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Seminare             Seminartermine            Seminargebühren            Seminaranmeldung

Fußbad gegen Pilzinfektion

Hallo meine Lieben,

manche Menschen sind anfällig dafür, andere gar nicht. Fußpilz kann recht hartnäckig sein, doch es gibt hervorragende ätherische Öle, die hier in einem Fußbad oder pur aufgetragen gute Abhilfe schaffen. Bei Neigung zu Fußpilz, der nur in saurem, feuchten Milieu gedeihen kann, sollte man auf eine basische Ernährung achten und eine Zeit lang auf Zucker verzichten. Tägliches Socken-Wechseln und Zuhause ohne Schuhe gehen helfen, das feuchte Milieu zu ändern.

Rezept_Fussbad

Zwei antimykotische (pilzabtötende) ätherische Öle sind das bekannte Lavendelöl und das weniger bekannte Wintergrünöl mit seinen desinfizierenden und schmerzlindernden Eigenschaften. Lavendelöl kann nach dem Fußbad auch pur auf befallene Stellen am Fuß aufgetragen werden, Wintergrünöl sollte nur verdünnt angewandt werden.

Zutaten für eine Fußwanne:

  • warmes aber nicht zu heißes Wasser
  • 2 – 3 Esslöffel Totes-Meer-Badesalz
  • 4 Tropfen ätherisches Wintergrünöl
  • 4 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • 1 Esslöffel Sahne, für veganer Reiscreme
  • Kokosöl zum Einreiben nach dem Bad

Zubereitung:

Das  Meersalz im Wasser auflösen, die ätherischen Öle mit der Sahne oder der Reiscreme verrühren (die Sahne wirkt als Emulgator), dann in das Salzwasser geben und umrühren. Die Füße darin etwa 15 Minuten baden, bei Bedarf etwas warmes Wasser nachgießen, wenn es abkühlt. Anschließend die Füße  abtrocknen (nicht abspülen!) und mit Kokosöl (das ebenfalls gegen Pilze wirkt) einreiben.

Bei Fußpilzbefall kann das Bad täglich wiederholt werden.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Huna – eine wirksame alte hawaiianische Heilmethode

Huna-2-web

Hallo meine Lieben,

So kam ich zu Huna:

Huna habe ich während meines Studiums kennengelernt. Ich war im 5. Semester meines Lehramtsstudiums und hatte die fachpraktische Prüfung in Musik hinter mir. Davor hatte ich etliche Wochen Geige und Klavier geübt, was mir eine schmerzhafte Sehnenscheidenentzündung eingebracht hatte, einen Nebenjob in der HNO-Ambulanz, und ich bereitete mich auf die Dirigierprüfung vor. Dazu kamen schlafarme Nächte, weil ich damals in einem Kneipenviertel wohnte, in dem es laut war. Ich schickte ein Stoßgebet an meine Engel: „Bitte schickt mir Kraft, Energie und Schlaf!“

Meine Bitte wurde erhört, in dem mir „zufällig“ bei der Suche nach einem Fachbuch ein anderes Buch in die Hände fiel. Es war ein Buch über die Hunalehre von Serge Kahili King. Ich las auf der Rückseite, dass es sich um eine Methode zur Stressbewältigung handle und dass man sich damit heilen und sein Leben nach den eigenen Wünschen gestalten könne. Das klang genial! Ich kaufte das Buch, las es in wenigen Tagen, und begann sofort, die darin beschriebenen Atem- und Visualisierungsübungen durchzuführen. Es kehrte schnell wieder Ruhe und Kraft in meinen Körper hinein. Ich konnte wieder schlafen. Die Schmerzen ließen nach, und ich konnte meine Dirigierprüfung schmerzfrei machen.

Huna war das Schiff, mit dem ich durch das restliche Studium navigierte.

Es wurde zu einem festen Bestandteil meines Lebens. Einige Jahre später hatte ich die Möglichkeit, bei Serge selbst zu lernen, und ich behandelte meine Kinder mit Huna. Als ich die Heilpraktikerausbildung machte, verlor ich Huna etwas aus den Augen, erinnerte mich aber wieder daran, als ich nach einem stressigen Umzug mit drei Kleinkindern eine Lungenentzündung bekam. Das verordnete Antibiotikum vertrug ich nicht. Huna half mir auch da. In meinem inneren Garten (eine Hunaübung) wurde mir ein Symbol für die Lunge gezeigt, und ich konnte es verändern. Zwei Tage später ging es mir bereits besser, eine Woche später war ich wieder gesund.

Das Wunderbare an Huna ist, dass es Jeder lernen kann und dass man keine besonderen Fähigkeiten dafür benötigt.

Was genau ist Huna?

Huna ist eine alte hawaiianisches Lehre und bedeutet „geheimes Wissen“. Im Mittelpunkt steht die Verbindung des Menschen zu sich selbst, zu anderen Menschen und zur Natur. Der wichtigste Aspekt dieser Lehre ist, dass der Mensch Schöpfer seines Lebens ist und nicht ein Opfer des Schicksals. Die Hunalehre bietet eine Vielfalt von Visualisierungs- und Atemübungen, die uns ermöglichen, ein gesundes, erfülltes und harmonisches Leben zu führen und es nach unseren Wünschen zu gestalten.

Die Übungen sind leicht, spielerisch und sehr effektiv. Viele moderne Heiltechniken gehen auf diesen uralten Ursprung zurück. Mit Hilfe dieser Methode kann man lernen, seine mentalen Kräfte für Gesundheit, Wohlstand, Glück und Erfolg und die Gestaltung des eigenen Lebens zu nutzen.

Hunaseminare

Da es mir ein Anliegen ist, Menschen zu helfen, sich selbst zu heilen, biete ich seit 2012 Hunaseminare an. Das sind Aussagen von Schülern/innen:

  • „Huna ist echt easy und macht Spaß.“
  • „Es ist immer wieder erstaunlich, wie wirksam einfache Dinge sind.“
  • „Huna hat mein Leben gesünder und glücklicher gemacht.“
  • „Ich liebe meinen inneren Garten und weiß so immer, was in meinem Leben gerade vor sich geht und kann entsprechend handeln.“
  • „Ich bin mit Huna mein Rheuma losgeworden.“
  • „Huna hat meine Ehe gerettet.“

Ich biete alle drei Hunaseminare im April hintereinander an, mit einem Rabatt von 50,- €, wenn ihr zwei und 100,- €, wenn ihr alle drei Seminare bucht.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Mala des Monats März – Schutz & Kraft.

Mala Energieketten

Hallo meine Lieben,

hier stelle ich jeden Monat eine Mala vor, die ich zu einem bestimmten Thema selbst entworfen und handgeknüpft habe.

Heilsteine haben eine Wirkung auf Körper, Geist und Seele, und die Kombination aus Heilsteinen ergibt eine wunderbare Heilschwingung aus sich ergänzenden Steinen – ähnlich wie bei einer Bachblütenmischung. Eine Mala ist Schmuck und Heilmittel zugleich.

Mala des Monats März – Schutz &  Kraft.

In dieser Mala verbinde ich zwei Edelsteine mit den Samen des Rudrakshabaumes, die aufgrund ihrer spirituellen Bedeutung in Indien den gleichen Wert wie Edelsteine haben. Diese Mala schützt ihren Besitzer/in und verleiht Kraft.

Tigerauge: Das Tigerauge sorgt für ein Gefühl der Geborgenheit. Es hilft, sich zu konzentrieren und schützt vor Ablenkung. Schon die Griechen verwendeten ihn gegen den „bösen Blick.“ Dieser Stein hilft außerdem, hinter die Kulissen zu schauen und Zusammenhänge zu erkennen.

Rudraksha: Das sind Samen des Rudrakshabaumes. Der Name hat in der hinduistischen Mythologie die Bedeutung „die Tränen Shivas“. Gemäß vedischen Überlieferungen sollen Shiva einst während seiner Meditation „Tränen des Mitgefühls“ entstanden sein. Diese fielen auf die Erde und daraus entstand der Baum. Rudraksha schützt gegen negative Einflüsse, fördert die spirituelle Entwicklung, bringt Klarheit und befreit den Geist von negativen Gedanken. Die Weisen und Yogis haben Rudraksha schon immer als Begleiter zur spirituellen Erleuchtung und Befreiung getragen.

Rauchquarz: Der Rauchquarz ist dafür bekannt, Lebensfreunde und positive Lebenseinstellung zu wecken. Bei Stress und heiklen Situationen sorgt er für Besonnenheit, Ausdauer und gibt Kraft, und er wirkt angst-lindernd. Den Abschluss bildet ein vergoldetes Ornament und eine Quaste, die für den 1000-blättrigen Lotos steht und negative Energien ableitet in die Erde.

Preis pro Mala: 98,- Euro inkl. MwSt. (Versand ist kostenfrei)

Bitte verwendet das Bestellformular auf meiner Webseite, wenn ihr diese oder eine selbst zusammengestellte Mala bestellen möchtet.

Hier findet Ihr eine Übersicht bisherigen Malas des Monats und in meinem Mala Energieketten Workshop könnt Ihr gemeinsam mit mir Eure eigene Mala knüpfen!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Gesundheitstipp: Natriumbicarbonat als Medizin

Homepage-Banner-Gesundheits

Hallo meine Lieben,

in der Notfallmedizin wird Natriumbicarbonat in Infusionslösungen zur Behandlung der metabolischen Azidose eingesetzt. Die meisten medizinischen Notfälle gehen mit einer Azidose (Übersäuerung) einher, und Natriumbicarbonat ist ein Lebensretter.

Warum setzt man ein so günstiges Mineral erst in Notfällen ein? Viele chronische Krankheiten beginnen mit einer Azidose, und Natriumbicarbonat kann schon viel früher eingesetzt werden, um den krankhaften Ph-Wert wieder ins Lot zu bringen und Krankheit zu verhindern. Diese anorganischen Ionen sind stark basisch, sehr gut verträglich und wirken als Ph-Puffersystem im Blut. Bicarbonatmangel ist eine der häufigsten weltweit übersehenen Gesundheitsstörung mit jeder Menge Nachfolgestörungen. Je saurer ein Mensch ist, desto mehr Gesundheitsprobleme treten auf. Ein unausgewogener pH-Wert stört die zellulären Aktivitäten und Funktionen – und das in immer größerem Maße, je weiter der pH-Wert absinkt. Bicarbonatmangel im Blut ströt den Blutfluss und damit die Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und den Abtransport von Schlackenstoffen. So entstehen säurebedingte Erkrankungen wie Pilzinfektionen, Bluthochruck, Diabetes, Herz- und Gefäßerkrankungen, Krebs und Alzheimer. Bicarbonat wird für alle Enzymtätigkeiten im Körper benötigt.

Verfügt der Körper jedoch über genügend Bicarbonat, so kann er der Toxizität chemischer Einflüsse deutlich besser widerstehen. Der pH-Wert ist deshalb so wichtig, weil die Geschwindigkeit der biochemischen Reaktionen im Körper von ihm abhängt. Er steuert die Enzymaktivität und regelt die Geschwindigkeit aller bioelektrischen Signale im Körper.

Bringt man die Körperchemie über den pH-Wert wieder in Ordnung, schafft der Körper es, seine Funktionen selbständig zu regulieren und zu heilen. Dabei ist das Natriumbicarbonat von unschätzbarem Wert.

Anwendung:

Vor der Anwendung sollte der pH-Wert des Urins und Speichels gemessen werden und während der Anwendung ebenfalls kontrolliert werden. Eine übermäßige Alkalisierung sollte man nicht anstreben.

Es kann:

  • als Pulver oder Kapseln eingenommen werden idealerweise unabhängig von Mahlzeiten,
  • man kann Basenbäder nehmen,
  • man kann es inhalieren und
  • man kann Einläufe damit durchführen.

Zu diesem Thema werden ich auch demnächst ein Rezept auf meinem Blog veröffentlichen.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Seminare im März 2019

Seminartermine

Hallo meine Lieben,

hier findet Ihr die aktuellen Seminartermine für den kommenden Monat.

Ich freue mich auf Euch!

März

ThetaHealing® Grabe tiefer (Dig deeper)  8. – 9. März 2019

ThetaHealing® Du und die Erde *NEU*  10. – 11. März 2019

Frauenseminar: Erwecke deine innere Göttin  30. – 31. März 2019


Bitte verwendet für die Anmeldung das Anmeldeformular auf meiner Website.

* Wichtiger Hinweis: ThetaHealing® Praxistage sind Übungstage für ThetaHeiler® und enthalten viele Übungen aus meiner Praxiserfahrung. Bei jedem Praxistag werden verschiedene Themen behandelt, die meine Schüler mir im Laufe des Trimesters als Wunschthemen schicken. Diese findet Ihr im aktuellen Newsletter.

Bei Fragen zu meinen Kursen könnt Ihr Euch gerne über das Kontaktformular bei mir melden.

Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter seid Ihr immer bestens über meine Termine, Seminare und Gesundheitstipps informiert!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Seminare             Seminartermine            Seminargebühren            Seminaranmeldung

Vegane Suppe für das Herzchakra

Banner-Gemuese_03

Hallo meine Lieben,

heute setze ich die Reihe der Chakren-Suppen fort. Für das Herzchakra habe ich die Zutaten so gewählt, dass sie sowohl farblich als auch durch ihre Vitalstoffe das Herzchakra stärken.

Vegane Suppe für das Herzchakra

Der Brokkoli enthält viele Mineralstoffe, darunter Kalium, Calcium, Phosphor, Eisen und Zink sowie die Vitamine  wie B1, B2, B6, E und reichlich C sowie das Provitamin A. Also reichlich Herzschutz-Vitalstoffe. Außerdem hat die neueste Forschung herausgefunden, dass Brokkoli einen Stoff namens Indor-3-Carbinol (I3C) enthält, der die Vermehrung von Krebszellen verhindert.

Die Avocado, die botanisch übrigens zu den Lorbeergewächsen gehört, besteht zu 23 % aus ungesättigten, also gesunden Fettsäuren. Diese Fettsäuren helfen unter anderem, den Cholesterinspiegel zu senken. Sie sorgen für Elastizität der Zellwände und schützen das Herz. Und neben der gesundheitsfördernden Wirkung ist diese Suppe auch wohlschmeckend.

Zutaten:

  • 1 Brokkoli
  • 1 reife Avocado
  • 1 Chilischote (mittelscharf)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 gehäufte Esslöffel selbstgemachte Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung:

Den Brokkoli waschen und in Röschen schneiden, den Strunk entfernen. Die Avocado halbieren, den Stein herausnehmen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Die Knoblauchzehe schälen und halbieren.

Alles in einen Topf geben und mit Wasser auffüllen, bis das Gemüse bedeckt ist. Die Gemüsebrühe hinzufügen und aufkochen lassen. Je nach Größe der Röschen 12 bis 15 Minuten garen, dann etwas abkühlen lassen und pürieren. Mit Pfeffer würzen, eventuell etwas Salz dazugeben. Wenn Ihr die selbstgemachte Gemüsebrühe verwendet, ist eine weitere Salzzugabe nicht nötig. Mit etwas Zitronensaft abschmecken und genießen.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Energetisieren von Wohnräumen

Banner_Blog_Lavendel

Hallo meine Lieben,

dies ist die Fortsetzung von meinem Beitrag „Energetische Wohnungs- & Hausreinigung“ von letzter Woche. Wenn Ihr Eure Wohnräume aufgeräumt, geputzt und energetisch gereinigt habt, fühlt Ihr Euch vermutlich bereits besser und freier und Eure Räume erscheinen Euch heller. Nun könnt Ihr das noch verstärken, indem Ihr die Energie in den Räumen erhöht.Rezept_Energetisieren

Dazu gebe ich Euch hier einige Tipps. Nutzt diese für Eure Wohnräume. Schlafzimmer können ebenfalls energetisiert werden, hier wählt man jedoch Utensilien, die ein angenehmes Raumklima schaffen, ohne aufmunternd zu wirken.

Eine der besten Maßnahmen für gute Energien sind qualitativ hochwertige naturreine ätherische Öle (Sandra Sommer: Duftmedizin für Anfänger), die mittels eines Ultraschall-Diffusors im Raum verteilt werden. Ätherische Öle wirken über unsere Nase direkt auf unser limbisches System ein und erzeugen ein angenehmes Gefühl (vorausgesetzt, wir mögen den Duft). Ich habe sowohl in der Praxis als auch zuhause immer ätherische Öle zur Hand und verwende sie täglich (außer wenn im Sommer die Fenster geöffnet sind). In der Praxis gibt es in meinem Wartezimmer immer einen Duft der Woche, sodass die Patienten Abwechslung erleben.

Nun eine paar Vorschläge mit Ölen und ihren Wirkungen. Verwendet sie am Anfang einzeln, wenn Ihr mit ihnen vertraut seid, könnt Ihr auch kombinieren:

  • Mandarine: wirkt fröhlich und besänftigend. Kinder mögen den Duft gerne
  • Orange: fördert Freude und Optimismus und ist stärker als Mandarinenöl
  • Muskatellersalbei: wirkt stimmungsaufhellend bei Niedergeschlagenheit
  • Thymian: wirkt stärkend auf das Immunsystem und desinfiziert die Luft bei Erkältungen
  • Lavendel: wirkt beruhigend und besänftigend

Eine weitere Möglichkeit sind Edelsteine. Jeder Stein hat eine Heilwirkung, die er als Schwingung in den Raum gibt. Auch dazu gebe ich Euch einige Vorschläge:

  • Bergkristall: wirkt klärend, fördert Konzentration und gibt Kraft
  • Rosenquarz: fördert Mitgefühl, Verständnis und Frieden und öffnet das Herz
  • Orangencalcit: bringt Wärme und Freundlichkeit in den Raum
  • Amethyst: fördert die Entwicklung und „schluckt“ negative Energien
  • Schwarzer Turmalin: neutralisiert Elektrosmog

Energiebilder können nach Farbe und Motiv bestimmte Energien in Räume bringen.

  • Die Leminskate (liegende Acht) und
  • die Blume des Lebens (siehe Bild) sind harmonisierende Symbole,
  • Wasserfallbilder beleben einen Raum,
  • Bilder von Vögeln fördern die Geselligkeit und das Miteinander, um nur einige Beispiele zu nennen.

Hört auf Euer Gefühl, wenn es darum geht, Eure Räume zu energetisieren. Spürt hinein, was Euch gut tut und experimentiert damit.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Sandra Sommer: Duftmedizin für Anfänger

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

in den letzten Blogbeiträgen habe ich häufig ätherische Öle erwähnt. Wer sich damit näher beschäftigen möchte, findet in „Duftmedizin für Anfänger“ von Sandra Sommer ein schönes, gut strukturiertes Einsteigerbuch, in dem die wichtigsten ätherischen Öle und ihre Wirkungen beschrieben werden.

Sandra Sommer: Duftmedizin für Anfänger

Es ist überschaubar, gibt einen Überblick über ätherische Öle von A bis Z im Sinne eines Nachschlagewerkes, gefolgt von Anwendungsmöglichkeiten wie Inhalieren, Verdampfen, Massagen bis zum Tee. Dem folgt ein Kapitel über medizinische Anwendungen alphabetisch nach Symptomen sortiert, sodass man schnell das passende ätherische Öl für bestimmte Beschwerden nachschlagen kann.

Dann stellt Sandra Sommer fünf ätherische Öle vor, die in der Hausapotheke vorhanden sein sollten und deren Wirkungen. Den Abschluss des Buches bilden Hinweise zur Herstellung von Parfümölen und Raumsprays mit Rezepturen. Und das alles packt sie in 78 Seiten für knapp 6 Euro.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Mala des Monats Februar – Klare & lichtvolle Gedanken

Mala Energieketten

Hallo meine Lieben,

hier stelle ich jeden Monat eine Mala vor, die ich zu einem bestimmten Thema selbst entworfen und handgeknüpft habe.

Heilsteine haben eine Wirkung auf Körper, Geist und Seele, und die Kombination aus Heilsteinen ergibt eine wunderbare Heilschwingung aus sich ergänzenden Steinen – ähnlich wie bei einer Bachblütenmischung. Eine Mala ist Schmuck und Heilmittel zugleich.

Mala des Monats Februar – Klare & lichtvolle Gedanken

Die Mala dieses Monats besteht aus Fluorit als Hauptstein sowie Bergkristall und Amethyst als Nebensteine.

Der Fluorit gehört zu den beliebtesten Steinen, er schillert in verschiedenen Pastelltönen, da er zu den Mineralsteinen gehört. Man sagt, er trage etwas von allen Edelsteinen in sich. Er ordnet und heilt die Gedanken und stärkt die Konzentrationsfähigkeit. Er gibt emotionale Stabilität und hilft, sich neu auszurichten, wenn Veränderungen anstehen. Er hilft, innere Ordnung und Struktur zu erlangen sowie sich von Fremdbestimmung zu lösen.

Der Amethyst ist ein Meditationsstein, ein Freundschaftsstein und ein Schutzstein. Er  steht für Spiritualität, Stabilität und Kraft.

Der Bergkristall wird gerne als „Master Healer“ bezeichnet, als ein Universalheilstein. Er bringt Klarheit, spendet Vitalität und verstärkt die Wirkung anderer Steine. Er fördert Achtsamkeit und die Persönlichkeitsentfaltung. Bergkristall ist ein Lichtbringer, er stärkt Intuition und Selbsterkenntnis.

Als Anhänger habe ich eine versilberte Engelsfeder gewählt als Symbol dafür, dass Engel immer bei uns sind. Sie gibt Trost, verbindet mit den Schutzengeln und ist außerdem ein Symbol für Leichtigkeit.

Preis pro Mala: 105,- Euro inkl. MwSt. (Versand ist kostenfrei)

Bitte verwendet das Bestellformular auf meiner Webseite, wenn ihr diese oder eine selbst zusammengestellte Mala bestellen möchtet.

Hier findet Ihr eine Übersicht bisherigen Malas des Monats und in meinem Mala Energieketten Workshop könnt Ihr gemeinsam mit mir Eure eigene Mala knüpfen!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Energetische Wohnungs- & Hausreinigung

Banner-Blog-Tuch_02

Hallo meine Lieben,

seid Ihr schon einmal in ein Haus, ein Gebäude oder in eine Wohnung gekommen und habt Euch spontan unwohl gefühlt, ohne, dass es dafür einen ersichtlichen Grund gab? Es war weder unordentlich, noch schmutzig, und dennoch wolltet Ihr Euch da nicht lange aufhalten?

Dann habt Ihr negative Energien gespürt. In der Regel putzen Menschen ihre Wohnung regelmäßig, und viele reinigen sie auch hin und wieder energetisch. Wenn Ihr eine gute, regenerierende, positive, freundliche Energie in Euren Wohnräumen – und an Eurem Arbeitsplatz haben möchtet, dann solltet Ihr in regelmäßigen Abständen eine energetische Reinigung durchführen. Die Häufigkeit hängt davon ab, welche Energien auf Eure Wohnung einwirken, wie oft gestritten wird und wie viele „Energieräuber“ sich in Eurer Wohnung befinden.

Ich stelle Euch jetzt verschiedene Methoden vor, wie Ihr Eure Wohnung energetisch reinigen könnt. Nächste Woche stelle ich Euch hier auf meinem Blog Methoden vor, mit denen Ihr Eure Räume energetisieren könnt, so dass sie gute Energien ausstrahlen. Wenn Ihr dies das erste Mal durchführt, nehmt Euch etwas mehr Zeit dafür, später geht es schneller.

Vorbereitung

Rezept_Reinigung

Der erste Schritt ist das Aufräumen und Ausmisten. Unordnung erzeugt Unruhe, und Gegenstände, die Raum einnehmen ohne Euch zu dienen, rauben Energie. Nehmt Euch lieber nur einen Raum am Tag vor und macht es gründlich. Ihr werdet den Unterschied sehen und fühlen! Geht systematisch vor: Von der Tür aus geht im Uhrzeigersinn durch den Raum. Betrachtet jedes Stück und fragt Euch: Dient es mir oder macht es mich glücklich? Seid ehrlich zu Euch selbst. Ein Gegenstand, der nur aus Höflichkeit gegenüber dem Schenker auf Eurer Kommode steht, raubt euch Energie, wenn Euer Blick darauf fällt und er Euch nicht gefällt. Alles, das Euch nicht dient oder glücklich macht und mehr als ein Jahr nicht mehr benutzt oder gewürdigt wurde, solltet Ihr verkaufen, entsorgen, verschenken oder spenden. Schafft neuen Lebensraum. Die meisten Räume sind zu voll! Trennt Euch von Bildern mit aggressiven Motiven, ausgestopften Tieren (Todesenergie) und afrikanischen Masken (außer sie wurden für Euch persönlich hergestellt).

Der zweite Schritt ist putzen. Nun wird der Raum geputzt, so dass er physisch sauber ist. Verwendet Umwelt- und Allergiker-freundliche Produkte. Ihr findet hier auf meinem Blog einige Rezepte für selbstgemachte, natürliche Reinigungsmittel.

Der dritte Schritt ist die energetische Reinigung. Wählt eine Methode, die Euch Spaß macht! Sie wirken alle.

Salzmethode

Salz besitzt die Eigenschaft, negative Energien aufzunehmen und zu binden. Nimm fünf Glasschüsseln (vier kleine und eine größere) und fülle sie mit natürlichem Salz. Gut geeignet ist das Tote Meer Badesalz, das es in Drogerien zu kaufen gibt. Stelle eine kleine Glasschüssel mit Salz in jede Ecke des Raumes und die größere in die Mitte. Lasse sie für 24 Stunden stehen. Schlafe in der Zeit nicht in diesem Raum. Nach 24 Stunden wird das Salz in den Hausmüll entsorgt. Auf keinen Fall verwenden. Es ist voll von negativen Energien. Ein Bad mit diesem Salz würde Euch krank machen! Schlafräume reinigt Ihr mit dieser Methode am besten dann, wenn Ihr mal über Nacht nicht zuhause seid.

Räuchermethode

Hierfür verwendet Ihr Räucherstäbchen aus natürlichen Pflanzen (keine aromatisierten). Geeignet sind Lavendel, Vanille, Palo Santo oder Sandelholz. Ihr geht mit dem brennenden Räucherstäbchen gegen den Uhrzeigersinn durch den ganzen Raum, in jede Ecke und dann von außen nach innen bis zur Raummitte und hüllt den ganzen Raum in den Räucherduft. Er neutralisiert negative Energien. Anschließend gründlich lüften, so dass die alte Luft entweichen und frische Luft einströmen kann. Wer Reiki gelernt hat, kann mit dem Räucherstäbchen das Mentalzeichen in alle Ecken und in die Mittel des Raumes in die Luft „malen.“ Das geht schnell und ist sehr wirksam.

Engel

Ihr könnt Erzengel Michael bitten, Eure Wohnung zu reinigen. Geht auch hier raumweise vor. Stellt eine Kerze in die Mitte des Raumes und sprecht: „Lieber Erzengel Michael, ich bitte dich, diesen Raum von allen negativen Energien und Wesen, die nicht meinem höchsten Wohl dienen, zu reinigen. Ich danke dir.“ Schließe die Augen, bleibe im Raum und spüre, wie dieser leuchtend blaue Engel sein Werk ausführt. Begib Dich in eine Haltung der Dankbarkeit.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren, viele nützliche Gesundheitstipps und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Vegane Suppe für das Sonnengeflecht-Chakra

Banner_Gemuese_01

Hallo meine Lieben,

diese Suppe stärkt das Sonnengeflecht-Chakra. Hier verlaufen viele Nerven; energetisch ist das Sonnengeflecht oder der Solarplexus das Chakra, in dem das Bauchgefühl oder Bauchgehirn sitzt, und das Energiezentrum unseres freien Willens. Wir stärken es durch „scharfe Süße.“

Vegane Suppe für das Sonnengeflecht-Chakra

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Karotten
  • 1 große oder 2 kleine Süßkartoffeln
  • 2 große Pastinaken
  • 1 Zwiebel
  • 1 mittelscharte Chilischote
  • 2 Tomaten
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • Saft ½ Bio-Orange
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Alle Gemüse schälen und kleinschneiden – bis auf die Tomaten. Sie werden nur halbiert. Das Gemüse in 1 Liter Wasser in etwa 15 Minuten gar kochen. Nach 3 Minuten Garzeit die Tomaten herausnehmen, die Haut abziehen, dann die Tomaten wieder in den Topf geben.

Die Suppe etwas abkühlen lassen, Salz und Pfeffer zugeben, dann pürieren. Den Orangensaft dazugeben und auf Wunsch etwas Reis-Creme unterrühren.

Ich verwende keine Bindemittel bei Gemüsesuppen, deshalb ist sie auch für Gluten-Allergiker geeignet. Wer die Suppe cremig mag, kann 2-3 Esslöffel Reis-Creme hinzufügen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Schleimlösender Kräuter-Brustwickel

Banner-Blog-Zitrone_01

Hallo meine Lieben,

bei Husten und Bronchitis hat sich der warme, schleimlösende Kräuter-Brustwickel sehr gut bewährt. Er lässt sich leicht anwenden und wirkt sowohl schleimlösend als auch entzündungshemmend. Vor allem bei krampfartigem Husten eignen sich warme Brustwickel besser als kalte. Vor der Anwendung angewärmtes Olivenöl bzw. Johannisöl auf die Brust streichen, dann den Wickel anlegen.

Schleimlösender Kräuter-Brustwickel

Zutaten:

  • Tee aus Thymian und Rosmarin: Je 1 Esslöffel getrocknetes Kraut mit ½ Liter Wasser kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen.
  • 1 dünnes Baumwolltuch
  • 1 etwas größeres Bauchwolltuch
  • 1 Außentuch aus Wolle oder Fleece
  • Johannisöl oder Olivenöl

Zubereitung:

Den Thymian-Rosmarin-Tee zubereiten und lauwarm abkühlen lassen. Das dünne Baumwolltuch im Tee tränken und gut auswringen. Die Brust des Hustenpatienten/in mit angewärmtem Oliven- oder Johannisöl einreiben, dann das feuchte Kräutertee-Tuch auf die Brust legen, das größere Baumwolltuch darüber legen. Schluss das Woll- oder Fleecetuch darübergeben und mit einer Wärmflasche warmhalten. Eine halbe Stunde einwirken lassen. Dabei sollte der Patient/in mit leicht erhöhtem Kopf auf dem Rücken liegen.

Der Wickel kann zwei- bis dreimal am Tag angewandt werden, auch unterstützend zu anderen Therapien.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Seminare im Februar 2019

Seminartermine

Hallo meine Lieben,

hier findet Ihr die aktuellen Seminartermine für den kommenden Monat.

Ich freue mich auf Euch!

Februar

ThetaHealing® Basiskurs DNA  1. – 3. Februar 2019

Chakrabalance Seminar  8. Februar 2019

Mala Energieketten Workshop (Frauen)  13. Februar 2019

ThetaHealing® Advanced  22. – 24. Februar 2019

ThetaHealing® Praxistag  27. Februar 2019*


Bitte verwendet für die Anmeldung das Anmeldeformular auf meiner Website.

* Wichtiger Hinweis: ThetaHealing® Praxistage sind Übungstage für ThetaHeiler® und enthalten viele Übungen aus meiner Praxiserfahrung. Bei jedem Praxistag werden verschiedene Themen behandelt, die meine Schüler mir im Laufe des Trimesters als Wunschthemen schicken. Diese findet Ihr im aktuellen Newsletter.

Bei Fragen zu meinen Kursen könnt Ihr Euch gerne über das Kontaktformular bei mir melden.

Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter seid Ihr immer bestens über meine Termine, Seminare und Gesundheitstipps informiert!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Seminare             Seminartermine            Seminargebühren            Seminaranmeldung

Orangen-Badreiniger

Banner-Blog-Tuch_02

Hallo meine Lieben,

heute setze ich die Reihe der natürlichen Reinigungsmittel fort. Selbstgemachte Haushaltsreiniger aus natürlichen Zutaten schonen die Gesundheit, die Umwelt und den Geldbeutel. Und sie stehen den chemischen Putzmitteln an Reinigungskraft in nichts nach. Dieser Orangen-Badreiniger ist für Waschbecken, Badewanne, Duschwanne, Toilette und Ablageflächen geeignet. Reiniger auf Essigbasis sind nicht für Marmor und Kalksteine geeignet. Und er ist eine prima Resteverwertung von Zitrusfrüchten.

Rezept_Badreiniger

Zutaten:

  • Orangenschalen von 2 Bio-Orangen und 1 Bio-Zitrone
  • 250 ml Tafelessig oder Apfelessig
  • 250 ml heißes, aber nicht kochendes Wasser
  • ½ Teelöffel Neutralseife

Zubereitung:

Die Orangen- und Zitronenschalen in ein verschließbares Glasgefäß geben und mit dem Essig übergießen. Die Schalen müssen komplett mit Essig bedeckt sein. Eine Woche lang ziehen lassen, dann durch ein feinmaschiges Sieb abgießen. In eine Sprühflasche das heiße Wasser, dann den Orangenessig und die Neutralseife geben. Gut durchschütteln. Nun ist der Badreiniger gebrauchsfertig.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Mala des Monats Januar – Chakraharmonie.

Mala Energieketten

Hallo meine Lieben,

hier stelle ich jeden Monat eine Mala vor, die ich zu einem bestimmten Thema selbst entworfen und handgeknüpft habe.

Heilsteine haben eine Wirkung auf Körper, Geist und Seele, und die Kombination aus Heilsteinen ergibt eine wunderbare Heilschwingung aus sich ergänzenden Steinen – ähnlich wie bei einer Bachblütenmischung. Eine Mala ist Schmuck und Heilmittel zugleich.

Januar – Chakraharmonie.

Diese Mala stärkt und harmonisiert die Chakras. Sie enthält die sieben Farben der Hauptchakren und sorgt dafür, dass jedes Chakra in seiner Energie harmonisiert wird. Für das Wurzelchakra habe ich den Jaspis gewählt. Er gilt als „Mutter aller Steine“ und fördert die Erdung. Das Sakralchakra wird durch den Karneol gestärkt. Er fördert die Tatkraft und die Kundalini-Energie. Für den Solarplexus verwende ich den Orangencalcit, den Stein für Lebensfreude und Heiterkeit. Das Herzchakra erhält Energie durch den Aventurin, der die Herzensenergie stärkt und hilft, zu erkennen, was wirklich wichtig ist. Für das Halschakra steht der Chalcedon, der sogenannte Redner- oder Kommunikationsstein. Der Sodalith stärkt das Selbstbewußtsein, innere Freiheit und die Intuition, der Amethyst öffnet die spirituellen Sinne, und der Bergkristall bringt Klarheit. Den Abschluss bildet ein 925er Sterlingsilber Om-Anhänger, das Urmantra des Lebens, an einem versilberten Schmuckkarabiner.

Preis pro Mala: 98,- Euro inkl. MwSt. (Versand ist kostenfrei)

Bitte verwendet das Bestellformular auf meiner Webseite, wenn ihr diese oder eine selbst zusammengestellte Mala bestellen möchtet.

Hier findet Ihr eine Übersicht bisherigen Malas des Monats und in meinem Mala Energieketten Workshop könnt Ihr gemeinsam mit mir Eure eigene Mala knüpfen!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Seminare im Januar 2019

Seminartermine

Hallo meine Lieben,

hier findet Ihr die aktuellen Seminartermine für den kommenden Monat.

Ich freue mich auf Euch!

Januar

Engelseminar Grundkurs  11. – 12. Januar 2019

Engelaufbauseminar für Fortgeschrittene  13. – 14. Januar 2019

Edelsteintherapie: Heilen mit Steinen  30. Januar 2019


Bitte verwendet für die Anmeldung das Anmeldeformular auf meiner Website.

* Wichtiger Hinweis: ThetaHealing® Praxistage sind Übungstage für ThetaHeiler® und enthalten viele Übungen aus meiner Praxiserfahrung. Bei jedem Praxistag werden verschiedene Themen behandelt, die meine Schüler mir im Laufe des Trimesters als Wunschthemen schicken. Diese findet Ihr im aktuellen Newsletter.

Bei Fragen zu meinen Kursen könnt Ihr Euch gerne über das Kontaktformular bei mir melden.

Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter seid Ihr immer bestens über meine Termine, Seminare und Gesundheitstipps informiert!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Seminare             Seminartermine            Seminargebühren            Seminaranmeldung

Frohe Weihnachten Euch allen!

 

Banner-Blog-Weihnachten_01

Ihr Lieben,

ich wünsche Euch von Herzen Frohe Weihnachten und ein glückliches, gesundes Neues Jahr! Mögt Ihr gesund bleiben und mit Vorfreude, neuen Ideen und Zuversicht ins Neue Jahr gehen!

Herzlichen Dank für Eure Treue!

Ganz liebe Grüße sendet Euch

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Seminare im Frühjahr 2019

Seminartermine

Hallo meine Lieben,

hier findet Ihr die aktuellen Seminartermine für das kommende Trimester.

Ich freue mich auf Euch!

Januar

Engelseminar Grundkurs  11. – 12. Januar 2019

Engelaufbauseminar für Fortgeschrittene  13. – 14. Januar 2019

Edelsteintherapie: Heilen mit Steinen  30. Januar 2019

Februar

ThetaHealing® Basiskurs DNA  1. – 3. Februar 2019

Chakrabalance Seminar  8. Februar 2019

Mala Energieketten Workshop (Frauen)  13. Februar 2019

ThetaHealing® Advanced  22. – 24. Februar 2019

ThetaHealing® Praxistag  27. Februar 2019

März

ThetaHealing® Grabe tiefer (Dig deeper)  8. – 9. März 2019

ThetaHealing® Du und die Erde *NEU*  10. – 11. März 2019

Frauenseminar: Erwecke deine innere Göttin  30. – 31. März 2019

April

Huna 1: Erwecke deinen inneren Schamanen  8. – 10. April 2019

Huna 2: Gehe den Weg der Freude  11. – 13. April 2019

Huna 3: Schamanische Reise und Spiritualität  14. – 16. April 2019

Mala Energieketten Workshop (Frauen)  24. April 2019

Meistere dein Leben Seminar  26. – 28. April 2019

Mai

ThetaHealing® Game of Life Kurs  6. – 8. Mai 2019


Bitte verwendet für die Anmeldung das Anmeldeformular auf meiner Website.

* Wichtiger Hinweis: ThetaHealing® Praxistage sind Übungstage für ThetaHeiler® und enthalten viele Übungen aus meiner Praxiserfahrung. Bei jedem Praxistag werden verschiedene Themen behandelt, die meine Schüler mir im Laufe des Trimesters als Wunschthemen schicken. Diese findet Ihr im aktuellen Newsletter.

Bei Fragen zu meinen Kursen könnt Ihr Euch gerne über das Kontaktformular bei mir melden.

Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter seid Ihr immer bestens über meine Termine, Seminare und Gesundheitstipps informiert!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Seminare             Seminartermine            Seminargebühren            Seminaranmeldung

Suppe für das Sakralchakra

Suppe für das Sakralchakra

Hallo meine Lieben,

das Sakralchakra versorgt energetisch den Unterleib und benötigt deshalb Zutaten, die das Feuerelemet und das Erdelement stärken. Diese Suppe enthält beides und schmeckt außerdem noch herzhaft und gut.

Rezept_Sakralchakra

Zutaten für 2 Portionen:

  • ½ Hokkaidokürbis
  • 2 Pastinaken
  • 2 Kartoffeln
  • 2 Esslöffel selbstgemachte Gemüsebrühe
  • ½ Chilischote entkernt und kleingeschnitten
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Currykraut, 1 Messerspitze Gelbwurz und 1 Msp. Koriandersamenpulver
  • Saft einer halben Bio-Zitrone
  • 4 Esslöffel Sahne oder Reiscreme

Zubereitung:

Kartoffeln, Pastinaken und Zwiebel waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Kürbis waschen, unschöne Stellen an der Schale entfernen, ansonsten kann die Schale mit verwendet werden und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Alles zusammen mit der Gemüsebrühe, der Chili und den Gewürzen in 1 Liter Wasser aufkochen und 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Dann pürieren. Sahne (für eine vegane Suppe Reiscreme) und Zitronensaft zugeben und gut unterrühren.

Diese Suppe ist wärmend und gut geeignet für die kühlere Jahreszeit. Dazu passt Paleobrot oder ein Dinkelbrot – beide Rezepte ebenfalls hier auf meinem Blog.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Ben Sieger: Kolloidales Gold

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

Buch_KolloidalesGold

passend zum aktuellen Gesundheitstipp „Kolloidales Gold – ein Heil und Verjüngungsmittel“ auf meiner Website möchte ich Euch ein Buch zum Thema „Kolloidales Gold“ vorstellen. Dieses übersichtliche, gut recherchierte Buch mit dem Untertitel „Das alternative Heilmittel, das Entzündungen lindert und das Immunsystem stärkt“ gibt einen guten Überblick über die Herstellung und Wirkung von kolloidalem Gold.

Beginnend bei der Anwendung von Gold als Medizin in der Geschichte, beschreibt Ben Sieger anschließend verschiedene Anwendungsbeispiele und geht dabei besonders ausführlich auf die Heilwirkung bei Krebserkrankungen ein. Er stellt ein dreiphasiges Therapieschema aus kolloidalem Gold und MSM vor.

Es folgen Dosierungs- und Einnahmeanweisungen für verschiedene Altersgruppen und verschiedene Erkrankungen. Sieger beschreibt auch, wie kolloidales Gold im Körper wirkt und worauf man beim Kauf achten muss, um ein Produkt in guter Qualität zu erhalten.

Dem folgt eine ausführliche Anleitung, wie man kolloidales Gold selbst herstellen kann. Dafür werden zwei Formen eines Goldgenerators beschrieben, mit denen selbst ich mir zutraue, ihn nachzubauen. Den Abschluss des Buches bildet ein Kapitel über Gold und Pflanzen sowie die Anwendung bei Tieren. Kolloidales Gold ist ein erstaunliches, vielseitiges Heilmittel, und es lohnt sich, sich damit vertraut zu machen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Gurgellösung bei Erkältung

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

wenn die ersten Erkältungsviren im Umlauf sind, könnt Ihr die lokale Abwehr im Hals-Rachenraum mit diesem Gurgelwasser stärken. Bei den ersten Anzeichen wie Trockenheit oder Kratzen im Hals mehrmals täglich mit dieser Gurgellösung gurgeln. Die darin enthaltenen ätherischen Öle wirken entzündungshemmend, desinfizierend und schleimhautberuhigend.

Rezept_Gurgelloesung

Zutaten:

  • 150 ml warmes (!) Wasser
  • 1 Tropfen ätherisches Bergamotteöl
  • 1 Tropfen ätherisches Zitronenöl
  • 1 Tropfen ätherisches Niauliöl

Zubereitung:

Die ätherischen Öle in das lauwarme Wasser geben, mit einem Plastiklöffel umrühren, dann mehrmals damit gurgeln. Führt dies 5 bis 6 mal täglich bei den ersten Erkältungsanzeichen durch und bereitet die Gurgellösung jedes Mal frisch zu. In vielen Fällen könnt Ihr die Erkältung im Keim ersticken, in andren Fall zumindest den Erkältungsverlauf deutlich verkürzen. Die Gurgellösung ist auch für Kinder geeignet, aber frühestens ab 8 Jahren. Wenn das Kind noch nie gegurgelt hat, bitte erst mit lauwarmem Wasser ohne ätherische Öle üben!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Vegane Suppe für das Wurzelchakra

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

es gibt wunderbare Möglichkeiten, die Chakren über die Nahrung zu stärken. Mit dieser veganen Suppe energetisiert Ihr das Wurzelchakra. Die Kartoffel und die Süßkartoffel sind Erdgewächse und stärken das Erdelement, das dem Wurzelchakra zugeordnet wird.

Rezept_Wurzelchakrasuppe

Wenn Ihr Euch nicht gut geerdet fühlt, oder Themen wie Urvertrauen, Sicherheit und Unterstützung ins Ungleichgewicht geraten sind, hilft diese Suppe, dem geschwächten Wurzelchakra wieder Energie zu geben. Die Tomaten stärken die Farbe des Wurzelchakras, so wie alle roten natürlichen Lebensmittel dem Wurzelchakra guttun.

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Bio Fleischtomaten
  • 2 Bio Kartoffeln
  • 1 Bio Süßkartoffel
  • 2 Esslöffel selbstgemachte Gemüsebrühe Konzentrat oder 1 Esslöffel Bio-Instantgemüsebrühe
  • 100 ml Reiscreme
  • Saft einer halben Bio Zitrone
  • Basilikumblätter
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln und Süßkartoffeln schälen, klein schneiden und in 1,5 Liter Wasser mit der Gemüsebrühe 10 Minuten kochen. Tomaten waschen, halbieren und dazugeben. Weitere 15 Minuten kochen lassen, bis das Gemüse gar ist. Die Tomatenhäute herausnehmen, dann das Gemüse im Mixer pürieren. Die Suppe zurückgeben in den Topf. Reiscreme und Saft der Zitrone dazugeben und die Suppe nach Geschmack würzen. Mit Basilikumblättchen bestreuen und servieren.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Venensalbe mit Roßkastanie

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

wie im Gesundheitstipp auf meiner Website versprochen bekommt Ihr heute ein Rezept für eine Venensalbe mit Roßkastanie. In diesem heißen Sommer hatten viele Menschen Probleme mit den Venen, da die Hitze den Venen nicht gut bekommt. Mit dieser selbstgemachten Venensalbe mit dem Wirkstoff der Roßkastanie und des Wacholders können die Beine entlastet werden. Die Roßkastanie wirkt gefäßstärkend, blutgerinnungshemmend und entzündungshemmend. Sie ist eine Wohltat bei müden und geschwollenen Beinen, und sie kann auch vorbeugend vor längeren Autofahrten oder Flugreisen angewandt werden.

Da die Kastanien jetzt reif sind, stelle ich Euch hier eine  Rezeptur für eine wirksame Roßkastaniensalbe vor. Sie benötigt etwas Zeit, aber Ihr seid dann bis zur nächsten Ernte versorgt. Zunächst muss eine Kastanientinktur hergestellt werden.

Rezept für die Roßkastanientinktur:

Vier bis fünf Rosskastanien waschen, vierteln und die Schale entfernen. Dann die Viertel in kleine Stücke schneiden. Die Kastanienstücke in ein Schraubglas geben und mit 40 prozentigem klarem Alkohol auffüllen, bis alle Kastanienstücke bedeckt sind. Um die Wirkung zu verstärken, könnt Ihr zwei bis drei Wacholderbeeren dazugeben (frisch oder getrocknet.) Das Glas fest verschließen, gut schütteln und für drei Wochen an einen warmen Ort stellen. Einmal pro Woche sollte das Glas geschüttelt werden. Nach drei Wochen den Inhalt durch einen Kaffeefilter absieben und die fertige Tinktur  in eine dunkle Flasche abfüllen. Für die Venensalbe benötigt Ihr 20 ml der Roßkastanientinktur.

Venensalbe mit Roßkastanie

Rezept für die Venensalbe:

  • 20 ml Roßkastanientinktur
  • 20 ml Jojobaöl
  • 10 ml Kokosöl
  • 3 g Bienenwachs
  • 1 Vitamin E Kapsel (Inhalt)
  • 4 Tropfen ätherisches Zypressenöl

Zubereitung der Venensalbe:

Alle Zutaten bis auf das Zypressenöl in einem Glasgefäß im Wasserbad bei mittlerer Hitze erwärmen, bis das Wachs geschmolzen ist. Dabei ständig umrühren. Den Topf mit dem Glasgefäß vom Herd nehmen. In einem weiteren Topf die Roßkastanientinktur etwa auf die gleiche Temperatur (ca. 50 C°) erwärmen. Das Glasgefäß mit der Wachs-Öl-Masse aus dem Wasserbad herausnehmen, den Inhalt der Vitamin E Kapsel und das Zypressenöl untermischen, die Tinktur sehr langsam hinzugießen und unterrühren. Dann so lange rühren, bis die Masse fast abgekühlt ist. Die Salbe in ein ausgekochtes Schraubglas gießen und verschließen. Die Salbe hält etwa 6 Monate.

In meinem Gesundheitstipp: Krampfadern – natürlich behandeln findest Du weitere hilfreiche Tipps zum Thema Krampfadern.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Katrin Reichelt & Sven Sommer: Die magische 11 der Homöopathie

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

Buch_Homoeopathie

schon bevor ich Heilpraktikerin wurde, habe ich meine Kinder homöopathisch behandelt und mich bei der Suche nach den passenden Globuli durch Bücher mit Arzneimittelbescheibungen gearbeitet. Damals hätte ich mir dieses Buch gewünscht! Es gab und gibt hervorragende Literatur zur homöopathischen Selbstmedikation für Akutbeschwerden (für chronische Beschwerden sollte ein Heilpraktiker oder homöopathischer Arzt konsultiert werden). Sie machen dem Laien aber oft die Mittelwahl schwer, weil zuviele Mittel vorgeschlagen werden, die oft schwer zu differenzieren sind.

„Die Magische 11 der Homöopathie“ von Katrin Reichelt und Sven Sommer ist ein übersichtliches geniales Buch. Es stellt 11 homöopathische Mittel vor, die sich jeder als Hausapotheke zulegen kann und die bei den meisten „üblichen“ Beschwerden helfen.

Eine kurzgehaltene Einleitung beschreibt die Herkunft und Wirkweise der Homöopathie. Dabei gefällt mir der lebendige unterhaltsame Stil der Autoren Reichelt und Sommer.

Im Anschluss werden die Mittel vorgestellt. Sie sind mit ihren wichtigsten Eigenschaften beschrieben, auf verwirrende Details wird verzichtet. Dem folgen klar gegliederte Kapitel, so dass ein schnelles Auffinden des passenden Mittels bei Beschwerden ohne viel  blättern möglich ist . Die 11 Kategorien decken die wichtigsten Alltagsbeschwerden ab: Verletzungen, Magen-Darm, Hals-Nase-Ohren, Hormone, Blase und Nieren, Rücken und Ischiasnerv, Gelenkschmerzen, fieberhafte Infekte, Kopfschmerzen und Migräne, Psyche-Nerven-Schlaf, Allergien und Hautprobleme.

Dem folgt eine Anleitung zur Einnahme und Dosierung sowie ein F&A Teil, in dem häufige Fragen beantwortet werden.

Dieses Buch kann ich Euch wärmstens empfehlen, samt der darin beschriebenen Homöopathika.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Edelsteinwasser Energie und Wellness

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Edelsteinwasser Energie und Wellness

vor einigen Wochen hatte ich Euch ein Rezept für ein Edelsteinwasser vorgestellt und weitere versprochen. Heute bekommt Ihr eine klassische Edelsteinwassermischung für ein Energie- und Wellness-Wasser. Diese „Universalmischung“ tut jedem gut und kann ohne bestimmte Indikationen von der ganzen Familie getrunken werden.

Für dieses Wasser könnt Ihr die Edelsteine ins Wasser legen (achtet bitte darauf, dass Ihr polierte Steine verwendet, damit keine Splitter im Wasser landen – Quarze splittern als Rohsteine leichter als andere Steine). Ihr könnt die Steine auch in ein Reagenzglas oder ein anderes Glasgefäß geben und dieses und dieses in die Wasserkaraffe geben. Oder Ihr könnt Euch einen Edelsteinstab mit der Steinmischung kaufen und diesen verwenden (siehe Foto). Die Energie der Steine wird ähnlich wie in der Homöopathie auch über das Glas an das Wasser abgegeben.

Zutaten und Zubereitung:

  • je 2 bis 3 kleine oder je einen größeren polierten
  • Bergkristall
  • Rosenquarz
  • Amethyst
  • 1 Glaskaraffe
  • Wasser ohne Kohlensäure

Wenn die Steine direkt ins Wasser gelegt werden, sollten sie nach zwei bis drei Stunden wieder entnommen werden. Im Glasstab können sie in der Karaffe bleiben.

Der Amethyst wirkt reinigend, der Bergkristall anregend und der Rosenquarz besänftigend. Das Edelsteinwasser kann auch zur Zubereitung von Tee verwendet werden.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Prießnitz-Wickel

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Wickelanwendungen sind aus der häuslichen Gesundheitspflege nicht wegzudenken, und dennoch wissen viele Menschen nicht mehr, wie man sie anwendet. Deshalb stelle ich Euch auf diesem Blog immer wieder einmal Wickelrezepte vor. Schon Vinzenz Prießnitz (1799 – 1851) und Sebastian Kneipp (1821 – 1897) haben Wickel erfolgreich eingesetzt und bekannt gemacht. Heute stelle ich Euch den klassischen Prießnitz-Wickel, benannt nach seinem Erfinder, vor. Dieser Wickel findet in erster Linie Anwendung bei Halsschmerzen.

Prießnitz-Wickel

Zutaten und Anwendung:

  • 1 dünnes Baumwoll- oder Seidentuch
  • 1 etwas dickeres und größeres Baumwolltuch

Bei diesem Wickel wird ein dünnes Baumwoll- oder Seidentuch zu einem Drittel in kaltes Wasser getaucht, ausgewrungen und in Dritteln  zusammengelegt, sodass die feuchte Seite auf zwei trockenen Schichten liegt.  Die feuchte Seite wird  auf den  Hals aufgelegt, ein trockenes Tuch darübergelegt, das an allen Seiten über das feuchte Tuch herausragen sollte und befestigt (z.B. durch Einschlagen). Der Wickel kühlt und wirkt schmerzlindernd sowie entzündungshemmend. Man lässt ihn für ca. 20 Minuten einwirken und kann dies über den Tag verteilt drei bis viermal durchführen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Kräutersalz mediterran

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Kräutersalz ist einfach und günstig herzustellen, und es kann in unzähligen Geschmacksvarianten kombiniert werden. Es lohnt sich auch von der Qualität her, denn je frischer die Kräuter verarbeitet werden, desto stärker ist das Aroma. Ich stelle relativ kleine Mengen her, dafür aber verschiedene Sorten. In meinem Hochbeet habe ich viele verschiedene Kräuter gepflanzt, die ich am liebsten frisch verwende, aber für die kalte Jahreszeit und für Zeiten, in denen das Kochen schnell gehen muss, greife ich gerne auf meine Kräutersalze zurück. Hier stelle ich Euch mein mediterranes Salz vor:

Rezept_Kraeutersalz

Zutaten:

  • 100 g grobes Himalayasalz

Jeweils 4 Stängel von folgenden Kräutern:

  • Oregano
  • Grüner Basilikum (meiner blühte, ich habe die Blüten mitverwendet)
  • Roter Basilikum
  • Thymian
  • Zitronenthymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Teelöffel Chiliflocken (diese kaufe ich im türkischen Supermarkt)

Zubereitung:

Die Kräuter an einem warmen trockenen Ort trocknen. Im Sommer lege ich sie auf Küchenkrepp auf den Dachboden, im Winter hänge ich sie an die Wäscheleine im Heizungsraum (wenn ich im Winter Kräutersalz zubereite. In der Regel bereite ich es im Sommer und Herbst zu). Nach etwa 4 bis 6 Tagen sind die Kräuter gut getrocknet. Ich trockne sie nicht im Backofen, aber ein Dörrapparat lässt sich dafür gut verwenden.

Die Knoblauchzehe schälen und in dünne Scheiben schneiden. Diese ebenfalls auf einem Küchenkrepp an einem trockenen warmen Ort trocknen lassen.

Alle Zutaten in einen Mixer geben und kurz kleinmixen. Wie grob oder fein ihr das Salz mixt, hängt von Eurer Vorliebe ab.  Das Kräutersalz in ein Schraubglas füllen und lichtgeschützt aufbewahren.

Dieses Salz eignet sich für mediterranes Gemüse, für Nudelsoßen, Pizza, für ein Kräuterbaguette (mit Butter vermischt) und für Tomaten mit Mozzarella (und ohne Mozzarella).

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Jamie Oliver: Jamie kocht Italien

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

mein Buch des Monats ist diesmal ein Kochbuch – Jamie Oliver: Jamie kocht Italien. Ich liebe seine Kochbücher. Seine Begeisterung für frische, unkomplizierte urspüngliche Rezepte ist einfach ansteckend, sein Schreibstil persönlich und mit Humor gewürzt. Dieses Kochbuch ist eine Hommage an die italienische Küche, die Jamie Oliver als Schüler eines italienischen Kochs sehr geprägt hat.

Buch_Jamie-Oliver

Wenn wir von der Grammatik seines neuen Buchtitels „Jamie kocht Italien“ mal absehen, ist dieses Buch eine Fundgrube an authentischen Rezepten, die in italienischen Familien von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Neben den im typischen Jamie-Stil beschriebenen Rezepten erfahren wir etwas über die Nonnas (Großmütter), von denen sie stammen und die Regionen, für die diese Mahlzeiten typisch sind.

Der Aufbau des Buches ist klassisch und übersichtlich:

In der Einleitung erfahren wir, was uns in diesem Kochbuch erwartet, und zwischen den Zeilen lesen wir Jamie´s Liebe zu Italien. Dann folgen Kapitel, wie wir sie von Kochbüchern gewohnt sind: Antipasti, Salate, Suppen, Pasta, Reis, Gnocchi und Co, Fleisch, Fisch. Beilagen, Brot und Gebäck, Desserts und Basics.

Jamie Oliver versteht es meisterhaft, auf seinen Reisen Kontakte zu knüpfen und Rezepte, die seit Generationen in Familien gekocht werden, einem breiten Publikum zugänglich zu machen und unser Repertoire an natürlichen, gesunden, frisch zubereiteten Mahlzeiten für die Familie zu erweitern. Schön gestaltete ganzseitige Fotos ergänzen die Rezepte.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Harmonie Edelsteinwasser

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Edelsteine, die in Wasser eingelegt oder in einem Reagenzglas in Wasser eingetaucht werden, übertragen ihre Schwingung auf das Wasser, und man erhält ein wunderbares Heilwasser. Hier stelle ich Euch ein Rezept für ein Harmonie-Edelsteinwasser vor. Es beruht auf der Vier-Elemente-Lehre: Wir verwenden einen Stein für jedes Element plus einen Bergkristall. Durch das Trinken dieses Wassers werden die Elemente in unserem Körper harmonisiert. Es empfiehlt sich, eine Kur von zwei bis drei Wochen mit diesem Heilwasser durchzuführen.

Rezept_Edelsteinwasser

Wichtig: Beginnt mit einer kleinen Menge und steigert sie in den ersten Tagen. Ich empfehle, am ersten Tag zwei Schnapsgläser des Wassers zu trinken, am zweiten Tag drei Schnapsgläser, am dritten Tag dreimal 100 ml, und ab dem vierten Tag 3 mal täglich 150 ml.

Setzt das Wasser bitte jeden Tag neu an. Für 500 ml Wasser benötigt Ihr von jedem Stein einen  von mindestens Haselnussgröße bis maximal Walnussgröße.

Zutaten:

  • 500 ml Wasser
  • 1 Glaskrug
  • 1 Rosenquarz (Feuerelement)
  • 1 blauer Chalcedon (Wasserelement)
  • 1 Tigerauge (Luftelement)
  • 1 schwarzer Turmalin (Erdelement)
  • 1 Bergkristall (als Verstärkerstein und Universalheilstein)

Zubereitung:

Die Steine bitte gründlich unter fließend kaltem Wasser reinigen, dann energetisch entladen, indem Ihr sie für 10 bis 15 Minuten in die Gefriertruhe legt. Dann auf ein halbschattiges Fensterbrett legen für 3 bis 4 Stunden, um sie aufzuladen. Nun sind sie einsatzbereit:

Die Steine in eine Glaskaraffe oder einen Steinkrug geben (vorsichtig, damit nichts absplittert) und mit qualitativ gutem (!) Wasser auffüllen. Die Steine können nach einer Stunde wieder entnommen werden. Von diesem Wasser nach obiger Anweisung  über den Tag verteilt trinken. Nach einer Woche müssen die Steine wieder aufgeladen werden im Halbschatten (Fensterbrett). Das Reinigen ist nur vor dem ersten Gebrauch nötig.

Ich werde Euch hier in den nächsten Monaten weitere Heilsteinwasser-Rezepte vorstellen!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Nährendes Gesichtsöl

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

ich liebe selbstgemachte Pflegeprodukte. Sie enthalten nur Inhaltsstoffe, die mir guttun, und ich kann sie optimal meinen Bedürfnissen anpassen. Ein Gesichtsöl ist eine sehr vielseitige Pflege und Öl bedeutet nicht automatisch „fettig.“

Rezept_Gesichtsoel

Das Basis- oder Trägeröl kann pflegend, nährend oder feuchtigkeitsspendend sein. Die Aromaöle werden ebenfalls nach Hauttyp gewählt und können entzündungshemmend, beruhigend, anregend oder regenerierend sein. Das folgende Gesichtsölrezept ist eine nährende, regenerierende Pflege für eher trockene Haut. Ich stelle es in kleinen Mengen her, da ich gerne zu verschiedenen Jahreszeiten eine andere Mischung wähle.

Zutaten:

  • 15 ml Jojobaöl
  •  5 ml Nachtkerzenöl
  • 2 Tropfen Geraniumöl
  • 1 Tropfen echtes Rosenöl
  • 2 Tropfen Rosenholzöl
  • Inhalt einer Kapsel pflanzliches Vitamin E

Zubereitung:

Die Pflanzenöle mischen, den Inhalt der Vitamin E Kapsel zugeben, dann die ätherischen Öle dazugeben und kräftig schütteln. Aromaöle und Mischungen damit sollten immer in ein dunkles Fläschchen mit einem genügend großen Locheinsatz gefüllt werden. So halten sie 9 bis 12 Monate.

Anwendung:

Nach der Gesichtsreinigung einige Tropfen des Gesichtsöls auf die noch leicht feuchte Haut einmassieren.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Mala Energieketten Workshop

Mala Energieketten Workshop

Hallo meine Lieben,

in diesem Kurzvideo stelle ich Euch meinen Mala Energieketten Workshop vor. Ihr erfahrt, wie Ihr in diesem „All inclusive Workshop“ in einer Gruppe von maximal 12 Frauen oder 12 Männern (ich biete ihn für Frauen und Männer getrennt an) Eure Eigene Mala anfertigt, und ich zeige Euch die wichtigsten Schritte. Ihr könnt den Workshop bei mir in der Praxis besuchen in 67304 Eisenberg oder im Umkreis von 80 km einen bei Euch zuhause organisieren.

Die nächsten Termine sind:

  • 5.9. von 10 bis 15 Uhr für Frauen
  • 20.10. von 14 bis 19 Uhr für Frauen
  • 30.11. von 14 bis 19 Uhr für Männer

Nähere Infos findet Ihr auf meinem Blog oder auf meine Webseite

Ich würde mich freuen, wenn du bei meinem YouTube-Kanal Meditationswelt vorbei schaust.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Dinkelvollkornbrot – einfach & bekömmlich

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Dinkel ist für viele Weizenallergiker gut verträglich. Das Gluten im Dinkel ist anders als das im Weizen. Deshalb stelle ich Euch heute ein Dinkelvollkornbrot vor.

Rezept_Dinkelvollkornbrot

Schon Hildegard von Bingen sagte über Dinkel: „Dinkel ist das beste Getreide, fettig und kraftvoll und leichter verträglich als alle anderen Körner. Es verschafft dem, der es isst ein rechtes Fleisch und bereitet ihm gutes Blut. Die Seele des Menschen macht er froh und voll Heiterkeit. Und wie immer zubereitet man ihn isst, sei es als Brot, sei es als andere Speise, ist er gut und lieblich und süß.“

Ich habe das Brot im Brotbackautomaten gemacht. Dafür werden die Zutaten in die Maschine gefüllt und mit dem normalen Brotprogramm gebacken. Das Vollkornprogramm verwende ich nur, wenn ich mit grobem Schrot backe. Für dieses Rezept verwende ich feingemahlenes Dinkelvollkornmehl (ich mahle es selbst)  und einen kleinen Teil 1050er Dinkelmehl. (Damit krümelt das Brot weniger.)

Zutaten:

  • 400 g feingemahlene Bio Dinkelkörner oder Bio Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Bio Dinkelmehl Typ 1050
  • 400 – 450 ml lauwarmes Wasser
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 1 Prise Rohrohrzucker
  • 1 Teelöffel Himalayasalz
  • 1 Teelöffel Essig oder Zitronensaft

Zubereitung:

Das Wasser in die Rührschüssel geben, die Hefe darin auflösen und den Zucker unterrühren (er dient als Nahrung für die Hefe). 15 Minuten stehen lassen. Dann die restlichen Zutaten zugeben und 5 Minuten kneten, bis ein glatter luftiger Teig entsteht. Diesen abdecken und 2 Stunden gehen lassen.

Den Teig nochmals kurz durchkneten, zu einem Brotlaib formen und auf ein Backblech legen oder in eine Brotbackform geben. Den Teig noch einmal 20 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad Celsius bei Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Brotlaib oder die Form in den Ofen schieben und das Brot 45 bis 55 Minuten backen. In der Form benötigt es etwas mehr Zeit als auf dem Backblech. Nach dem Backen sofort mit kaltem Wasser besprühen oder bepinseln, dann abkühlen lassen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Marianne Williamson: Ein Kurs im Abnehmen

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich Euch das Buch „Ein Kurs im Abnehmen“ von Marianne Williamson vorstellen. Die Autorin ist bekannt für ihr anderes Buch „Ein Kurs in Wundern.“ Dieses Abnehmbuch, das sie ursprünglich für die bekannte amerikanische Fernsehmoderatorin Oprah Winfrey geschrieben hat, enthält weder Diät- noch Sportanweisungen. Williamson geht einen ganz anderen Weg.

Buchtipp_Marianne-Williamso

Der Untertitel dieses Buchs „21 spirituelle Lektionen zur Lösung aller Gewichtsprobleme“ klingt nach einer kühnen Behauptung. Ihre 21 Lektionen zielen darauf ab, ein Bewusstsein für den eigenen Körper und seine Bedürfnisse zu entwickeln. Es soll die Beziehung zum Körper zu heilen und dem Leser helfen, das wahre Ich zwischen dem „Dünnen Ich“ und dem „Nicht dünnen Ich“ zu finden. Es geht darum, Gefühle zu heilen sowie die Esssucht aufzulösen. Den Übungen zur Heilung verletzter Gefühle folgen Übungen, um eine gesunde Beziehung zum Essen aufzubauen, sich und anderen zu vergeben,  inneren Frieden zu finden und eine Verpflichtung mit sich selbst einzugehen. Obwohl Williamson christlich geprägt ist, lassen sich ihre Übungen unabhängig von Religionszugehörigkeit umsetzen.

Das Buch ist eine Reise zum eigenen Selbst, literarisch meisterhaft, mit Humor, Kompetenz und Einfühlungsvermögen geschrieben. Selbst Leser, die keine Gewichtsprobleme haben, können hier viel Gutes in diesem Buch für sich entdecken. Und diejenigen, die abnehmen möchten, finden in Marianne Williamsons Buch eine liebevolle, motivierende und verständnisvolle Begleiterin.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Veganes Granola

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

unter Granola versteht man ein aus Getreide, Nüssen, Kernen und Trockenfrüchten gebackenes Müsli. Leider sind viele Fertigprodukte mit einem hohen Zuckeranteil versehen, der aus dem gesunden Müsli eine ungesunde gezuckerte Mahlzeit macht. Da Granola einfach herzustellen ist und man die Zutaten immer wieder variieren kann, lohnt sich das Selbermachen. Das Granola hält in einem luftdichten Behälter etwa zwei Wochen. Singles sollten die Menge halbieren, vierköpfige Familien können die Menge verdoppeln. Wandelt das Rezept ruhig nach Saison und Geschmack ab!

Veganes Granola

Zutaten:

  • 200 g Haferflocken oder Dinkelflocken
  • 80 g gehackte Mandeln oder Nüsse
  • 30 g gemischte Kerne (Sonnenblumen-, Pinien- und Kürbiskerne)
  • 30 g Kokoschips (getrocknete Kokosnuss)
  • 100 g getrocknete Beeren (z.B. Cranberries, Trauben oder Gojibeeren)
  • 70 g Ahornsirup (mit der Waage gemessen)
  • 30 g Kokosöl
  • Zimt und Vanille nach Geschmack

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen.

Die trockenen Zutaten in einer Schüssel gut mischen, dann Ahornsirup und Kokosöl gut unterrühren. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Auf der mittleren Schiene 20 bis 30 Minuten backen. Die Masse soll leicht gebräunt, aber nicht zu dunkel sein.

Herausnehmen und vollständig auskühlen lassen. Dann in ein luftdichtes Glas füllen und an einem dunklen Ort bei Zimmertemperatur aufbewahren.

Guten Appetit!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Dietmar Ferger: Jungbrunnenwasser

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

wir alle wissen, dass Wasser eine wichtige Lebensgrundlage ist. Der menschliche Körper besteht zu 80 Prozent aus Wasser und benötigt im Schnitt 0,3 Liter Wasser pro 10 kg Körpergewicht täglich. Reines, aktives ionisiertes, basisches Wasser erfüllt dieses Bedürfnis am besten.Rezept_Jungbrunnenwasser

Dietmar Ferger beschäftigt sich in diesem Buch ‚Jungbrunnenwasser‘ umfassend und kompetent mit der Theorie, dass basisches Aktivwasser das beste Trinkwasser für uns Menschen ist. In Asien ist das schon lange bekannt. Dieses Buch ist gleichzeitig ein Lehr- und Anwenderbuch für jeden, der die Wirkung von basischem Aktivwasser auf die Gesundheit verstehen und umetzen möchte.

Ferger erklärt, was chemisch und physikalisch mit aktiviertem Wasser geschieht und was es im Körper bewirkt. Dann geht er auf verschiedene Methoden der Aktivierung und Ionisierung ein und beschreibt deren Vor- und Nachteile. Obwohl er sehr detailliert schreibt, ist es dank zahlreicher Schaubilder gut verständlich und eröffnet dem Leser neue Einsichten über die Wichtigkeit von gesundem Wasser und die beachtlichen gesundheitlichen Auswirkungen. Wer nach der Lektüre dieses Buches noch zu gesüßten, kohlensäurehaltigen Getränken greift – dem ist  nicht zu helfen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

After-Sun-Gel

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Rezept_After-Sun-Gel

nachdem ich euch letzte Woche ein Rezept für eine Sonnencreme vorgestellt habe, folgt nun ein Rezept für ein superschnelles hautberuhigendes After-Sun-Gel. Nach einem Sonnenbad benötigt die Haut kühlende, beruhigende Substanzen. Es ist einfach, preisgünstig und ölfrei, deshalb kommt es wie die Sonnencreme ohne Emulgatoren aus. Im Kühlschrank hält das Gel etwa vier Wochen. Es ist empfehlenswert, es kühl zu verwenden. Am besten füllt Ihr es in eine Sprühflasche.

Zutaten:

  • 200 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Kamillenblüten
  • 2 Dolden frische Lavendelblüten oder 1 Teelöffel getrocknete Lavendelblüten
  • 100 ml Aloe-vera-Gel (Tipp: in südeuropäischen Ländern bekommt Ihr das oft günstig. Also aus dem Urlaub mitbringen!)

Das Wasser zum Kochen bringen, 3 Minuten kochen lassen, dann die Kamillen- und Lavendelblüten damit übergießen und 10 Minuten ziehen lassen. Abgießen durch einen Kaffeefilter und komplett abkühlen lassen.

Dann 100 ml davon in eine Sprühflasche geben, das Aloe-vera-Gel dazugeben und gründlich vermengen. Vor jedem Gebrauch schütteln. Zur Anwendung auf die Haut sprühen und mit den Händen verteilen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Selbstgemachte Sonnencreme

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

es lohnt sich, Sonnencreme selbst herzustellen, da käufliche Sonnenschutzmittel teuer sind und häufig problematische Inhaltsstoffe enthalten. Viele Menschen vertragen herkömmliche Sonnencremes schlecht und reagieren auf die Emulgatoren in der Sonne mit Hautreizungen.

Selbstgemachte Sonnencreme

Diese Sonnencreme hat einen Lichtschutzfaktor von etwa 8, das heißt, es ist nicht für stundenlanges Sonnenbaden geeignet und auch nicht für kleine Kinder, die einen höheren Lichtschutzfaktor benötigen. Für normalen vernünftigen Umgang mit Sonnenbaden mit Schattenpausen bietet sie Schutz und ist sehr gut verträglich und überdies pflegend für die Haut. Da sie keine Wasserphase enthält, kommt sie ohne Emulgatoren aus.

Zutaten:

  • 70 g Jojobaöl
  • 50 g Kakaobutter
  • 2 Esslöffel Karottenöl
  • Inhalt einer Vitamin E Kapsel

Zubereitung:

Alle Zutaten in ein Wasserbad geben und bei geringer Hitze schmelzen lassen.  Dabei ständig rühren. Komplett abkühlen lassen, dann in eine Cremedose abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Dort wird die Creme fest. Unter Wärme wird sie wieder cremig wie eine Lotion.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger

Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Wim Hof & Koen de Jong: Die Kraft der Kälte

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

wer mich kennt, wird sich vielleicht wundern, dass ich, ein echtes Sommerkind, ein Buch über Kälte lese und auch noch empfehle.

In diesem Buch – „Die Kraft der Kälte“ von Wim Hof & Koen de Jong – wird die Lebensgeschichte von Wim Hof, der auch als „Iceman“ bekannt ist, erzählt und wie sich im Zuge seines Lebens seine Kälte- und Atem-Anwendungen entwickelt hat.

Buch_Die-Kraft-der-Kaelte

Es ist spannend erzählt, und er überzeugt durch zahlreiche Experimente, die er selbst und Menschen, die er in seine Methode eingelernt hat, bewiesen haben. Hof widerlegt zahlreiche medizinische Erkenntnisse und beweist auch noch, dass er kein Kuriosum ist, sondern, dass jeder, der seine Methode anwendet, dieselben Ergebnisse erzielen kann. Seine Methode ist einfach: Atemübungen und Kaltwasser-Anwendungen, die über einen Zeitraum von einem Monat gesteigert werden.

Die Wirkungen auf die Gesundheit sind phänomenal. Das Immunsystem wird gestärkt, Erkältungen gehören der Vergangenheit an, Allergien verschwinden, der Schlaf bessert sich und ebenso die die Stimmung. Der Kreislauf sowie der Blutdruck stabilisieren sich und die Leistungsfähigkeit wird verbessert.

Die Wirkung der Kälte wird genau beschrieben, und da Wim Hof sich der Medizin für Untersuchungen zur Verfügung gestellt hat, sind die Ergebnisse und ihre Reproduzierbarkeit belegt. Es ist ein lesenswertes Buch, auch wenn wir nicht das Ziel haben, in kurzen Hosen den Himalaya zu besteigen, muss ich sagen: Die Atemübungen und die kalte Dusche am Morgen tun mir gut.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Zuckerfreie Himbeermarmelade mit Stevia

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

für Diabetiker und Menschen, die sich nach dem Low Carb Prinzip ernähren, gibt es wenig käufliche Marmeladen. Eine gesunde und wohlschmeckende Alternative ist diese zuckerfreie Himbeermarmelade, die mit Stevia gesüßt wird. Mit Biobeeren oder Beeren aus dem eigenen Garten könnt Ihr Eure eigene Low-carb-Marmelade herstellen. Das Rezept kann auch mit anderen Beeren oder einer Beerenmischung gekocht werden. Ich verwende Stevia mit Vanille, da Vanille sehr gut mit Himbeeren harmoniert. Natürlich könnt Ihr auch das Mark einer Vanilleschote verwenden.

Zuckerfreie Himbeermarmelade mit Stevia

Zutaten:

  • 300 g frische oder aufgetaute TK Himbeeren
  • 8 g Gelierfix 2:1
  • 16 Tropfen flüssiges Stevia (wahlweise mit Vanille)
  • 5 Tropfen Zitronensaft

Zubereitung:

Himbeeren im Mixer fein pürieren und in einen Topf geben. Zitronensaft, Gelfix und flüssiges Stevia hinzufügen und gut verrühren. Einmal aufkochen lassen, Hitze etwas zurückschalten und die Marmelade für 3 ½ Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen.

Eine Gelierprobe durchführen. Tipp: Eine Untertasse vorher in den Kühlschrank stellen, dann sieht man schnell, ob die Probe geliert ist. Ist das der Fall, dann die Marmelade in kleine ausgekochte Schraubgläser füllen und abkühlen lassen.

Auf einer Scheibe Paleobrot (das Rezept findet Ihr ebenfalls hier auf dem Blog) habt Ihr ein gesundes Frühstück!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger

Gänseblümchentee

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

inzwischen blühen Gänseblümchen überall unermüdlich, und wir können diese Heilpflanze bis zum Spätsommer nutzen. Gänseblümchentee ist ein hervorragendes Heilgetränk, schnell hergestellt und durchaus wohlschmeckend, und frisch gepflückt schmeckt er am besten. Er regt den Appetit und den Stoffwechsel an, wirkt leberreinigend und hilft bei Husten und Schnupfen. Äußerlich kann man ihn als Umschläge bei Akne, Ekzemen und Milchschorf anwenden (abgekühlt). Außerdem liefert diese Pflanze einige Vitalstoffe wie Vitamin A und B-Vitamine, Eisen, Magnesium, Kalium und Calcium.

Rezept_Gaensebluemchentee

Zubereitung:

10 bis 15 Blütenköpfe mit ½ Liter kochendem Wasser übergießen und 8 Minuten ziehen lassen, dann abseihen. Bei getrockneten Blüten 1 Esslöffel getrocknete Blüten auf einen halben Liter Wasser verwenden.

Bitte keinen Zucker im Gänseblümchentee verwenden. Honig ist erlaubt und bei der Verwendung als Hustentee sogar erwünscht.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Aventurin-Massageöl

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Aventurin-Massageöl

wenn Ihr ein schnell herzustellendes wirksames Öl für verspannte Muskeln braucht, dann habe ich hier das perfekte Rezept für Euch: Ein Aventurin-Massageöl ist einfach herzustellen, eignet sich sehr gut als „Last-minute-Geschenk“ und hat eine bonsonders wohltuende muskelentspannende, krampflösende sowie schmerzstillende Wirkung. Ich liebe es!

Zutaten:

  • 200 ml Olivenöl (ersatzweise Sonnenblumenöl, aber Olivenöl ieignet sich besser)
  • 1 gereinigten polierten Aventurinstein oder 2-3 kleine Aventurinsteine
  • 1 Flasche (ich verwende eine mit Pumpspender)

Zubereitung:

Den Aventurin unter fließend kaltem Wasser waschen und für 2 bis 3 Stunden auf ein sonniges Fensterbrett legen. Dann in eine Flasche legen (die Öffnung darf nicht zu klein sein) und mit Olivenöl füllen. Vor dem ersten Gebrauch sollte der Stein mindestens 2 Stunden im Öl ziehen. Er bleibt darin liegen, bis das Öl aufgebraucht ist. Dann wird der Stein entnommen, wieder gereinigt und aufgeladen und kann dann wieder verwendet werden.

In der Steinheilkunde gilt der Aventurin als „Universalheilmittel“. Er ist sehr vielseitig einsetzbar. In erste Linie ist er ein Herzstein und hilft bei Herzerkrankungen. Er wirkt schmerzlindernd und kann auf schmerzende Stellen aufgelegt werden. Aventurinwasser hilft bei Verdauungsstörungen und bei gereizter Haut. Seelisch hilft er, tiefsitzende Ängste zu lösen und stärkt das Selbstvertrauen. Er fördert Erholung und Regeneration.

Wenn Ihr noch mehr über Heilsteine erfahren und noch mehr Rezepte kennenlernen möchtet, empfehle  ich Euch mein Seminar „Edelsteintherapie: Heilen mit Steinen für Gesundheit und Wellness“ am 27. April 2018 von 9.00 bis 17.00 Uhr. Wenn Ihr Euch für dieses Seminar anmelden möchtet, verwendet dazu das Anmeldeformular auf meiner Website. Weitere Infos zu diesem Seminar findet Ihr unter www.praxis-wenzelburger.de/seminare/edelsteintherapie

Ich freue mich auf Euch!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Frisches Bärlauch-Pesto

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

ein selbstgemachtes Pesto aus frischen Kräutern ist eine wohlschmeckende Medizin. Ich liebe es, Pesto zu verschiedenen Jahreszeiten aus Saison-Kräutern herzustellen. Frisches Bärlauch-Pesto ist das erste Pesto, das ich im Frühjahr zubereite und mein kulinarischer Einstieg in den Frühling.

Rezept_Baerlauchpesto

Bärlauch wirkt entschlackend, senkt den Blutdruck und Cholesterin, schützt die Arterien und beugt deren Verkalkung vor. Außerdem ist er ein natürliches Antibiotikum. Das sind genügend Gründe, ihn reichlich in der Küche einzusetzen.

Zutaten:

  • 50 g Bärlauchblätter
  • 50 g Parmesankäse, frisch gerieben
  • 15 g Pinienkerne
  • 50 ml Olivenöl
  • 1/2 Knoblauchzehe gerieben
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Bärlauchblätter ohne Stiele, den geriebenen Parmesankäse, die Pinienkerne, das Olivenöl, den geriebenen Knoblauch sowie Salz und Pfeffer nach Belieben in der Küchenmaschine zu einer feinen Paste mixen. In ein ausgekochtes Schraubverschluss-Glas abfüllen. Das Pesto kann als Brotaufstrich, zum Würzen von Gemüse oder als Zusatz in Salatsoßen verwendet werden. Im Kühlschrank hält es 8 Tage.

Ein Tipp: Verwendet bitte frischen Parmesan und reibt ihn selbst. Er schmeckt viel aromatischer als abgepackter fertig geriebener.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Entschlackungssalzbad

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,Rezept_Salzbad

im Frühjahr ist Entschlackungszeit. Der Stoffwechsel arbeitet wieder besser als im Winter, und der Körper ist bereit, Schlackenstoffe loszulassen. Mit einem Entschlackungssalzbad können wir ihn dabei vortrefflich unterstützen. Unsere Haut ist unser größtes Entgiftungsorgan. Über die Schweißdrüsen entlässt sie Giftstoffe aus dem Körper.

Der Entgiftungsprozess über die Haut  wird über das warme Wasser, das die Poren öffnet, gefördert. Ingwer und Salz helfen, Toxine herauszuziehen und Mineralstoffe einzuschleusen. Bäder helfen natürlich auch, Körper und Geist zu entspannen und besser zu schlafen. Deshalb sollte das Bad am besten am Abend durchgeführt werden.

Zutaten:

  • 200 g Totes Meer Salz
  • 1 Esslöffel geraspelter Ingwer

Zubereitung:

Den geraspelten Ingwer mit ½ Liter Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen. Dann abgießen. Den Ingwertee zusammen mit dem Meersalz in die mit heißem Wasser gefüllte Badewanne geben und gut untermischen. Die Temperatur sollte heiß aber gut verträglich sein. Die Badedauer beträgt 20 Minuten. Nach 15 Minuten kühleres Wasser zulaufen lassen, damit der Körper wieder etwas abkühlt. Nach dem Bad abduschen (ohne Duschgel) und den Körper mit Mandelöl oder Jojobaöl einreiben.

Das Bad kann gerne einmal pro Woche durchgeführt werden. Statt Ingwertee können auch ätherische Öle wie Lavendelöl, Thymianöl, Wacholderöl oder Sandelholzöl zugefügt werden.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

 

Brainfood vegetarisch: Kräuteromelette mit Brokkoligemüse

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Brainfood vegetarisch: Kräuteromelette mit Brokkoligemüse

nicht alle Brainfoods lassen sich miteinander kombinieren (Blau-beeren passen hier wirklich nicht dazu ;-), aber einige sind in diesem Gericht vertreten. Mit diesem Kräuteromelette mit Brokkoligemüse nehmt Ihr reichlich Brainfood-Nährstoffe zu Euch. Brokkoli ist ein ausgezeichneter Kalziumlieferant und enthält auch reichlich Vitamin C und Vitamin A. Eier versorgen uns ebenfalls mit Vitamin A, Vitamin D, Kalzium und Eisen. Und die Walnüsse fügen Proteine, Linolsäure, Magnesium, Kalium und Folsäure hinzu. In diesem Gericht stecken jede Menge Fitmacher für das Gehirn.

Zutaten:

  • 1 Bio-Brokkoli
  • 1 gehäufter Esslöffel selbstgemachte Gemüsebrühe (das Rezept findet Ihr ebenfalls hier auf dem Blog)
  • 3 Bio-Eier
  • Kräuter der Saison
  • 200 ml Reiscreme oder Reissahne
  • 1 Spritzer Bio-Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • Kokosöl
  • 6 Walnusshälften gehackt

Zubereitung: 

Den Brokkoli in Röschen zerteilen und im Dampfgarer (oder in wenig Wasser im Topf) für 12 Minuten garen. Die Gemüsebrühe in ca. 1 TL Kokosöl bei mittlerer Hitze kurz anbraten, dann die Reiscreme und etwas Wasser hinzufügen. Mit Pfeffer würzen (Salz ist bereits in der Gemüsebrühe enthalten) und am Schluss etwas Zitronensaft zugeben.

Die Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen, Kräuter klein schneiden und unterrühren und in einer großen Pfanne in Kokosöl zu einem Omelett braten. Das Omelett halbieren und au zwei Tellern anrichten. Den Brokkoli mit der Reiscreme-Soße übergießen und mit den gehackten Walnüssen bestreuen.

Guten Appetit!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Brainfood – Smoothie

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

nachdem ich im Gesundheitstipp auf meiner Webseite über Brainfood geschrieben habe (www.praxis-wenzelburger.de/gesundheitstipps/gesundheitstipp-brainfood), folgen diese und nächste Woche die versprochenen Rezepte.

Brainfood – Smoothie

Heute stelle ich Euch ein Brainfood-Smoothie-Rezept vor, das allerlei Nährstoffe für das Gehirn – und nicht nur dafür – enthält. Auch wenn Smoothies nicht immer appetitlich aussehen, schmecken sie ausgezeichnet und bieten konzentrierte, leicht bioverfügbare Vitamine, Mineralstoffe und Enzyme. Smoothies sollten unabhängig von Mahlzeiten getrunken werden, damit sie den Verdauungstrakt zügig passieren. Ideal ist, sie als Frühstück zu verzehren. Bitte verwendet Bio-Obst!

Zutaten:

  • ½ Avocado (die Schnittstelle mit Zitronensaft einreiben, dann verfärbt sie sich nicht und kann am nächsten Tag verwendet werden.)
  • 1 Apfel
  • 1 Handvoll Heidelbeeren
  • ¼ Banane
  • Wasser nach Belieben

Zubereitung: 

Alle Zutaten in einen Smootheimixer geben, Wasser nach gewünschter Konsistenz dazugeben, alternativ eignet sich auch Kokoswasser oder Birkenwasser. Gründlich mixen bis eine sämige, homogene Konsistenz erreicht ist. Den Smoothie bitte frisch trinken, aber nicht „hopp und ex.“ Trinkt Ihn schluckweise über einige Minuten verteilt, damit wird Rohkost auch für empfindliche Mägen gut verträglich. Auch wenn Smoothies keinerlei Kauarbeit erfordern, solltet Ihr jeden Schluck etwas „kauen“, da hierbei Speichel zugefügt wird, der für die Verdauung benötigt wird.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Mark Hyman: The Ultramind solution

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

um eines gleich klarzustellen: Dieses Buch ‚The Ultramind solution‘ gibt es bisher nur auf Englisch. Es schaffte es auf den 1. Platz der New York Times Bestsellerliste. Ich empfehle ‚The Ultramind solution‘ von Mark Hyman, weil es ausführlich aber dennoch gut verständlich die neuesten Erkenntnisse über eine „artgerechte“ Ernährung des Menschen in verständlicher Form darlegt. Es öffnet die Augen dafür, wie viel Anteil die Ernährung an unserer Gesundheit – nicht nur der unseres Gehirns – hat. Dabei ist die Gesundheit des Gehirns als unserer Steuerzentrale sein wichtigstes Anliegen. Dr. Mark Hyman bezeichnet das „broken brain“ (kaputtes Gehirn) als „die Epidemie des 21. Jahrhunderts.“

Hymanin stellt in diesem Buch die sieben Schlüsselfaktoren für ein gesundes Gehirn, einen gesunden Körper und ein gesundes Gemüt vor als Grundlage seines Therapiesystems:

Mark Hyman: The Ultramind Solution

  1. Optimierung der Nährstoffzufuhr
  2. Ausgewogene Hormone
  3. Reduzierung von Entzündungsprozessen
  4. Heilung des Verdauungssystems
  5. Entgiftung des Körpers
  6. Erhöhung der Energie im Körper
  7. Entspannung

Diesen Schlüsselfaktoren folgt eine Darstellung dessen, was der Körper an Nährstoffen benötigt und was er nicht braucht und was ihm schadet. Dabei stellt er nicht einfach Behauptungen auf, sondern erklärt sie verständlich und belegt sie mit Studien.

Dem Leser wird klar, dass seine Gesundheit in seinen Händen liegt mit der Entscheidung, was er isst und was er künftig von seinem Speiseplan streicht.

Ein Kapitel über Nahrungsergänzungsmittel, das manchen Leser vielleicht ärgert, da Hyman auf seine eigenen Produkte hinweist, gibt einen Überblick über das, was der Mensch an täglichem Bedarf hat. Es bleibt dem Leser überlassen, ob und wo er diese her bezieht. Auch für mich, die ich mich viel mit Ernährung beschäftigt habe und vieles davon wusste, waren noch neue Erkenntnisse und Impulse dabei.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Immunstärkendes Erkältungsbad

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

derzeit sind viele Menschen erkältet. Es fehlt die Sonne, Vitamin D, Vitamine und frische Luft. Nicht immer muss man zu Medikamenten greifen. Wenn man bei den ersten Anzeichen einer Erkältung ein Erkältungsbad nimmt und danach  ins Bett geht und das Bad nachwirken lässt, kann man die Erkältung oft im Anfangsstadium auffangen und abwehren.  Die aufsteigenden Dämpfe der ätherischen Ölen befreien die Atemwege, das warme Wasser lindert Gliederschmerzen und sorgt für eine angenehme Erwärmung des  Körpers. Das  Immunsystem erhält Unterstützung, und das „Herausschwitzen“ der Viren wird gefördert.

Wichtiger Hinweis: Das Bad darf jedoch nicht bei Fieber und bei Bluthochdruck genommen werden.

Rezept_Erkaeltungsbad

Zutaten:

  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 20 Tropfen Eukalyptusöl
  • 15 Tropfen Pfefferminzöl
  • 10 Tropfen Fichtennadelöl
  • 20 Tropfen Thymianöl

Zubereitung: 

100 ml Sonnenblumenöl in eine Braunglasflasche füllen, dann die ätherischen Öle zugeben, gut schütteln, dann weitere 100 ml Sonnenblumenöl zugeben und nochmal kräftig schütteln. Das Öl an einem dunklen kühlen Ort aufbewahren. Es hält dort für 3 Monate.

Für ein Vollbad 2 Esslöffel des Badeöls in die Wanne geben, für Kinder ab 6 Jahren 1 Esslöffel. Für Kinder unter 6 Jahren ist das Bad nicht geeignet.

Wichtig: Vor und nach dem Bad ein Glas Wasser oder Tee trinken, da man dabei und danach schwitzt. Die  Badedauer sollte 20 bis maximal 25 Minuten betragen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Bio Gemüsebrühe-Konzentrat

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Brühwürfel mochte ich noch nie, und auch bei gekörnter Brühe habe ich den Inhaltsstoffen nie so ganz getraut. Viele Zusatz- und Aromastoffe stecken in den Pulvern und Würfeln aber praktisch null Vitamine. Gemüsebrühe-Konzentrat aus Biogemüse lässt sich wunderbar und schnell selbst zubereiten, wird mit hochwertigem Salz konserviert und behält Vitamine und Mineralstoffe weitgehend. Im Kühlschrank ist das Konzentrat 2 bis 3 Monate haltbar, wenn man die Gläser vor dem Füllen auskocht und bei der Entnahme immer einen frischen Löffel benutzt.

Bio Gemüsebrühe-Konzentrat

Ich verwende sie als Grundlage für Soßen, zum Würzen von Gemüse- und Reisgerichten und natürlich zur Zubereitung von Suppen. Dabei verwende ich 2 Esslöffel Konzentrat pro Viertelliter Wasser. Falls Ihr in dem Rezept Porree vermisst: Ich verwende ihn nie. Hildegard von Bingen bezeichnet ihn als „Küchengift“, und ich kann ihm nicht viel abgewinnen. Dafür verwende ich Schnittlauch und, was euch vielleicht überrascht, Fenchel.

Zutaten:

  • 1 Petersilienwurzel
  • ¼  Knollensellerie
  • 3 – 4 Karotten
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Fenchelknolle
  • 2 Esslöffel Kresse
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • ½ Bund krause Petersilie
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 3 Stängel Liebstöckel
  • Himalaysalz oder Meersalz

Zubereitung: 

Das Gemüse waschen, schälen und kleinschneiden, die Kräuter waschen und kleinschneiden, dann portionsweise in einer Küchenmaschine sehr fein häckseln. Das zerkleinerte Gemüse wiegen und pro 100 Gramm Gemüse 12 Gramm Salz dazugeben. Sehr gut unterrühren, dann in sterile Einmach- oder Schraubgläser abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Martin Brofman: Eine neue Art zu sehen – sehend wissen, wissend sehen. Ihr innerer Weg zu klarer Sicht

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

auf dieses Buch „Eine neue Art zu sehen – sehend wissen, wissend sehen. Ihr innerer Weg zu klarer Sicht“ von Martin Brofman bin ich „per Zufall“ gestoßen. Es ist bereits 1994 erschienen, also nicht neu. Der Titel hat mich angesprochen; er klang für mich nach ganzheitlichem Sehtraining. Da ich viele Patienten habe, die an ihren Augen und ihrer Sehfähigkeit arbeiten möchten, war ich neugierig, ob ich hier neue Ideen und Impulse finde. Und es hat mich nicht enttäuscht. In diesem Buch geht es um weit mehr als die Brille loszuwerden. Es ist in jeder Hinsicht ganzheitlich. Tatsächlich ist die Wirkung auf die Augen gar nicht das, was der Autor ursprünglich beabsichtigt hatte. Das hat sich als positive „Nebenwirkung“ eingestellt.

Buch_EineNeueArtZuSehenDie Übungen und Transformationen, die Martin Brofman hier vorstellt, hat er entwickelt, als er mit 34 Jahren an einem als unheilbar diagnostizierten Knochenmarkstumor an der Wirbelsäule erkrankte und einen Weg suchte, sich selbst zu heilen. Das schaffte er und brauchte danach keine Brille mehr. Seither hat er sich intensiv mit Selbstheilung beschäftigt. Aus meiner Sicht hat er keine „eigene Methode“ entwickelt sondern eine Kombination aus bestehenden bekannten Methoden zusammengefügt, die in sich eine synergistische Wirkung haben.

Er beschreibt den Geist als Werkzeug zur Heilung, das innere und das äußere Sehen gefolgt von meditativen, geistigen und physischen Übungen (letztere speziell für die Augen) und ein Kapitel mit praktischen Übungen, die jeder für sich zuhause durchführen kann.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Quarkwickel

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

heute stelle ich Euch eine einfache Anwendung mit vielen Einsatzmöglichkeiten vor: Den Quarkwickel. Quark hat man fast immer im Haus, und er lässt sich kalt oder warm anwenden. Kalt hilft er bei Entzündungen, Sonnenbrand, Insektenstichen, Infektionen und Verstauchungen, Blutergüssen, Krampfadern und Brustentzündung. Hier wirkt der Wickel entzündungshemmend, schmerzlindernd und abschwellend. Dabei sollte er nicht direkt aus dem Kühlschrank verwendet werden sondern bei einer Temperatur von 15 bis 18 Grad. Das heißt, er sollte etwa 20 bis 30 Minuten vor der Anwendung aus dem Kühlschrank herausgenommen werden.

Rezept_Quarzwickel

Warm wird der Wickel angewandt bei Halsschmerzen, Bronchitis, Nebenhöhlen- und Kieferhöhlen-entzündung. Auf offenen Wunden darf der Wickel nicht angewandt werden.

Zutaten:

  • Bio-Magerquark
  • 1 sauberes Geschirrtuch
  • Frischhaltefolie
  • 1 Mullbinde, elastische Binde oder 1 kleines Handtuch zum Abdecken

Zubereitung: 

Den Quark kühl oder im Wasserbad erwärmt etwa 1/2 cm dick auf ein gefaltetes Geschirrtuch streichen in einer Fläche, die die zu behandelnde Stelle gut abdeckt. Das Tuch mit der Quarkseite auf die Stelle legen, Frischhaltefolie darüber geben und je nach Körperstelle mit einer Mullbinde oder elastischen Binde  fixieren oder ein Handtuch darüberlegen. Den Wickel für 15 bis 20 Minuten einwirken lassen, dann abwaschen. Bei Bedarf  bis zu dreimal täglich ausführen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Gänseblümchen-Kräuterquark

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

heute habe ich erfreut festgestellt, dass im Garten die ersten Gänseblümchen blühen. Das ist eine vielseitige Heilpflanze, mit der ich Euch im Laufe des Frühjahrs verschiedene Rezepte vorstellen werden. Heute verwende ich Gänseblümchen mit Petersilie, die ebenfalls noch im Hochbeet wächst, für einen Gänseblümchen-Kräuterquark.

Diese gesunde Blume enthält viel Vitamin C, Magnesium und Eisen sowie leberwirksame Bitterstoffe und ist vielseitig verwendbar. Sie eignet sich zur Entgiftung, zur Stärkung und zur Stimmungsaufhellung.

Gänseblümchen-Kräuterquark

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 100 g Bioquark
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 2 Esslöffel gehackte Gänseblümchenblüten
  • Bio-Kräutersalz
  • ¼ geriebene Knoblauchzehe
  • etwas Saft einer Biozitrone

Zubereitung: 

Alle Zutaten miteinander verrühren und frisch verzehren. Ich serviere den Quark mit Eiweißbrot. Mit einem grünen Salat ergibt es ein schönes Low-Carb-Abendessen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Aventurin – Massageöl

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

heute stelle ich Euch ein Rezept aus meinem Edelsteintherapie-Seminar vor: Aventurin–Massageöl . Es stammt von Hildegard von Bingen und ist sehr einfach herzustellen. Der Aventurin ist ein „Universalheilstein“. Mit einem Aventurinstab (Spitze zeigt weg vom Körper) kann man Krankheiten aus dem Körper „herausziehen“ durch mehrmals tägliches Massieren der Erkrankten. Er besitzt außerdem eine schmerzlindernde Wirkung. Seelisch hilft er, tiefsitzende Ängste zu lösen und stärkt das Selbstvertrauen. Er fördert Erholung und Regeneration.

Aventurin – Massageöl

Zubereitung: 

Einen gereinigten Aventurinstein in 1/4 Liter Olivenöl einlegen. Der Stein bleibt im Öl, bis es aufgebraucht ist.

Anwendung:

Es wird verwendet zur Massage von Verspannungen der Muskulatur oder zur Bauchmassage bei Verdauungsstörungen wie Blähungen oder Völlegefühl. Im Bauchbereich wird sanft massiert, während im Nacken- und Rückenbereich kräftig massiert werden kann! Zur Fußmassage ist das Öl ebenfalls geeignet. Auch zur Babymassage kann Aventurinöl verwendet werden. Dafür legt man es in Mandelöl ein statt in Olivenöl.

Wenn das Öl aufgebraucht ist, wird der Stein mit einem Papiertuch abgerieben, unter heißem Wasser gewaschen und auf einem sonnigen Fensterbrett für 3 bis 4 Stunden wieder aufgeladen. Danach kann er wieder verwendet werden.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Schleimlösender Hustensirup

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Schleimlösender Hustensirup

heute stelle ich Euch einen selbstgemachten Hustensaft vor, der für Kinder ab 3 Jahren geeignet ist. Er wirkt schleimlösend und ist für Erkältungshusten mit Schleimbildung angezeigt. Für einen trockenen Reizhusten ist er nicht geeignet. Er erleichtert das Abhusten und beruhigt gereizte Schleimhäute. Die Schärfe der Zwiebeln verschwindet unter der Einwirkung von Zucker und Honig, und Kinder nehmen den Sirup gerne ein.

Zutaten:

  • 150 g Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 2 Esslöffel Biowaldhonig oder Tannenhonig

Zubereitung: 

Die fein geschnittenen Zwiebeln abwechselnd mit Rohrohrzucker und Honig in Schichten in ein Schraubglas füllen und für etwa 4 bis 6 Stunden stehen lassen. Es bildet sich ein flüssiger Zwiebelsirup. Diesen durch ein feines Haarsieb absieben. In eine dunkle Flaschen abfüllen und dunkel lagern, aber nicht im Kühlschrank. Er hält etwa vier Wochen.

Dosierung:

Für Kinder bis 12 Jahre: 3 bis 4 mal  täglich 1 gestrichener Teelöffel, für Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene: 3 bis 4 mal täglich 1 Esslöffel einnehmen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Feigen-Nuss-Makronen (zuckerfrei und weizenfrei)

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

was wäre der Advent ohne Naschereien und Gebäck? In diesem Monat stelle ich Euch Feigen-Nuss-Makronen – eine gesunde Alternativen zu den klassischen Rezepten – vor. Sie sind lecker, bekömmlich und einfach herzustellen. Viel Spaß beim Backen und beim Genießen!

Feigen-Nuss-Makronen (zuckerfrei und weizenfrei)

Zutaten:

  • 120 g getrocknete ungeschwefelte Feigen
  • 100 g Hafer geschrotet (oder Haferflocken im Blitzhacker zerkleinert)
  • 50 g Kokosraspel
  • 50 g Haselnüsse gemahlen
  • 70 g Butter geschmolzen
  • 50 g Ahornsirup oder Honig
  • 1 Ei
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • ¼ Teelöffel Weinsteinbackpulver

Zubereitung: 

Die Feigen für 15 bis 20 Minuten in Wasser einweichen, dann herausnehmen und im Blitzhacker zerkleinern. Alle Zutaten mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem Teig verkneten.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit einem Teelöffel Makronen setzen (etwas Abstand halten, sie gehen auf) und bei 180 Grad Celsius mit Ober- und Unterhitze für 15 bis 20 Minuten (je nach Größe) backen. Komplett abkühlen lassen und in einer Keksdose aufbewahren.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Meditation: Negative Gedanken durch positive ersetzen

Hallo meine Lieben,

befindet Ihr Euch manchmal in einem negativen Gedankenkarussell? Diese Meditation hilft dir in wenigen Minuten aus den negativem Gedanken heraus und in wohltuende Gedanken hinein. Erlaube mir, dich sanft zu führen und dir zu helfen, dich wieder positiv auszurichten und wohl zu fühlen …

Ich würde mich freuen, wenn du bei meinem YouTube-Kanal Meditationswelt vorbei schaust. Hier veröffentliche ich alle zwei Wochen ein neues Video.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Daniel Schlösser: Quickfit – Fit in 18 Minuten DVD

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

der „Buchtipp“ des Monats ist diesmal eine DVD. Quickfit bietet ein Fitnesstraining nach der japanischen Tabata-Methode, eine äußerst effiziente Intervalltrainingsmethode, bei der eine Übung für 20 Sekunden so intensiv wie möglich durchgeführt wird mit einer anschließenden Pause von 10 Sekunden. Davon werden 8 Intervalle durchgeführt. Danach sind drei Minuten Pause, und insgesamt werden 3 Sätze geturnt. Mit einer Gesamtdauer von 18 Minuten, in denen man wirklich zum Schwitzen kommt, ist dies eines der effektivsten Trainings, die ich kenne.

Daniel Schlösser: Quickfit – Fit in 18 Minuten DVD

Daniel Schlösser, der durch die Übungen führt, hat das Training in fünf Levels aufgeteilt, sodass man je nach eigenem Fitnessstand das passende Level aussuchen und sich nach oben „hocharbeiten“ kann. Bei konsequenter Durchführung zeigen sich recht schnell Ergebnisse.

Jedem Training geht eine kurze Einführung voraus. Der Schwerpunkt liegt jedoch auf der praktischen Durchführung. Es ist spritzig, dynamisch, abwechslungsreich und macht Spaß. Und man benötigt außer einer Yogamatte kein Zubehör und keine Geräte.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Mineralstoffreiche Wurzelsuppe (vegan und glutenfrei)

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Mineralstoffreiche Wurzelsuppe vegan und glutenfrei

nun hat Wurzelgemüse Saison. Es ist ein wertvoller Lieferant für Mineralstoffe und ein nahrhaftes, gesundes Essen für kühle Herbsttage. In Suppenform haben wir eine hohe Ausbeute an Mineralstoffen, da wir das Kochwasser mit verwenden. Dieses Rezept kommt ohne Fertigprodukte, Geschmacksverstärker und Armomastoffe aus. Diese sind auch nicht nötig. Das Gemüse hat genügend Eigengeschmack, so dass dem nichts hinzugefügt werden muss!

Zutaten:

  • 1 Liter Wasser
  • 100 g geschälte Karotte
  • 100 g Süßkartoffel geschält
  • 200 g geschälte Kartoffeln
  • 100 g Petersilienwurzel
  • 100 g geschälte Pastinake
  • 50 g Knollensellerie
  • ½ Zwiebel gewürfelt
  • ½ Knoblauchzehe gerieben
  • 4 Esslöffel Reissahne
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 1 Liebstöckelblatt
  • 1 Teelöffel Zitronensaft einer Biozitrone

Zubereitung: 

Das Gemüse in Würfel schneiden und ins kochende Wasser geben, Salz, Pfeffer, Liebstöckelblatt, Knoblauch und etwas Muskatnuss zugeben und das Gemüse 15 bis 20 Minuten köcheln lassen bis es gar ist. Mit einem Pürierstab oder in einem Mixer pürieren. Die Reissahne unterrühren und die Suppe mit etwas Zitronensaft abschmecken. Mit Petersilienblättchen oder Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Ökologischer Weichspüler

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

vor einigen Wochen habe ich euch ein Rezept für selbstgemachtes Waschmittel vorgestellt, nun folgt ein Rezept für einen selbst hergestellten Weichspüler.

Aus der Werbung kennen wir Menschen, die verzückt an einem flauschigen Handtuch riechen und dessen Duft und Weichheit anpreisen. Doch synthetisch hergestellte Weichspüler enthalten künstliche Weichmacher und Duftstoffe, die hautreizend, allergieauslösend und belastend für die Umwelt sein können.

Es gibt einfache, natürliche Zutaten, mit denen wir weiche, wohlriechende Wäsche erhalten ohne uns oder unserer Umwelt Schaden zuzufügen.

Ökologischer Weichspüler

Zutaten:

  • 100 ml Wasser
  • Je nach Härtegrad des Wassers 1 bis 2 gestr. Teelöffel Natron
  • 7 Tropfen ätherisches Öl deiner Wahl

Zubereitung: 

Die Zutaten in einem Becher vermengen und direkt in das Weichspülfach der Waschmaschine geben. Natron enthärtet das Wasser, ist außerdem basisch und tut der Waschmaschine, der Wäsche und denen, die die Wäsche anziehen, gut.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Kohlumschläge

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

der Weißkohl ist nicht nur ein gesundes Wintergemüse mit seinem hohen Gehalt an Kalium, Calcium, Magnesium und Vitamin C sondern auch ein ausgezeichnetes Heilmittel bei entzündlichen Gelenkserkrankungen wie Rheuma, Arthritis uns Sportverletzungen wie Zerrungen und Prellungen. Hierbei wird der Kohl äußerlich angewandt.

Kohlumschläge

Zutaten:

  • 3 bis 4 Kohlblätter (die äußeren Blätter entfernen, da sie zu trocken sind)
  • Frischhaltefolie
  • 1 Nudelholz
  • 1 elastische Binde

Zubereitung: 

Ein Stück Frischhaltefolie auf eine Arbeitsplatte legen, etwa 40 cm lang, die Kohlblätter darauflegen und ein Stück Frischhaltefolie über die Blätter legen. Nun mit einem Nudelholz auf die Blätter klopfen, bis sie platt sind, dann einige Male darüber rollen, bis sie weich und saftig sind.

Die obere Frischhaltefolie abziehen, die Blätter mit der Folie auf das schmerzende Gelenk legen (die Blätter auf dem Gelenk, die Folie außen) und mit einer elastischen Binde fixieren. Über Nacht einwirken lassen. Die Blätter wegwerfen.

Der Kohl zieht die Entzündung heraus (das merkt ihr morgens am Geruch). Die Umschläge mehrere Nächte hintereinander wiederholen, bis die Beschwerden abgeklungen sind.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Entspannendes Kleopatrabad

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Rezept_Kleopatrabad

dieses Bad, das nach letzte Königin des ägyptischen Ptolemäerreiches und zugleich  letzter weiblicher Pharaoin benannt wurde, besteht aus natürlichen Zutaten, die die Haut reinigen, pflegen und für eine optimale Rückfettung sorgen. Kleopatra war bekannt für ihren Sinn für Schönheit und Körperpflege. Auch wenn die ursprüngliche Zutat Eselsmilch für die meisten von uns nicht zugänglich ist, erfüllt eine gute Bio-Sahne denselben Zweck.

Zutaten:

  • 1 Becher Bio-Sahne
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel flüssiger Honig
  • 3 Tropfen echtes Rosenöl (ersatzweise 4 Tropfen Geraniumöl)
  • Rosenblätter (möglichst aus dem eigenen Garten, da Rosen aus dem Supermarkt behandelt sind). Sie können aber auch weggelassen werden.

Zubereitung: 

Die Sahne in einem Topf erwärmen, aber nicht kochen. Den Honig darin auflösen. Das Öl  und das ätherische Öl unterrühren.

Wasser in der gewünschten Badetemperatur in die Badewanne laufen lassen, nach der Hälfte die Mischung hineingeben, das restliche Wasser hineinlaufen lassen. Die Rosenblätter auf das Badewasser streuen. Ein Handtuch vorwärmen und das Bad für etwa 20 Minuten genießen.

Nach dem Bad NICHT abduschen, sondern nur abtrocknen. Der leichte Ölfilm aus den Ölen und der Sahne hinterlassen eine zarte weiche Haut.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Lisa Biritz: Schamanisches Fasten: Abnehmen und alles essen – das geht wirklich

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

die Autorin, Moderatorin und Heilerin Lisa Biritz beschreibt in ihrem Ratgeber auf einfühlsame und sehr persönliche Weise ihren Weg zu ihrem Wunschgewicht. Vom Scheitern verschiedener Diäten über die schwierige Umsetzbarkeit für eine berufstätige Mutter mit Zwillingen und den Frust über den Jojo-Effekt gelangt sie schließlich zu einer Art des Fastens, die sie für sich entdeckt und erfolgreich angewandt hat. Die Idee ist nicht neu, doch die Kombination mit Bewusstseinsübungen, Meditationen und spirituellen Übungen  macht es zu einem ganzheitlichen Ratgeber zum Thema Gewicht.

Lisa Biritz: Schamanisches Fasten:  Abnehmen und alles essen – das geht wirklich

Sie beschreibt eine Form von intermittierendem Fasten, die sich im Alltag gut umsetzen lässt, da keine komplizierten Diätpläne befolgt werden müssen – und es funktioniert.

Lisa Biritz weicht von der klassischen Struktur eines Buches ab. Es gibt keine abgegrenzten Kapitel und auch kein Inhaltsverzeichnis, das den Leser in Versuchung bringen könnte, selektiv zu lesen. Dennnoch ist es strukturiert und optisch ansprechend gestaltet. Ein schönes Buch, das nicht nur zeigt, wie man abnehmen kann, sondern den Leser/in auch wieder mit sich selbst verbindet.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Herbstlicher Obstsmoothie

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

der Herbst bietet uns eine Fülle an Obst, mit dem wir unser Immunsystem für den Winter fit machen können. Smoothies sind eine ideale Form der Obstzubereitung, weil sie in kurzer Zeit die Verdauungswege passieren, und dadurch die Mikronährstoffe in hoher Ausbeute vom Blut aufgenommen werden können. Und lecker schmecken sie obendrein!

Zutaten (für 1 Portion):Rezept-Herbstsmoothie

  • 1 Bioapfel nach Wahl
  • 5 bis 6 große Trauben
  • 1 getrocknete Dattel
  • 100 – 150 ml Wasser
  • 1 Spritzer Saft einer Biozitrone

Zubereitung: 

Den Apfel in Viertel schneiden, das Kerngehäuse mit verwenden, wenn der Mixer eine Leistung von mindestens 30.000 Umdrehungen pro Minute hat. Die Apfelstücke, die Trauben, die Dattel und das Wasser zugeben und alles fein mixen. Einen Spritzer Zitronensaft zugeben und auf kleiner Stufe untermixen. Auf Wunsch Eiswürfel zugeben und relativ zügig trinken. (Nicht hinabstürzen, aber trinken, bevor das Eisen des Apfels oxidiert.)

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Vegane Mandel-Schokolade

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

die meisten Menschen lieben Schokolade, doch der oft hohe Zuckeranteil macht sie zu einer ungesunden Kalorienbombe. Für Veganer und Menschen mit Laktoseintoleranz ist die Auswahl an käuflichen Schokoladen sehr begrenzt. Hier stelle ich Euch eine einfache Rezeptur für selbstgemachte Schokolade vor, die mit wenig Zucker und ohne Milchprodukte auskommt und lecker schmeckt!

Das Rezept kann vielseitig abgewandelt werden. Es können getrocknete Früchte zugegeben werden, gemahlene Nüsse oder Gewürze wie Zimt und Nelken.

Rezept_Mandel-Schokolade

Zutaten:

• 100 g Kakaobutter
• 50 g Kakaopulver
• 20 g Rohrohrzucker
• 1 Messerspitze Bourbon-Vanille (optional)
• 20 g gehackte Mandeln

Zubereitung: 

Die Kakaobutter in einem Wasserbad bei mittlerer Hitze schmelzen. Den Rohrohrzucker in einem Mixer oder Mörser pulverisieren (sonst löst er sich nicht auf) Den Kakao und den Rohrohrzucker in die Kakaobutter rühren. Dann Vanille und die Haselnüsse unterrühren bis die Masse eine cremige Konsistenz hat.

Die Masse in flache Förmchen füllen oder auf ein Backpapier streichen. Im Kühlschrank für etwa 2 Stunden aushärten lassen. Dann aus den Förmchen nehmen oder in Stücke schneiden.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Chakrameditation: Reinigung und Harmonisierung

Hallo meine Lieben,

in dieser kraftvollen Kurzmeditation kannst du deine Chakren reinigen, mit Energie aufladen und in nur 12 Minuten dein Energiesystem harmonisieren. Bei regelmäßiger Durchführung kannst du Krankheiten vorbeugen, dein Gemüt stabilisieren und in deine Mitte kommen. Chakrenvisualisierungsübungen bringen Energie und Harmonie nicht nur in dein Energiesystem sondern auch in deinen Körper und wirken sich positiv auf dein Befinden aus.

Ich würde mich freuen, wenn du bei meinem YouTube-Kanal Meditationswelt vorbei schaust. Hier veröffentliche ich alle zwei Wochen ein neues Video.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Einführung in meine Meditationswelt

Hallo meine Lieben,

hier stelle ich mich und meine Meditationen vor. Mein Meditationskanal bietet dir jeden Monat eine geführte Meditation von 10 bis 15 Minuten Länge, jeweils mit einem bestimmten Thema. Ich empfehle dir, die Meditation einmal täglich zu praktizieren und dich an den Veränderungen, die sie bringen, zu erfreuen. Dann kannst du dich dem nächsten Meditationsvideo zuwenden. Viel Freude wünsche ich Dir und positive Resultate!

Ich würde mich freuen, wenn du bei meinem YouTube-Kanal Meditationswelt vorbei schaust. Hier veröffentliche ich alle zwei Wochen ein neues Video.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Hustenbonbons selbstgemacht

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Hustenbonbons aus dem Supermarkt enthalten oft mehr Aromen als wirksame Pflanzenwirkstoffe. Mit wenig Aufwand kann man aus Heilkräutern, Ingwer und Honig schleimlösende, entzündungshemmende Hustenbonbons herstellen – und preisgünstiger sind sie obendrein.

Hustenbonbons selbstgemacht

Ohne Zucker geht es leider nicht – er gibt die Konsistenz, sonst erhält man eine unformbare klebrige Masse mit geringer Haltbarkeit. Ich verwende Rohrohrzucker, der reich an Mineralien ist und für mich eine gesündere Alternative darstellt als Süßstoffe.

Bei der Wahl der Kräuter sollte man darauf achten, daß sie sich ergänzen. Salbei und Thymian sollten nicht kombiniert werden, da sie gegensätzlich wirken. Thymian löst Schleim, Salbei wirkt gegen trockenen Reizhusten. Kamille gehört nicht in Hustenbonbons, da sie Schleimhäute austrocknet.

Zutaten:

  • 250 ml Wasser
  • 1 Esslöffel Thymian getrocknet
  • 1 Esslöffel Spitzwegerich getrocknet
  • 1 kleines Stück Ingwer, etwa 1-Cent-Stück groß
  • 1 Esslöffel Honig
  • 200 g Rohrohrzucker

Zubereitung: 

Das Wasser kochen und die Kräuter sowie den Ingwer damit übergießen. Den Sud 20 Minuten ziehen lassen und anschließend abgießen. Die restlichen Zutaten unterrühren und eine halbe Stunde auf kleiner Hitze köcheln lassen. Dabei häufig umrühren. Nicht zuviel Hitze verwenden, sonst werden die Bonbons bitter.

Wenn die Masse zähflüssig geworden ist, vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen. Die Masse in Silikonförmchen füllen und vollständig aushärten lassen. (Bei mir gibt es „Hustenbärchen.“ Alternativ mit einem Teelöffel etwa 1-Cent große Tropfen auf ein Backblech geben und ebenfalls aushärten lassen.

In einem Glas aufbewahren. Die Bonbons halten mindestens 3 Monate.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Vadim Tschenze: Vadims Methode

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

die Russen sind bekannt für ihre herausragenden Heiler und ihre Heilmethoden, die eine lange Tradition haben. Der russische Heiler Vadim Tschenze greift in diesem Buch auf das Wissen seiner Großmutter Baba Walja zurück, die eine bekannte Heilerin in Russland war.

Vadim Tschenze: Vadims Methode

Von ihr lernte er viele energetische Heilübungen und -rituale, die er in seinem Buch zur Anwendung weitergibt. Schwerpunkt der Übungen ist, wie man Energie fokussiert, um die Lebenskraft zu stärken und wie man negative Energien aus dem Körper entfernt. Die Übungen sind leicht zu erlernen und anzuwenden.

Der Titel ist irreführend, da es sich nicht um eine geschlossene Methode handelt sondern um eine Fülle von Übungen, die unabhängig voneinander sind. Doch das tut dem Buch keinen Abbruch. Es ist Fundgrube an Wissen und leicht nachvollziebaren Übungen zur Eigenanwendung, und Menschen die gerne energetisch arbeiten, werden ihre Freude daran haben.

Es beinhaltet einen theoretischen Teil über die Energiesysteme des Menschen und einen praktischen Teil unter anderem mit numerologische Übungen, Astrologie, Bedeutung der Chakren, die Heilwirkung von Farben, das Besprechen von Krankheiten, Programmieren von Wasser und Heilmeditationen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Biologisches Flüssigwaschmittel

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Waschmittel sind häufig hautunfreundlich, umweltbelastend und mit vielen unnötigen Hilfsstoffen versehen. Außerdem sind sie in mehrköpfigen Familien auch ein erheblicher Kostenfaktor. Mit einfachen natürlichen Zutaten lässt sich leicht ein preisgünstiges und gut wirksames Waschmittel selbst herstellen, das etwa ein Zehntel eines herkömmlichen Waschpulvers kostet.

Zutaten:

  • 2 Liter Wasser
  • eine 2-Liter-Flasche oder einen Kanister
  • 4 Esslöffel Natriumcarbonat (Soda)
  • 35 g biologische Kernseife oder für Veganer reine Olivenölseife
  • 15 Tropfen ätherisches Öl nach Geschmack (gut geeigent ist Lavendelöl, Lemongras oder Orangenöl)

Zubereitung: 

BioFlüssigwaschmittel

Das Wasser in einen hohen Topf geben (wegen der Schaumbildung). Die Kern- oder Olivenölseife mit einer Reibe fein raspeln und in den Topf geben. Soda dazugeben, mit dem Schneebesen unterrühren und kurz aufkochen, bis sich alles aufgelöst hat. Eine Stunde stehen lassen und dann erneut unter Rühren kurz aufkochen. Weitere 12 Stunden stehen lassen. Die Masse wird nun dicker. Umrühren und nochmal erhitzen, bis sie wieder flüssig ist. Abkühlen lassen und auf Wunsch ätherisches Öl unterrühren. Dann das fertige Waschmittel mit einem Trichter in den Kanister oder eine Flasche füllen.

Das Waschmittel ist nicht für Seide und Wolle geeignet! Alle anderen Stoffe können damit gewaschen werden.

Für einen Waschgang werden 100 – 150 ml Waschmittel benötigt. Vor der Entnahme Flasche bitte schütteln! Bei Weißwäsche zusätzlich 2 Teelöffel Natron mit der Wäsche direkt in die Maschine geben als Bleichmittel.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Erzengel Michael Meditation

Hallo meine Lieben,

lasse dich von Erzengel Michael führen und tauche in heilende Schwingungen ein. Erlebe eine Meditation, die deine Schwingung erhöht, deine Energiefeld reinigt und Yin und Yang ausbalanciert. Diese Meditation stammt aus meinem Kurs „Engelseminar nach Doreen Virtue“ und ist eine von mir erweiterte Form einer Übung, die ich bei ihr in meiner Ausbildung zum Angel Therapy Practicioner kennengelernt habe.

Ich würde mich freuen, wenn du bei meinem YouTube-Kanal Meditationswelt vorbei schaust. Hier veröffentliche ich alle zwei Wochen ein neues Video.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Vegane Müsliriegel

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Müsliriegel sind kleine Kraftpakete mit vielen gesunden Nährstoffen. Hier stelle ich euch eine vegante zuckerfreie Variante vor.

Rezept Vegane Müsliriegel

Zutaten:

  • 50 g getrocknete Mangos
  • 40 g Kürbiskerne (klein gehackt)
  • 100 g getrocknete Feigen
  • 10 g Sesamsamen
  • 50 g Haselnüsse (klein gehackt)
  • 50 g getrocknete Gojibeeren oder Cranberries
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Kakaonibs
  • 2 grob geraspelte Äpfel
  • 120 g Dinkelmehl
  • 150 g kernige Haferflocken
  • 5 EL Rapsöl
  • 5 EL Ahornsirup
  • 1 Prise Salz
  • ½ Teelöffel Zimt
  • Etwas Wasser (50 bis 100 ml) je nach Konsistenz

Zubereitung: 

Die Trockenfrüchte klein schneiden oder im Mixer zerkleinern. Die Nüsse und Kerne  hacken oder ebenfalls im Mixer zerkleinern. Alle Zutaten zu einem zähen Teig gründlich verrühren und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Mit Sesamsamen bestreuen. Bei 200 °C Ober- und Unterhitze ca. 35 bis 40 Min. backen. Anschließend 5 Minuten abkühlen lassen. Noch warm in Stücke schneiden. Dann auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. In einer Blechdose aufbewahren. Darin sind sie etwa 3 Wochen haltbar.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Dr. med. William Davis: Die Weizenwampe

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

Dr. William Davis ist Präventionsmediziner und Kardiologe und hat das »Track Your Plague«-Programms zur Früherkennung von Herzerkrankungen gegründet. Das vorliegende Buch hat ihm viel Dank und Bewunderung, aber auch viel Kritik eingebracht, schließlich ist Weizen ein Weltmarktprodukt.

Er beschreibt aus seiner jahrzehntelangen Praxiserfahrung die negativen Auswirkungen von Weizenprodukten auf die Gesundheit. Weizen war nicht immer ungesund, doch in den 1950er Jahren wurde das Getreide genetisch so verändert, dass es mit dem ursprünglichen Weizen nicht mehr viel gemeinsam hat. Im Mittelalter enthielt eine Ähre etwa drei Körner. Durch die genetischen Veränderungen würden höhere Erträge erzielt, und das Korn wurde resistenter gegen Schädlinge.

Dr. med. William Davis: Die Weizenwampe

Die genetische Manipulation des Weizens hat zu einer Veränderung der Proteine, vor allem des Glutens geführt, sodass der Körper diese nicht mehr gut aufspalten und verdauen kann.  Dr. Davis hat festgestllt, dass dieser  „neue Weizen“  dick macht, Entzündungsreaktionen im Körper hervorruft, dem Herz, Darm  und dem Gehirn schadet und den Alterungsprozess beschleunigt.

Sein Buch ist logisch und schlüssig aufgebaut. Durch viele Beobachtungen und Studien untermauert der Autor seine Theorien. Dr. Davis zeigt glutenfreie Ernährungsalternativen auf, und wie man gesund und schlank ohne Weizen leben kann.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Kräuter-Kokos-Zahncreme

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

selbstgemachte Zahncreme reinigt, pflegt und desinfiziert auf natürliche weise Zähne und Zahnfleisch ohne überflüssige chemische Zusatzstoffe wie Schaumbildner, Geschmacksstoffe, Konservierungsstoffe und Fluoride. Die Wirkungen der Fluoride sind umstritten – sie haben jedoch definitiv Nebenwirkungen auf Knochen und Nervensystem, wenn sie in den Blutkreislauf gelangen. Diese Zahncreme ist auch für Kinder geeignet.

Kräuter-Kokos-Zahncreme

Kokosöl wirkt antibakteriell, antiviral und antifungal, zugleich sorgt es für die richtige Konsistenz der Zahncreme. Natron wirkt als Polierstoff, hellt die Zähne leicht auf und sorgt durch seinen PH-Wert für ein basisches Milieu. Calendula und Pfefferminze wirken entzündungshemmend und sorgen für einen frischen Geschmack im Mund. Wer homöopathische Mittel einnimmt, lässt die Pfefferminze weg.

Zutaten:

  • 4 Esslöffel Kokosöl (Bioqualität)
  • 1 Teelöffel Calendulablüten getrocknet
  • 1 Teelöffel getrocknete Pfefferminzblätter
  • 2 Esslöffel Natronpulver
  • 1 Schraubglas, das in kochendem Wasser desinfiziert wurde

Zubereitung: 

Das Kokosöl in eine Tasse geben und in einem Wasserbad erwärmen, aber nicht kochen. Sobald es warm ist, die Kräuter hinzufügen. Kochplatte ausschalten und die Kräuter 20 Minuten im Öl ziehen lassen. Dann in das Schraubglas abfiltern und das Natron unterrühren.

Wer mag, kann noch 3 Tropfen eines ätherischen Öls hinzufügen. Geeignet sind: Eukalyptusöl, Pfefferminzöl, Salbeiöl oder Thyminaöl.

Die Zahncreme immer mit einem sauberen Spatel entnehmen, dann hält sie etwa 2 Monate bei Zimmertemperatur. Kokosöl wird bei Temperaturen unter 23 °C fest, darüber ist es flüssig. Für die Anwendung spielt das keine Rolle.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Heilmeditation für die Leber

Hallo meine Lieben,

die Leber ist ein Entgiftungsorgan, das viel zu tun hat. In dieser Heilmeditation visualisieren wir, wie die Leber gereinigt und mit Licht und Energie aufgefüllt wird und unterstützen sie damit in ihrer Funktion.

Ich würde mich freuen, wenn du bei meinem YouTube-Kanal Meditationswelt vorbei schaust. Hier veröffentliche ich alle zwei Wochen ein neues Video.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Meditation: Gesunder Schlaf

Hallo meine Lieben,

viele Menschen leiden unter Schlafstörungen. Diese Meditation hilft euch, Körper und Geist zur Ruhe zu bringen und euch auf einen gesunden, erholsamen Schlaf einzustimmen.

Ich würde mich freuen, wenn du bei meinem YouTube-Kanal Meditationswelt vorbei schaust. Hier veröffentliche ich alle zwei Wochen ein neues Video.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Schafgarbentinktur

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

die Schafgarbe ist eine vielseitige Heilpflanze mit besonderer Heilwirkung für das Verdauungssystem und für das weibliche Hormonsystem, vor allem in den Wechseljahren. Schon Pfarrer Kneipp sagte: „Schafgarbe im Leib tut wohl jedem Weib.“ Zurzeit blüht sie überall an Feld- und Wegrändern und verbreitet einen süß-herben Duft.

Zutaten:IMG_1239web

  • Eine Handvoll frische Schafgarbenblüten
  • 100 ml Kornschnaps

Zubereitung: 

Die Schafgarbenblüten in ein Schraubglas geben und mit dem Kornschnaps übergießen. Auf ein Fensterbrett, das zur Südseite geht, stellen und drei Wochen ziehen lassen. Jeden zweiten Tag einmal schütteln. Nach drei Wochen abseihen und durch einen Kaffee- oder Teefilter die kleinen Partikel herausfiltern. In eine Braunglasflasche abfüllen mit Tropfverschluß.

Anwendung:

Diese Tinktur wirkt appetitanregend, wenn man sie 15 Minuten vor dem Essen einnimmt und verdauungsfördernd, entblähend und krampflösend, wenn man sie 15 bis 30 Minuten  nach dem Essen einnimmt. Kurmäßig nimmt man 3 mal täglich 15 Tropfen in etwas Wasser ein für 4 bis 6 Wochen. Bei Wechseljahresbeschwerden trinkt man 1 bis 2 Tassen Schafgarbentee pro Tag.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Marion Grillparzer: Die Suppe heilt

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

Suppen sind Basisnahrung, liefern viele Vitalstoffe, bringen den Säure-Basen-Haushalt in Ordnung, regulieren Gewicht und Darmflora, entgiften den Körper und stärken das Immunsystem. Der bekannten Foodjournalistin und Autorin Marion Grillparzer gelingt mit diesem Buch ein überzeugendes Plädoyer für die Suppe als Nahrungs- und Heilmittel.

Marion Grillparzer: Die Suppe heilt

Ausgehend von der chinesischen Weisheit „Drei Zehntel heilt die Medizin, sieben Zehntel heilt die richtige Ernährung“ stellt sie uns die Suppe auf interessante und unterhaltsame Weise im geschichtlichen Überblick vor, erklärt die Grundzüge der Suppenküche und definiert begründet, welche Zutaten in die Suppe dürfen und welche nicht.

Neben Rezepten von Heilsuppen aus aller Welt liefert uns dieses  Buch viele Rezepte für körperliche Beschwerden, ein Detoxprogramm und  praktische Tipps zur Suppenherstellung im Alltag.

Auch Vegetarier und Veganer finden in diesem Buch Rezepte. Ein Interview mit einem Ernährungsmediziner und einem Sternekoch runden das Werk ab.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Kräuteressig

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

nun ist Hochsaison für viele Kräuter, sie wachsen üppig im Garten. Mit wenig Aufwand kann man selbst einen schönen Kräuteressig herstellen für individuelle Salatdressings. Ich stelle gerne kleinere Mengen, dafür aber mehrere Sorten her für Abwechslung auf dem Salatspeiseplan. Für Kräuteressige verwende frische Kräuter, da sie mehr Aroma entfalten als getrocknete.

Zutaten:

Für Kräuteressige verwende frische Kräuter, da sie mehr Aroma entfalten als getrocknete.

  • 300 ml Bio Weißweinessig
  • 1 geschälte Knoblauchzehe
  • 1 Stängel Estragon
  • 2 Blätter Zitronenverbene
  • 1 Blatt Liebstöckel
  • 1 Stängel Dill
  • 6 Stängel Schnittlauch
  • 5 Pfefferkörner
  • 3 getrocknete Gojibeeren

Zubereitung: 

Alle Kräuter ausschütteln, aber nicht waschen und in ein Glasgefäß geben. Knoblauchzehe, Beeren und Pfefferkörner zufügen, mit dem Essig übergießen und für zwei Woche auf ein Fensterbrett stellen. Einmal täglich schütteln. Dann abseihen und in eine saubere Flasche abfüllen. An einem dunklen Ort aufbewahren und innerhalb von einem Jahr verbrauchen.

Variationen:

Für einen italienischen Kräuteressig: Thymian, Oregano, 1 Knoblauchzehe, 1 getrocknete Tomate (nicht in Öl eingelegt!) und Basilikum mit 300 ml Rotweinessig ziehen lassen.

Für einen fruchtig-feurigen Kräuteressig: 1 Chilischote ohne Kerne, Zitronenthymian, 4 Himbeeren, 4 Heidelbeeren, Basilikum und 3 Korianderblätter in Weißweinessig ziehen lassen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Meditation: Dankbarkeit für die lieben Menschen in deinem Leben

Hallo meine Lieben,

hier erlebt ihr eine geführte Meditation, in der wir Dankbarkeit und Freude über die Menschen, die wir lieben, fühlen und ausdrücken. Wir öffnen unser Herz für ein tiefes Gefühl von Liebe und Dankbarkeit für unsere Liebsten und bringen diese in einer schönen Visualisierung zum Ausdruck. Diese läßt uns mit einem Lächeln auf den Lippen aus der Meditation hervorgehen und einem warmen Gefühl im Herzen. Genießt es!

Ich würde mich freuen, wenn du bei meinem YouTube-Kanal Meditationswelt vorbei schaust. Hier veröffentliche ich alle zwei Wochen ein neues Video.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Engel-Heilmeditation für einen gesunden Darm

Hallo meine Lieben,

vielen Menschen haben Darmbeschwerden. In dieser Engel-Heilmeditation bekommt dein Darm Heilimpulse und gute Energien, die den Darm von negativen Emotionen befreien und mit einem guten Gefühl auffüllen. Das regt die Selbstheilungskräfte des Darms an und kann Fehlfunktionen korrigieren. Natürlich muss auch auf eine darmgerechte Ernährung geachtet werden und im Zweifelsfall ein Arzt oder Heilpraktiker aufgesucht werden. Doch auch dann unterstützt diese Meditation den Heilprozess.

Ich würde mich freuen, wenn du bei meinem YouTube-Kanal Meditationswelt vorbei schaust. Hier veröffentliche ich alle zwei Wochen ein neues Video.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Paleo – Brot (glutenfreies Steinzeitbrot)

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

mit Paleo-Ernährung ist eine ursprüngliche Ernährung anlehnend an die Steinzeiternährung gemeint. Es ist eine einfache und gesunde Ernährung. Derzeit liegt sie voll im Trend.

Dieses wohlschmeckende, getreidefreie Paleobrot ist mein Favorit und ich verrate euch im Rezept ein paar Tricks, wie dieses Brot eine wunderbar weiche Konsistenz erhält (Körnerbrot wird oft krümelig und hart) und gut bekömmlich wird.

Parleo-Brot

Zutaten:

  • 150 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Sesamsamen
  • 50 g Kürbiskerne
  • 1 Esslöffel Leinsamen
  • 2 Esslöffel Chiasamen
  • 4 Eier
  • 2 gestr. Teelöffel Weinsteinbackpulver
  • 1/2 bis 2/4 Teelöffel Gesteinssalz (z.B. Himalayasalz)
  • 2 Esslöffel Wasser

Zubereitung: 

50 g Kürbiskerne, 100 g Sonnenblumenkerne und 1 Esslöffel Leinsamen im Mixer oder Universalzerkleinerer mehlfein mixen mit dem Schneidewerk. 50 g Sonnenblumenkerne und 10 g Kürbiskerne im Mixer grob schroten.  Alle Zutaten in einer Rührschüssel mit dem Knethaken des Rührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig für 10 Minuten quellen lassen. Das sorgt für ein gute verdauliches Brot: Die Flüssigkeit verbindet sich mit den Körnern. In der Zeit den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Teig nochmals durchrühren, dann in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform von  22 cm hineingeben und für 40 Minuten backen. Das Brot aus der Form herausnehmen und für weitere 5 Minuten auf dem Gitterrost fertigbacken. Stäbchenprobe durchführen: Wenn kein Teig daran hängenbleibt, das Brot aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Klatschmohnblütenöl gegen Schmerzen

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Der Klatschmohn ist eine Halbrosettenpflanze und wächst an Feld- und Wegrändern. Erblüht von Mai bis Ende Juli. Die in ihm enthaltenen Alkaloide und Anthocyane wirken entzündungshemmend und schmerzlindernd, besonders, wenn sie in Olivenöl gelöst sind. So lässt sich auf einfache Weise ein günstiges und wirksames Gelenk- und Muskelöl herstellen.

Zutaten und Zubereitung:

IMG_1202web2

Eine Handvoll Klatschmohnblüten bei trockenem Wetter sammeln und in ½ Liter kaltgepresstes Olivenöl einlegen. Dafür ein Glasgefäß mit großer Öffnung verwenden. Die Blüten möglichst zügig nach dem Sammeln ins Öl legen – so erhält man die größte Heilkraft. Das Glas auf ein sonniges Fensterbrett oder eine sonnige Terrasse oder Balkon stellen – es muß wirklich die pralle Sonne darauf scheinen – und 2 bis 3 Wochen ziehen lassen. Alle paar Tage das Glas schütteln.

Nach drei Wochen werden die Blüten  mit einem Kunststoffsieb (kein Metall!) herausgesiebt und das Öl in eine dunkle Flasche abgefüllt. Es sollte kühl, aber nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Es darf nur äußerlich angewandt werden!

Das Öl wirkt bei: Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Sehnenentzündungen, Seitenstechen, Insektenstichen, und es fördert die Wundheilung.

Extratipp: Es kann auch zur Entstörung von Narben verwendet werden. Dafür muss es vier Wochen lang morgens und abends in die Narbe einmassiert werden.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Meditation aus der Hunalehre: Die vier Elemente ausgleichen

Hallo meine Lieben,

in dieser geführten Meditation aus meinem Hunaseminar erlebt ihr die vier Elemente und spürt, wie diese in eurem Energiesystem ausgeglichen werden. Es ist eine kraftvolle Meditation, die euch in einen Zustand der Ausgeglichenheit und Gelassenheit bringt. Sie eignet sich für den Morgen zur Einstimmung in den Tag, aber auch am Abend, um euer Energiesystem und euer Gemüt ins Gleichgewicht zu bringen. Besonders nach einem anstrengenden Tag ist diese Meditation sehr wohltuend! Viel Freude damit!

Ich würde mich freuen, wenn du bei meinem YouTube-Kanal Meditationswelt vorbei schaust. Hier veröffentliche ich alle zwei Wochen ein neues Video.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Schutzengel kennenlernen – geführte Meditation

Hallo meine Lieben,

in dieser Meditation lernst du deinen Schutzengel kennen, wie ich es in meiner Angel therapy practitioner Ausbildung bei Doreen Virtue gelernt habe. Du erfährst ihren oder seinen Namen und erhältst eine Botschaft. Es ist schön und tröstlich, Kontakt zu seinem Schutzengel aufzunehmen und sich Rat bei ihm oder ihr zu holen. Viele weitere Meditationen und Heilübungen mit Engeln könnt ihr in meinen Engelseminaren erleben.

Ich würde mich freuen, wenn du bei meinem YouTube-Kanal Meditationswelt vorbei schaust. Hier veröffentliche ich alle zwei Wochen ein neues Video.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Clinton Ober, Stephen Sinatra und Martin Zucker: Earthing – Heilendes Erden

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

Buchtipp-Earthing_webin diesem Buch wird die heilende Wirkung der freien Elektronen der Erde auf unseren Körper und unseren Gesundheitszustand beschrieben – und das auf sehr gut verständliche Weise. Clinton Ober, ein Fernsehtechniker, hat die phänomenale Wirkung des Erdens auf unseren Körper entdeckt und läßt uns in diesem Buch auf autobiografische Weise an der Entwicklung seiner Entdeckungen, an seinen Studien und an seinem verzweifelten Suchen nach Menschen, die ihn ernst nehmen und in seinen Studien unterstützen, teilhaben.

Es ist sehr spannend, schlüssig und überzeugend geschrieben. Sein Coautor Stephen Sinatra, ein Kardiologe, den Clinton von seiner Erdungstherorie überzeugen konnte, führte Studien an sich selbst und an zahlreichen Patienten durch und verifizierte die Entdeckungen und Beobachtungen Clintons.

Unter „Erden“ versteht man physischen Kontakt der Füße zur Erde. Die Autoren erklären, daß wir durch Elektrogeräte, Strahlungen und auch durch selbst produzierten Streß eine elektrisch positive Ladung im Körper aufbauen, die vielen Körperfunktionen stört. Durch das Erden wird diese Ladung durch die freien Elektronen, die die Erdoberfläche abgibt, neutralisiert. Eine eindrucksvolle Wirkung wird bei Schmerzen und Entzündungen beobachtet, eine Normalisierung und Verbesserung des Schlafs, ein Ausgleich des Hormonsystems, und eine deutlich verlangsamte Zellalterung, um die wichtigsten Effekte zu nennen.

Die Umsetzung ist einfach: Mindestens eine halbe Stunde am Tag Kontakt mit den nackten Füßen auf die Erde herstellen. Im Winter läßt sich die Erdenergie durch Erdungslaken, die an die Erdung der Steckdose angeschlossen werden, aufnehmen.

Während ich das Buch las, mußte ich daran denken, daß meine Kinder ihre halbe Kindheit barfuß im Garten verbracht haben. Sie mochten keine Schuhe und Socken und sind immer am liebsten barfuß gelaufen. Kindliche Intuition!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Belebendes basisches Fußbad

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

nach einem anstrengenden Tag ist ein Kräuter-Salz-Fußbad wohltuend – nicht nur für die Füße. Über die Reflexzonen tut ein Fußbad immer auch dem gesamten Körepr gut. Ich hole mir dafür die Kräuter aus meinem Garten. Viel Freude beim Nachmachen!

Dafür in eine Schüssel, in der die Füße gut Platz haben:

  • einige Stängel Brennessel,
  • einige Stängel Gänseblümchen und
  • 2 gehäufte Esslöffel Meersalz oder Himalayasalz geben.
  • Mit ca ½ Liter kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen
  • Dann lauwarmes Wasser zugeben, bis die Temperatur angenehm ist
  • 2 Esslöffel Olivenöl und ein Handtuch bereitstellen.

BelebendesFußbad-Web2

Die Kräuter im Wasser lassen und die Füße darin 15 bis 20 Minuten baden. Bei Bedarf heißes Wasser nachgießen. Nach dem Bad die Füße abtrocknen (nicht abwaschen) und mit Olivenöl einreiben.

Wirkung: Die Brennessel wirkt durchblutungsfördernd (sie brennt nach dem Aufgießen nicht mehr!) und basisch, das Meersalz wirkt ebenfalls basisch und entgiftend, Gänseblümchen wirken entzündungshemmend. Über die Füße werden Toxine ausgeleitet. Wichtig: Nach dem Fußbad ein Glas Wasser trinken!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Geführte Heilmeditation für den Rücken

Hallo meine Lieben,

eine wundervolle, entspannende Meditation speziell für den Rücken. Mit dieser Meditation visualisieren wir Bilder, die unserem Rücken helfen, sich aufzurichten und zu entspannen. Der Körper reagiert positiv auf mentale Vorstellungen. Dennoch ersetzen Meditationen nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker, aber sie unterstützen jede Behandlung.

Ich würde mich freuen, wenn du bei meinem YouTube-Kanal Meditationswelt vorbei schaust. Hier veröffentliche ich alle zwei Wochen ein neues Video.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Amethyst-Gesichtswasser

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Bild-Edelsteinwasser-webopt

das Amethystwasser hilft sehr gut bei Hautunreinheiten und eignet sich hervorragend als Gesichtswasser oder -tonikum und bewirkt eine zarte, feinporige, klare Haut.

Zutaten:

  • Eine Amethystdruse oder ein Rohstein
  • Ein Kochtopf beschichtet (kein Metall) mit Deckel
  • ½ Liter destilliertes Wasser
  • 1 TL Rosenwasser (aus der Apotheke oder im Supermarkt bei den Backzutaten)

Zubereitung: Amethystdruse oder Rohstein gründlich unter fließendem Wasser waschen, in einem Sieb über einen Topf mit 1/2 l kochendem destilliertem Wasser hängen, Deckel daraufsetzen und für 20 Minuten auf mittlerer Heizstufe leicht köcheln. Abkühlen lassen, 1 TL Rosenwasser hinzufügen und in eine Flasche abfüllen. Morgens und abends mit einem Wattepad das gereinigte Gesicht damit abreiben, dann die Tages- oder Nachtpflege auf die noch feuchte Gesichtshaut auftragen. Das Wasser hält bei Zimmertemperatur für 4 bis 6 Wochen. Der Stein kann immer wieder benutzt werden. Nach 3 – 4 mal sollte der Stein oder die Drüse für eine Nacht auf einen Bergkristall gelegt werden. Dort wird er wieder „aufgeladen.“

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Abendmeditation

Hallo meine Lieben,

mit dieser Meditation beenden wir den Tag, würdigen, was uns gut tut und lassen los, was wir nicht mehr brauchen. Es tut gut, den Tag in Frieden mit sich selbst und allen Tagesereignissen zu beenden und sorgt für einen erholsamen Schlaf.

Ich würde mich freuen, wenn du bei meinem YouTube-Kanal Meditationswelt vorbei schaust. Hier veröffentliche ich alle zwei Wochen ein neues Video.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Frühlingssmoothie

Kürbis-1-web

Hallo meine Lieben,

dieser Smoothie besteht bis auf den Apfel und das Gerstengras aus Zutaten, die ihr in der freien Natur oder im eigenen Garten findet. Er ist reich an Mineralien, Vitaminen und Enzymen und wirkt blutreinigend. Damit ist er gut geeignet für eine Frühjahrskur.

Zutaten:IMG_1104_web

  • 1 Apfel (Sorte nach Belieben), die ganze Frucht mit Schale und Kerngehäuse
  • 200 bis 250 ml Wasser
  • 2 Löwenzahnblüten und 3 – 4 kleine Blätter  (keine Stiele)
  • 3 – 4 Gänseblümchen-blüten
  • 1 Stengel Melisse
  • 1 Teelöffel Gerstengraspulver

Zubereitung: Den Apfel vierteln, alle Zutaten in einen Smoothiemixer geben, (möglichst ein Gerät, das mindestens 30.000 Umdrehungen pro Minute schafft) auf kleiner Stufe zerkleinern bis ein Brei entsteht. Dann auf höchster Stufe mixen, bis der Smoothie flüssig ist. Je nach Gerät dauert das ca. 30 bis 60 Sekunden. Nach Belieben etwas Ztronensaft zufügen.

Wichtig: Den Smoothie bitte mindestens 1 Stunde nach einer Mahlzeit trinken, damit die Nährstoffe zügig den Verdauungstrakt passieren und ins Blut abgegeben werden. Trinkt man ihn zu einer Mahlzeit, wird die Verdauung verlangsamt und die „Ausbeute“ an Nährstoffen ist deutlich geringer.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Herzlich Willkommen!

rose-1-web

Hallo meine Lieben,

herzlich Willkommen auf meinem neuen Blog. Ich freue mich über deinen Besuch! Hier erwarten dich Beiträge rund um Gesundheit und Wohlfühlen: Rezepte aus der Natur, Meditationen, Infos zu meinen Seminaren und Buchempfehlungen. Ich wünsche dir viel Freude beim Umsetzen meiner Rezepte und Anregungen!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Doreen Virtue: Bewahre dir dein inneres Strahlen

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch das Buch Beware dir dein inneres Strahlen von Doreen Virtue vorstellen. Von Doreen Virtue kennen wir eine Fülle an Engelbüchern. Dieses Buch ist aus ihrer eigenen Erfahrung und aus ihrer Arbeit als Psychotherapeutin entstanden und untersucht das Phänomen Stress aus wissenschaftlicher und spiritueller Sicht. Doreen beschreibt an sich selbst und an zahlreichen Beispielen, wie Stress entstehen kann, wie er sich verselbständigt und zu einer Sucht nach Drama werden kann.

Alte ungelöste TraumataIMG_1114-web und deren Auswirkungen auf den Körper und die Psyche werden ebenso beschrieben wie das Übernehmen von Stress von anderen Personen. Sie zeigt Zusammenhänge auf zwischen Angststörungen, Gewichtszunahme, Suchtverhalten und ungelösten Traumata. Und sie beschreibt wissenschaftliche und natürliche Wege, aus diesen Teufelskreisen heraus zu kommen.

Sie macht bewußt, wie man Stressmuster erkennen und was man dagegen tun kann. Dabei geht sie sehr umfassend auf viele Aspekte des Lebens ein. Sie gibt konkrete Vorschläge zu Verhaltensänderungen, Überprüfen der Beziehungen auf Stressfaktoren, Änderungen in Beziehungen vorzunehmen bis zu Tipps zur Ernährung – insbesondere der besonderen Rolle von Histamin im Zusammenhang mit Stress. Auf die Notwendigkeit von Entspannungsmethoden geht sie ausführlich ein und beschreibt u.a. die Wirkung von Yoga auf Körper, Geist und Seele.

Ein empfehlenswertes Buch nicht nur für gestresste Menschen, sondern auch für solche, die lernen möchten, Belastungen im Vorfeld zu erkennen und rechtzeitig gegenzusteuern.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Morgenmeditation

Hallo meine Lieben,

in dieser Morgenmeditation bereiten wir uns auf einen Tag vor und schicken gute Energien voraus, um nach dem Gesetz der Resonanz gute Ereignisse anzuziehen. Wir manifestieren uns einen guten Tag, so wie wir ihn uns wünschen.

Ich würde mich freuen, wenn du bei meinem  YouTube-Kanal Meditationswelt vorbei schaust. Hier veröffentliche ich alle zwei Wochen ein neues Video.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Erdung und Herzmeditation

Hallo meine Lieben,

in dieser Meditation erden wir uns, verbinden uns mit Himmel und Erde, füllen unser Herz mit Licht und strahlen es aus. Diese Meditation gibt uns ein Gefühl von Stabilität, innerer Ruhe und Geborgenheit.

Ich würde mich freuen, wenn du bei meinem YouTube-Kanal Meditationswelt vorbei schaust. Hier veröffentliche ich alle zwei Wochen ein neues Video.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Entkalkungskur für das Gehirn und die Arterien

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

wir entkalken regelmäßig unsere Kaffeemaschine und den Wasserkocher, aber nicht unseren Körper. Diese Kur hilft hervorragend, Kalkablagerungen aus den Blutgefäßen zu lösen und damit verbundene Symptome wie Gedächtnisschwäche, Arteriosklerose und rheumatischen Erkrankungen vorzubeugen.

Zitronen-Knoblauch-Kur

Rezeptzutaten:

  • 3 Bio-Zitronen
  • 3 Knollen Knoblauch, geschält
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Ein-Liter-Flasche

Zubereitung:

3 Biozitronen gründlich waschen und schälen. Das Zitronenfleisch und den geschälten Knoblauch in einem Mixerfein  pürieren. Das Püree in einen Topf geben und mit einem Liter Wasser auffüllen. Einmal aufkochen, dann abkühlen lassen. Abseihen (am besten durch einen Kaffeefilter), dann in eine Flasche füllen. Morgens und abends eine Stunde nach dem Essen 1 Schnapsglas voll trinken, bis die Flasche leer ist. Der Knoblauchgeruch hält sich durch die Zitrone in Grenzen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger