Petersilien-Herzwein

Banner_Blog_Lavendel

Hallo meine Lieben,

dieses Rezept stammt von Hildegard von Bingen. Der Original-Wortlaut des Rezepts für den Petersilien-Herzwein ist: „Wer im Herzen oder in der Milz oder in der Seite Schmerzen leidet, der koche Petersilie in Wein unter Zugabe von etwas Weinessig und reichlich Honig und seihe es durch ein Tuch ab. Den so zubereiteten Herzwein trinke er oft, und es heilt ihn.“

Petersilien-Herzwein

Genaue Mengenangaben sucht man bei ihr vergeblich. Hildegard-Spezialisten, die sich intensiv mit ihrer Medizin und Heilkunde beschäftigt haben, haben ihre Rezepte übersetzt und mit Mengenangaben versehen (z.B. Wighard Strehlow.) Dieses Rezept stammt von meiner Kollegin Astrid Süßmuth:

Zutaten:

  • 10 Stängel Petersilie
  • 2 Esslöffel Weinessig
  • 1 Liter Weißwein
  • 300g Bienenhonig

Zubereitung:

Die Petersilie klein schneiden und in einem Topf mit dem Weißwein und Essig aufkochen. Für etwa fünf Minuten leicht köcheln lassen. Den Topf von der Herdplatte nehmen, den Honig hinzufügen und weitere fünf Minuten köcheln lassen.

Abgießen, in eine Glasflasche abfüllen und verschließen. Ich fülle ihn in zwei bis drei kleinere Flaschen ab, da der Herzwein geöffnet nur eine Woche hält (im Kühlschrank), verschlossen aber ein halbes Jahr.

Die Dosierung ist: 3x täglich ein Schnapsglas voll nach dem Essen einnehmen. Hinweis: Durch das Kochen verschwindet der Alkohol weitgehend, sodass die Einnahme auch in dieser Hinsicht unbedenklich ist.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Dinkel – die gesunde Alternative zum Weizen

Homepage-Banner-Gesundheits

Hallo meine Lieben,

schon Hildegard von Bingen lobt den Dinkel in höchsten Tönen: „Iss ihn oft, und alle Bitterkeit deines Herzens und deiner Gedanken weiten sich, dein Denken wird froh, deine Sinne rein und alle schadhaften Säfte minderer. Es gibt guten Saft deinem Blut und macht dich stark.“

Weit über Hildegards Zeit hinaus ist der Dinkel bekannt. Seit 7.000 Jahren kennt man ihn als Nahrung. Das Korn des Dinkels enthält Eiweiß, Kohlenhydrate, gesunde Fette, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, außerdem Kieselsäure, die gut für Haut und Haare ist. Damit ist er ein echtes Grundnahrungsmittel. Er sollte, wie alle Lebensmittel, in Bio-Qualität gekauft werden.

Auch von Weizen-Allergikern und Menschen mit Glutenunverträglichkeit wird der Dinkel in den meisten Fällen gut vertragen, da das Klebereiweiss eine andere Zusammensetzung hat als das des Weizens.

Die Verarbeitung von Dinkel ist der des Weizens ähnlich, und man kann in Koch- und Backrezepten den Weizen mit derselben Menge Dinkel ersetzen. Es muss lediglich etwas mehr Flüssigkeit zugesetzt werden (etwa 10 %) als beim Weizen. Bei Kuchen kann man eine Messerspitze Vitamin C (Ascorbinsäure oder Acerolakirschpulver) hinzufügen, um zu verhindern, dass er krümelt.

Dinkel ist milder im Geschmack, weshalb ich Backwaren schon seit Jahrzehnten aus Dinkel herstelle. Weizenmehl und -getreide gibt es in meiner Küche nicht, auch wenn ich Weizen vertrage. Er ist so stark genmanipuliert, dass seine Eiweiße nicht mehr wirklich als Lebensmittel bezeichnet werden dürften. Ich habe schon vielen Patienten, die wegen Weizen- oder Glutenunverträglichkeit zu mir kamen, mit Darmsanierung und Umstellung auf Dinkel wieder zu einer besseren Lebensqualität verhelfen können.

Als bekennender Dinkel-Fan habe ich Euch schon einige Rezept mit Dinkel auf meinem Blog vorgestellt. Hier findet Ihr noch ein paar Inspirationen, was Ihr aus diesem gesunden Getreide zubereiten könnt. Viel Spaß beim Nachmachen!

Meine Dinkel-Rezepte:

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Seminare im August 2019

Seminartermine

Hallo meine Lieben,

hier findet Ihr die aktuellen Seminartermine für den kommenden Monat.

August

ThetaHealing® Game of Life Kurs  2. – 4. August 2019

ThetaHealing® Heiltag zum Thema Rücken  7. August 2019 **

Chakrabalance Seminar  9. August 2019

Edelsteintherapie  14. August 2019

ThetaHealing® Basiskurs DNA   16. – 18. August 2019

Mala Energieketten Workshop  19. August 2019

Jungbrunnenkurs: Gesund, vital und schön  21. August 2019

Ich freue mich auf Euch!

Bitte verwendet für die Anmeldung das Anmeldeformular auf meiner Website.

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


ThetaHealing® Praxistage: ThetaHealing® Praxistage sind Übungstage für ThetaHeiler® und enthalten viele Übungen aus meiner Praxiserfahrung. Bei jedem Praxistag werden verschiedene Themen behandelt, die meine Schüler mir im Laufe des Trimesters als Wunschthemen schicken. Diese finden Sie im aktuellen Newsletter.

** ThetaHealing® Heiltage: Während die Praxistage vor allem Wissensvermittlung, Konzepte und Übungen zu Krankheitsbildern sind, gibt es an den ThetaHealing® Heiltagen nur ein Thema, das wir praktisch bearbeiten. Ihr werdet Übungen dazu machen, und ich werde an Euch arbeiten in der Gruppe. Der Preis für die Heiltage ist etwas höher als für die Praxistage, da es echte Therapietage sind für Euch, an denen Ihr an Euren körperlichen Beschwerden arbeitet. Wir erarbeiten verschiedene Themen, suchen die Ursachen, die dahinter stecken und lösen sie auf. Kein Skript, kein Mitscheiben, einfach Heilung pur!

Bei Fragen zu meinen Kursen könnt Ihr Euch gerne über das Kontaktformular bei mir melden. Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter seid Ihr immer bestens über meine Termine, Seminare und Gesundheitstipps informiert!

Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Seminare             Seminartermine            Seminargebühren            Seminaranmeldung

Sommer-Smoothie

Banner-Blog-Beeren_01

Hallo meine Lieben,

jetzt ist Beeren-Zeit und damit die ideale Gelegenheit, diese kleinen Kraftpakete in Smoothies zu verarbeiten. Beeren enthalten viele Mineralien, Vitamine und Enzyme und sind nicht nur gesund für unser Immunsystem sondern auch ein Schönheitsmittel für Haut und Haare. Verwendet bitte möglichst Bio-Obst oder Beeren aus dem eigenen Garten.

Sommer-Smoothie

Zutaten (für 2 Smoothies):

  • 100 g Erdbeeren
  • 100 g Himbeeren
  • 50 g Heidelbeeren
  • ½ Teelöffel Zitronensaft
  • Wasser nach Geschmack

Zubereitung:

Alle Zutaten im Mixer sehr fein pürieren und etwas das Wasser für die gewünschte Konsistenz dazu geben.

Tipp: Smoothies immer langsam trinken, dann werden die Nährstoffe besser aufgenommen. Wenn man sie auf einmal hinunter stürzt, werden zu viele Nährstoffe wieder ausgeschieden. Also ruhig genießen! 🙂

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Sinnliche Parfum-Creme

Mechthilds Blog

Hallo meine Lieben,

eine sinnliche Parfum-Creme aus naturreinem ätherischen Ölen und biologischen Zutaten ist hautfreundlich und eine gute Alternative zu flüssigen Parfums – und gut geeignet für unterwegs. In der Handtasche läuft sie nicht aus (allerdings wird sie ab 25 Grad flüssig, deshalb trotzdem einen gut verschließbaren Tiegel verwenden). Als Basisöl verwende ich das geruchsneutrale und gut haltbare Jojobaöl.

Rezept_Parfumcreme_2

Zutaten:

  • 20 g Jojobaöl
  • 5 g Sheabutter oder Kakaobutter
  • 3 g Bienenwachs gebleicht
  • 2 Tropfen reines Rosenöl oder 8 Tropfen 10 %iges Rosenöl
  • 10 Tropfen ätherisches Rosen-Geranien-Öl
  • 10 Tropfen ätherisches Grapefruit-Öl
  • 5 Tropfen ätherisches Ylang Ylang Öl
  • 3 Tropfen ätherisches Patchouliöl
  • 2 Tropfen ätherisches Myrtenöl

Zubereitung:

Jojobaöl, Kakao- oder Sheabutter und Bienenwachs in einem Glasgefäß im Wasserbad schmelzen. Aus dem Wasserbad nehmen und die ätherische Öle zugeben. In einen sauberen Tiegel abfüllen und abkühlen lassen. Dann verschließen. Für zuhause verwende ich Glasdöschen, für unterwegs BPA freie Kunststoff-Tiegel.

Diese sinnliche Parfum-Creme am Handgelenk und hinter den Ohren auftragen. Die Creme ist 12 Monate haltbar.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Mala des Monats Juli – Weibliche Harmonie.

Mala Energieketten

Hallo meine Lieben,

hier stelle ich jeden Monat eine Mala vor, die ich zu einem bestimmten Thema selbst entworfen und handgeknüpft habe.

Heilsteine haben eine Wirkung auf Körper, Geist und Seele, und die Kombination aus Heilsteinen ergibt eine wunderbare Heilschwingung aus sich ergänzenden Steinen – ähnlich wie bei einer Bachblütenmischung. Eine Mala ist Schmuck und Heilmittel zugleich.

Mala des Monats August

Der Chalcedon harmonisiert das weibliche Hormonsystem und hilft, dieses ins Gleichgewicht zu bringen.

Der Friedensachat schenkt Herzlichkeit und Mitgefühl gegenüber anderen Menschen. Er sorgt für Ausgeglichenheit und Ruhe. Wenn Frauen ihn tragen, soll er die Ausstrahlung auf Männer verstärken.

Dazu kombiniere ich den Sodalith, der hilft, sich selbst treu zu bleiben. Dieser blaue Lichtstein stimmt sich auf die Energie des Trägers ein und hilft auszubalancieren was im Ungleichgewicht ist. Er stärkt das Selbstvertrauen und löst Blockaden.

Preis pro Mala: 99,- Euro inkl. MwSt. (Versand ist kostenfrei)

Bitte verwendet das Bestellformular auf meiner Webseite, wenn ihr diese oder eine selbst zusammengestellte Mala bestellen möchtet.

Hier findet Ihr eine Übersicht bisherigen Malas des Monats und in meinem Mala Energieketten Workshop könnt Ihr gemeinsam mit mir Eure eigene Mala knüpfen!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Silke Wagner: 1×1 der Jenseitskontakte

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

Silke Wagner hat mit dem Buch „1×1 der Jenseitskontakte“ einen sehr praxisnahen, schnörkellosen (im positiven Sinne) Ratgeber geschrieben, der die Kontaktaufnahme zu Verstorbenen entmystifiziert. Sie spricht damit nicht nur spirituelle Menschen sowie Menschen mit medialen Fähigkeiten an, sondern auch jene, die jemanden verloren haben und sich für eine Kontaktaufnahme interessieren.

Silke Wagner: 1x1 der Jenseitskontakte

Das ist weder gruselig noch gefährlich, und Silke Wagner nennt aus ihrem reichen Erfahrungsschatz Beispiele, die zeigen, dass es jedem Menschen möglich ist, Kontakt zu geliebten Verstorbenen aufzunehmen. Sie zeigt auch, wie heilsam es ist, aus der „anderen Welt“ Botschaften zu empfangen.

Sie macht den Lesern Mut, sich dafür zu öffnen – das sei die einzige Voraussetzung, die man benötigt – und zu üben. Sie schweift nicht in esoterische Allgemeinheiten ab, sondern gibt klare, praktische Übungen an die Hand – dennoch mit Feingefühl, mit denen der Leser/in selbst Kontakte herstellen kann und nimmt ihm/ihr die Angst davor. Ein empathischer und praktischer Ratgeber, der aus Erfahrung heraus geschrieben wurde.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Herzhafte Kräutermuffins

Banner-Blog-Kraeuter_01.jpg

Hallo meine Lieben,

jetzt ist Hochsaison im Kräuterbeet. Deshalb stelle ich Euch heute ein leckeres Rezept für Kräutermuffins vor, eine schöne Alternative zu Brot. Die Muffins werden nicht aus klassischem Rührteig, sondern aus einem Dinkel-Hefeteig hergestellt. Ihr könnt beliebige Kräuter dafür verwenden. Auch bleibt es Euch überlassen, ob Ihr die Kräuter klein geschnitten in den Teig gebt oder ob Ihr sie püriert. Ich bevorzuge die klein geschnittene Variante. Für diese Muffins habe ich Basilikum, Oregano, Thymian und Petersilie sowie eine halbe Zwiebel verwendet. Mit einer speziellen Kräuterschere, die mehrere Klingen hat (siehe Foto) lassen sich Kräuter sehr fein schneiden.

Rezept_Kraeutermuffins

Zutaten:

  • 1 Bund frische klein geschnittene Kräuter je nach Saison
  • 170 ml lauwarme Milch
  • 100 g weiche Butter
  • ½ Würfel Hefe
  • ½ Teelöffel Roh-Rohrzucker
  • 380 g Dinkelmehl
  • 1 ½ Teelöffel Salz
  • 1 Ei Größe L oder 2 Eier Größe M

Zubereitung:

Die Hefe in der Milch auflösen und den Zucker zugeben. 5 Minuten stehen lassen. Dinkelmehl, Kräuter, Salz und Ei(er) zugeben und zu einem Teig verkneten. Dann die Butter unterkneten. Den Teig zugedeckt eine Stunde gehen lassen.

Den Backofen auf 190 C° Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Muffinform einfetten und den Teig zu 12 Teigkugeln formen und in die Muffinmulden legen. Noch einmal für 10 bis 15 Minuten gehen lassen, dann für 18 bis 20 Minuten backen.

Aus der Form lösen und lauwarm oder kalt servieren. Einen Salat dazu reichen für ein leichtes Abendessen.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Wünschelruten Seminar – Heile deine Wohnräume und werde gesund!

Wünschelruten Seminar

Hallo meine Lieben,

wenn Menschen krank sind, und keine körperlichen oder seelischen Ursachen gefunden werden, ist es möglich, dass die Wohnumgebung, insbesondere der Schlafplatz krank macht. Im Schlaf sind unsere Energiesysteme offen, und krankmachende Energien können hier über Monate und Jahre hinweg gesundheitsschädigend auf den Körper einwirken. Wenn geopathische Störfelder krank machen, muss auch die Heilung dort ansetzen! In diesem Seminar unterrichte ich alles, was man braucht, um eine Analyse von Störfeldern und Störenergien in Wohn- und Schlafräumen vorzunehmen und sie zu heilen – ohne teure Entstörgeräte und ohne, dass man umziehen muss! Von 2003 bis 2004 habe ich die große Rutengänger-Ausbildung bei Hans von Zeppelin absolviert, in 2018 Dowsing und Feng Shui bei Marie Diamond. Viele Jahre habe ich Hausuntersuchungen durchgeführt. Nun möchte ich mein Wissen und meine Erfahrung auf dem Gebiet weitergeben und Ihnen die Möglichkeit geben, zum Preis einer Haus- und Grundstücksanalyse selbst zu lernen, wie Sie diese professionell durchführen.

Seminarinhalt:

  • Wie man sich mit den intuitiven Sinnen verbindet und beim Rutengehen vor negativen Energien schützt.
  • Wie man mit einer Wüschelrute Störfelder ermittelt.
  • Wie man die Grundenergie von Räumen misst.
  • Was Wasseradern, Verwerfungen, Kreuzungspunkte, Hartmannlinien, das Currygitternetz, Kraftpunkte und Leylinien sind, und wie man ihre Auswirkungen heilt.
  • Wie man elektrische Felder und sogenannte Interferenzen aufspürt und ihre schädlichen Wirkungen inaktiviert.
  • Wie man ein Grundstück analysiert und dort Heilmaßnahmen vornimmt.
  • Wie man den besten Platz für einen Brunnen ermittelt.
  • Wie man mit einer Schnellmethode den besten Schlafplatz für jede Person in der Familie findet (auch für den Hund und die Katze).
  • Wie man erdgebundene Seelen und Fremdenergien aus Wohnräumen ins Licht schickt.
  • Wie man über einem Grundriss Störzonen mit der Wünschelrute ermittelt, die sogenannt Fernmutung.
  • Wie man direkt an einer Person geopathischen Belastungen austestet.
  • Wie eine Analyse schriftlich dokumentiert wird.

Natürlich praktizieren und üben wir all dies gründlich, und Sie erhalten ein ausführliches Skriptum. In der Seminargebühr sind ein nach Feng Shui Maßen handgefertigtes Wünschelrutenpaar enthalten, Heilmittel zur Inaktivierung von Störfeldern (deren Wirkung per Muskeltest nachgeprüft werden kann), ein ausführliches Skript sowie eine Vorlage für die Dokumentation einer Analyse, ein Zertifikat und natürlich Pausengetränke sowie Pausensnacks. Hinweis: Wetterfeste Kleidung mitbringen, da wir auch draußen üben.

Übersicht:

  • Hinweis: Wetterfeste Kleidung mitbringen, da wir auch draußen üben.
  • Voraussetzungen: keine Voraussetzungen nötig
  • Termin: 20. – 22. September 2019
  • Dauer: 3 Tage, jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr
  • Gebühr: 580,- € inkl. Skript, Snacks, Pausengetränke, Material, Wünschelrutenpaar
  • Infos: www.praxis-wenzelburger.de/seminare/w%C3%BCnschelruten-seminar

Bitte nutzen Sie für die Anmeldung das Anmeldeformular auf meiner Website. Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne über das Kontaktformular an mich wenden. Bitte beachten Sie bei der Anmeldung zu Seminaren auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter sind Sie immer bestens über meine TermineSeminare und Gesundheitstipps informiert!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Seminare im Juli 2019

Seminartermine

Hallo meine Lieben,

hier findet Ihr die aktuellen Seminartermine für den kommenden Monat.

Juli

Engelseminar Grundkurs  5. – 6. Juli 2019

Engelaufbauseminar für Fortgeschrittene  7. – 8. Juli 2019

ThetaHealing® Grabe tiefer (Dig deeper)  19. – 20. Juli 2019

ThetaHealing® Du und die Erde  21. – 22. Juli 2019

Mala Energieketten Workshop  24. Juli 2019

Ich freue mich auf Euch!

Bitte verwendet für die Anmeldung das Anmeldeformular auf meiner Website.

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


ThetaHealing® Praxistage: ThetaHealing® Praxistage sind Übungstage für ThetaHeiler® und enthalten viele Übungen aus meiner Praxiserfahrung. Bei jedem Praxistag werden verschiedene Themen behandelt, die meine Schüler mir im Laufe des Trimesters als Wunschthemen schicken. Diese finden Sie im aktuellen Newsletter.

** ThetaHealing® Heiltage: Während die Praxistage vor allem Wissensvermittlung, Konzepte und Übungen zu Krankheitsbildern sind, gibt es an den ThetaHealing® Heiltagen nur ein Thema, das wir praktisch bearbeiten. Ihr werdet Übungen dazu machen, und ich werde an Euch arbeiten in der Gruppe. Der Preis für die Heiltage ist etwas höher als für die Praxistage, da es echte Therapietage sind für Euch, an denen Ihr an Euren körperlichen Beschwerden arbeitet. Wir erarbeiten verschiedene Themen, suchen die Ursachen, die dahinter stecken und lösen sie auf. Kein Skript, kein Mitscheiben, einfach Heilung pur!

Bei Fragen zu meinen Kursen könnt Ihr Euch gerne über das Kontaktformular bei mir melden. Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter seid Ihr immer bestens über meine Termine, Seminare und Gesundheitstipps informiert!

Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Seminare             Seminartermine            Seminargebühren            Seminaranmeldung

Seminare im Juni 2019

Seminartermine

Hallo meine Lieben,

hier findet Ihr die aktuellen Seminartermine für den kommenden Monat.

Juni

ThetaHealing® Praxistag  5. Juni 2019 *

ThetaHealing® Basiskurs DNA  17. – 19. Juni 2019

ThetaHealing® Advanced  28. – 30. Juni 2019

Ich freue mich auf Euch!

Bitte verwendet für die Anmeldung das Anmeldeformular auf meiner Website.

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


ThetaHealing® Praxistage: ThetaHealing® Praxistage sind Übungstage für ThetaHeiler® und enthalten viele Übungen aus meiner Praxiserfahrung. Bei jedem Praxistag werden verschiedene Themen behandelt, die meine Schüler mir im Laufe des Trimesters als Wunschthemen schicken. Diese finden Sie im aktuellen Newsletter.

** ThetaHealing® Heiltage: Während die Praxistage vor allem Wissensvermittlung, Konzepte und Übungen zu Krankheitsbildern sind, gibt es an den ThetaHealing® Heiltagen nur ein Thema, das wir praktisch bearbeiten. Ihr werdet Übungen dazu machen, und ich werde an Euch arbeiten in der Gruppe. Der Preis für die Heiltage ist etwas höher als für die Praxistage, da es echte Therapietage sind für Euch, an denen Ihr an Euren körperlichen Beschwerden arbeitet. Wir erarbeiten verschiedene Themen, suchen die Ursachen, die dahinter stecken und lösen sie auf. Kein Skript, kein Mitscheiben, einfach Heilung pur!

Bei Fragen zu meinen Kursen könnt Ihr Euch gerne über das Kontaktformular bei mir melden. Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter seid Ihr immer bestens über meine Termine, Seminare und Gesundheitstipps informiert!

Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Seminare             Seminartermine            Seminargebühren            Seminaranmeldung

John R. Lee: Natürliches Progesteron – ein bemerkenswertes Hormon

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

auf dieses Buch „Natürliches Progesteron – ein bemerkenswertes Hormon“ von John R. Lee stieß ich bei einer Kollegin (danke, liebe Claudia!), und da ich viele Patientinnen mit Wechseljahres-Beschwerden habe, habe ich mich diesem Thema schon vielfältig befasst. John Lee hat in „Natürliches Progesteron“ eine Lebenswerk über das Hormon verfasst, das den in den Wechseljahren durcheinander geratenen Hormonhaushalt wieder in eine gesunde Ordnung zurückführt. Als Gegenspieler des Östrogens, das vor allem zu Beginn der Wechseljahre meist zu hoch ist, reguliert Progesteron das Gleichgewicht zwischen diesen beiden Hormonen.

John R. Lee: Natürliches Progesteron – ein bemerkenswertes Hormon

 

Das Buch erklärt auch für Laien verständlich: Die Wirkungsweisen der weiblichen Hormone, ihre Zuständigkeiten und die Symptome, die bei einem Ungleichgewicht auftreten. Lee geht ausführlich auf den Vorteil bioidentischer Hormone in Creme- oder Gelform gegenüber künstlichen Hormonen ein.

Schon seit vielen Jahren sind die Erfahrungen mit natürlichem Progesteron sehr gut und bewährt. Studien belegen die Wirksamkeit bei: Mastopathie, Osteoporose, Prämenstruellem Syndrom, Depressionen, Ödemen und Gebärmuttermyomen und -fibromen sowie Libidoverlust. Lee zitiert die dazugehörigen Studien.

Für eine mündige Patientin, die ihren Körper verstehen möchte, ist dieses Werk perfekt!

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Biologischer Lavendel-Universalreiniger

Banner-Blog-Tuch_02

Hallo meine Lieben,

ein guter Universalreiniger reinigt schonend verschiedenartige Oberflächen, ohne sie anzugreifen und desinfiziert sie. Den Rest erledigt ein Schwamm, ein Mikrofasertuch oder ein Baumwolllappen. Diesen wählt man nach er zu reinigenden Fläche aus. Der biologische Lavendel-Universalreiniger ist für fast alle glatten Oberflächen geeignet. Er ist preisgünstig, verträglich und umweltverträglich. Wenn möglich, fülle ihn in eine Sprühflasche aus Glas oder aus einem wiederverwendbaren Kunststoff.

Biologischer Lavendel-Universalreiniger

Ich habe hier eine Kunststoffflasche verwendet und nur die halbe Menge zubereitet, da ich diesen Reiniger für unseren Wohnwagen verwende.

Zutaten:

  • 1 Teelöffel Oliven-Seife geraspelt
  • 2 Esslöffel heißes Wasser
  • 220 ml Wasser mit Zimmertemperatur
  • 1 Teelöffel Essig
  • 20 Tropfen ätherisches Lavendelöl

Zubereitung:

Die geraspelte Olivenölseife in dem heißen Wasser auflösen und etwas abkühlen lassen. Alternativ 1 Esslöffel flüssige Neutralseife verwenden. Dann alle anderen Zutaten hinzufügen, gut vermischen und in eine Sprühflasche abfüllen. Statt Lavendelöl könnt ihr auch ätherisches Orangenöl oder Zitronenöl verwenden.

Anwendung:

Auf die zu reinigenden Flächen sprühen und mit einem feuchten Tuch oder Schwamm sauber wischen.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Seminare im Mai 2019

Seminartermine

Hallo meine Lieben,

hier findet Ihr die aktuellen Seminartermine für den kommenden Monat.

Mai

ThetaHealing® Game of Life Kurs  6. – 8. Mai 2019

Meistere dein Leben Seminar  10. – 12. Mai 2019

ThetaHealing® Heiltag zum Thema Augen  22. Mai 2019 **

Ich freue mich auf Euch!

Bitte verwendet für die Anmeldung das Anmeldeformular auf meiner Website.

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger

ThetaHealing® Praxistage: ThetaHealing® Praxistage sind Übungstage für ThetaHeiler® und enthalten viele Übungen aus meiner Praxiserfahrung. Bei jedem Praxistag werden verschiedene Themen behandelt, die meine Schüler mir im Laufe des Trimesters als Wunschthemen schicken. Diese finden Sie im aktuellen Newsletter.

** ThetaHealing® Heiltage: Während die Praxistage vor allem Wissensvermittlung, Konzepte und Übungen zu Krankheitsbildern sind, gibt es an den ThetaHealing® Heiltagen nur ein Thema, das wir praktisch bearbeiten. Ihr werdet Übungen dazu machen, und ich werde an Euch arbeiten in der Gruppe. Der Preis für die Heiltage ist etwas höher als für die Praxistage, da es echte Therapietage sind für Euch, an denen Ihr an Euren körperlichen Beschwerden arbeitet. Wir erarbeiten verschiedene Themen, suchen die Ursachen, die dahinter stecken und lösen sie auf. Kein Skript, kein Mitscheiben, einfach Heilung pur!

Bei Fragen zu meinen Kursen könnt Ihr Euch gerne über das Kontaktformular bei mir melden. Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter seid Ihr immer bestens über meine Termine, Seminare und Gesundheitstipps informiert!

Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Seminare             Seminartermine            Seminargebühren            Seminaranmeldung

Kokosöl Deo-Creme

Banner-Blog-Kokos_01

Hallo meine Lieben,

selbstgemachte Hautpflegeprodukte sind für mich ein wichtiger Gesundheitsbeitrag, denn sie tragen neben gesunder Ernährung und Bewegung dazu bei, den Körper mit möglichst wenig Chemie und unnatürlichen Stoffen zu belasten. Gerade Deos enthalten häufig synthetische Duftstoffe und Aluminiumsalze, die im Verdacht stehen, Krebs zu begünstigen und Stoffe, die das Schwitzen verhindern. Doch beides ist nicht Sinn der Sache. Meine Kokosöl Deo-Creme enthält nichts dergleichen. Natron und ätherische Öle verhindern das Schwitzen nicht, binden aber die Gerüche, sodass das „Müffeln“ verhindert wird, da sich in diesem basischen Milieu keine Bakterien niederlassen können. Als Basis für diese Deo-Creme habe ich Kokosöl verwendet.

Kokosöl Deo-Creme

Zutaten:

  • 40 g Kokosöl
  • 8 g Natronpulver
  • 3 Tropfen ätherisches Öl nach Wahl

Zubereitung:

Das Kokosöl leicht erwärmen, bis es flüssig ist. Dann einige Minuten stehen lassen, bis es eine dickflüssige Konsistenz hat. Nun das Natron und das ätherische Öl einrühren. In ein verschließbares Glasgefäß umfüllen. Abkühlen und dabei immer wieder umrühren. Kühl stellen, aber nicht in den Kühlschrank. Ich verwende ätherische Öle immer passend zur Hautpflege, sodass kein „Duftpotpourri“ entsteht. Deshalb stelle ich meine Pflegeprodukte immer in kleineren Mengen her, so kann ich variieren. Ihr findet hier auf dem Blog bereits einige Hautpflegeprodukte mit ätherischen Ölen, und es werden noch weitere folgen.

Auf meinem Blog und meiner Website finden Sie weitere Informationen zu meiner Praxis, den Seminaren, viele Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und vieles mehr! Ich freue mich auf Euch!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Seminare im Sommer 2019

Seminartermine

Hallo meine Lieben,

hier findet Ihr die aktuellen Seminartermine für das kommende Trimester.

Mai

ThetaHealing® Game of Life Kurs  6. – 8. Mai 2019

Meistere dein Leben Seminar  10. – 12. Mai 2019

ThetaHealing® Heiltag zum Thema Augen  22. Mai 2019 **

Juni

ThetaHealing® Praxistag  5. Juni 2019 *

ThetaHealing® Basiskurs DNA  17. – 19. Juni 2019

ThetaHealing® Advanced  28. – 30. Juni 2019

Juli

Engelseminar Grundkurs  5. – 6. Juli 2019

Engelaufbauseminar für Fortgeschrittene  7. – 8. Juli 2019

ThetaHealing® Grabe tiefer (Dig deeper)  19. – 20. Juli 2019

ThetaHealing® Du und die Erde  21. – 22. Juli 2019

Mala Energieketten Workshop  24. Juli 2019

August

ThetaHealing® Game of Life Kurs  2. – 4. August 2019

ThetaHealing® Heiltag zum Thema Rücken  7. August 2019 **

Chakrabalance Seminar  9. August 2019

Edelsteintherapie  14. August 2019

ThetaHealing® Basiskurs DNA   16. – 19. August 2019

Jungbrunnenkurs: Gesund, vital und schön  21. August 2019

Ich freue mich auf Euch!

Bitte verwendet für die Anmeldung das Anmeldeformular auf meiner Website.

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


ThetaHealing® Praxistage: ThetaHealing® Praxistage sind Übungstage für ThetaHeiler® und enthalten viele Übungen aus meiner Praxiserfahrung. Bei jedem Praxistag werden verschiedene Themen behandelt, die meine Schüler mir im Laufe des Trimesters als Wunschthemen schicken. Diese finden Sie im aktuellen Newsletter.

** ThetaHealing® Heiltage: Während die Praxistage vor allem Wissensvermittlung, Konzepte und Übungen zu Krankheitsbildern sind, gibt es an den ThetaHealing® Heiltagen nur ein Thema, das wir praktisch bearbeiten. Ihr werdet Übungen dazu machen, und ich werde an Euch arbeiten in der Gruppe. Der Preis für die Heiltage ist etwas höher als für die Praxistage, da es echte Therapietage sind für Euch, an denen Ihr an Euren körperlichen Beschwerden arbeitet. Wir erarbeiten verschiedene Themen, suchen die Ursachen, die dahinter stecken und lösen sie auf. Kein Skript, kein Mitscheiben, einfach Heilung pur!

Bei Fragen zu meinen Kursen könnt Ihr Euch gerne über das Kontaktformular bei mir melden. Mit meinem kostenlosen monatlichen Newsletter seid Ihr immer bestens über meine Termine, Seminare und Gesundheitstipps informiert!

Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen meiner Website und meinem Blog sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


Seminare             Seminartermine            Seminargebühren            Seminaranmeldung

Kräutersalz mediterran

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Kräutersalz ist einfach und günstig herzustellen, und es kann in unzähligen Geschmacksvarianten kombiniert werden. Es lohnt sich auch von der Qualität her, denn je frischer die Kräuter verarbeitet werden, desto stärker ist das Aroma. Ich stelle relativ kleine Mengen her, dafür aber verschiedene Sorten. In meinem Hochbeet habe ich viele verschiedene Kräuter gepflanzt, die ich am liebsten frisch verwende, aber für die kalte Jahreszeit und für Zeiten, in denen das Kochen schnell gehen muss, greife ich gerne auf meine Kräutersalze zurück. Hier stelle ich Euch mein mediterranes Salz vor:

Rezept_Kraeutersalz

Zutaten:

  • 100 g grobes Himalayasalz

Jeweils 4 Stängel von folgenden Kräutern:

  • Oregano
  • Grüner Basilikum (meiner blühte, ich habe die Blüten mitverwendet)
  • Roter Basilikum
  • Thymian
  • Zitronenthymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Teelöffel Chiliflocken (diese kaufe ich im türkischen Supermarkt)

Zubereitung:

Die Kräuter an einem warmen trockenen Ort trocknen. Im Sommer lege ich sie auf Küchenkrepp auf den Dachboden, im Winter hänge ich sie an die Wäscheleine im Heizungsraum (wenn ich im Winter Kräutersalz zubereite. In der Regel bereite ich es im Sommer und Herbst zu). Nach etwa 4 bis 6 Tagen sind die Kräuter gut getrocknet. Ich trockne sie nicht im Backofen, aber ein Dörrapparat lässt sich dafür gut verwenden.

Die Knoblauchzehe schälen und in dünne Scheiben schneiden. Diese ebenfalls auf einem Küchenkrepp an einem trockenen warmen Ort trocknen lassen.

Alle Zutaten in einen Mixer geben und kurz kleinmixen. Wie grob oder fein ihr das Salz mixt, hängt von Eurer Vorliebe ab.  Das Kräutersalz in ein Schraubglas füllen und lichtgeschützt aufbewahren.

Dieses Salz eignet sich für mediterranes Gemüse, für Nudelsoßen, Pizza, für ein Kräuterbaguette (mit Butter vermischt) und für Tomaten mit Mozzarella (und ohne Mozzarella).

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Harmonie Edelsteinwasser

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Edelsteine, die in Wasser eingelegt oder in einem Reagenzglas in Wasser eingetaucht werden, übertragen ihre Schwingung auf das Wasser, und man erhält ein wunderbares Heilwasser. Hier stelle ich Euch ein Rezept für ein Harmonie-Edelsteinwasser vor. Es beruht auf der Vier-Elemente-Lehre: Wir verwenden einen Stein für jedes Element plus einen Bergkristall. Durch das Trinken dieses Wassers werden die Elemente in unserem Körper harmonisiert. Es empfiehlt sich, eine Kur von zwei bis drei Wochen mit diesem Heilwasser durchzuführen.

Rezept_Edelsteinwasser

Wichtig: Beginnt mit einer kleinen Menge und steigert sie in den ersten Tagen. Ich empfehle, am ersten Tag zwei Schnapsgläser des Wassers zu trinken, am zweiten Tag drei Schnapsgläser, am dritten Tag dreimal 100 ml, und ab dem vierten Tag 3 mal täglich 150 ml.

Setzt das Wasser bitte jeden Tag neu an. Für 500 ml Wasser benötigt Ihr von jedem Stein einen  von mindestens Haselnussgröße bis maximal Walnussgröße.

Zutaten:

  • 500 ml Wasser
  • 1 Glaskrug
  • 1 Rosenquarz (Feuerelement)
  • 1 blauer Chalcedon (Wasserelement)
  • 1 Tigerauge (Luftelement)
  • 1 schwarzer Turmalin (Erdelement)
  • 1 Bergkristall (als Verstärkerstein und Universalheilstein)

Zubereitung:

Die Steine bitte gründlich unter fließend kaltem Wasser reinigen, dann energetisch entladen, indem Ihr sie für 10 bis 15 Minuten in die Gefriertruhe legt. Dann auf ein halbschattiges Fensterbrett legen für 3 bis 4 Stunden, um sie aufzuladen. Nun sind sie einsatzbereit:

Die Steine in eine Glaskaraffe oder einen Steinkrug geben (vorsichtig, damit nichts absplittert) und mit qualitativ gutem (!) Wasser auffüllen. Die Steine können nach einer Stunde wieder entnommen werden. Von diesem Wasser nach obiger Anweisung  über den Tag verteilt trinken. Nach einer Woche müssen die Steine wieder aufgeladen werden im Halbschatten (Fensterbrett). Das Reinigen ist nur vor dem ersten Gebrauch nötig.

Ich werde Euch hier in den nächsten Monaten weitere Heilsteinwasser-Rezepte vorstellen!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Bio Dinkel Pfirsichkuchen

Getreide

Hallo meine Lieben,

mein Pfirsichbaum hat in diesem Jahr die Ernte seines Lebens vollbracht. Nun habe ich einen Berg von herrlich süßen Bio-Pfirsichen. Natürlich schmecken sie frisch verzehrt am besten , und Freunde freuen sich über einen Pfirsichkorb ebenfalls 😊. Der Rest wird abwechslungsreich verarbeitet. Heute möchte ich Euch ein einfaches, leckeres Rezept für einen Bio Dinkel Pfirsichkuchen vorstellen. Einfach, schnörkellos, gesund und lecker!

Rezept_Pfirsichkuchen

Zutaten:

  • 125 g Bio-Butter (ich verwende Weidebutter)
  • 120 g Rohrohrzucker
  • 180 g fein gemahlenen Dinkel oder Dinkelvollkornmehl
  • 20 g fein gemahlene Mandeln
  • 2 Teelöffel Weinsteinbackpulver (ich verwende das von Alnatura)
  • 3 Eier
  • 2 Esslöffel Orangensaft
  • 4 bis 5 Pfirsiche

Zubereitung:

Den Dinkel fein mahlen. Butter und Zucker schaumig rühren, Eier einzeln unterrühren, dann den Orangensaft. Die trockenen Zutaten unterrühren bis ein glatter Teig entsteht.

Den Teig in eine gefettete Springform verteilen und mit den entsteinten halbierten oder geviertelten Pfirsichen belegen. Wenn die Pfirsiche noch hart sind, dünste sie vorher für 5 Minuten in Wasser, dann lässt sich der Kern besser entfernen.

Bei 180 Grad Celsius Ober- und Unterhitze für 35 Minuten backen. Am besten schmeckt er, wenn er noch lauwarm ist.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Nährendes Gesichtsöl

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

ich liebe selbstgemachte Pflegeprodukte. Sie enthalten nur Inhaltsstoffe, die mir guttun, und ich kann sie optimal meinen Bedürfnissen anpassen. Ein Gesichtsöl ist eine sehr vielseitige Pflege und Öl bedeutet nicht automatisch „fettig.“

Rezept_Gesichtsoel

Das Basis- oder Trägeröl kann pflegend, nährend oder feuchtigkeitsspendend sein. Die Aromaöle werden ebenfalls nach Hauttyp gewählt und können entzündungshemmend, beruhigend, anregend oder regenerierend sein. Das folgende Gesichtsölrezept ist eine nährende, regenerierende Pflege für eher trockene Haut. Ich stelle es in kleinen Mengen her, da ich gerne zu verschiedenen Jahreszeiten eine andere Mischung wähle.

Zutaten:

  • 15 ml Jojobaöl
  •  5 ml Nachtkerzenöl
  • 2 Tropfen Geraniumöl
  • 1 Tropfen echtes Rosenöl
  • 2 Tropfen Rosenholzöl
  • Inhalt einer Kapsel pflanzliches Vitamin E

Zubereitung:

Die Pflanzenöle mischen, den Inhalt der Vitamin E Kapsel zugeben, dann die ätherischen Öle dazugeben und kräftig schütteln. Aromaöle und Mischungen damit sollten immer in ein dunkles Fläschchen mit einem genügend großen Locheinsatz gefüllt werden. So halten sie 9 bis 12 Monate.

Anwendung:

Nach der Gesichtsreinigung einige Tropfen des Gesichtsöls auf die noch leicht feuchte Haut einmassieren.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Mala Energieketten Workshop

Mala Energieketten Workshop

Hallo meine Lieben,

in diesem Kurzvideo stelle ich Euch meinen Mala Energieketten Workshop vor. Ihr erfahrt, wie Ihr in diesem „All inclusive Workshop“ in einer Gruppe von maximal 12 Frauen oder 12 Männern (ich biete ihn für Frauen und Männer getrennt an) Eure Eigene Mala anfertigt, und ich zeige Euch die wichtigsten Schritte. Ihr könnt den Workshop bei mir in der Praxis besuchen in 67304 Eisenberg oder im Umkreis von 80 km einen bei Euch zuhause organisieren.

Die nächsten Termine sind:

  • 5.9. von 10 bis 15 Uhr für Frauen
  • 20.10. von 14 bis 19 Uhr für Frauen
  • 30.11. von 14 bis 19 Uhr für Männer

Nähere Infos findet Ihr auf meinem Blog oder auf meine Webseite

Ich würde mich freuen, wenn du bei meinem YouTube-Kanal Meditationswelt vorbei schaust.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Biologischer Glasreiniger

Banner-Blog-Tuch_02

Hallo meine Lieben,

heute gibt es wieder ein Rezept für den „chemiefreien“ Haushalt: Einen biologischen Glasreiniger. Gerade bei einem Glasreiniger sollte man auf unbedenkliche Zutaten achten, da er in der Regel aus Sprühflaschen verwendet und in Spuren eingeatmet wird. In erster Linie wird er für Fenster und Spiegel und somit in Gesichtsnähe versprüht. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit diesem Rezept – kombiniert mit einem Mikrofasertuch – gemacht (und die Veganer unter Euch verwenden ohnehin kein Fensterleder!)

Zutaten:Rezept_Glasreiniger

  • 120 g abgekochtes und wieder abgekühltes Wasser
  • 120 g Spiritus
  • 2 Teelöffel Weißweinessig

Zubereitung:

Die Zubereitung ist denkbar einfach: Alle Zutaten in eine leere Sprühflasche füllen und vor Gebrauch schütteln.

Anwendung:

Die Anwendung erfolgt wie mit einem käuflichen Produkt: Glasfläche einsprühen und mit einem leicht angefeuchteten Mikrofasertuch abwischen. Bei Bedarf wiederholen. Dieser Glasreiniger ist nicht nur preisgünstig sondern auch umweltfreundlich.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Marianne Williamson: Ein Kurs im Abnehmen

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich Euch das Buch „Ein Kurs im Abnehmen“ von Marianne Williamson vorstellen. Die Autorin ist bekannt für ihr anderes Buch „Ein Kurs in Wundern.“ Dieses Abnehmbuch, das sie ursprünglich für die bekannte amerikanische Fernsehmoderatorin Oprah Winfrey geschrieben hat, enthält weder Diät- noch Sportanweisungen. Williamson geht einen ganz anderen Weg.

Buchtipp_Marianne-Williamso

Der Untertitel dieses Buchs „21 spirituelle Lektionen zur Lösung aller Gewichtsprobleme“ klingt nach einer kühnen Behauptung. Ihre 21 Lektionen zielen darauf ab, ein Bewusstsein für den eigenen Körper und seine Bedürfnisse zu entwickeln. Es soll die Beziehung zum Körper zu heilen und dem Leser helfen, das wahre Ich zwischen dem „Dünnen Ich“ und dem „Nicht dünnen Ich“ zu finden. Es geht darum, Gefühle zu heilen sowie die Esssucht aufzulösen. Den Übungen zur Heilung verletzter Gefühle folgen Übungen, um eine gesunde Beziehung zum Essen aufzubauen, sich und anderen zu vergeben,  inneren Frieden zu finden und eine Verpflichtung mit sich selbst einzugehen. Obwohl Williamson christlich geprägt ist, lassen sich ihre Übungen unabhängig von Religionszugehörigkeit umsetzen.

Das Buch ist eine Reise zum eigenen Selbst, literarisch meisterhaft, mit Humor, Kompetenz und Einfühlungsvermögen geschrieben. Selbst Leser, die keine Gewichtsprobleme haben, können hier viel Gutes in diesem Buch für sich entdecken. Und diejenigen, die abnehmen möchten, finden in Marianne Williamsons Buch eine liebevolle, motivierende und verständnisvolle Begleiterin.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Fußpeeling

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

„Zeigt her eure Füßchen, zeigt her eure Schuh…“ – Wer kennt es nicht, das alte Kinderlied! In dieser Jahreszeit ist ein Fußpeeling ein Muss, denn selbst der schönste Nagellack und die elegantesten Sandalen verbergen weder Hornhäute noch raue Fersen. Ein natürliches Fußpeeling lässt sich leicht herstellen und verbunden mit einem Fußbad (das Rezept findet Ihr auch hier auf meinem Blog) sorgt es für vorzeigbare Füße, die sich außerdem weich und gesund anfühlen. Rohrohrzucker ist in der Regel grobkörnig und löst abgestorbene Hautzellen. Kaffeesatz löst Hornhaut und verbessert die Durchblutung, und der Honig pflegt die Haut.

Fußpeeling

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Rohrohrzucker
  • 3 Esslöffel Honig
  • 1 Teelöffel Kaffeesatz

Zubereitung und Anwendung:

Alle Zutaten miteinander verrühren. Nach einem Fußbad die Mischung in die Füße einmassieren. Nimm dir pro Fuß ein bis zwei Minuten Zeit, um mit dem Peeling abgestorbene Hautzellen abzulösen. Dann die Mischung gründlich mit lauwarmem Wasser abspülen. Anschließend die Füße mit Kokosöl einreiben. Nun kommt ein schöner Nagellack gut zur Geltung! Benutzt ihn aber bitte nur im Sommer, damit sich die Nägel über den Winter wieder erholen können.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

LOGO_NEU_01082018

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Veganes Granola

Getreide

Hallo meine Lieben,

unter Granola versteht man ein aus Getreide, Nüssen, Kernen und Trockenfrüchten gebackenes Müsli. Leider sind viele Fertigprodukte mit einem hohen Zuckeranteil versehen, der aus dem gesunden Müsli eine ungesunde gezuckerte Mahlzeit macht. Da Granola einfach herzustellen ist und man die Zutaten immer wieder variieren kann, lohnt sich das Selbermachen. Das Granola hält in einem luftdichten Behälter etwa zwei Wochen. Singles sollten die Menge halbieren, vierköpfige Familien können die Menge verdoppeln. Wandelt das Rezept ruhig nach Saison und Geschmack ab!

Veganes Granola

Zutaten:

  • 200 g Haferflocken oder Dinkelflocken
  • 80 g gehackte Mandeln oder Nüsse
  • 30 g gemischte Kerne (Sonnenblumen-, Pinien- und Kürbiskerne)
  • 30 g Kokoschips (getrocknete Kokosnuss)
  • 100 g getrocknete Beeren (z.B. Cranberries, Trauben oder Gojibeeren)
  • 70 g Ahornsirup (mit der Waage gemessen)
  • 30 g Kokosöl
  • Zimt und Vanille nach Geschmack

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen.

Die trockenen Zutaten in einer Schüssel gut mischen, dann Ahornsirup und Kokosöl gut unterrühren. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Auf der mittleren Schiene 20 bis 30 Minuten backen. Die Masse soll leicht gebräunt, aber nicht zu dunkel sein.

Herausnehmen und vollständig auskühlen lassen. Dann in ein luftdichtes Glas füllen und an einem dunklen Ort bei Zimmertemperatur aufbewahren.

Guten Appetit!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Selbstgemachte WC Reinigungstabs

Banner-Blog-Tuch_02

Hallo meine Lieben,

heute gibt es ein Haushaltsrezept: Selbstgemachte WC Reinigungstabs. Ein WC Tab muss Kalk und Urinstein lösen. Dafür haben herkömmliche Tabs eine umfangreiche Zutatenliste an aggressiven Chemikalien, die auf keinen Fall in die Hände von Kindern gelangen dürfen.

Rezept_WC_Reinigungstabs

Die Do-it-yourself Tabs erfüllen zuverlässig denselben Reinigungs-Effekt, sind dabei umweltfreundlich und preisgünstig. Kinder sollten aber trotzdem nicht damit spielen!

Zitronensäure ist ein hervorragender Kalklöser. Natron reagiert mit der Zitronensäure und löst hartnäckigen Schmuck wie Urinstein. Da die Tabs leicht Feuchtigkeit anziehen und dann nicht mehr sprudeln, stelle ich nur kleine Mengen auf einmal her und bewahre sie in einem Schraubglas auf.

Zutaten:

  • 150 g Natron
  • 50 g Zitronensäurepulver
  • 4 Tropfen ätherisches Zitronenöl
  • 4 Tropfen Wasser

Zubereitung:

In einer Schüssel Natron mit dem ätherischen Öl und dem Wasser mit einer Gabel verrühren. Dann die Zitronensäure unterrühren und verkneten. Keinesfalls mehr Flüssigkeit verwenden!

Die Masse zu Kugeln formen oder in Silikonförmchen füllen und über Nacht trocknen lassen. Vorsichtig aus den Förmchen lösen und in ein Schraubglas abfüllen. Eine schnellere Variante ist, das Wasser wegzulassen und nur die Pulver und ätherisches Öl mischen und diese Pulvermischung in ein Schraubglas füllen.

Anwendung: Einen Tab oder 2 Esslöffel Pulver in die Toilette geben, einwirken lassen, dann die Toilettenschüssel putzen. Ein- bis zweimal pro Woche anwenden.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Basische Gesichtscreme

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

wie im Gesundheitstipp auf meiner Website angekündigt, stelle ich Euch heute ein Rezept für eine basische Gesichtscreme vor. Sie ist einfach herzustellen, benötigt nur wenige Zutaten und ist, da sie keine Wasserphase enthält, auch ohne Konservierung 3 Monate bei Zimmertemperatur und 6 Monate im Kühlschrank haltbar. Sie sollte auf die gereinigte, noch leicht feuchte Haut aufgetragen werden. Ich empfehle, das Gesicht nach dem Waschen mit dem Amethyst-Gesichtswasser das abzutupfen und dann die Creme aufzutragen.

Basische Gesichtscreme

Shea-Butter und Kakaobutter enthalten Omega-3-Fettsäuren, Vitamin E, Beta-Carotin und Allantoin. Sie beruhigen gereizte Haut und machen sie geschmeidig und weich. Grapefruitkernextrakt wirkt entzündungshemmend und desinfizierend. Ein Tropfen davon genügt! Mandelöl ist ein idealer Feuchtigkeitsspender, enthält Vitamin A und Vitamin E. Kokosöl ist ein mildes, auch für Babies geeignetes Hautpflegemittel. Es enthält Fettsäuren, die antibakteriell, antiviral und antimykotisch wirken. Es zieht ebenfalls gut ein und macht die Haut glatt.

Zutaten:

  • 25 g Shea-Butter
  • 5 g Kakaobutter
  • 10 ml Kokosöl
  • 10 ml Mandelöl
  • 1 Tropfen Grapefruitkernextrakt
  • Auf Wunsch 1 Tropfen Geraniumöl oder Rosenöl

Zubereitung:

Die Sheabutter und die Kakaobutter in einem Wasserbad langsam erhitzen bis sie schmelzen. Aus dem Wasserbad nehmen und die restlichen Zutaten hinzufügen. Komplett abkühlen lassen und in ein ausgekochtes Schraubglas füllen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Dietmar Ferger: Jungbrunnenwasser

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

wir alle wissen, dass Wasser eine wichtige Lebensgrundlage ist. Der menschliche Körper besteht zu 80 Prozent aus Wasser und benötigt im Schnitt 0,3 Liter Wasser pro 10 kg Körpergewicht täglich. Reines, aktives ionisiertes, basisches Wasser erfüllt dieses Bedürfnis am besten.Rezept_Jungbrunnenwasser

Dietmar Ferger beschäftigt sich in diesem Buch ‚Jungbrunnenwasser‘ umfassend und kompetent mit der Theorie, dass basisches Aktivwasser das beste Trinkwasser für uns Menschen ist. In Asien ist das schon lange bekannt. Dieses Buch ist gleichzeitig ein Lehr- und Anwenderbuch für jeden, der die Wirkung von basischem Aktivwasser auf die Gesundheit verstehen und umetzen möchte.

Ferger erklärt, was chemisch und physikalisch mit aktiviertem Wasser geschieht und was es im Körper bewirkt. Dann geht er auf verschiedene Methoden der Aktivierung und Ionisierung ein und beschreibt deren Vor- und Nachteile. Obwohl er sehr detailliert schreibt, ist es dank zahlreicher Schaubilder gut verständlich und eröffnet dem Leser neue Einsichten über die Wichtigkeit von gesundem Wasser und die beachtlichen gesundheitlichen Auswirkungen. Wer nach der Lektüre dieses Buches noch zu gesüßten, kohlensäurehaltigen Getränken greift – dem ist  nicht zu helfen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

After-Sun-Gel

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Rezept_After-Sun-Gel

nachdem ich euch letzte Woche ein Rezept für eine Sonnencreme vorgestellt habe, folgt nun ein Rezept für ein superschnelles hautberuhigendes After-Sun-Gel. Nach einem Sonnenbad benötigt die Haut kühlende, beruhigende Substanzen. Es ist einfach, preisgünstig und ölfrei, deshalb kommt es wie die Sonnencreme ohne Emulgatoren aus. Im Kühlschrank hält das Gel etwa vier Wochen. Es ist empfehlenswert, es kühl zu verwenden. Am besten füllt Ihr es in eine Sprühflasche.

Zutaten:

  • 200 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Kamillenblüten
  • 2 Dolden frische Lavendelblüten oder 1 Teelöffel getrocknete Lavendelblüten
  • 100 ml Aloe-vera-Gel (Tipp: in südeuropäischen Ländern bekommt Ihr das oft günstig. Also aus dem Urlaub mitbringen!)

Das Wasser zum Kochen bringen, 3 Minuten kochen lassen, dann die Kamillen- und Lavendelblüten damit übergießen und 10 Minuten ziehen lassen. Abgießen durch einen Kaffeefilter und komplett abkühlen lassen.

Dann 100 ml davon in eine Sprühflasche geben, das Aloe-vera-Gel dazugeben und gründlich vermengen. Vor jedem Gebrauch schütteln. Zur Anwendung auf die Haut sprühen und mit den Händen verteilen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger


Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Selbstgemachte Sonnencreme

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

es lohnt sich, Sonnencreme selbst herzustellen, da käufliche Sonnenschutzmittel teuer sind und häufig problematische Inhaltsstoffe enthalten. Viele Menschen vertragen herkömmliche Sonnencremes schlecht und reagieren auf die Emulgatoren in der Sonne mit Hautreizungen.

Selbstgemachte Sonnencreme

Diese Sonnencreme hat einen Lichtschutzfaktor von etwa 8, das heißt, es ist nicht für stundenlanges Sonnenbaden geeignet und auch nicht für kleine Kinder, die einen höheren Lichtschutzfaktor benötigen. Für normalen vernünftigen Umgang mit Sonnenbaden mit Schattenpausen bietet sie Schutz und ist sehr gut verträglich und überdies pflegend für die Haut. Da sie keine Wasserphase enthält, kommt sie ohne Emulgatoren aus.

Zutaten:

  • 70 g Jojobaöl
  • 50 g Kakaobutter
  • 2 Esslöffel Karottenöl
  • Inhalt einer Vitamin E Kapsel

Zubereitung:

Alle Zutaten in ein Wasserbad geben und bei geringer Hitze schmelzen lassen.  Dabei ständig rühren. Komplett abkühlen lassen, dann in eine Cremedose abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Dort wird die Creme fest. Unter Wärme wird sie wieder cremig wie eine Lotion.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger

Hinweis: Alle Rezepte, Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt sowie bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.


 

Bio Hafermilch

Kürbis-1-web

Hallo meine Lieben,

Bio Hafermilch

Bio Hafermilch ist eine gesunde vegane Alternative zu Kuhmilch. Viele Menschen leiden unter Laktoseintoleranz, und im Grunde ist die Muttermilch einer Kuh ein spezifisches Nahrungsmittel für ein Kalb und nicht für den Menschen. Die Proteine und Fette von Kuhmilch sind konzipiert für ein Baby, das bereits bei der Geburt 50 kg wiegt und sein Gewicht im ersten Lebensjahr versechsfacht.

Hafermilch lässt sich preisgünstig selbst herstellen und ist deutlich verträglicher als Sojamilch. Und als „Nebenprodukt“ erhält man noch eine schöne Gesichtspflegemaske.

Zutaten:

  • 100 g zarte Biohaferflocken
  • 1100 ml qualitativ gutes Wasser
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Wer eine neutral schmeckende Milch herstellen möchte, nimmt die Haferflocken wie sie sind. Wer eine geschmackvollere Milch bevorzugt, röstet die Haferflocken ohne Fett in einer Pfanne kurz an, ohne sie zu bräunen.

Das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, dann die Haferflocken und die Prise Salz hinzufügen. Eine Minute kräftig kochen lassen, dann von der Platte ziehen und komplett abkühlen lassen.

Die Masse dann in einen Mixer geben und fein pürieren. Durch ein grobmaschiges Tuch filtern. Das dauert etwa zwei Stunden. Dann das Tuch auswringen und die Hafermilch in eine Flasche abfüllen. Nach Bedarf mit etwas  Wasser verdünnen.

Wenn die Milch für Müsli oder zum Backen verwendet wird, kann sie mit ein paar Tropfen Stevia gesüßt werden.

Aus den Haferrückständen im Tuch (nur wenn sie nicht geröstet wurden!) lässt sich mit etwas Wasser, einem Teelöffel Olivenöl und ein paar Tropfen Zitronensaft eine pflegende Gesichtsmaske herstellen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger

Wim Hof & Koen de Jong: Die Kraft der Kälte

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

wer mich kennt, wird sich vielleicht wundern, dass ich, ein echtes Sommerkind, ein Buch über Kälte lese und auch noch empfehle.

In diesem Buch – „Die Kraft der Kälte“ von Wim Hof & Koen de Jong – wird die Lebensgeschichte von Wim Hof, der auch als „Iceman“ bekannt ist, erzählt und wie sich im Zuge seines Lebens seine Kälte- und Atem-Anwendungen entwickelt hat.

Buch_Die-Kraft-der-Kaelte

Es ist spannend erzählt, und er überzeugt durch zahlreiche Experimente, die er selbst und Menschen, die er in seine Methode eingelernt hat, bewiesen haben. Hof widerlegt zahlreiche medizinische Erkenntnisse und beweist auch noch, dass er kein Kuriosum ist, sondern, dass jeder, der seine Methode anwendet, dieselben Ergebnisse erzielen kann. Seine Methode ist einfach: Atemübungen und Kaltwasser-Anwendungen, die über einen Zeitraum von einem Monat gesteigert werden.

Die Wirkungen auf die Gesundheit sind phänomenal. Das Immunsystem wird gestärkt, Erkältungen gehören der Vergangenheit an, Allergien verschwinden, der Schlaf bessert sich und ebenso die die Stimmung. Der Kreislauf sowie der Blutdruck stabilisieren sich und die Leistungsfähigkeit wird verbessert.

Die Wirkung der Kälte wird genau beschrieben, und da Wim Hof sich der Medizin für Untersuchungen zur Verfügung gestellt hat, sind die Ergebnisse und ihre Reproduzierbarkeit belegt. Es ist ein lesenswertes Buch, auch wenn wir nicht das Ziel haben, in kurzen Hosen den Himalaya zu besteigen, muss ich sagen: Die Atemübungen und die kalte Dusche am Morgen tun mir gut.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Zuckerfreie Himbeermarmelade mit Stevia

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

für Diabetiker und Menschen, die sich nach dem Low Carb Prinzip ernähren, gibt es wenig käufliche Marmeladen. Eine gesunde und wohlschmeckende Alternative ist diese zuckerfreie Himbeermarmelade, die mit Stevia gesüßt wird. Mit Biobeeren oder Beeren aus dem eigenen Garten könnt Ihr Eure eigene Low-carb-Marmelade herstellen. Das Rezept kann auch mit anderen Beeren oder einer Beerenmischung gekocht werden. Ich verwende Stevia mit Vanille, da Vanille sehr gut mit Himbeeren harmoniert. Natürlich könnt Ihr auch das Mark einer Vanilleschote verwenden.

Zuckerfreie Himbeermarmelade mit Stevia

Zutaten:

  • 300 g frische oder aufgetaute TK Himbeeren
  • 8 g Gelierfix 2:1
  • 16 Tropfen flüssiges Stevia (wahlweise mit Vanille)
  • 5 Tropfen Zitronensaft

Zubereitung:

Himbeeren im Mixer fein pürieren und in einen Topf geben. Zitronensaft, Gelfix und flüssiges Stevia hinzufügen und gut verrühren. Einmal aufkochen lassen, Hitze etwas zurückschalten und die Marmelade für 3 ½ Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen.

Eine Gelierprobe durchführen. Tipp: Eine Untertasse vorher in den Kühlschrank stellen, dann sieht man schnell, ob die Probe geliert ist. Ist das der Fall, dann die Marmelade in kleine ausgekochte Schraubgläser füllen und abkühlen lassen.

Auf einer Scheibe Paleobrot (das Rezept findet Ihr ebenfalls hier auf dem Blog) habt Ihr ein gesundes Frühstück!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

Mechthild Wenzelburger

Mechthild Wenzelburger

Öl-Salz-Körperpeeeling

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

einmal pro Woche sollte man ein Körperpeeeling durchführen, um Hautschüppchen zu entfernen und der Haut wieder zu einem strahlenden Aussehen zu verhelfen. Das Öl-Salz-Peeling ist eine preisgünstige, gesunde Lösung, und die Zutaten dafür hat man immer zuhause und sind schnell gemischt. Es ist sanfter als käufliche Peelings, da diese meist zerkleinerte Fruchtkerne (z.B. Aprikosenkerne), die die Haut reizen und Mikroverletzungen hervorrufen können. Ich bereite mein Peeling immer frisch zu, also in kleinen Mengen für eine Anwendung.

Rezept_Koerperpeeeling_2

Zutaten:

  • 1 gehäufter Esslöffel Himalayasalz oder Meersalz
  • 1 bis 1 ½ Esslöffel Mandel-,  Sonnenblumen- oder Maiskeimöl
  • 1 bis 2 Tropfen ätherisches Öl nach Geschmack. Ich verwende gerne Ylang-Ylang oder Jasminöl
  • 1 Massagehandschuh, Luffaschwamm oder Peelingschwamm

Zubereitung und Anwendung:

Salz, Öl und ätherisches Öl vermischen. Die Anwendung in der Dusche oder Badewanne durchführen. Ein Handtuch bereithalten.

Den Körper mit dem Salzöl bis auf Gesicht und Genitalien einreiben. Mit dem Peelingschwamm die Haut kräftig „abbürsten.“ Dabei lösen sich abgestorbene Hautschüppchen. Danach die Haut mit lauwarmem Wasser abduschen bis alle Salzrückstände entfernt sind.

Abtrocknen und die Haut mit einem Körperöl oder einer milden Bodylotion eincremen und das zarte Hautgefühl genießen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Gänseblümchentee

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

inzwischen blühen Gänseblümchen überall unermüdlich, und wir können diese Heilpflanze bis zum Spätsommer nutzen. Gänseblümchentee ist ein hervorragendes Heilgetränk, schnell hergestellt und durchaus wohlschmeckend, und frisch gepflückt schmeckt er am besten. Er regt den Appetit und den Stoffwechsel an, wirkt leberreinigend und hilft bei Husten und Schnupfen. Äußerlich kann man ihn als Umschläge bei Akne, Ekzemen und Milchschorf anwenden (abgekühlt). Außerdem liefert diese Pflanze einige Vitalstoffe wie Vitamin A und B-Vitamine, Eisen, Magnesium, Kalium und Calcium.

Rezept_Gaensebluemchentee

Zubereitung:

10 bis 15 Blütenköpfe mit ½ Liter kochendem Wasser übergießen und 8 Minuten ziehen lassen, dann abseihen. Bei getrockneten Blüten 1 Esslöffel getrocknete Blüten auf einen halben Liter Wasser verwenden.

Bitte keinen Zucker im Gänseblümchentee verwenden. Honig ist erlaubt und bei der Verwendung als Hustentee sogar erwünscht.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Quarkwickel

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

heute stelle ich Euch eine einfache Anwendung mit vielen Einsatzmöglichkeiten vor: Den Quarkwickel. Quark hat man fast immer im Haus, und er lässt sich kalt oder warm anwenden. Kalt hilft er bei Entzündungen, Sonnenbrand, Insektenstichen, Infektionen und Verstauchungen, Blutergüssen, Krampfadern und Brustentzündung. Hier wirkt der Wickel entzündungshemmend, schmerzlindernd und abschwellend. Dabei sollte er nicht direkt aus dem Kühlschrank verwendet werden sondern bei einer Temperatur von 15 bis 18 Grad. Das heißt, er sollte etwa 20 bis 30 Minuten vor der Anwendung aus dem Kühlschrank herausgenommen werden.

Rezept_Quarzwickel

Warm wird der Wickel angewandt bei Halsschmerzen, Bronchitis, Nebenhöhlen- und Kieferhöhlen-entzündung. Auf offenen Wunden darf der Wickel nicht angewandt werden.

Zutaten:

  • Bio-Magerquark
  • 1 sauberes Geschirrtuch
  • Frischhaltefolie
  • 1 Mullbinde, elastische Binde oder 1 kleines Handtuch zum Abdecken

Zubereitung: 

Den Quark kühl oder im Wasserbad erwärmt etwa 1/2 cm dick auf ein gefaltetes Geschirrtuch streichen in einer Fläche, die die zu behandelnde Stelle gut abdeckt. Das Tuch mit der Quarkseite auf die Stelle legen, Frischhaltefolie darüber geben und je nach Körperstelle mit einer Mullbinde oder elastischen Binde  fixieren oder ein Handtuch darüberlegen. Den Wickel für 15 bis 20 Minuten einwirken lassen, dann abwaschen. Bei Bedarf  bis zu dreimal täglich ausführen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Kräuter-Kokos-Zahncreme

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

selbstgemachte Zahncreme reinigt, pflegt und desinfiziert auf natürliche weise Zähne und Zahnfleisch ohne überflüssige chemische Zusatzstoffe wie Schaumbildner, Geschmacksstoffe, Konservierungsstoffe und Fluoride. Die Wirkungen der Fluoride sind umstritten – sie haben jedoch definitiv Nebenwirkungen auf Knochen und Nervensystem, wenn sie in den Blutkreislauf gelangen. Diese Zahncreme ist auch für Kinder geeignet.

Kräuter-Kokos-Zahncreme

Kokosöl wirkt antibakteriell, antiviral und antifungal, zugleich sorgt es für die richtige Konsistenz der Zahncreme. Natron wirkt als Polierstoff, hellt die Zähne leicht auf und sorgt durch seinen PH-Wert für ein basisches Milieu. Calendula und Pfefferminze wirken entzündungshemmend und sorgen für einen frischen Geschmack im Mund. Wer homöopathische Mittel einnimmt, lässt die Pfefferminze weg.

Zutaten:

  • 4 Esslöffel Kokosöl (Bioqualität)
  • 1 Teelöffel Calendulablüten getrocknet
  • 1 Teelöffel getrocknete Pfefferminzblätter
  • 2 Esslöffel Natronpulver
  • 1 Schraubglas, das in kochendem Wasser desinfiziert wurde

Zubereitung: 

Das Kokosöl in eine Tasse geben und in einem Wasserbad erwärmen, aber nicht kochen. Sobald es warm ist, die Kräuter hinzufügen. Kochplatte ausschalten und die Kräuter 20 Minuten im Öl ziehen lassen. Dann in das Schraubglas abfiltern und das Natron unterrühren.

Wer mag, kann noch 3 Tropfen eines ätherischen Öls hinzufügen. Geeignet sind: Eukalyptusöl, Pfefferminzöl, Salbeiöl oder Thyminaöl.

Die Zahncreme immer mit einem sauberen Spatel entnehmen, dann hält sie etwa 2 Monate bei Zimmertemperatur. Kokosöl wird bei Temperaturen unter 23 °C fest, darüber ist es flüssig. Für die Anwendung spielt das keine Rolle.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Basisches, mildes Lavendel-Zitronen-Deo

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

ich gebe zu, ich bin ein Lavendelfan und liebe die Vielseitigkeit dieser Pflanze. Die Lavendelsaison neigt sich nun dem Ende zu. Wer im Juli die Blüten zurückgeschnitten hat, darf sich nun im September über eine zweite Blütezeit freuen. Das Deorezept lässt sich aber auch mit getrockneten Lavendelblüten  umsetzen.

Basisches, mildes Lavendel-Zitronen-Deo

Bei diesem supereinfachen, basischen, alkoholfreien hautverträglichen Deo vereinen wir die desinfizierenden ätherischen Öle des Lavendels und der Zitrone mit dem basischen geruchsneutralisierenden Natron, das den Schweiß nicht unterdrückt, sondern den Geruch bindet. Das Deo hält bei Zimmertemperatur für etwa 10 bis 12 Tage. Tipp: Wer noch blühenden Lavendel im Garten hat, kann ihn abschneiden, kopfüber hängend an einem warmen trockenen Ort trocknen und in einem geschlossenen Glas oder einer Plätzchendose aufbewahren und hat Vorrat für die nächsten Monate, um neues Deo herzustellen.

Zutaten:

  • 3 Stängel frische oder 1 Teelöffel getrocknete Lavendelblüten
  • 200 ml kochendes Wasser
  • 1 Teelöffel Zitronensaft einer Bio-Zitrone
  • 1 gestrichener TL Natron

Zubereitung: 

Die Lavendelblüten mit dem kochenden Wasser übergießen und 8 Minuten ziehen lassen. Die Blüten abgießen und den Lavendeltee abgedeckt abkühlen lassen. Den Zitronensaft und das Natron unterrühren und in eine Sprühflasche füllen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Energiekekse nach Hildegard von Bingen

Getreide

Hallo meine Lieben,

diese wohlschmeckenden Kekse sind nicht als Nascherei sondern als Medizin gedacht. Hildegard von Bingen schreibt über deren Wirkung: „Iss diese oft, und alle Bitternis deines Herzens und deiner Gedanken weiten sich, dein Denken wird froh, deine Sinne rein, alle schadhaften Säfte vermindert, es gibt guten Saft deinem Blut und macht dich stark.“ Man sollte nicht mehr als vier Stück pro Tag davon essen.

Zutaten:

  • 500 g feingemahlenIMG_1246webes Dinkelvollkornmehl
  • 250 g Butter
  • 200 g Rohrohrzucker
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 2 Eier
  • 8 g gemahlener Muskat
  • 5 g gemahlene Nelken
  • 20 g Zimt
  • 1 Prise Salz
  • Einige Mandelblättchen zur Verzierung (nicht Original nach Hildegard)

Zubereitung: 

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einem bemehlten Brett zu einer Rolle formen und etwa ½ cm dicke Scheiben abschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Mandelblättchen bestreuen und  für 15 bis 20 Minuten backen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Schafgarbentinktur

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

die Schafgarbe ist eine vielseitige Heilpflanze mit besonderer Heilwirkung für das Verdauungssystem und für das weibliche Hormonsystem, vor allem in den Wechseljahren. Schon Pfarrer Kneipp sagte: „Schafgarbe im Leib tut wohl jedem Weib.“ Zurzeit blüht sie überall an Feld- und Wegrändern und verbreitet einen süß-herben Duft.

Zutaten:IMG_1239web

  • Eine Handvoll frische Schafgarbenblüten
  • 100 ml Kornschnaps

Zubereitung: 

Die Schafgarbenblüten in ein Schraubglas geben und mit dem Kornschnaps übergießen. Auf ein Fensterbrett, das zur Südseite geht, stellen und drei Wochen ziehen lassen. Jeden zweiten Tag einmal schütteln. Nach drei Wochen abseihen und durch einen Kaffee- oder Teefilter die kleinen Partikel herausfiltern. In eine Braunglasflasche abfüllen mit Tropfverschluß.

Anwendung:

Diese Tinktur wirkt appetitanregend, wenn man sie 15 Minuten vor dem Essen einnimmt und verdauungsfördernd, entblähend und krampflösend, wenn man sie 15 bis 30 Minuten  nach dem Essen einnimmt. Kurmäßig nimmt man 3 mal täglich 15 Tropfen in etwas Wasser ein für 4 bis 6 Wochen. Bei Wechseljahresbeschwerden trinkt man 1 bis 2 Tassen Schafgarbentee pro Tag.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Erfrischendes Körperöl

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

dieses zitronige frische Körperöl, das einen dezenten Duft abgibt, ist eine ideale Hautpflege für den Sommer und erspart ein Parfum. Beim Kauf von ätherischen Ölen bitte darauf achten, dass es naturreine Öle und keine synthetischen Duftöle sind. Letztere sind für kosmetische Anwendungen ungeeignet.

IMG_1236web2

Zutaten:

  • 100 ml Mandelöl
  • Schale einer Biozitrone (nur der gelbe Teil)
  • 5 Tropfen süsses Orangenöl
  • 5 Tropfen Grapefruitöl
  • 4 Tropfen Zitronenöl
  • 2 Tropfen Ylang-Ylang Öl

Zubereitung: 

Das Mandelöl mit der Zitronenschale in einen Topf geben und erhitzen, aber nicht kochen. Sobald es dampft vom Herd wegziehen und abkühlen lassen. Danach abseihen. Dann die ätherischen Öle hinzufügen, gut durchschütteln und einen Tag stehen lassen, damit sich die Aromen gut miteinander verbinden. Ab dem nächsten Tag kann es als Körperöl nach dem Duschen zur Hautpflege verwendet werden. Es hält bei Zimmertemperatur etwa 3 bis 4 Monate.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Kräuteressig

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

nun ist Hochsaison für viele Kräuter, sie wachsen üppig im Garten. Mit wenig Aufwand kann man selbst einen schönen Kräuteressig herstellen für individuelle Salatdressings. Ich stelle gerne kleinere Mengen, dafür aber mehrere Sorten her für Abwechslung auf dem Salatspeiseplan. Für Kräuteressige verwende frische Kräuter, da sie mehr Aroma entfalten als getrocknete.

Zutaten:

Für Kräuteressige verwende frische Kräuter, da sie mehr Aroma entfalten als getrocknete.

  • 300 ml Bio Weißweinessig
  • 1 geschälte Knoblauchzehe
  • 1 Stängel Estragon
  • 2 Blätter Zitronenverbene
  • 1 Blatt Liebstöckel
  • 1 Stängel Dill
  • 6 Stängel Schnittlauch
  • 5 Pfefferkörner
  • 3 getrocknete Gojibeeren

Zubereitung: 

Alle Kräuter ausschütteln, aber nicht waschen und in ein Glasgefäß geben. Knoblauchzehe, Beeren und Pfefferkörner zufügen, mit dem Essig übergießen und für zwei Woche auf ein Fensterbrett stellen. Einmal täglich schütteln. Dann abseihen und in eine saubere Flasche abfüllen. An einem dunklen Ort aufbewahren und innerhalb von einem Jahr verbrauchen.

Variationen:

Für einen italienischen Kräuteressig: Thymian, Oregano, 1 Knoblauchzehe, 1 getrocknete Tomate (nicht in Öl eingelegt!) und Basilikum mit 300 ml Rotweinessig ziehen lassen.

Für einen fruchtig-feurigen Kräuteressig: 1 Chilischote ohne Kerne, Zitronenthymian, 4 Himbeeren, 4 Heidelbeeren, Basilikum und 3 Korianderblätter in Weißweinessig ziehen lassen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Innerer Frieden Meditation

Hallo meine Lieben,

wenn du dich nicht in deiner Mittel fühlst, Ärger oder Stress empfindest, hilft dir diese Meditation, wieder in deine Mitte zu kommen, den Stress, Ärger oder Frust loszulassen und Frieden und Ruhe in dir selbst zu finden.

Ich würde mich freuen, wenn du bei meinem YouTube-Kanal Meditationswelt vorbei schaust. Hier veröffentliche ich alle zwei Wochen ein neues Video.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Lavendel-Honig-Sirup

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

ich liebe Lavendel, und weil er so vielseitig ist, gibt es heute ein Rezept für die innerliche Anwendung. Lavendelblüten wirken ausgleichend bei Nervosität, stimmungsaufhellend, sie helfen bei nervösen Magenbeschwerden und wirken antiseptisch. Ich habe für euch ein Rezept für einen Lavendel-Honig-Sirup, der leicht und schnell herzustellen ist und sehr lecker schmeckt.

Lavendel-Honig-Sirup

Erschreckt euch nicht bei dem hohen Zuckeranteil: Der Sirup ist ein Konzentrat, der im Verhältnis 1:7 mit Wasser, Mineralwasser oder Sekt verdünnt wird. Ich empfehle euch, Rohrohrzucker zu verwenden, der viele Mineralien enthält und deutlich gesünder ist als weißer Haushaltszucker. Außerdem hat er einen leicht karamellartigen Geschmack, der gut zum Honig paßt.

Zutaten:

  • 350 ml Wasser
  • 250g Rohrzucker
  • 1 Esslöffel Biohonig
  • 15 bis 20 frische Lavendelblüten

Zubereitung: 

Wasser und Zucker in einen Topf geben und aufkochen, dabei gut umrühren. Sofort vom Herd wegziehen und 30 Minuten stehen lassen. Die Lavendelblüten von den Stängeln abzupfen und in die Zucker-Wasser-Mischung geben und umrühren. Abdecken und bei Zimmertemperatur über Nacht ziehen lassen.

Am Morgen die Blüten herausfiltern. Den Sirup erhitzen und 1 Esslöffel Biohonig hinzufügen und gut umrühren. Kurz aufkochen und sofort in eine ausgekochte Glasflasche füllen. Im Kühlschrank hält sich der Sirup bis zu sechs Wochen. Mische für ein fertiges Getränk 1 bis 2 Esslöffel Sirup mit 200 ml Mineralwasser und einem Spritzer Zitronensaft. Der Sirup kann auch mit Sekt gemischt werden.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Meditation: Dankbarkeit für die lieben Menschen in deinem Leben

Hallo meine Lieben,

hier erlebt ihr eine geführte Meditation, in der wir Dankbarkeit und Freude über die Menschen, die wir lieben, fühlen und ausdrücken. Wir öffnen unser Herz für ein tiefes Gefühl von Liebe und Dankbarkeit für unsere Liebsten und bringen diese in einer schönen Visualisierung zum Ausdruck. Diese läßt uns mit einem Lächeln auf den Lippen aus der Meditation hervorgehen und einem warmen Gefühl im Herzen. Genießt es!

Ich würde mich freuen, wenn du bei meinem YouTube-Kanal Meditationswelt vorbei schaust. Hier veröffentliche ich alle zwei Wochen ein neues Video.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Avocado-Haarkur

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

die Avocado ist ein ausgezeichnetes Haut- und Haarpflegemittel. Sie enthält jede Menge ungesättigter Fettsäuren, Antioxidantien und Vitamine und ist nicht nur ein gesundes Lebensmittel, sondern sie eignet sich auch wunderbar für eine nährende, pflegende, Glanz und Fülle spendende Haarkur.

Avocado-Haarkur

Zutaten für mittellanges Haar (für langes Haar die Menge verdoppeln):

  • Fruchtfleisch einer Avocado
  • 2 Esslöffel Bio-Naturjoghurt
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Olivenöl

Zubereitung: 

Alle Zutaten in einem Mixer zu einer glatten Paste verrühren und auf das angefeuchtete Haar verteilen, bei trockener Kopfhaut auch auf die Kopfhaut. Eine Duschhaube darüber ziehen und die Kur 30 bis 45 Minuten einwirken lassen. Dann mit einem milden Shampoo auswaschen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Jack Canfield: Hühnersuppe für die Seele

buch-1-web

Hallo meine Lieben,

Jack Canfield: Hühnersuppe für die Seele

wer im Urlaub ein Buch lesen möchte, das das Herz erwärmt, wird dieses Buch lieben. Es ist schon vor zehn Jahren erschienen, aber immer noch schön zu lesen.

Es ist eine Sammlung wahrer Geschichten, die das Herz berühren. Die Entstehungsgeschichte ist interessant: Als Jack Canfield dieses Buch vor 10 Jahren schrieb, schickte er es an 142 Verlage und bekam 141 Absagen, überwiegend mit der Begründung, dass „so etwas niemanden interessiere.“ Sie haben sich geirrt. Es schaffte den ersten Platz auf der New York Times Bestsellerliste und wurde in 47 verschiedenen Ländern gedruckt.

Diese Geschichten gehen zu Herzen und zeigen dem Leser, wieviel Gutes es auf der Welt doch gibt. Sie handeln von Nächstenliebe, von Menschen, die wie Engel in das Leben anderer treten und einen Lichtstrahl in deren Leben bringen.

Es ist gut geeignet als Geschenk – für sich selbst oder für andere. Manche Geschichten gehen unter die Haut, andere berühren weniger, je nachdem, wo man eine Resonanz fühlt oder auch nicht. Ich zitiere hier eine Rezension, die das schön zusammenfasst: „Alles wird von dem Gedanken der Liebe zu sich, zu seiner Familie und zu seinen Mitmenschen geprägt. Wenn man etwas Zuspruch und Seelenbalsam braucht, ist dieses Buch genau richtig“ (Amazon-Rezension) Besser kann man es nicht ausdrücken.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Paleo – Brot (glutenfreies Steinzeitbrot)

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

mit Paleo-Ernährung ist eine ursprüngliche Ernährung anlehnend an die Steinzeiternährung gemeint. Es ist eine einfache und gesunde Ernährung. Derzeit liegt sie voll im Trend.

Dieses wohlschmeckende, getreidefreie Paleobrot ist mein Favorit und ich verrate euch im Rezept ein paar Tricks, wie dieses Brot eine wunderbar weiche Konsistenz erhält (Körnerbrot wird oft krümelig und hart) und gut bekömmlich wird.

Parleo-Brot

Zutaten:

  • 150 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Sesamsamen
  • 50 g Kürbiskerne
  • 1 Esslöffel Leinsamen
  • 2 Esslöffel Chiasamen
  • 4 Eier
  • 2 gestr. Teelöffel Weinsteinbackpulver
  • 1/2 bis 2/4 Teelöffel Gesteinssalz (z.B. Himalayasalz)
  • 2 Esslöffel Wasser

Zubereitung: 

50 g Kürbiskerne, 100 g Sonnenblumenkerne und 1 Esslöffel Leinsamen im Mixer oder Universalzerkleinerer mehlfein mixen mit dem Schneidewerk. 50 g Sonnenblumenkerne und 10 g Kürbiskerne im Mixer grob schroten.  Alle Zutaten in einer Rührschüssel mit dem Knethaken des Rührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig für 10 Minuten quellen lassen. Das sorgt für ein gute verdauliches Brot: Die Flüssigkeit verbindet sich mit den Körnern. In der Zeit den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Teig nochmals durchrühren, dann in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform von  22 cm hineingeben und für 40 Minuten backen. Das Brot aus der Form herausnehmen und für weitere 5 Minuten auf dem Gitterrost fertigbacken. Stäbchenprobe durchführen: Wenn kein Teig daran hängenbleibt, das Brot aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Klatschmohnblütenöl gegen Schmerzen

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

Der Klatschmohn ist eine Halbrosettenpflanze und wächst an Feld- und Wegrändern. Erblüht von Mai bis Ende Juli. Die in ihm enthaltenen Alkaloide und Anthocyane wirken entzündungshemmend und schmerzlindernd, besonders, wenn sie in Olivenöl gelöst sind. So lässt sich auf einfache Weise ein günstiges und wirksames Gelenk- und Muskelöl herstellen.

Zutaten und Zubereitung:

IMG_1202web2

Eine Handvoll Klatschmohnblüten bei trockenem Wetter sammeln und in ½ Liter kaltgepresstes Olivenöl einlegen. Dafür ein Glasgefäß mit großer Öffnung verwenden. Die Blüten möglichst zügig nach dem Sammeln ins Öl legen – so erhält man die größte Heilkraft. Das Glas auf ein sonniges Fensterbrett oder eine sonnige Terrasse oder Balkon stellen – es muß wirklich die pralle Sonne darauf scheinen – und 2 bis 3 Wochen ziehen lassen. Alle paar Tage das Glas schütteln.

Nach drei Wochen werden die Blüten  mit einem Kunststoffsieb (kein Metall!) herausgesiebt und das Öl in eine dunkle Flasche abgefüllt. Es sollte kühl, aber nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Es darf nur äußerlich angewandt werden!

Das Öl wirkt bei: Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Sehnenentzündungen, Seitenstechen, Insektenstichen, und es fördert die Wundheilung.

Extratipp: Es kann auch zur Entstörung von Narben verwendet werden. Dafür muss es vier Wochen lang morgens und abends in die Narbe einmassiert werden.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Veganes Beereneis

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

bei derart sommerlichen Temperaturen ist Eis eine ideale und leckere Erfrischung – und mit diesem Rezept obendrein noch gesund!  Die natürlichen Farbstoffe in roten und blauen Beeren gehören zur Gruppe der Polyphenole. Diese pflanzlichen Phenole sind als gesundheitsfördernde Substanzen bekannt. Besonders heilkräftig sind die sogenannten Anthocyane. Ihnen sagt man eine Schutzwirkung vor degenerativen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, der Gelenke, der Augen, der Haut und der Nieren nach aufgrund ihrer antioxidativen Wirkung.

IMG_1189

Zutaten für 2 Portionen:

  • 250 g gemischte Beeren (frisch oder tiefgefroren)
  • 200 ml Reissahne oder Reiscreme
  • 40 g Kokosblütenzucker
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt

Zubereitung: 

Alle Zutaten müssen kalt sein! Beeren im Mixer pürieren und das Püree für ¼ Stunde in den Gefrierschrank stellen.

Reissahne oder Reiscreme mit dem Handrührgerät rühren (Reiscreme wird luftig, aber nicht fest, Reissahne wird fest), den Kokosblütenzucker und das Vanilleextrakt unterrühren, dann das Fruchtpüree hineinrühren.

Bei der Zubereitung in der Eismaschine muss es nun schnell gehen: Die Creme in den Behälter füllen und Maschine sofort einschalten und je nach Gerät 15 bis 25 Minuten rühren, bis das Eis cremig-fest ist.

Ohne Eismaschine: Creme in einen mittelhohen Behälter füllen, in den Gefrierschrank geben und für 2 bis 3 Stunden gefrieren lassen. Dabei alle 15 Minuten umrühren für eine cremige Konsistenz.

Anrichten: Ein paar ganze Beeren in ein Glasgefäß geben, Eis darüber geben und mit ein paar ganzen Beeren dekorieren. Das Eis schmeckt frisch und nur leicht süß, da Kokosblütenzucker eine karamellartige, eher herbe Süße hat.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Lavendel-Badepralinen für ein Entspannungsbad

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

nun blüht überall der Lavendel, ein wunderbares und äußerst vielseitiges Heilkraut, aus dem sich mit wenigen Zutaten und wenig Zeitaufwand wundervolle Badepralinen herstellen lassen. Ich stelle euch hier ein Rezept vor für Badepralinen, die nicht nur entspannend und schlaffördernd wirken, sondern auch die Haut pflegen.

Zutaten:

  • 25 ml Mandelöl (alternativ kann man auch Jojobaöl verwenden)
  • 75 g Sheabutter
  • 25 g Kakaobutter
  • 5 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • 1 Esslöffel kleingeschnittene frische Lavendelblüten

Lavendel1

Zubereitung:

Das Mandelöl in einen Topf geben und bei niedriger Temperatur auf dem Herd erwärmen, Kakaobutter und Sheabutter im Öl schmelzen. (Ich schalte die Herdplatte aus, sobald die Butter zu schmelzen beginnt, die Restwärme genügt.)

Sobald die Buttersorten geschmolzen sind, Topf von der Platte ziehen, die Lavendelblüten und das Lavendelöl unterrühren.

Lavendel2

Das Gemisch in Förmchen füllen (Pralinenförmchen oder Modellierförmchen aus dem Bastelgeschäft) und im Kühlschrank aushärten lassen. Dann aus den Förmchen herauslösen. Im Kühlschrank halten sich die Badepralinen etwa 5 Monate.

Je nach Größe 1 bis 2  Badepralinen  ins Badewasser geben und  für 15 bis 20 Minuten  bei 36 bis 39 Grad darin baden. Nach dem Bad nicht abduschen sondern nur abtrocknen. Das Öl und die Buttermischung sorgen für eine zarte Haut und ersparen das Eincremen.

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger

Belebendes basisches Fußbad

Rezept des Monats

Hallo meine Lieben,

nach einem anstrengenden Tag ist ein Kräuter-Salz-Fußbad wohltuend – nicht nur für die Füße. Über die Reflexzonen tut ein Fußbad immer auch dem gesamten Körepr gut. Ich hole mir dafür die Kräuter aus meinem Garten. Viel Freude beim Nachmachen!

Dafür in eine Schüssel, in der die Füße gut Platz haben:

  • einige Stängel Brennessel,
  • einige Stängel Gänseblümchen und
  • 2 gehäufte Esslöffel Meersalz oder Himalayasalz geben.
  • Mit ca ½ Liter kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen
  • Dann lauwarmes Wasser zugeben, bis die Temperatur angenehm ist
  • 2 Esslöffel Olivenöl und ein Handtuch bereitstellen.

BelebendesFußbad-Web2

Die Kräuter im Wasser lassen und die Füße darin 15 bis 20 Minuten baden. Bei Bedarf heißes Wasser nachgießen. Nach dem Bad die Füße abtrocknen (nicht abwaschen) und mit Olivenöl einreiben.

Wirkung: Die Brennessel wirkt durchblutungsfördernd (sie brennt nach dem Aufgießen nicht mehr!) und basisch, das Meersalz wirkt ebenfalls basisch und entgiftend, Gänseblümchen wirken entzündungshemmend. Über die Füße werden Toxine ausgeleitet. Wichtig: Nach dem Fußbad ein Glas Wasser trinken!

Auf meiner Website findest Du weitere Informationen zu mir, meinen Seminaren und vieles mehr!

Eure Mechthild

cropped-dscn4161transparent2.png

Mechthild Wenzelburger